Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 6.757 Treffern Seiten (271): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: TÜV Frage
mac_73de

Antworten: 30
Hits: 1.810
22.06.2020 10:35 Forum: dies und das SR500


Zitat:
Original von Ganove

Angekommen beim TÜV grinste der Ing. und sagte lachend dass ich mit meiner gelben 2015er Plakette eh nicht von der Rennleitung angehalten worden wäre - der Termin ist so weit überfällig dass die Farbe der Plakette schon wieder passend gewesen ist.

...


Hab ich auch schon so erlebt .
Thema: Experiment: TKC70
mac_73de

Antworten: 28
Hits: 7.036
RE: Marketing? 19.06.2020 11:31 Forum: Technik SR500 - Reifen, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen


Zitat:
Original von maro500

Der TKC 70 ist trotzdem sein Geld wert.

maro


Bei all den anderen wissenschftlichen Ergüssen zum Trotz, unterschreibe ich Dir DAS auf alle Fälle.. .
Thema: Experiment: TKC70
mac_73de

Antworten: 28
Hits: 7.036
RE: Harmonie mit VR-Reifen 16.06.2020 15:51 Forum: Technik SR500 - Reifen, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen


Zitat:
Original von maro500
. Der TKC 70 ist halt ein Low-Budget-Reifen mit nur einer Gummimischung Mitte zu Rand,
maro


Das stimmt nicht (ganz)..
Der hat ne Multigrip-Mischung, wird also zum Rand hin weicher..


@Heiko
VORHER mit Deinem Prüfer alle Änderungen und etwaigen Eintragungen besprechen, dann klappt das..
Thema: Tirol sperrt zu laute Motorräder aus
mac_73de

Antworten: 31
Hits: 2.727
10.06.2020 11:43 Forum: Reiseberichte / Treffpunkte / Bikerkneipen


Wer sich die Mühe machen will alles durchzulesen, hier die m.E. aktuelle Richtlinie:

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/...ELEX:32014R0540
Thema: Tirol sperrt zu laute Motorräder aus
mac_73de

Antworten: 31
Hits: 2.727
08.06.2020 11:16 Forum: Reiseberichte / Treffpunkte / Bikerkneipen


Zitat:
Original von Hausel


Beim Scrambler mit 7 Scheiben Supertrapp ist der Fall klar: 99,7bB.

Gruß
Hausel


Meine Trappse ist mit 102db bei 3300 U/Min eingetragen.. ich fahre aber auch nicht in Tirol .
Thema: Drehmoment Ritzel Vorne
mac_73de

Antworten: 5
Hits: 512
02.06.2020 10:05 Forum: Technik SR500


Bieg das Blech runter, zieh die Mutter vernünftig fest und bieg das Blech (an einer anderen stelle) wieder hoch..
Ist doch eben mal gemacht und dabei zu faul zu sein lohnt nun wirklich nicht..

Außerdem fährt nicht immer der Gedanke mit, es könnte ja was passieren..

Wenn sich die Mutter löst, gibt's unzählige Horrorszenarien, die man jetzt aufrufen könnte..
Von eher harmlosen Ausschlagen der Verzahnung auf der Welle, bis hin zum Abrutschen des Ritzels und Vollblockade der Kette bei Vollgas..
Thema: Aufbau Cafe Tourer
mac_73de

Antworten: 22
Hits: 1.695
28.05.2020 09:59 Forum: eigene Umbauten


Eine SR sieht bei kräftigen Kerlen immer mickrig aus .
Thema: Kuntzingers Projekte am Warten und Werden
mac_73de

Antworten: 21
Hits: 1.220
25.05.2020 10:53 Forum: Kuntzinger


Zitat:
Original von Jack
Also Wow

aber der Tankdeckelklapperatismuß ist schon sehr speziell cool


Jack...


Gerade den finde ich saucool .

Dem Tracker noch'n paar TKC70 oder 80 spendieren, dann passt's..
Thema: Kein TÜV da zu laut........ 7 dB leiser werden
mac_73de

Antworten: 18
Hits: 891
15.05.2020 13:17 Forum: Technik SR500


Zitat:
Original von Frank M
Zitat:
Original von Lycos

Der TÜV-ler hat kein problem mit einem offenen Lufi, die lautstärke ist das problem.



lesen UND verstehen. Ein offener Luftfilter (speziell diese tollen kleinen konischen Luftfilter) tragen mit ihrem lauten Ansauggeräusch erheblich zur Geräuschentwicklung bei db-Messungen bei. Soll heißen, ein leiserer Luftfilter wird dir dabei helfen deinen zu lauten Auspuff eintragungsfähig zu machen.



So die Idee .
Thema: Kein TÜV da zu laut........ 7 dB leiser werden
mac_73de

Antworten: 18
Hits: 891
15.05.2020 10:10 Forum: Technik SR500


Zitat:
Original von Panzer
Anderen Tüv Prüfer suchen.


Lieber gleich nen Motorradsachverständigen..

Davon mal abgesehen, ERST mit dem Prüfverein alles besprechen, DANN Umbau starten..
Ihr hättet auch keinen Bock was abzunehmen, wenn da einer kommt und meint "hab da was umgebaut, trag mal ein" (ala Werner Wurstblinker) und die Prüfer vor vollendete Tatsachen stellt..


Gut, der Rat hilft Dir jetzt auch nicht besonders weiter, aber für die Zukunft beachte das, dann gibbet auch keine wilden Diskussionen bei der nächsten Änderung..

Hast Du die Seitendeckel noch?
Die reduzieren den Ansauglärm des offenen Filters auch um ein paar db..
Thema: Low Budget viel Arbeit Scrambler
mac_73de

Antworten: 39
Hits: 2.927
29.04.2020 09:29 Forum: eigene Umbauten


Zitat:
Original von gilbertb
Manchmal ist der Krümmer so vergammelt das die Mumienbinde der letzte Ausweg ist ;-)
Die Kunst ist aus der Not eine Tuged zu machen B-)


Richtige Einstellung .

Wer weiß, vielleicht flattert demnächst mal ne Einladung zu nem Ratbike-Treffen in Deine Post .
Thema: Kupplung lässt sich nicht einstellen..
mac_73de

Antworten: 3
Hits: 352
27.04.2020 11:03 Forum: Technik SR500


Hmm.. na dann bleibt nix übrig, als die rechte Seite auf zu machen.. .

Soweit ich das (u.a. im Bucheli-Projekt) nachgelesen hatte, hat die Verlustscheibe keinen Einfluss auf die Einstellbarkeit der Kupplung, wird dann aber nur noch durch die Tellerfeder gehalten und dann droht ein Totalausfall der Kupplung, sollte also gemacht werden..


Gibt's beim Ausbau der Kupplung noch was Besonderes zu beachten?

Druckbetankung mache ich nur mit Alt, da ist mir die Pilszapfanlage egal .
Thema: Kupplung lässt sich nicht einstellen..
mac_73de

Antworten: 3
Hits: 352
Kupplung lässt sich nicht einstellen.. 27.04.2020 10:19 Forum: Technik SR500


Moin zusammen,

nach langem hat die "Uschi" auch mal ein Problem .


Die Kupplung lässt sich nicht einstellen, sie trennt nicht genug, macht also nicht genug Weg..

Als erstes hatte ich den Ausrückhebel in Verdacht und ja, der hatte die typischen Einlaufspuren, also neugemacht..

Jetzt hab ich aber das Problem, egal wie ich die Kupplung einstelle, also vor, hinter, oder genau auf den Referenzpunkt am Motorgehäuse, dass die Kupplung nicht richtig trennt, ich also bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung keinen Freilauf habe..

Anzumerken wäre vielleicht noch, dass ich eine hydraulische Kupplungsbetätigung verbaut habe, also gelängter Zug, oder verschlissene Hebelei fällt bei der Fehlersuche aus, das Hydrauliköl habe ich trotzdem getauscht, das war eh fällig..

So.. nun die Fragen in die Runde:

- was könnte es noch sein?
- Druckpils?
- Druckstange?
- Wie komme ich da ran? Rechte Seite auf? Kupplung raus?
Thema: 48T mit 2J4 Vergaser und gestufter LLGRS
mac_73de

Antworten: 27
Hits: 1.707
24.04.2020 11:34 Forum: Vergaserfredsammelkiste


Zitat:
Original von Axilator
Stelle mir vor, das war vorher die Beschleunigerpumpe, die das verhindert hat?


Genau dafür ist das Teil da..
Wenn Du plötzlich den Schieber öffnest magert das Gemisch schlagartig ab (bis dass das Gemisch durch den plötzlichen Luftanteilüberschuss nicht mehr zündfähig ist) und der Motor ausgeht..
Die sogenannte "Beschleunigerpumpe", also eher die "plötzliches-Abmagern-durch-ruckartiges-Schieberöffnen-Verhinderungspumpe" schießt dann einen Extraschluck Sprit zu und der Motor bleibt an..
Bei mäßigem Gasgeben tut diese Pumpe nix, sondern erst bei schlagartigem Aufreißen des Hahns.
Ganz verhindern kannst Du dieses Phänomen nicht, da bauartbedingt, aber mildern, indem Du den Teillastbereich anpasst..

Hier gilt wie immer die Reihenfolge beim Vergaserabstimmen:

- Leerlaufbereich einstellen (bis 1/4 Schieberöffnung), also über Leerlaufdüse und Gemischschraube
- Vollgasbereich (3/4-4/4 Schieberöffnung) über Hauptdüse
-Teillastbereich (über Düsennadelposition)

Dazu gibt's bei kedo im Technikbreich eine hervorragende Anleitung..
Thema: Hilfe bei der Suche
mac_73de

Antworten: 21
Hits: 1.179
24.04.2020 09:04 Forum: Kaufberatung SR500


Huddel sieht echt gut aus und was so gemacht wurde überzeugt, außerdem ist das m.E. der schönste Lacksatz den es je gab .. .
Diesen BITTE nie überpinseln, der 86er/87er Lacksatz im Original ist rar.

Warum sich das Gerücht, ne SR würde zurückschlagen so hartnäckig hält wird mir auf ewig ein Rätzel bleiben.. 0
MIR ist bisher noch keine SR untergekommen die jemals zurückgeschlagen hätte..

Einzig eine 6V (!) XT hat das mal gemacht..

Gut, an einem schlechten Tag hab ich auch schon öfter mal in die volle Kompression getreten, oder die hintere Fußraste vergessen hochzuklappen und ja, das tut auch weh.. großes Grinsen

Ne gut eingestellte Serien-SR lässt sich auch mit der Hand starten, das haben "Dieselross" und "moof" schon öfter bewiesen..
Ja, auch bei meiner und ich war damals der Meinung, dass das unmöglich sei..
Im Laufe der Jahre hab ich das mittlerweile auch schon ein paar mal geschafft..

@Blackdog
Schau sie Dir an und entscheide dann, ob sie was für Dich ist..
Regelmäßige Wartung wird auf alle Fälle anfallen, wenn Du lange an der SR Spaß haben willst..
Thema: Rückbau Doppelscheibe eintragungspflichtig?
mac_73de

Antworten: 12
Hits: 650
21.04.2020 10:30 Forum: dies und das SR500


Zitat:
Original von Makkus
Weil Bremswirkung ein sehr subjektiver Faktor ist. Ich mag halt eine gut dosierbar 2Fingerbremse. Ich hab hier die Race-Sinterbeläge von Kedo und werde mal mit einer Scheibe und 13mmPumpe testen.


Nimm da lieber ne 11er Pumpe (brembo o.ä.)
Hab ich so verbaut, also 1 Scheibe, Rennbeläge, Stahlflex und 11er brembo..
Die Bremse lässt sich mit 2-3 Fingern vom Bremspunkt bis Blockade gleichmäßig dosieren, ist aber Gewöhnungssache..
Thema: Rückbau Doppelscheibe eintragungspflichtig?
mac_73de

Antworten: 12
Hits: 650
20.04.2020 13:01 Forum: dies und das SR500


Korrekt so..

die Doppelscheibe ist ein eintragungspflichtiger Umbau und muss somit beim Entfernen auch wieder ausgetragen werden..

Hab ich auch schon so hinter mir..

Bisher kenne ich keinen Schein, wo die Bremsanlage "wahlweise" in verschiedenen Varianten drin ist..
Thema: Batterie schon wieder platt. Ursachenforschung.
mac_73de

Antworten: 14
Hits: 1.361
08.04.2020 11:17 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Zitat:
Original von srpedro
@mac_73/alle.

Zitat:
Original von mac_73de

Zusatzverbraucher sollten immer am "geschalteten Plus" (ich meine bei der SR braun/weiß, müsste ich aber noch mal im Schaltplan schauen) angeschlossen werden, damit diese mit



Nur um keine "weiteren Fehler" einfließen zu lassen:
...der geschaltete Plus (übers Zündschloß) ist immer (hell)-braun.
der braun/weiße geht immer vom Blinkrelais(Ausgang) zum Blinkerschalter. großes Grinsen

Gruß
Peter


Hast natürlich recht!! .

Also Rot (Dauerplus) auf Hellbraun !! (geschaltetes Plus)
Thema: Batterie schon wieder platt. Ursachenforschung.
mac_73de

Antworten: 14
Hits: 1.361
08.04.2020 09:59 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Ohne jetzt gleich eine wissenschaftliche Studie zu starten..

Hast Du irgendwelche Zusatzgeräte am Dauerplus (rot) angeschlossen?
Das ist nämlich der gängigste Fehler den alle machen..
Hab auch schon mal aus Faulheit Heizgriffe am Dauerplus angeschlossen und so ein Spaßvogel hat die nachts eingeschaltet, ergo Batterie leer am nächsten Morgen..

Zusatzverbraucher sollten immer am "geschalteten Plus" (ich meine bei der SR braun/weiß, müsste ich aber noch mal im Schaltplan schauen) angeschlossen werden, damit diese mit Abschalten des Zündschlosses auch sauber vom Bordnetz getrennt werden..

Wobei wir beim nächsten Thema wären, ein marodes, oder verdrecktes Zündschloss schaltet auch nicht mehr sauber ab, wodurch Kriechströme fließen KÖNNEN, das würde evtl Dein Miniverbrauch im abgeschalteten Zustand erklären..

Deshalb auch immer wieder der Tipp, den +Pol bei langer Standzeit abzuklemmen..
Thema: Der Rippel aus NRW
mac_73de

Antworten: 18
Hits: 1.502
03.04.2020 09:53 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Zitat:
Original von Mambu

...ne, ist in Anlehnung an englische Vorbilder, die an dieser Stelle den Öltank bzw. den Einfüllstutzen haben...

Herzliche Grüße
Mambu


Stimmt, da war ja was mittem XX-Einfüllstutzen.. hast recht.. .
Thema: Der Rippel aus NRW
mac_73de

Antworten: 18
Hits: 1.502
30.03.2020 10:25 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Gibt's auf dem Hobel dicke Eier, oder warum ist da die Aussparung in der Sitzfläche? .
Thema: Reifen gewechselt jetzt passts vorne nich mehr
mac_73de

Antworten: 18
Hits: 1.301
25.03.2020 10:36 Forum: Technik SR500 - Reifen, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen


Zitat:
Original von bigblokudo
Kann es nicht ganz einfach ein Montagefehler sein.
Erst Klemmung links fest gezogen und dann Kronenmutter rechts.
Dadurch zieht sich das Standrohr nach rechts und es klemmtam Sattel?

Bleibt gesund
Udo


Das war auch mein erster Gedanke und den Fehler hat fast jeder schon mal gemacht..
Thema: SR hat Luffi gefressen
mac_73de

Antworten: 11
Hits: 1.052
25.03.2020 10:31 Forum: dies und das SR500


Zitat:
Original von Mambu
...dieses Problem haben alle Schaumstofffilter, wenn sie denn altern. Auch ein Grund, weshalb ich wie Ralf auf K&N umgestiegen bin. Nur in der MX - XT gibts noch Schaum, ...

Herzliche Grüße Mambu


Nach dem ersten Zerbröseln hab ich auch gleich auf den K&N Dauerfilter gewechselt und was soll ich sagen, der ist jetzt 15Jahre im Einsatz.. (bei einsprechender Reinigung und Ölung)
Thema: Lichtblicke ...
mac_73de

Antworten: 63
Hits: 5.485
25.03.2020 10:28 Forum: dies und das SR500


http://galerie.sr500.de/displayimage.php...p_display_media

Lange her das Foto, aber hat sich nicht groß was dran geändert..
Thema: Bremse vorne....;-(
mac_73de

Antworten: 33
Hits: 2.491
25.03.2020 10:21 Forum: Technik SR500 - Reifen, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen


Zitat:
Original von a-aus-k
moin zusammen!
hat etwas gedauert, krankheitsbedingt.

zuerst möchte ich beim hiha bedanken, für seinen schnellkurs in " Hydraulik".

hier nun die Auflösung des Problems:
1) meine lenkergummigriffe sind sehr dick und ballig. dies verhindert, das ich richtig greifen kann
2) rechte "flosse" hat eh probleme mit mittelhandknochen, sodass ich nicht mehr ganz so stark am bremshebel ziehen kann, wie früher
3) bremsleitung ggf. innen zugequollen = zu wenig hydraulikdruck am nehmezylinder (bremszange)

4) die hauptursache:
durch anbau eines anderen lenkers und dessen form,
wurde der gasgriff/die bremseinheit nicht in der jeweils richtigen stellung montiert!
- somit wurde der bremsgriff , der in einer hohlkehle vom gasdrehgriff laufen sollte, dann blockiert.


vg
andy


Schön, dass sich das geklärt hat.. .

Wenn Du (wie ich) weniger Handkraft benötigen und eine bessere Dosierbarkeit haben willst, lohnt sich der Umbau der Bremse!

Ich habe nen Brembo 11mm HBZ, Stahlflexleitung, 1 Scheibe und Rennbeläge (Kedo) verbaut..

Die Bremse lässt sich nun vom Druckpunkt bis zur Radblockade mit 2-3 Fingern bedienen, vor Allem gefällt mir die Dosierbarkeit durch alle Bereiche durch.
Zugegeben, es war ein wenig Übung nötig, bis ich raus hatte wie man über den gesamten Hebelweg dosiert, aber seitdem will ich das auf keinen Fall missen..
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 6.757 Treffern Seiten (271): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH