Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Allgemeines, nicht unbedingt SR500-spezifisch » Technik allgemein » Benzin wird schlecht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Benzin wird schlecht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zimmi313 Zimmi313 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6123.jpg

Dabei seit: 24.06.2006
Mein Motorrad: Yamaha SR 500 (Miles-Umbau TT700) und Russengespann
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Ostalb

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SR400
Äther oder TNT zünden nur deshalb sehr willig, weil sie nicht auf Luftsauerstoff angewiesen sind. Diese Stoffe bringen den Sauerstoff bereits mit.

Nach dieser Argumentation müsste Ethanol auch sehr zündwillig sein, weil Sauerstoff mit enthalten ist. Pro Äther- bzw. Ethanolmolekül ist genau 1 Atom Sauerstoff enthalten.
Äther ist aber ohne Luftsauerstoff nicht sonderlich reaktiv und verbrennt schon mal gar nicht ohne zusätzlichen Sauerstoff.
Keine Ahnung, wer Dir diesen Bären aufgebunden hat. Ist jedenfalls neudeutsch gesagt "Fake News" oder schlichtweg Kwatsch.
TNT ist eine ganz andere Nummer, weil hier außer Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff auch noch Stickstoff enthalten ist.

Ethanol zündet übrigens auch ziemlich willig, vergleiche die vielen Unfälle mit Brennspiritus beim Grillanzünden. Entscheidend für die Zündwilligeit ist die in der Gasphase verfügbare Menge bei Anwesenheit von Sauerstoff. Da hilft die Betrachtung des Dampfdrucks - je höher der ist, um so mehr verdampft pro Zeiteinheit. Äther hat übrigens 586 hPa Dampfdruck und damit fast den 10fachen von Sprit!

Grysze, Michael

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zimmi313: 02.12.2018 14:49.

02.12.2018 12:01 Zimmi313 ist offline E-Mail an Zimmi313 senden Beiträge von Zimmi313 suchen Nehmen Sie Zimmi313 in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe keine Stammtanke, ich tanke die Motorräder aus Kanistern, damit die Tanks immer voll sind.
Den Sprit hole ich bayernweit, wo er am billigsten ist, hat schon Vorteile, wenn man beruflich viel unterwegs ist, das sind oft mehr als 10 Cent/Liter.
02.12.2018 12:09 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Homepage von Tscharlie Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
jensschumi jensschumi ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.01.2017
Mein Motorrad: CB200, SR500, TR1, CB750K6
Herkunft: Münchener Umland, geb. in Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehe gerade, du bist Freisinger :-)
Fahrenzhausen hier.

Bin ebenfalls Kanistertanker - komme auch manchmal nach Ösiland...

Gruß
Jens

__________________
SR 500 Bj. 1979
TR1 Bj. 1981
CB200 Bj. 1978
CB750 K6 Bj. 1976
02.12.2018 21:45 jensschumi ist offline E-Mail an jensschumi senden Beiträge von jensschumi suchen Nehmen Sie jensschumi in Ihre Freundesliste auf
DrDiesel DrDiesel ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 28.10.2011
Mein Motorrad: SR500-48T, CB 450K1
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Franken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich gebe jetzt den dritten Winter FuelFit von Briggs&Stratton in alle Tanks meiner zahlreichen Ottomotoren, von der Honda Wasserpumpe über die Rasenmäher bis hin zur SR und der betagten CB450K1. Selbst dem BING-Vergaser im HIRTH-Motor meiner AGRIA-Fräse tut das Zeug gut. Hab' seit dieser Zeit mein Ultraschallbad zur Vg-Reinigung nicht mehr benötigt. Die EUR 9,50 waren bislang gut angelegt. Ob das am Know-How des weltweit größten Benzinmotorenherstellers liegt, vermag ich nicht zu beurteilen.

__________________
1 Zylinder, 2 Räder, 3 im Weckla, 4 Takte.......noch was?
03.12.2018 20:18 DrDiesel ist offline E-Mail an DrDiesel senden Beiträge von DrDiesel suchen Nehmen Sie DrDiesel in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nichts gegen die 9,50 €, aber meine Motorräder haben mit E 10, niemals eine Vergaserreinigung benötigt.
04.12.2018 19:29 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Homepage von Tscharlie Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
1963iger
MEMBER


images/avatars/avatar-31.gif

Dabei seit: 13.01.2011
Mein Motorrad: SR500

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....und meine Motoren kommen mit dem ganz "normalen" Sprit zurecht ....
05.12.2018 05:27 1963iger ist offline E-Mail an 1963iger senden Beiträge von 1963iger suchen Nehmen Sie 1963iger in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tscharlie
... meine Motorräder haben mit E 10, niemals eine Vergaserreinigung benötigt....


Warst Du nicht vor ein paar Jahren in Frauenneuharting, und wir haben erstmal irgendwas mit Deinem Tank und dessen Inhalt, bzw dem Filter gemacht? Ich erinnere mich nur dünn....
großes Grinsen
Hans
05.12.2018 06:28 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du hast ein gutes Gedächtis.
Ich hatte die FZ 750 damals ganz "neu" und dabei ist dann der Filter verstopft gewesen.
Ich habe den Tank zuhause ausgeleert, dann E10 getankt, neuen Filter rein.
Das ging dann so 500 km gut, dann war der Filter wieder zu, neuen Filter rein.
Seither hat sie nur E 10 bekommen und hatte nie wieder Probleme bereitet.
Tank-Filter-Vergaser nie wieder angerührt.
Das ist jetzt gut 20.000 km her.
07.12.2018 15:29 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Homepage von Tscharlie Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » Allgemeines, nicht unbedingt SR500-spezifisch » Technik allgemein » Benzin wird schlecht

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH