Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Auspufffredsammelkiste » Schwachstelle Drag Pipe Auspuff » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schwachstelle Drag Pipe Auspuff
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
crissixx crissixx ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 05.08.2012
Mein Motorrad: SR 500 48 T BJ. 1986

Schwachstelle Drag Pipe Auspuff Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hab ein Problem mit dem Drag Pipe Auspuff von Kedo.
Glaub der is jetzt ca. 5 Jahre alt. Seit letztem Jahr ist der Schalldämpfer-Einsatz lose, da der Sicherungsring kein genügenden Anpressdruck mehr gegen den Einsatz bringt. Habe schon Scheiben untergelegt, hält aber nur sehr kurz. Dann rödelt der Einsatz wieder lose rum.

Das nervt, da zu laut und es klappert. Hat Jemand ne Idee um das Problem zu lösen.

Grüße Christoph
11.03.2019 08:33 crissixx ist offline E-Mail an crissixx senden Beiträge von crissixx suchen Nehmen Sie crissixx in Ihre Freundesliste auf
Dr.Hasenbein Dr.Hasenbein ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5001.jpg

Dabei seit: 17.10.2010
Mein Motorrad: SR 500 2J4 1979
Mitglied der Helferliste: nein
Herkunft: Kreis Plön

RE: Schwachstelle Drag Pipe Auspuff Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lässt du den Einsatz denn immer drin? Dann könnte man ja mal 3 Schweißpunkte setzen.
11.03.2019 12:49 Dr.Hasenbein ist offline E-Mail an Dr.Hasenbein senden Beiträge von Dr.Hasenbein suchen Nehmen Sie Dr.Hasenbein in Ihre Freundesliste auf
seppi seppi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5705.jpg

Dabei seit: 24.06.2013
Mein Motorrad: 2 x 2j4
Herkunft: Weserbergland
IG: 34 SR-XT500 IG Kassel

RE: Schwachstelle Drag Pipe Auspuff Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey,

seltsam! Ich fahre den Auspuff seit einigen Jahren auf zwei Mopeds. Original ist das ganze dermaßen eng von der Passung, dass eigentlich nicht ausleiern kann.
Grundsätzlich nur bei kaltem Puff auseinander und wieder zusammenbauen. V2A hat einen ziemlichen Ausdehnungswunsch bei Hitze.
Das runde Blech in das der eigentliche Eater (also das Rohr) eingeschweißt ist liegt innen an einer Kante im Auspuff. Davor wird ein Sicherungsring für Bohrungen geklemmt. Dieser Ring (45 oder 44 x 1,75) muss wirklich ordentlich in die Nute gedrückt werden. Einfaches einschnappen lassen geht sicher nicht. Nicht umsonst soll man das Teil ja im Original nicht auseinander bauen. Da ist ja so ein seltsames Blechle vor.
Ist nun diese innere Kante oder das runde Blech (in das der Eater geschweißt wurde) durch Rappeln dünner kann man versuchen das Blech so wellig zu biegen, dass der Sicherungsring wirklich nur schwer in die Nute geht.
Scheiben würde ich -wenn überhaupt welche zu bekommen sind in der Dicke- nur in V2A und von innen gegen die Kante legen und anschließend den Eater einbauen. Ein neuer Sicherungsring ist Ehrensache. Der alte ist sicher inzwischen etwas müde.
Zur Not kann man das Blech (in das der Eater eingeschweißt wird) erneuern. Da passen V2A Scheiben die auf der Drehbank auf entsprechendes Innen- und Außenmaß gedreht werden müssen. Die macht man dann ein wenig dicker als das Original.
Ich habe ansonsten keine Probleme mit der DragPipe. Eher im Gegenteil. Meine Einsätze sind selbst gemacht und rappeln nicht!

Grüße
Olaf
11.03.2019 13:33 seppi ist offline E-Mail an seppi senden Beiträge von seppi suchen Nehmen Sie seppi in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte ähnliche Probleme, allerdings mit meinen selbstgebauten Eatern.
Je mehr Masse vorhanden ist, um so schlimmer wird es.

Das Problem ist, das sich der Eater dreht oder in eine Art Taumelbewegung gerät. Dadurch arbeitet sich die Befestigungsplatte konisch ein.

Du musst die Dreh/Taumelbewegung verhindern.
Zum einen kannst du mit der Wasserpumpenzange die vorderen (in Fahrtrichtung gesehen) Abstandhalter etwas aufbiegen (aber nicht zu weit).
Zum anderen kann man die Abschlussscheibe etwas wellig verbiegen.
Geholfen hat auch das letzte Stück, das eh ungenutzt ist, mit Dämmwolle zu umwickeln.

Die Konstruktion im ganzen ist eher "Billig" und ich würde ihn nicht mehr kaufen. Leistung bekommt man da nur ohne Endstück raus. Und ich hab da schon einiges probiert...

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
11.03.2019 15:05 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
crissixx crissixx ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 05.08.2012
Mein Motorrad: SR 500 48 T BJ. 1986

Themenstarter Thema begonnen von crissixx
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

also der Sicherungsring war immer in seiner Nut. Stramm saß das bisher auch immer. Schweißpunkte werden wohl auch nicht helfen, die vibrieren bestimmt auch kaputt. Was Emmepunkt geschrieben hat kann ich vollends bestätigen. Mal schauen was ich mach. Ist echt billig gemacht und anscheinend ein Schwachpunkt.

Grüße
Christoph
11.03.2019 19:10 crissixx ist offline E-Mail an crissixx senden Beiträge von crissixx suchen Nehmen Sie crissixx in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » umbauen, anbauen, verbessern ...Infos, Lösung oder Hilfe gesucht » Auspufffredsammelkiste » Schwachstelle Drag Pipe Auspuff

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH