Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Gespanne » Duna Beiboot an SR500 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Duna Beiboot an SR500
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Heiko65 Heiko65 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5772.jpg

Dabei seit: 03.07.2013
Mein Motorrad: SR500 Bj79
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Heiko65
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jupp. Knotenbleche für den Lenkkopf. Die werden aber nicht geschweißt großes Grinsen
Mein Plan ist einen Bolzen urch die Öffnung im Lenkkopf zu führen. Den Anschlussbolzen unter dem Lenkkopf zu plazieren. Wie bei dir Andreas. Das ganze mit Hülsen so anpassen das es klemmt. Dann alle Übergänge mit Silicon abdichten und mit Kunstharz ausgießen. Was meint ihr?
Gruß Heiko

__________________
they say you are what you eat. but i dont remember eating a fucking legend.

Wer im Kreis geht. Spart sich den Rückweg :495:
30.03.2018 09:50 Heiko65 ist offline E-Mail an Heiko65 senden Beiträge von Heiko65 suchen Nehmen Sie Heiko65 in Ihre Freundesliste auf
karsten karsten ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5632.jpg

Dabei seit: 26.03.2002
Mein Motorrad: 82er 2J4, 79er XT, 78er 2J4 Gespann, Guzzi T5 Gespann, XS850 Gespann
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Kreuztal NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heiko
Silikon gehört in´s Bad.
Was soll das Knotenblech verstärken wenn es in "Gummi" gelagert ist?

Hast du dir mal angesehen was Cassens gemacht hat um den Rahmen im Bereich vom Lenkkopf zu verstärken?

Gruß
Karsten
30.03.2018 10:56 karsten ist offline E-Mail an karsten senden Beiträge von karsten suchen Nehmen Sie karsten in Ihre Freundesliste auf
Heiko65 Heiko65 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5772.jpg

Dabei seit: 03.07.2013
Mein Motorrad: SR500 Bj79
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Heiko65
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Karsten,
Das Silicon soll lediglich verhindern das das Kunstharz ausläuft. Wie gesagt ich hatte Kontakt mit Cassens und auch Viele Bilder von Cassens Montagen. Bin aber kein Freund von der Befestigung am Ölrohr vor dem Zylinderkopf. Erstmal ist das Rohr dünnwandig und die Anschlusspunkte sitzen dicht beieinander. Denke das die Hebelkräfte nicht so stark wirken wenn die Anschlusspunkte weiter voneinander entfernt sitzen.
Gruß Heiko

Dateianhang:
jpg Unbenannt.jpg (44,29 KB, 192 mal heruntergeladen)


__________________
they say you are what you eat. but i dont remember eating a fucking legend.

Wer im Kreis geht. Spart sich den Rückweg :495:
30.03.2018 16:20 Heiko65 ist offline E-Mail an Heiko65 senden Beiträge von Heiko65 suchen Nehmen Sie Heiko65 in Ihre Freundesliste auf
Heiko65 Heiko65 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5772.jpg

Dabei seit: 03.07.2013
Mein Motorrad: SR500 Bj79
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von Heiko65
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Morjen,
nachdem ich die Platten grob angepasst habe wurden sie mit zwei sechser Schrauben fixiert und auf eine einheitliche Form und Größe gefeilt. Danach die Öffnung auf 10mm erweitert und Gewindestangen zum befestigen angeschraubt. Nachdem ich einen Schweißpopel (orginal Yamaha) großes Grinsen entfernt habe sitzen die beiden Platten parallel . leicht verspannt habe ich an allen Stellen 58mm von Außenkante zu Außenkante. Das ergibt rein rechnerisch einen inneren Abstand von 42mm. Nun bin ich am überlegen wie lang ich die beiden Rohre mache durch die der Anschlussbolzen und der obere Bolzen geführt werden. Die sollen ja auch als Abstandshalter dienen damit nicht zu viel Druck auf den Rahmen ausgeübt wird. Was meint ihr? 2mm kürzer oder mehr?
Gruß Heiko

Das letze Bild zeigt die untere Gabelbrücke bei vollem Lenkeinschlag. Da ist noch 1mm Platz. Da gehe ich noch mal mit der Feile bei .

Dateianhänge:
jpg 20180401_190936-459x816.jpg (105,39 KB, 186 mal heruntergeladen)
jpg 20180401_200939-816x459.jpg (88,49 KB, 174 mal heruntergeladen)
jpg 20180401_211558-459x816.jpg (97,49 KB, 179 mal heruntergeladen)
jpg 20180401_211611-459x816.jpg (109,10 KB, 170 mal heruntergeladen)
jpg 20180401_211654-459x816.jpg (111,07 KB, 172 mal heruntergeladen)


__________________
they say you are what you eat. but i dont remember eating a fucking legend.

Wer im Kreis geht. Spart sich den Rückweg :495:

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Heiko65: 01.04.2018 21:42.

01.04.2018 21:39 Heiko65 ist offline E-Mail an Heiko65 senden Beiträge von Heiko65 suchen Nehmen Sie Heiko65 in Ihre Freundesliste auf
Nanno Nanno ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 31.01.2005
Mein Motorrad: Yamaha TR1, XS850-Dnepr-Gespann
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Linz, Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da du es jetzt noch recht leicht einplanen kannst: Besorg dir für die beiden unteren Anschlüsse Kugelköpfe (zB vom Russen, da gibts dann auch bei Gespannteile.de die passenden Kugeln) und entsprechend dickwandiges Rohr. Das hat damals mein SR-Gespann verwandelt.
12.04.2018 21:31 Nanno ist offline E-Mail an Nanno senden Homepage von Nanno Beiträge von Nanno suchen Nehmen Sie Nanno in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nanno in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Gespanne » Duna Beiboot an SR500

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH