www.SR500.de (http://www.sr500.de/wbb3/index.php)
- SR500 (http://www.sr500.de/wbb3/board.php?boardid=3)
-- umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht (http://www.sr500.de/wbb3/board.php?boardid=93)
--- 21 zoll vorne (http://www.sr500.de/wbb3/thread.php?threadid=45101)


Geschrieben von Huftun am 05.09.2020 um 20:31:

  21 zoll vorne

Hallo Gemeinde,
ich mochte gerne eine 21 Zoll Felge an meiner 2j4 vorne einbauen.
Gibts da Erfahrungen was da geht.
Am liebsten mit der Originalgabel.
Xt 500 mit Trommelbremse?
Wer weiß was?
Gruß Huftun



Geschrieben von Jack am 06.09.2020 um 09:32:

  RE: 21 zoll vorne

...



Geschrieben von Huftun am 06.09.2020 um 09:46:

  21 Zoll

Hallo,
mir schwebt eine umgespaichte xt 500 Felge,
mit Sr 500 19 zoll Originalnabe mit Scheibe vor.
Würde dann zur Gabel passen.
Bremsleistung wäre ok.
Aufwand gering
Gruß Huftun



Geschrieben von Jack am 06.09.2020 um 10:05:

  RE: 21 Zoll

.....



Geschrieben von h.e.k. am 06.09.2020 um 10:48:

 

Moin Huftun,

ich rede mal mit meinem Kumpel Heico, der fährt einen SR Chopper mit 21" Vorderrad und original Nabe mit Scheibenbremse. Das ganze ist schon ca. 20Jahre auf der Straße.
Die Frage ist was sagt der TÜV heute dazu?
Da solltest du vorher mal mit den Herren/Damen sprechen ob das geht.

.



Geschrieben von Henrik am 06.09.2020 um 12:38:

 

moin,

XT500 felge und SR500 Nabe (egal ob trommel oder scheibe) ist keine gute idee

die XT500 hat eine halbnaben trommelbremse, dh. auf der einen seite der nabe ist der lochkreis ganz klein und auf der anderen ganz gross
die speichen stehen in ganz anderen winkeln als bei SR500
felgen werden entsprechend der speichenwinkel gebohrt

wenn die XT500 Felge auf eine SR500 Nabe mit gewalt gespeicht wird geht das zwar irgendwie , ist aber nicht gut

viel einfacher und besser ist es eine entsprechende felge zu kaufen die passt, bzw entsprechend bohren zu lassen
die nabe der XS650 ist identisch zur SR500
wenn du nach xs650 und 21 felge suchst, findest du passende felgen und auch gleich passende speichen

ich habs ohne strassenzulassung so gemacht:
irgendein 21" vorderrad billig von ebay, ähnlich wie XT: halbnabe, simplex, 15mm achse.
orginal SR achse auf 15mm abgedreht, distanzen rechts links , dazu ne geschlitzte buche (aus 1mm alublech) ins gabelrohr 15-17mm um die achse zu klemmen, drehmostütze, fertig

geht natürlich auch anders, zb radlager anpasse und bremsankerplatte aufbohren etc





Geschrieben von Jack am 06.09.2020 um 13:15:

 

....



Geschrieben von seppi am 06.09.2020 um 13:35:

  RE: 21 Zoll

Hey,

unter Beibehaltung der originalen Radnabe mit Bremsscheibe tät ich bei den Shopperteilen für die XS650 schauen. Das Vorderrad ist nämlich gleich!

https://www.xs650shop.de/raeder/?p=2

Da gibt es auch passende Speichen! Sogar Naben in Neu!

Ich habe so zwei Vorderräder neu auf 21'' aufgebaut. Der TÜV wollte einen Nachweis über die die passende Tachoübersetzung. Ist ja eigentlich Quatsch bei den Möglichkeiten die elektronische Tachi von Heute bieten. Also wie oben schon gesagt besser mit denen Reden, aber auch nicht gleich aufgeben.

Grüße
Olaf



Geschrieben von Henrik am 06.09.2020 um 14:02:

 

Zitat:
Original von Jack
Zitat:
SR500 Nabe (egal ob trommel oder scheibe) ist keine gute idee


Warum ?!

SR-Nabe der SR-Trommel passt, Achse passt....

Felge wurde soweit ich noch weiß vom Radspanner selbst gebohrt bzw. an die Nabe angepasst, Aussage damals:

Bei Yamaha werden die Naben mittig gespeicht ...





Jack...


moin,
bitte keine bruchstücke sondern vollständig zitieren, ich schrieb:
"XT500 felge und SR500 Nabe (egal ob trommel oder scheibe) ist keine gute idee"
und habe auch darunter genau beschrieben warum: weil die bohrungen der XT500 felge nicht zu den SR500 Naben passen
die speichen werden bei Montage gebogen

sinnvoller ist es einen felgenrohling zu nehmen und entsprechend bohren zu lassen, so wie du das ja auch schreibst, aber eben keine XT500 felge die bereits gebohrt ist



Geschrieben von Hiha am 06.09.2020 um 17:27:

 

Jo, ich bin voll bei Henrik. .
Gruß
Hans



Geschrieben von Maddin am 06.09.2020 um 19:00:

 

Wenn man eine Nabe und eine gebohrte Felge einer Radspannerei gibt, sagen die einem im Nu ob die Teile so, wie die Felge gebohrt ist, kompatibel sind. Wenns eine gebrauchte Felge sein soll, tät ich in der Bucht nach 21" Vorderrädern schauen und auf den Fotos vergleichen, ob die Nabe der der SR ähnlich kommt. Und dann halt Felge und SR Nabe in ne Radspannerei.

Gruß Maddin



Geschrieben von h.e.k. am 06.09.2020 um 19:28:

 

Hallo nocheinmal,

ich habe mit meinem Kumpel Heico gesprochen.
Es gab von AME ein Gutachten für die Eintragung einer 21" Vorderradfelge mit original SR Nabe für die SR 500.
Den Tachoantrieb hat er meines Wissens nicht geändert.... aber dazu sollte etwas in dem AME Gutachten stehen.
Das ganze ist ca. 28 Jahre her, aber vielleicht kommst Du oder der TÜVler an das Gutachten noch dran.
Heico hat es leider nicht mehr.

Das Problem bei der XT Felge ist, wie die Forumskollegen auch schon beschrieben haben die Speichenbohrung/Punzung der XT Felge. Das geht dauerhaft nicht gut.

.



Geschrieben von Henrik am 06.09.2020 um 19:30:

 

moin,

die chance dass eine 21" felge von einem anderen mopped passt ist höher wenns ein vorderrad mit scheibenbremse ist
dann ist meistens die nabe symetrisch, dh die beiden lochkreise gleichgross
und evtl ist der lochkreis durchmesser und die breite nicht soooo weit entfernt von der sr500 nabe
genau genommen kann der lochkreis durchmesser und die breite der nabe schon unterschiedlich sein, wenn der dreidimensionale winkel der speichen im endeffekt gleich ist
zb lochkreis kleiner aber nabe breiter könnte zum gleichen winkel führen



Geschrieben von Huftun am 06.09.2020 um 20:24:

  Original Gabel zumm 21"rad

Hallo Junges und Mädels,
die Seite mit den XS 650 Chopperteilen scheint mir erfolgversprechend zu sein.
Ame habe ich schon angeschrieben.
Nabe,Felge und speichen 400 euro bei xs chopper.
Wie siehts mit der Gabel aus.
der reifen kommt näher zur unteren Gabelbrücke.

Gruß von der Reichenau.
Huftun



Geschrieben von seppi am 06.09.2020 um 20:42:

  RE: Original Gabel zumm 21"rad

Hey,

Passt!

Grüße
Olaf



Geschrieben von Fump am 07.09.2020 um 16:07:

 

Hi Seppi,
dein Scrambler würd ich gerne mal live sehen.

Fump


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH