Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Auspufffredsammelkiste » Auspuffdichtung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Auspuffdichtung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Martin M Martin M ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 21.01.2014
Mein Motorrad: 48T Bj. 90, 2J4 Bj. 81 im Aufbau
Mitglied der Helferliste: nein
IG: 53 Bonner Stammtisch

Auspuffdichtung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin!
Ein Edelstahlkrümmer mit 1 3/4" (44.4mm) Anschlussdurchmesser soll mit einem Original-Auspuff (48mm) verbunden werden. Ich hab überlegt, dünnes Kupfer- oder Messingblech zu wickeln, mit etwas Dirko als Klebstoff zwischen den Windungen. Gibt es dazu Erfahrungen, oder andere Möglichkeiten?

Viele Grüße
Martin
06.01.2018 07:19 Martin M ist offline E-Mail an Martin M senden Beiträge von Martin M suchen Nehmen Sie Martin M in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Such mal bei Kedo.

Ich selbst nehme dünnes Kupferblech und Gun Gum Paste.
Dirko dürfte nicht halten.
Mein Kupferblech ist allerdings hauchdünn und stammt aus Strombändern von Widerstandsschweißmaschinen. So ca. 0,3mm.

Selbst das dünne Blech muss man aber ausglühen, damit es sich gut anpasst

__________________
Dat is en dampfmaschin

30.8. - 2.9.2018 "Werner-Rennen" in Hartenholm .
06.01.2018 11:05 Emmpunkt ist online E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
Frank M Frank M ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-172.jpg

Dabei seit: 10.01.2003
Mein Motorrad: fährt immer.
Mitglied der Helferliste: - )
Herkunft: Dettum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alublech geht auch. Um die "Dichtung" einigermaßen gasdicht zu bekommen ist es hilfreich, den Stoß nicht gerade (90°) sondern diagonal (45°) auszuführen. Dann wird das auch ohne Paste dicht.
06.01.2018 11:49 Frank M ist offline E-Mail an Frank M senden Beiträge von Frank M suchen Nehmen Sie Frank M in Ihre Freundesliste auf
Martin M Martin M ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 21.01.2014
Mein Motorrad: 48T Bj. 90, 2J4 Bj. 81 im Aufbau
Mitglied der Helferliste: nein
IG: 53 Bonner Stammtisch

Themenstarter Thema begonnen von Martin M
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab das mal mit 0,5mm Alu gemacht, 3cm breit und 51cm lang. Die Enden 45° abgeschrägt.
Erst stramm um den Krümmer gewickelt, dann hat das Alu schon mal eine passende Form.
Dann in den Auspuff eingelegt und ein wenig einmassiert.
Der Krümmer liess sich gut reinschieben, das macht einen guten Eindruck. Praxistest wird noch etwas dauern, das Mopped wird erst im Frühjahr wieder laufen.
Danke für die Tipps!

Gruß
Martin
07.01.2018 08:57 Martin M ist offline E-Mail an Martin M senden Beiträge von Martin M suchen Nehmen Sie Martin M in Ihre Freundesliste auf
Einzylindär Einzylindär ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 31.10.2006
Mein Motorrad: 2J4 Bj.1978
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: 40764 Langenfeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Martin,

es gibt auch Aluklebeband aus dem Heizungs-/Lüftungsbereich. Davon 3-4 Lagen müssten es auch tun.

Gruß
Stefan
09.01.2018 11:21 Einzylindär ist offline E-Mail an Einzylindär senden Beiträge von Einzylindär suchen Nehmen Sie Einzylindär in Ihre Freundesliste auf
Fump
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-1732.jpg

Dabei seit: 17.03.2005
Mein Motorrad: 2J4
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

banale Küchenalufolie mit Leinöl eingepinselt. Hält bestimmt nicht so lange wie Originaldichtung (Test läuft noch), funktioniert aber.
09.01.2018 12:01 Fump ist offline E-Mail an Fump senden Beiträge von Fump suchen Nehmen Sie Fump in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Auspufffredsammelkiste » Auspuffdichtung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH