Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Drehmoment Ritzel Vorne » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Drehmoment Ritzel Vorne
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Herbert W.
MEMBER


Dabei seit: 01.05.2020
Mein Motorrad: SR500 48T

Drehmoment Ritzel Vorne Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab meine Kette gewechselt und wollte eigentlich am Schluss alles mit dem Drehmoment nachziehen, hab allerdings das vordere
Ritzel verpennt.
Was meinen die Experten?
Sicherungsblech nochmal runterklopfen anziehen mit 80 NM und das selbe Sicherungsblech wieder hochbiegen oder einfach sein lassen mit den ca. 30 NM was jetzt ungefähr drauf ist.
Da das Rizel innen ja auch Zähne hat sollte das doch auch gehen oder sehe ich das falsch?
02.06.2020 09:52 Herbert W. ist offline E-Mail an Herbert W. senden Beiträge von Herbert W. suchen Nehmen Sie Herbert W. in Ihre Freundesliste auf
mac_73de mac_73de ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4754.jpg

Dabei seit: 15.04.2003
Mein Motorrad: SR 500 48T EZ '86 "Uschi" (die olle Zigge); XJ600 EZ'88
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Geboren in Finnland und Düsseldorfer Jong
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bieg das Blech runter, zieh die Mutter vernünftig fest und bieg das Blech (an einer anderen stelle) wieder hoch..
Ist doch eben mal gemacht und dabei zu faul zu sein lohnt nun wirklich nicht..

Außerdem fährt nicht immer der Gedanke mit, es könnte ja was passieren..

Wenn sich die Mutter löst, gibt's unzählige Horrorszenarien, die man jetzt aufrufen könnte..
Von eher harmlosen Ausschlagen der Verzahnung auf der Welle, bis hin zum Abrutschen des Ritzels und Vollblockade der Kette bei Vollgas..

__________________
Gruss,
Mika
________________________________________

Sprachkurs Deutsch: "was ist das für ein Fall: "Du hättest nie geboren werden sollen" ?
Antwort: "Präservativ Defekt" großes Grinsen
02.06.2020 10:05 mac_73de ist offline Beiträge von mac_73de suchen Nehmen Sie mac_73de in Ihre Freundesliste auf
ralfi ralfi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4697.gif

Dabei seit: 17.12.2001
Mein Motorrad: 2x SR 500 2J4 '80/'81, 1x W650 '00
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Städteregion Aachen
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Herbert, in der Zeit in der Du den Beitrag erstellt hast, hättest Du auch die Mutter richtig befestigen können.
Wie mac_73de schon schrieb, auf JEDEN Fall korrigieren! Wäre zu schade um Dich und das Mopped.

__________________
Gruss
ralfi

Lecker Eintopf << . >> IG-Aachen

Herbsttreffen IG Aachen
02.06.2020 10:41 ralfi ist offline E-Mail an ralfi senden Homepage von ralfi Beiträge von ralfi suchen Nehmen Sie ralfi in Ihre Freundesliste auf
Herbert W.
MEMBER


Dabei seit: 01.05.2020
Mein Motorrad: SR500 48T

Themenstarter Thema begonnen von Herbert W.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ums anziehen gings mir nicht, hatte eher angst das Sicherungsblech zu vermurksen und dann erst wieder eins bestellen, ganze Kette runter usw. aber eure antworten sind mehr als überzeugend, vorsichtig ans Blech und Mutter anziehen. .
02.06.2020 11:14 Herbert W. ist offline E-Mail an Herbert W. senden Beiträge von Herbert W. suchen Nehmen Sie Herbert W. in Ihre Freundesliste auf
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

richtig festballern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Herbert,
das Sicherungsblech ist Weicheisen und fast beliebig dengelbar, wenn das krumm ist lege ich es auf den Schraubstock und kloppe es wieder platt, da ist noch nie was passiert in 30 Jahren, einfach neu biegen.
Was aber passiert, sind angegriffene Vielzahnwellen weil Schrauber die Mutter mit Kindergärtnerinnen-Drehmomenten angezogen haben. Ich schätze Kindergärtnerinnen sehr, nur sollten sie nicht "schonend" Muttern anziehen.
Wenn Du die Mutter so anziehst, dass Du sie mit eingelegtem Gang wieder lösen kannst, ist sie zu schlapp. Dazu brauchst Du keinen Drehmomentwilli und 30NM sind Kinderkrams an dieser Stelle. Ziehe die Mutter so an, dass Sie nur abgeht, wenn rechts jemand auf die Bremse tritt, dann kehrt Ruhe ein.
Falls Du weniger anziehst, hörst Du bei hohen Gängen und Drehzahlen von 3-3,5k schlagende Geräusche aus dem Antrieb, die Du vielleicht dem Getriebe zuordnest, aber das Ritzel spielt auf der Welle, das darf nicht sein. Wenn Du länger so gefahren bist, siehst Du es auch am Abrieb an der Stelle.
Einfach ohne Drehmomentschlüssel "richtig fest" ziehen, mit Fuss auf der HR-Bremse, das reicht.
Grüsse aus der Eifel
maro

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von maro500: 02.06.2020 19:59.

02.06.2020 19:58 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
Herbert W.
MEMBER


Dabei seit: 01.05.2020
Mein Motorrad: SR500 48T

Themenstarter Thema begonnen von Herbert W.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

. Jungs ihr seit super. .
02.06.2020 21:49 Herbert W. ist offline E-Mail an Herbert W. senden Beiträge von Herbert W. suchen Nehmen Sie Herbert W. in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Drehmoment Ritzel Vorne

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH