Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Kickstarterhebel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kickstarterhebel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

Kickstarterhebel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin viele Zehntausend Kilometer mit einem Kickstarterhebel gefahren den ich im Uhrzeigersinn, von rechts aus gesehen, um einen Zahn im Uhrzeigersinn später eingehangen / befestigt hatte. Die Möhre sprang besser an, man hat mehr Weg nach unten.
Der Nachteil war, der Hebel scheuerte im Fahrbetrieb durch Vibrationen am rechten Gehäusedeckel, irgendwann habe ich den Kupplungsdeckel gg einen anderen, gebrauchten Deckel tauschen müssen, da eine durchgescheuerte Stelle drohte = Ölaustritt.
Jetzt möchte ich das "Problem" neu angehen, da die Möhre nicht immer sofort anspringt, auch weil meine Schnellkraft nachlässt und ich weiss, der "falsch" eingehangene Kicker startet besser.
Ich verfolge zwei Wege:
1) Wer kennt einen anderen Kickstarterhebel, der die selbe Aufnahme = Verzahnung hat, evtl aus geschmiedetem Alu, der auch auf SR passt? Geländemaschinen haben gerne wirklich BESSERE Kickstarterhebel.
2) Ich überlege, den originalen Stahlhebel anzuschleifen, wo er gg das Gehäuse kommt, um den nötigen Platz zu schaffen, dass er nicht mehr am Kupplungsdeckel scheuert. Der Materialabtrag geht in eine Richtung, die nicht die Hauptbelastung beim Antreten ist, da sollten 2-3 fehlende Millimeter nicht stören. Das Entfernen der Verchromung ist kein Thema, da ich mein Moppi putze und pflege.
Wer hat PRAKTISCHE Erfahrungen? Was Yamaha sich derzeit gedacht hat, ob es technische oder kostenmässige Überlegungen waren, hu nose? Die SR ist keine 20k Rennsemmel, bei der jedes Teil optimiert war, auch wenn sie das beste Moppi der Welt ist.
Grüsse aus der Eifel
maro
18.11.2019 20:58 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
srpedro srpedro ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-32.gif

Dabei seit: 24.05.2016
Mein Motorrad: SR/XT/FJ´s
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Saarbrücken
IG: 66 SaaRland

RE: Kickstarterhebel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.
Mmmh, hast aber ne Menge Glück gehabt. Habe hier noch zwei Deckel vom Stammtisch liegen (einer gerissen der andere gerissen und eingedellt) , die demnächt geschweißt werden müssen. Die waren um einen Zahn zu weit nach vorn und das Gelenk ausgenudelt.
Kannst dich ja mit dran hängen.
Ich mach das aber nicht selbst- wir haben hier eine LSTVA.
Ich würde mal behaupten, daß irgendwas am Motor nicht mehr stimmt ! Das Möp muß eigendlich auch mit 3/4-Weg anspringen, gut halt nicht immer. .

hast du dir mal überlegt die Kurbel kurz nach dem Drehgelenk etwas nach hinten zu biegen ?
Beim "heißmachen" geht der Chrom zwar auch flöten, aber der Zweck heiligt ja die Mittel.
Evtl. müßtest du dann an der Fußraste etwas "Platz" schaffen.

Gruß
Peter
19.11.2019 00:26 srpedro ist offline E-Mail an srpedro senden Beiträge von srpedro suchen Nehmen Sie srpedro in Ihre Freundesliste auf
Alteisen Alteisen ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5113.jpg

Dabei seit: 18.10.2010
Mein Motorrad: SR500 48-T Bj. 91, XS 650 Bj. 81, SRX600 3SX Bj. 90
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo maro,
von der Verzahnung her, passt der Alu-Kickstarter von der WR450.
Zur Montage muß aber die Welle geändert werden, da die Aufnahme schmaler und die Schraube nicht tangential klemmt sondern axial den Hebel auf der Welle fixiert.
Alteisen

__________________
Es kratzt die Raste, der Pneu er schmiert,
die Schieber auf, ganz ungeniert !
19.11.2019 07:49 Alteisen ist offline E-Mail an Alteisen senden Beiträge von Alteisen suchen Nehmen Sie Alteisen in Ihre Freundesliste auf
oldman oldman ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5153.gif

Dabei seit: 14.06.2009
Mein Motorrad: SR 500
IG: 42 SR/XT500 Bergisch Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt / gab für die SR von Yamaha Kickstarter mit unterschiedlicher Kröpfung!

Kicker der ersten Baujahre (mit der leichten Kröpfung) passen perfekt, auch wenn sie, genau wie es sein sollte, auf den Punkt montiert werden. Die ab ca. 1990 sind stärker gekröpft und lassen sich nur noch versetzt anbauen. Ein Beispiel mit großer Kröpfung ist der OEM Kicker vom Sponsor.

Dateianhänge:
gif Kicker 01.gif (232,42 KB, 410 mal heruntergeladen)
gif Kicker 02.gif (199 KB, 411 mal heruntergeladen)


__________________
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
19.11.2019 09:36 oldman ist offline Beiträge von oldman suchen Nehmen Sie oldman in Ihre Freundesliste auf
Frank M Frank M ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-172.jpg

Dabei seit: 10.01.2003
Mein Motorrad: fährt immer.
Mitglied der Helferliste: o)
Herkunft: Dettum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

am naheliegendsten wäre es, den Kicker von der XT500 zu nehmen, der ist weniger ausladend gebogen und lässt sich ohne Deckelkontakt auch versetzt montieren. Spätestens beim Ankicken mit dem XT-Kicker wird aber klar warum der Hebel an der SR mehr gebogen ist; du kommst nicht mehr am Auspuff vorbei.
19.11.2019 09:40 Frank M ist offline E-Mail an Frank M senden Beiträge von Frank M suchen Nehmen Sie Frank M in Ihre Freundesliste auf
Lila Lila ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 10.09.2006
Mein Motorrad: 81´er SR 500 2J4
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, also solange der Ausrückmechanismus des Kickstarters noch funktioniert, bringt die Umhängerei des Hebels doch auch nicht "mehr Weg nach unten"!? verwirrt
19.11.2019 10:01 Lila ist offline E-Mail an Lila senden Beiträge von Lila suchen Nehmen Sie Lila in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lila in Ihre Kontaktliste ein
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

Themenstarter Thema begonnen von maro500
Danke! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für die Tips, das hilft.
Peter hat mir auch erklärt, warum ich mit meiner ersten SR das Problem der Anscheuerung nicht hatte, sondern nur mit der späteren Zweiten ( ca `91).
Das Versetzen steigert vielleicht nicht den absoluten Weg, wie lila anmerkt, aber erfahrungsgemäss ist die Treterei effektiver, weil die Ergonomie halt besser passt, wann wieviel Kraft = Drehmoment anliegt, es klappt einfach besser mit dem höher gesetzten Hebel.
Grüsse aus der Eifel
maro

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von maro500: 19.11.2019 12:56.

19.11.2019 12:29 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
tomster1965 tomster1965 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6313.jpg

Dabei seit: 01.12.2014
Mein Motorrad: 05er Bonneville, Vespa ET2, Peugeot Elystar uuuund vllt. irgendwann mal wieder SR500
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht Kraft ist wichtig, schnell müßt ihr kicken!!!
19.11.2019 13:27 tomster1965 ist offline E-Mail an tomster1965 senden Beiträge von tomster1965 suchen Nehmen Sie tomster1965 in Ihre Freundesliste auf
hahe hahe ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-1946.jpg

Dabei seit: 03.05.2004
Mein Motorrad: 2J4 1979
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hessen / Frankfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

F = m · a

__________________
irgendwas iss immer
19.11.2019 14:23 hahe ist offline E-Mail an hahe senden Homepage von hahe Beiträge von hahe suchen Nehmen Sie hahe in Ihre Freundesliste auf
Mambu Mambu ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5457.jpg

Dabei seit: 21.11.2009
Mein Motorrad: ...ein paar XT500 und eine SR500 CaféRacer, Kreidler Florett
Herkunft: Grießen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tomster1965
Nicht Kraft ist wichtig, schnell müßt ihr kicken!!!


v=a•t= (F/m)•t

F—> Kraft
v—> Geschwindigkeit
a—> Beschleunigung
m—> Masse
t—> Zeit

...hängt irgendwie zusammen, die Geschwindigkeit und die Kraft... großes Grinsen

...klugscheißmodus aus... .

Herzliche Grüße
Mambu
19.11.2019 14:31 Mambu ist offline E-Mail an Mambu senden Beiträge von Mambu suchen Nehmen Sie Mambu in Ihre Freundesliste auf
hahe hahe ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-1946.jpg

Dabei seit: 03.05.2004
Mein Motorrad: 2J4 1979
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hessen / Frankfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Womit es mal wieder auch nicht weit zum E = mc² wäre....

__________________
irgendwas iss immer
19.11.2019 14:39 hahe ist offline E-Mail an hahe senden Homepage von hahe Beiträge von hahe suchen Nehmen Sie hahe in Ihre Freundesliste auf
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

..egal Tomster hat recht, Kraft braucht man/Frau nicht viel, Geschwindigkeit untenraus bringt den Erfolg....

natürlich nix für ''Helden'' die gegen die Kompression kicken, weils so männlich ist.... großes Grinsen

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.
19.11.2019 17:00 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
Exilsaarländer Exilsaarländer ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5664.jpg

Dabei seit: 11.09.2008
Mein Motorrad: 48T
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Saarland, verzogen in den Pfälzerwald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von oldman
Es gibt / gab für die SR von Yamaha Kickstarter mit unterschiedlicher Kröpfung!

Kicker der ersten Baujahre (mit der leichten Kröpfung) passen perfekt, auch wenn sie, genau wie es sein sollte, auf den Punkt montiert werden. Die ab ca. 1990 sind stärker gekröpft und lassen sich nur noch versetzt anbauen. Ein Beispiel mit großer Kröpfung ist der OEM Kicker vom Sponsor.


D.h. bei den neueren Modellen ist der Kickstarter eigentlich "falsch" montiert, damit genügend Luft zum Kupplungsdeckel bleibt.
Dass der Motor besser anspringt, wenn der Hebel einen Zahn im UZS gedreht ist, habe ich seinerzeit auch festgestellt. Ich habe in Erinnerung, dass dann auch der Schlitz genau auf der Markierung der Welle steht (muss ich im Hellen mal schauen). Nachdem mir der Hebel dann aber den Kupplungsdeckel zerstört hat, habe ich ihn wieder zurückgedreht.
Dann wäre ein alter Hebel evtl. die Lösung für besseres Starten ohne Kontakt zum Deckel.

Boris

__________________
Never touch a running system (meine SR  fröhlich  )!
19.11.2019 17:36 Exilsaarländer ist offline Beiträge von Exilsaarländer suchen Nehmen Sie Exilsaarländer in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Kröpfung der neueren Hebel ist größer, weil der Kicker sonst am neueren größeren Auspufftopf ansteht. Glaub ich.
Also neuerer Hebel auf älteres Mopped (bzw älteren Aufpuff) klappt, dann hat man halt mehr Platz. Andersrum würd ich mal vorsichtig probieren ob der Hebel Freigang hat.

Gryße!
Andreas, der motorang

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
21.11.2019 08:42 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Kickstarterhebel

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH