Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 37 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Deko Einstellung
neos1993

Antworten: 5
Hits: 400
25.10.2020 13:17 Forum: Technik SR500


Zitat:
Original von Jack
Einfach den Versteller eine Art Schraube im oberen Drittel des Dekozugs etwas zusammen drehen und zwar soweit bis sich unten am Hebel nichts mehr bewegt.

Der Zug ist jetzt innen zu kurz darum hängt der Hebel quasi auf dem Zug...

Ich stelle diesen Zug immer so ein, dass er grade noch das Auslassventil aufdrücken kann aber es kommt auf den Milimeter nicht an....

Jack...


Hi Jack,

danke für das Feedback. Deckt sich also mit meinem Emfpinden, so wenig wie möglich. :-)

Grüße!
Thema: Deko Einstellung
neos1993

Antworten: 5
Hits: 400
Deko Einstellung 25.10.2020 08:06 Forum: Technik SR500


Hallo Zusammen,

ich habe mal eine Frage bezüglich der Leitungseinstellung des Deko Mechanismus.

Hintergrund: Ich habe nach einem Riss den Deko Zug + Hülle blind getauscht.
Nun ist mir aufgefallen, dass - wenn ich den Deko ziehe und dann mit dem Fuß oder per Hand den Motor drehe - der Dekohebel sich pro Motorumdrehung noch ein Stück weiter bewegen lässt (logisch da ich dann das Auslassventil mit der Nockenwelle weiter aufdrücke).

Dabei kam mir die Frage, wie denn die richtige Einstellung des Zuges ist? Im Büchli habe ich das Kapitel zur Einstellung dieses Zuges nicht gefunden. Meine Vermutung wäre so wenig wie möglich, so viel wie nötig...? liege ich damit richtig?

Grüße,
neos
Thema: Suche: Zurückverlegte Fußrasten
neos1993

Antworten: 0
Hits: 165
Suche: Zurückverlegte Fußrasten 21.10.2020 10:51 Forum: Ankauf


Hallo zusammen,

der Winter kommt... Daher suche ich etwas, um mir die Sitzposition etwas sportlicher anzupassen und würde gerne auf eine Sportfußrastenanlage zurückgreifen. Vielleicht hat jemand etwas gebrauchtes günstig abzugeben.

Gerne per PN mit Preisvorstellung an mich. :-)
Thema: Neu aus Köln
neos1993

Antworten: 12
Hits: 1.769
RE: Neu aus Köln 12.03.2020 07:33 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Zitat:
Original von ChrisWess
… ich werde einbeinige Kniebeugen machen, um mich auf den Kick vorzubereiten fröhlich

@ neos: was hast Du an der Technik alles gemacht?

@ Antez: würde gerne mal bei Euch Hallo sagen. Wann trefft Ihr Euch?


Hi ChrisWess,

zunächst mal meinen Glückwunsch an den erfolgreichen Start deines Motors! :-)
Bei mir war es ähnlich wie bei Dir, alles um den Motor herum fit zu bekommen. Demnach Öl- und Filterwechsel; Felgen neu einspeichen lassen und Naben gestrahlt, Kettenblattträger umgebaut, Gabel ausgetauscht und darin neues Öl + neue Simmerringe.
Zuletzt habe ich noch die Steuerkettenspannung kontrolliert und am Wochenende steht die Kontrolle/Einstellung des Ventilspiels an. Damit sollte es hoffentlich erstmal alles sein und ich kann das Jahr über fahren. :-)

Grüße!
Thema: Gewinde Ölablassschraube Gabel (M4 x 8mm)
neos1993

Antworten: 5
Hits: 1.116
04.03.2020 20:48 Forum: Technik SR500


NAbend Zusammen und vielen Dank an die weiteren Antworten.

Die Gabel ist wieder dicht. Mit einem M5er Gewinde versehen und dicht.
Die 6NM waren das kleinste einzustellende Moment bei keinem Schlüssel. Ich habe aber nicht mal irgendwie ein Gefühl von "Ich ziehe dir schraube an" gehabt...

Jedenfalls ist die Gabel wieder zusammen und augenscheinlich dicht. Beim Einfedern zur Montage des Reifen zwitscherte die Gabel ein wenig. Ich hoffe, dass es nur am noch verteilenden Öl lag. Aber das sehe ich wohl morgen 🙈
Thema: Gewinde Ölablassschraube Gabel (M4 x 8mm)
neos1993

Antworten: 5
Hits: 1.116
03.03.2020 21:41 Forum: Technik SR500


Zitat:
Original von SR400
Aufbohren brauchst du nicht. Das rausgezogene M4er Gewinde ist perfekt um M5 reinzuschneiden. Mach Fett an den Gewindeschneider, dann bleiben die Späne am Schneider kleben und rieseln nicht in das Rohr.

Gruß Rainer


Hallo Rainer,

Danke für deine Antwort. Leider ist das Gewinde nur einseitig raus gebrochen. Könnte natürlich trotzdem sein, dass es ohne aufbohren funktioniert, da die M4 schraube keinerlei Widerstand mehr hat.
Passt denn dann noch eine Dichtscheibe drunter?

Ich werde das Standrohr ohnehin wieder demontieren, damit ich etwaige Gewindereste rausspülen kann.

Will den neuen Dichtring nicht direkt vernichten .

Grüße,
Lars
Thema: Gewinde Ölablassschraube Gabel (M4 x 8mm)
neos1993

Antworten: 5
Hits: 1.116
Gewinde Ölablassschraube Gabel (M4 x 8mm) 03.03.2020 20:39 Forum: Technik SR500


Hallo Zusammen,

nachdem ihr mir beim letzten Mal so gut geholfen habt, bzw. Tipps gegeben habt. Frage ich nun erneut nach eurer Schwarmintelligenz, da ich so einen Fall selber noch nicht hatte.

Nach dem Wechsel der Simmerringe an meiner SR heute wollte ich gerade alles zusammenbauen. Beim reinschrauben der kleinen, seitlichen Ölablassschraube bekam ich keinen Widerstand zu spüren. Nach dem Rausschrauben sah ich auch warum:
Obwohl ich die Schraube mit einem Drehmomentschlüssel und sagenhaften 6NM anziehen wollte hat sich da Gewinde der Ablassschraube gelöst und ist zerbröselt. Siehe hierfür angehangenes Foto.

Nun meine Frage. Wie bekomme ich das ganze wieder schnell verschlossen, dicht und bestenfalls wieder funktionsfähig?
Aufböhren auf M5 oder M6? Welche Dichtungen kann ich dann verwenden?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße,
Lars
Thema: Neu aus Köln
neos1993

Antworten: 12
Hits: 1.769
02.03.2020 09:15 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Mahlzeit aus Leverkusen. :-)

ich bin seit letztem Jahr auch an meiner SR dran. Die Optik lasse ich bis nächsten Winter warten, die Technik hatte erstmal Vorrang.

Viel Erfolg beim ankicken. Ich hatte bisher keine Probleme damit. :-)
Kann aber dem Forum auch nur viel Anerkennung zukommen lassen. Auf jede Frage wird schnell und umfangreich geantwortet.
Thema: SR500 während der Fahrt aus
neos1993

Antworten: 7
Hits: 1.066
01.03.2020 14:22 Forum: Technik SR500


Mahlzeit zusammen,

Kommando zurück. Die SR läuft wieder. Es scheint mir eine Kombination aus einem defekt, Pfusch und Unwissenheit bzw fehlende SR Erfahrung gewesen zu sein...

Zum einen war der Absaugstutzen nicht richtig montiert. Zusätzlich war die Zündkerze bzw der Stecker defekt, sodass kein richtiger Zündfunke produziert wurde.

Gestern lief sie 50km problemlos. :-)

Besten Dank für die Tips. Und btw. der Bremsenreiniger hat eine Änderung der RPM zur Folge demnach einen Einfluss auf die Verbrennung :-D
Thema: SR500 während der Fahrt aus
neos1993

Antworten: 7
Hits: 1.066
SR500 während der Fahrt aus 28.02.2020 18:40 Forum: Technik SR500


Hallo liebe Gemeinde,

Nachdem ich es endlich geschafft habe, meine 86er SR zu TÜVen und zuzulassen, bin ich heute Mal die ersten 10km Probe gefahren und habe bereits das erste Problem festgestellt.

Angekickt mit eingelegtem Choke, 2 Kicks und sie lief. An der ersten Ampel den Choke raus und sie lief weiterhin gut, bisschen am Gas gehalten, da bisher nur 200m gefahren.

Im Anschluss bin ich etwas um die Stadt gefahren und auf dem Rückweg stotterte sie plötzlich. Kupplung gezogen und aus... smile Juhu!

Auf den Bürgersteig und erstmal versucht zu kicken. Nichts smile
Im Tank war noch etwas Sprit sichtbar, aber um auf Nummer sicher zu gehen, erstmal auf RES. Nochmal versucht, es passierte weiter nichts. Dann Choke wieder rein und nochmal gekickt. Etwas mehr. Beim zweiten Kick (wie also beim Kaltstart) lief sie wieder. Drehzahl etwa bei 1200 rpm. Etwas geringer war sie zuvor ohne Choke, als sie lief.

Zu Hause habe ich sie Mal mit Bremsenreiniger auf beide Seiten vom Absaugstutzen abgespritzt. Da Tat sich nicht viel, vielleicht 1400 Umdrehungen.
Das deutet ja auf ein wenig Falschluft hin. Aber kann das schon die Ursache sein?

Ich würde jetzt bei nächster Gelegenheit mal frischen Sprit einfüllen, der ist von letztem Jahr, laut Vorbesitzer. Außerdem die Benzinversorgung vor und nach dem Vergaser prüfen... Habt ihr vielleicht weitere Hinweise?

Besten Dank im voraus!

Grüße
Thema: Überarbeitete Explosionszeichnungen für die Werkstatt
neos1993

Antworten: 482
Hits: 184.844
19.02.2020 10:46 Forum: Oldman´s Werkstattzeichnungen


Ich möchte auch meinen Respekt und tiefste Dankbarkeit an Peter zollen!
Die Zeichnungen sind hilfreich haben mir das ein oder andere mal schon gut geholfen. Leider kam mir die Idee mit dem laminieren zu spät, weshalb ein zweiter Satz nun laminiert werden muss. :-)

Dankeschön!
Thema: Stummel mit "falschem" Durchmesser
neos1993

Antworten: 8
Hits: 1.691
30.01.2020 15:38 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Mit solchen Antworten kann ich arbeiten! :-D

Bedank!
Thema: Stummel mit "falschem" Durchmesser
neos1993

Antworten: 8
Hits: 1.691
Stummel mit "falschem" Durchmesser 14.01.2020 09:42 Forum: umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht


Hallo Zusammen,

ich habe durch einen Zufall günstig ein paar Stummellenker ergattern können. Es handelt sich um Tommaselli Stummel mit der Kennung 253.

Die Kennung habe ich leider erst später gesehen, bzw. zu Gesicht bekommen. Laut TÜV Bericht handelt es sich um einen Klemmdurchmesser von 36mm. Kann ich diese irgendwie an die SR Gabel bekommen? Also gibt es Ersatzklemmungen für 35mm oder Ähnliches?
Thema: Felgen einspeichen lassen
neos1993

Antworten: 21
Hits: 2.463
17.12.2019 09:08 Forum: suche Werkstatt


Guten Tag Zusammen,

ich danke für die zahlreichen Antworten. Aktuell lässt es meine Zeit und meine Motivation nicht zu, die Felgen selber zu machen. Das hebe ich mir für einen zweiten Satz auf, wenn der erste seine tausenden KM runter gespult hat.

Ich werde mich wohl einfach bei den Herrn Menze einkaufen und an guten Felgen erfreuen. :-)

Dennoch danke ich Euch sehr!
Thema: Felgen einspeichen lassen
neos1993

Antworten: 21
Hits: 2.463
15.12.2019 16:56 Forum: suche Werkstatt


Ach so! Vielleicht hätte ich erwähnen sollen. Ich spreche von Einspeichen und zentrieren.

Ich würde mich Mal hier vor Ort rumfragen. Aber dachte, vielleicht hat jemand einen Geheimtipp
Thema: Felgen einspeichen lassen
neos1993

Antworten: 21
Hits: 2.463
Felgen einspeichen lassen 15.12.2019 15:36 Forum: suche Werkstatt


Hallo Zusammen,

ich würde gerne nach Euren Erfahrungen zum Einspeichen der SR500 Felgen fragen.
Komme aus der Richtung Köln und habe mal bei Menze angefragt und ein Kostenvoranschlag bekommen, welcher im Preisrahmen liegt. Berufsbedingt liegt es in meiner Natur Preise zu vergleichen. Gibt es weitere Werkstattempfehlungen fürs Einspeichen im Raum Köln (+50km)?

Gerne direkt im Verbund mit Reifen kaufen und umziehen lassen. :-)

Ich danke Euch!
Thema: Ein potentiell neuer aus dem Raum Köln
neos1993

Antworten: 38
Hits: 3.895
17.09.2019 08:02 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Ja, das mag wohl sein.

Ich hab sowieso noch eine Bestellung aufzugeben, da werde ich das Blech mal mit bestellen. Aber vorerst sollte es so passen smile
Thema: Ein potentiell neuer aus dem Raum Köln
neos1993

Antworten: 38
Hits: 3.895
16.09.2019 11:26 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Zitat:
Original von Emmpunkt
Es gibt Leute die lassen es auch weg.
Das Blech soll den Belag auf der ablaufenden Seite stärker anpressen um die Bremswirkung besser auf die Belagfläche zu verteilen. Die anlaufende Seite würde sonst immer stärker belastet.
Ob das nach 1000km noch funktioniert, würde ich aber in Frage stellen.


Besten Dank! Also aktuell würde ich mir das Blech sparen... Außer es kommen noch erleuchtende Hinweise. :-D
Thema: Ein potentiell neuer aus dem Raum Köln
neos1993

Antworten: 38
Hits: 3.895
16.09.2019 10:00 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Guten Tag zusammen,

nachdem es länger was ruhiger war habe ich nochmal eine Frage. Ich werde sie mal hier posten, da hier ja bereits einige beteiligt sind und mir wirklich sehr gut geholfen haben (vielen vielen Dank dafür!).

Jetzt gehts um die Bremsen: Ich habe die Tage mal die Dichtungen und den Kolben neu gemacht. Soweit alles fein. Nun hab ich die Bremse an der frischen Gabel (danke hierbei nochmal im besonderen an Oldman!) montiert und wollte die Bremsbeläge einsetzen. Mir fehlt aktuell das Beilegeblech (Quitschblech). Ist dies zwingend für den Betrieb nötig? Gibt es nennenswerte Vorteile? Aus technsicher Sicht sehe ich nicht, warum ich es nicht einfach weglassen könnte.

Ansonsten muss ich bloß noch die Ventile einstellen und dann gehts zum Reifenwechsel und TÜV .
Thema: Reifen 2019
neos1993

Antworten: 51
Hits: 8.369
12.07.2019 09:55 Forum: Technik SR500 - Reifen, Fahrwerk, Rahmen, Bremsen


Nachdem ich den Thread hier ein wenig mitgelesen habe, bin ich kaum schlauer. Ich bin aktuell auf der Suche nach einem ausgewogenen sportlichen Reifen für die SR. Eigentlich sollte es ein BT45 werden, da der ja überall angeboten und empfohlen wird. Liege ich damit jetzt erstmal grundsätzlich falsch? Oder kann man den noch als Reifen empfehlen?


Grüße,
Lars
Thema: SR 500 - noch ein Café Racer
neos1993

Antworten: 17
Hits: 2.337
09.07.2019 11:28 Forum: eigene Umbauten


Sehr schick muss ich sagen! Gefällt mir gut!

Darf ich fragen, welche Fusrastenanlage das ist?
Thema: Ein potentiell neuer aus dem Raum Köln
neos1993

Antworten: 38
Hits: 3.895
21.06.2019 11:37 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Zitat:
Original von oldman
Ich habe mit Menze in Hagen gute Erfahrungen gemacht. Freundlich, hilfsbereit und Vollprofi Augenzwinkern

@Mika ...die Preise von damals (vor 10 Jahren?) wirst du heute wohl nur noch schwer bekommen. Ein Satz VA Speichen kostet ja schon rund 70-80€.


Danke euch beiden für die Kommentare. Ich werde mir mal Preise fürs Einspeichen und Pulvern beschaffen... Und die Speichen abklopfen. Vielleicht reicht es dieses Jahr noch zum Fahren. Dann können sie im Winter aufgehübscht werden. .

Grüße,
lars
Thema: Ein potentiell neuer aus dem Raum Köln
neos1993

Antworten: 38
Hits: 3.895
20.06.2019 21:29 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Zitat:
Original von sven
Ah ja, ich seh was du meinst ...

Die Speichen kriegst du so im Rad nicht wieder dauerhaft schön.
Wenn dir was an der Optik liegt solltest du über einen Satz neue
(evt. rostfreie, die halten auch) nachdenken.

Gruß
Sven


Dieses Jahr geht es mir weniger um die Optik, mehr um die Funktionalität. Wie kann ich das überprüfen? Im Winter würde ich sie dann wohl Pulvern lassen, denke ich...

Oder jetzt einmal alles machen .
Thema: Ein potentiell neuer aus dem Raum Köln
neos1993

Antworten: 38
Hits: 3.895
20.06.2019 19:08 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Das wäre natürlich eine Möglichkeit. Aber die Naben und Speichen hätte ich gerne sauber... ;-)

Habe heute mal das VR demontiert und versucht etwas zu reinigen. Die Speichen sind ziemlich rostig. Hinten ist es etwas besser.
Bekommt man die irgendwie wieder sauber oder muss man hier neu einspeichern und vielleicht in dem Zuge mal Strahlen lassen?

Grüße,
Lars


Zitat:
Original von mac_73de
Zitat:
Original von neos1993
Gibt es eine einfache Lösung alten Schmock gut zu entfernen?

Grüße,
Lars


Dran lassen, der konserviert .

Viel Spaß mit dem Neuerwerb . .
Thema: Ein potentiell neuer aus dem Raum Köln
neos1993

Antworten: 38
Hits: 3.895
16.06.2019 19:29 Forum: hallo, ich bin der/die Neue


Hallo Zusammen,

Anfang der Woche war es endlich soweit. Ich konnte die SR abholen und habe sie mal heimlich nach Hause gefahren. Mit dem neuen Zündkerzenstecker ging alles problemlos. Heute habe ich begonnen, die Felgen für den KBT Umbau vorzubereiten. Die Tage werden Stahlflex Leitungen bestellt. Die Reifen zum Umbau gebracht. Radlager getauscht und in all diesen Zügen geschaut, wo weitere Baustellen aufkommen.

Ich glaube, die Grundreinigung wird der mit Abstand nervigste Teil. Gibt es eine einfache Lösung alten Schmock gut zu entfernen?

Grüße,
Lars
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 37 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH