Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 687 Treffern Seiten (28): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Wartungsfreie Kette
Emmpunkt

Antworten: 22
Hits: 755
23.01.2021 12:01 Forum: dies und das SR500


Bevor ich soviel Geld für eine Kette plus Ritzel ausgeben würde, täte ich die Kohle eher in einen Kettenöler investieren.
Bei mir werkelt ein Mccoi und die jetzige Kette hat 30000+ und wird auch noch länger halten. Öl ist von Stihl.
Kette ist immer sauber und gepflegt, man muss sich nicht drum kümmern.
Anfangs hatte ich Probleme weil mir die mitgelieferten Spritzennadeln immer ab-vibriert sind. Ich bin dann umgestiegen auf diese roten Plastikröhrchen die bei diversen Ölspraydosen mitgeliefert werden. Geölt wird hinter dem Ritzel (Rohr hat kontakt zum Ritzel) Ölverbrauch ist minimal, eine "Tankfüllung" reicht bei mir fast ein Jahr, sind glaubich 100ml.
Der Mccoi werkelt bei mir in Minimalkonfiguration. Ich hatte zwar den großen Bausatz gekauft mit den Kontrollleuchten, aber das hab ich wieder demontiert. Ich hab nur eine Kontroll-Led in der linken Lenkerarmatur. Km-Signal kommt vom Tacho. Vorher vom Originaltacho (US-Blinker Abschaltung), jetzt direkt vom elektronischen Tachogeber da ich nen anderen Tacho dran habe.

M.
Thema: Lötverbinder Kabelbaum
Emmpunkt

Antworten: 14
Hits: 510
31.12.2020 13:48 Forum: Technik SR500 - Elektrik


Die Haltbarkeit von Lötverbindungen hängt von der Art des Verbinders ab.
Verbindung zwischen zwei Kabeln ist OK, der Schrumpfschlauch hilft dabei noch als Stütze. Das ganze schwingt als eine Einheit und sollte halten.

Anlöten an ein feststehendes Teil taugt nicht. Z.B. Lampensockel. Wie schon oben geschrieben gibt es durch das Lötzinn einen harten Übergang an dem das Kabel bricht. Man kann das machen wenn das Kabel unmittelbar nach der Lötstelle wieder gehalten wird, z.B. Lenkerarmatur, freischwingend bricht es.

Ansonsten ziehe ich Quetschverbinder (gibts auch fertig mit Schrumpfschlauch) und etwas säurefreies Fett vor. Und wie Jack schon schrieb, Stecker sind schöner großes Grinsen

Guten Rutsch M.
Thema: Kuntzinger CNC-Zylinder Big Bore SR/XT500
Emmpunkt

Antworten: 111
Hits: 18.690
16.12.2020 00:12 Forum: Kuntzinger


Wir produzieren bei uns in der Firma Teile in denen Gewinde geformt werden in Millionen Stückzahlen, deswegen musst du mir das "Pro" nicht erklären . Allerdings in Stahl und nicht Alu...
Ich dachte nur weils einfacher ist, keine Spezialschmierstoffe...

Ja mein Projekt.... welches denn? großes Grinsen
Ich hab so viele.
Ich hab mich dieses Jahr nicht so viel um mein Mopped kümmern können, allein der TÜV hat sich sehr lange hingezogen. Ich hatte doch ein arges Problem mit der Lautstärke. Und da ich mal endlich alles Eingetragen haben wollte ohne irgendwas "nur für den TÜV" zu basteln, hat das was länger gedauert.
Zudem hab ich ein Nockenwellenmessgerät gebaut das doch immens viele Stunden verschlungen hat. Leider hab ich nur ne Mini-CNC-Eigenbau-Fräse und kann nicht auf einen Maschinenpark wie bei dir zugreifen. Da wird dann aus einem "mal eben ne Aluplatte mit Gewindelöchern fräsen" ne 3x12 Stunden Schicht verwirrt .
Und das ich dann an dem Projekt 4 Monate hänge hätte ich vorher auch nicht gedacht.
Aber das Teil ist seit heute in seiner neuen Heimat und funktioniert hoffentlich wie es soll.

Durch ein kleines Nebenprojekt mit einer bekannten Youtuberin und einer bekannten Computerfirma konnte ich mir aber ne Megacycle-Nocke nebst Kipphebel leisten. Sind aber noch in der Post. Das wird dann das nächste Upgrade.
Im Moment suche ich nach flachen Luftfiltern die in die Rahmendreiecke passen, damit ich Platz habe um mit der verstellbaren Ansauglänge zu experimentieren. Das könnte dann ein Winterprojekt für mich werden....

War das Projekt das du meintest dabei? . . .

Gruß M.
PS: Ich bin nur selten hier, wenn was ist schreib mir ne PN oder WhatsApp
Thema: Drag Pipe modifizieren - Erfahrungen?
Emmpunkt

Antworten: 14
Hits: 783
15.12.2020 23:41 Forum: Auspufffredsammelkiste


Sorry, ich bin nur noch selten hier...

Kannst du probieren, aber ich befürchte es bringt mehr Sound als Leistung.
Die Vergrößerung des Querschnitts ist Minimal, aber du öffnest den DB-Eater in Richtung der einströmenden Abgase. Deswegen lauter.
Wenn du doch aufbohren willst, dann taste dich langsam ran. Ich meine ich hätte meine damals bis 6,8mm aufgebohrt, müsste hier noch irgendwo im Forum zu finden sein, bevor ich den Eater dann verlängert und vergrößert habe...
Gruß M.
Thema: Kuntzinger CNC-Zylinder Big Bore SR/XT500
Emmpunkt

Antworten: 111
Hits: 18.690
12.12.2020 12:52 Forum: Kuntzinger


Hältst du nichts von Gewindeeinsätzen oder passen die Räumlich nicht?
Wir setzen viel Kerbkonus in Alu und Kupfer ein. Größere Anlagefläche, hart und austauschbar. Man braucht natürlich etwas Platz..
Gruß M.
Thema: Drag Pipe modifizieren - Erfahrungen?
Emmpunkt

Antworten: 14
Hits: 783
12.12.2020 12:39 Forum: Auspufffredsammelkiste


Ich hatte mich seinerzeit mit dem Drag-Pipe beschäftigt und etliche DB-Eater gebaut.
Wenn du nur einen satteren Klang willst, reicht es die Löcher etwas aufzubohren. Etwas mehr Durchzug ist vielleicht auch auch drin. Aber nicht viel, das Gehör spielt einem da wahrscheinlich einen Streich großes Grinsen

Für getunte Motoren gibt es da nur "ganz Offen", also DB-Eater ganz raus. Die Lautstärke ist dann aber nicht mehr mit der STVZO (und Nachbarschaft) vereinbar...
Das Problem ist das Volumen und der Innendurchmesser des Puffs. Man kann ein grösseres Rohr(DB-Eater) einsetzen, dann wird aber der Luftspalt zwischen DB-Eater und Auspuff geringer, was wieder einer Querschnittsminderung entspricht...

Der Dragpipe sieht gut aus, aber für ernsthaftes Tuning ist er nicht zu gebrauchen, dafür ist er einfach zu klein, es sei denn du montierst zwei davon .
Gruß M.
Thema: springt nicht mehr an....
Emmpunkt

Antworten: 27
Hits: 2.994
09.08.2020 23:11 Forum: Technik SR500


Der Überschneidungs-OT ist da wo beide Ventile offen stehen und da werden nicht die Ventile eingestellt (Nocke steht bei 180°).
Die Ventile werden im Verdichtungs-OT eingestellt, da sind beide Ventile zu (Nocke 360°/0°, Kipphebel entlastet)

Gruß M.
Thema: springt nicht mehr an....
Emmpunkt

Antworten: 27
Hits: 2.994
09.08.2020 17:09 Forum: Technik SR500


Na da wo OT steht ist der Kolben OT.
Am Motorgehäuse gibts die passende Nase dazu.
Obs der Verdichtungs- oder Überschneidungs-OT ist, merkst du schon beim drehen...
Thema: SR läuft nur auf Choke
Emmpunkt

Antworten: 11
Hits: 1.288
09.08.2020 16:28 Forum: Technik SR500


Welcher Vergaser?
Stimmt die Standgaseinstellung noch? Schieber nicht Schraube...
Thema: Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang
Emmpunkt

Antworten: 20
Hits: 1.613
08.08.2020 20:57 Forum: Technik SR500


Ist immer noch die Fehlschliff und 500ccm (+-5 großes Grinsen )
Gruß M.
Thema: springt nicht mehr an....
Emmpunkt

Antworten: 27
Hits: 2.994
08.08.2020 20:55 Forum: Technik SR500


Da das ganze mit Dreck im Sprit/Vergaser angefangen hat, würde ich da auch erstmal weiter suchen.
Eine nasse Kerze muss nicht unbedingt heißen das auch ein zündfähiges Gemisch geliefert wird.
Beim Reinigen vielleicht irgendwas zerstört? Standgasbohrung vielleicht?
Immer noch irgendwo Dreck drin?
Welcher Vergaser ist das überhaupt?
Gruß M.
Thema: Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang
Emmpunkt

Antworten: 20
Hits: 1.613
08.08.2020 11:35 Forum: Technik SR500


Ich hab sie gestern mal aufgebockt.
Dreht sich gefühlt alles normal.
Einzig bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung merkt man einen höheren Widerstand. (Kalter Motor)
Deswegen denke ich müsste man zumindest bei Nasskupplung die Methodik der Antriebsstrangmessung in Frage stellen.
Warum aber deswegen mein Hinterrad weggerutscht ist, ist mir immer noch Schleierhaft.
Wegen der plötzlichen Umkehr der Last?
Spiel im Getriebe und Kette bei Lastumkehr? (plötzlicher Ruck)
Gewichtsverteilung zu weit nach vorne? Er hat fast auf dem Tank gesessen...

Am Reifen sollte es nicht gelegen haben, der ist Neu (TKC70) und klebte wie doppelseitiges Klebeband großes Grinsen

@kaldauer Der Prüfstand ist in Reichshof/Wehnrath, aber es gibt sicherlich im Köln-Bonner Raum einen der Prüfstände die Hiha vorgeschlagen hat
Thema: Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang
Emmpunkt

Antworten: 20
Hits: 1.613
07.08.2020 11:42 Forum: Technik SR500


Wenn ich mal bei der Leistung bin die ich haben will mach ich das auch.
Aber es geht gerade nur um TÜV und da war ich froh das es einen Prüfstand in der Nähe gab. Ich hätte gern Lufi,Vergaser und Auspuff eingetragen damit ich nicht immer alles zurückbauen muss...
Thema: Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang
Emmpunkt

Antworten: 20
Hits: 1.613
07.08.2020 11:23 Forum: Technik SR500


Wenn meine Plakette mal wieder eine andere Farbe hat, fahr ich mal auf die Bahn um die Endgeschwindigkeit zu testen. Ich denke Richtung Köln müsste was "Waagerechtes"sein.

150 hab ich schon hier rum erreicht, deswegen 150+.
Tacho ist Digital mit selbst gebautem Abnehmer, Geschwindigkeit ist also echte Km/h.

Zur Rolle kann ich nicht viel sagen. Meinst du das Material der Rolle oder den ganzen Prüfstand?
Ich bin nicht so der Dokumentations-Mensch. Deswegen hab ich nur das Whats-App Video und 1 Foto. Das auch nur weil mich gerade jemand gefragt hat wo ich wäre. .
Der Prüfstand nebst Software ist wohl ein Eigenbau von dem Dr.Dipl-Ing der auf dem Prüfprotokoll steht.
Die Rolle selbst war geriffelt und schien mir recht massiv zu sein. Aussen Alu aber vielleicht mit Stahlkern. Beim drehen am Hinterrad von Hand merkte man ein deutlich die Trägheit.

Ich hab im Moment wenig Zeit da ich hier noch ein Projekt am laufen habe das mein ganze Freizeit stiehlt. Aber vielleicht bock ich sie nachher mal auf und guck ob ich irgendwas bremsendes finde..

Gruß M.
Thema: Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang
Emmpunkt

Antworten: 20
Hits: 1.613
06.08.2020 22:31 Forum: Technik SR500


Ehrlich gesagt weiss ich das gerade gar nicht.
Ich fahre eigentlich nie Autobahn, und da ich im Oberbergischen wohne sind gerade und ebene Strecken eher rar.
Auf dem Weg zum Prüfstand hatte ich mal ne 500m Gerade, um zu testen ob alles OK ist hab ich sie da mal kurz auf 142km/h hochgezogen.
Aber das hilft dir sicher nicht.
Also Topspeed weiss ich nicht.
Selbst die Autobahnen hier in der Gegend sind nicht Topfeben...
Aber ich denke 150+ sollten drin sein, allein so vom Beschleunigungsverhalten bis 140.
Meine tägliche Teststrecke hat 400m dann kommt eine scharfe Kurve.
Schaffe ich es aus dem Stand auf 115km/h und wieder zurück auf 60 km/h innerhalb der 400m ist mein Mopped OK .
Lande ich im Sägewerk, war ich zu spät auf 115 .
Vielleicht kann man das als Vergleich nehmen..
Thema: Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang
Emmpunkt

Antworten: 20
Hits: 1.613
06.08.2020 21:08 Forum: Technik SR500


Ja, ist ein Stage 5 Kopf, TMR36 ,offener Lufi und Doppelauspuff vom Hans.
Könnte ruhig noch was mehr sein, aber zieht schon ganz gut.. großes Grinsen
Thema: Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang
Emmpunkt

Antworten: 20
Hits: 1.613
06.08.2020 19:02 Forum: Technik SR500


Ich will wissen ob da irgendwas blockiert/bremst/nicht in Ordnung ist, oder ob das ein normales Verhalten ist.
Am Ende des Tests wird die Kupplung gezogen, also warum schmiert der Reifen auf der Rolle?
Die Geschwindigkeit auf der Rolle war übrigens über 180 km/h, also eine Geschwindigkeit die ich sowieso nicht erreiche...

Der Prüfstandtest war übrigens für den TÜV, nicht für mein Ego .
Thema: Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang
Emmpunkt

Antworten: 20
Hits: 1.613
Leistungspruefstand / Verluste Antriebsstrang 06.08.2020 17:41 Forum: Technik SR500


Ich war letztens auf nem Leistungspruefstand und hab da mal ne Frage zu.

Der Prüfer meinte das mein Antriebsstrang gut 15 kw schluckt. Wir habe meine SR nach dem ersten Testlauf "anschnallen" müssen weil die Rolle unter meinem Hinterrad durchrutschte.
Kann man im Video auch deutlich sehen.
Der Reifen war nach dem Test jedenfalls gut klebrig .

Ist das ein "normales" Verhalten der SR, bremst der Antriebsstrang so erheblich?
Beim Fahren merke ich es jedenfalls nicht und das Hinterrad dreht sich meines Erachtens ganz normal wenn ich es von Hand drehe.

Ich häng das Protokoll mal an, vielleicht kann das jemand interpretieren (Normal oder nicht Normal)

Gruß M.
Thema: Infos White Bros Nockenwellen?
Emmpunkt

Antworten: 55
Hits: 6.860
22.06.2020 14:58 Forum: Technik SR500 Motor+


Ja was soll ich denn da groß erzählen großes Grinsen
Das Teil war eigentlich nur zur einmaligen Benutzung gedacht, deswegen hab ich mir damit nicht soviel Mühe gegeben. Da es jetzt allerdings einen Interessenten gibt, bau ich das ganze wohl nochmal ordentlich...

Das Getriebe ist ein Tramec XA 30 100.
Das ist kein Getriebe für Messaufgaben, sondern ein 100:1 untersetztes Getriebe für z.B. Förderbänder. Ich hatte damals mehrere davon gekauft, weil 2 in einer Solaranlage von mir seit etwa 15 Jahren werkeln. (Die Solaranlage folgt der Sonne)
Das Getriebe ist neu, liegt nur schon seit Jahren bei mir rum. Spiel kann ich so nicht feststellen.

Angetrieben wird das ganze von einen Noname Schrittmotor, ich glaube Bauform NEMA 17. Also was kleines. Es müsste eigentlich was größeres drauf..

Die Untersetzung ist leider nicht optimal, man müsste, wenn man es richtig präzise haben will, ein anderes Getriebe nehmen. Deswegen die Toleranz von 0,000999999999001°. Oder aber die genaue Position mit in die Tabelle schreiben. Würde aber evtl. zu ellenlangen Kommazahlen führen.
Im Moment sind 80000 Schritte = 360°. Also 1° sind 222,222222222 Schritte.
Das kann der Schrittmotor nicht fahren. Entweder 222 oder 223.
Die Ungenauigkeit addiert sich allerdings nicht auf, da ich mit jedem Grad das ich verfahre neu berechne.

Die Anbindung an die China-Messuhren erfolgt über einen Operationsverstärker mit 4 Eingängen an den Arduino Nano. Messuhr 1,5 V Logik, Arduino 5V Logik.
Am Arduino hängt noch eine billige(schlechte) Schrittmotor Endstufe, ein Netzteil mit 12V 3A und das USB-Kabel zum Rechner. Ein Step-Down Regler auf 1,5V für die Messuhren gibt es auch noch.

Der Ablauf ist Derzeit:
Warte auf Starttaste
Dann wird 360 mal eine Schleife ausgeführt:
Pause 200ms
Decodiere Messuhr 1
Decodiere Messuhr 2
Gib Position, Messuhr 1 und Messuhr 2 an serieller Schnittstelle aus.
Fahre zur nächsten errechneten Position.
Wieder zum Anfang der Schleife (360 mal).
Wenn die 360 mal durch sind, steht das Getriebe bei 359 Grad.
Er fährt dann noch auf 360° und Nullt die Position, damit man direkt wieder starten kann.

Zum lesen der Daten benutze ich Teraterm, geht aber jedes andere Terminal Programm auch.

Ich schick dir mal einen Link zu einer Tabelle per PN, kannst ja mal durchsehen ob du Ungereimtheiten findest.
Thema: Infos White Bros Nockenwellen?
Emmpunkt

Antworten: 55
Hits: 6.860
21.06.2020 18:57 Forum: Technik SR500 Motor+


Da ich noch eine 2.Welle bekommen habe und meine Meßuhren zwischendurch immer wieder abgeschaltet haben, hab ich mir eine schnellere Meßmethode "zusammengefrickelt" .
Emmpunkt bastelt .
Ist nicht zu 100% präzise, mit einer Positionsabweichung von 0,000999999999001° muss ich leben....
Thema: Frage zum Standgasverhalten
Emmpunkt

Antworten: 23
Hits: 2.594
14.06.2020 16:33 Forum: Technik SR500


Wenn ich den Ölstand soweit runterfahre das die Ölpumpe kein Öl mehr bekommt, würde ich mir jetzt Gedanken machen wie wohl die Nockenwelle aussieht....
Kann mal gut gehen, kann aber auch Schief gehen...
Thema: Bremsbacken SR 500 / Quietsch....
Emmpunkt

Antworten: 9
Hits: 1.389
13.06.2020 11:19 Forum: Technik SR500


Im Shop der so heißt wie der Antrethebel der SR großes Grinsen
Gruß M.
Thema: Ölspucker
Emmpunkt

Antworten: 49
Hits: 7.825
12.06.2020 23:43 Forum: Technik SR500


Ich denke der ist gemeint...
(Bild geklaut beim Motorang)
Thema: TÜV Frage
Emmpunkt

Antworten: 30
Hits: 4.865
10.06.2020 21:08 Forum: dies und das SR500


Falls man dich im Strassenverkehr erwischt (fährst also doch) sind es ab 8 Monaten 60€ und 1 Punkt.

Den TÜV selbst interessiert das wenig.
Zu meinem 18 Jahre überzogenem TÜV meinte er nur "Farbe passt doch, müssen nur die Zahl ändern"
Kann sein das es etwas mehr kostet, weiss ich nicht mehr..
Muss man sich jedenfalls keinen Kopf drum machen...
Gruß M.
Thema: Frage zum Standgasverhalten
Emmpunkt

Antworten: 23
Hits: 2.594
09.06.2020 19:11 Forum: Technik SR500


Bremsenreiniger-Test schon gemacht?
Also geguckt ob sie irgendwo Falschluft zieht...
Zeige Beiträge 1 bis 25 von 687 Treffern Seiten (28): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH