Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Kickstarter hakt.. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kickstarter hakt..
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von motorang





Wenn die Sprengringe oder die Anlaufscheiben 25x30x1, die das Kickstarterrad in Position halten fehlen oder falsch sitzen, könnte das schon eine falsche Distanzierung bewirken.

Gruß
Hans
24.03.2021 13:49 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
Lumaxein Lumaxein ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 12.09.2019
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 1986 schwarz
Herkunft: Taunus / Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von Lumaxein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich schaue mir das nochmal alles genau an und messe jedes Teil durch...
Hoffentlich finde ich da dann etwas..
Falls nicht, werde ich mir mal eine gute gebrauchte besorgen und damit testen.. Hat jemand noch zufällig irgendwo eine??

Zitat:
Um Kickstarterwellen vor dem Einbau durchzudrehen habe ich ein altes Gehäuse zweckentfremdet. Ich würde ja zu gerne deine Welle da mal durchdrehen


Ich kann dir die Welle, falls ich sie nicht mehr verbaue, gerne mal zusenden und du kannst das dort versuchen. Vielleicht lernen wir dann dadurch alle etwas dazu .
Übrigens eine coole Konstruktion die du da gebaut hast großes Grinsen .
25.03.2021 10:11 Lumaxein ist offline E-Mail an Lumaxein senden Beiträge von Lumaxein suchen Nehmen Sie Lumaxein in Ihre Freundesliste auf
Lumaxein Lumaxein ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 12.09.2019
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 1986 schwarz
Herkunft: Taunus / Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von Lumaxein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So...

Die neue (gebrauchte) Kickstarterwelle ist angekommen...
Eingebaut.. GEHT! Und das ohne Haken oder sonstigem.. .

Also liegt es wohl an der Welle...

Ich konnte an den beiden keine Unterschiede feststellen... Außer, dass das alte Sperrklinkenrad gerade ist und das neue eine Rundung hat...
Das hat aber bestimmt nur etwas Baujahr bedingt und hat keine Relevanz?

Wie gesagt wenn du willst (Oldman) sende ich dir die Welle mal zu und du kannst sie durch dein Testgehäuse drehen? Vielleicht finden wir ja den Fehler...

Ich werde nun noch den Gussgrad am neuen Sperrklinkenrad wegfeilen und dann das ganze wieder zusammenbauen.

Besten Dank nochmal für eure Hilfe .

Lumaxein hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Bildschirmfoto 2021-04-01 um 16.51.33.png

01.04.2021 16:53 Lumaxein ist offline E-Mail an Lumaxein senden Beiträge von Lumaxein suchen Nehmen Sie Lumaxein in Ihre Freundesliste auf
oldman oldman ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5153.gif

Dabei seit: 14.06.2009
Mein Motorrad: SR 500
IG: 42 SR/XT500 Bergisch Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schön zu lesen das es weiter geht und das du den Fehler eingrenzen konntest.

Ja, die Welle hätte ich gerne ...über das Ergebnis und ob ich was feststellen konnte werde ich dann hier berichten. PN geht gleich raus.


Zitat:
Original von Lumaxein
Ich konnte an den beiden keine Unterschiede feststellen... Außer, dass das alte Sperrklinkenrad gerade ist und das neue eine Rundung hat...
Das hat aber bestimmt nur etwas Baujahr bedingt und hat keine Relevanz?


Deine "neue" Welle ist von einer 2J4. Die hatten die Aussparrung (Rundung) zwischen den Ohren. Es gibt in der Vergangenheit einige Fälle, wo so ein Ohr abgebrochen ist.

Deine alte Welle ist von einer 48T, da hat Yamaha reagiert und die Konstruktion verstärkt. Eigentlich die bessere Wahl.

__________________
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von oldman: 01.04.2021 18:50.

01.04.2021 18:50 oldman ist offline Beiträge von oldman suchen Nehmen Sie oldman in Ihre Freundesliste auf
Lumaxein Lumaxein ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 12.09.2019
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 1986 schwarz
Herkunft: Taunus / Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von Lumaxein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah, klingt ja eigentlich sinnvoll was Yamaha da gemacht hat...

Dann könnte ich doch das 48T Sperrklinkenrad auf die Welle der 2J4 setzen und alles ist gut?
Oder gibt es sonstige Änderungen aufgrund dessen es nicht geht?

Die PN habe ich erhalten, schicke sie dir sobald ich definitiv eine verbaut habe.
01.04.2021 21:33 Lumaxein ist offline E-Mail an Lumaxein senden Beiträge von Lumaxein suchen Nehmen Sie Lumaxein in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wäre interessant ob die fragliche Welle leicht krumm ist.

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
02.04.2021 08:22 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
oldman oldman ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5153.gif

Dabei seit: 14.06.2009
Mein Motorrad: SR 500
IG: 42 SR/XT500 Bergisch Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lumaxein
Dann könnte ich doch das 48T Sperrklinkenrad auf die Welle der 2J4 setzen und alles ist gut?
Oder gibt es sonstige Änderungen aufgrund dessen es nicht geht?


Die Teile sind dann zwar nicht aufeinander eingelaufen, aber grundsätzlich sehe ich nix was gegen einen Wechsel der Sperrklinkenräder spricht. Auf den Formschlüssigen Sitz der Zähne würde ich noch schauen.

Weitere Änderungen an der Kickstarterwelle sind mir nicht bekannt.

Einziges Bedenken ....bisher wissen wir nicht woran es liegt das die alte Welle hackt. Ob dann ein Teiletausch sinnvoll ist 0

__________________
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
02.04.2021 09:00 oldman ist offline Beiträge von oldman suchen Nehmen Sie oldman in Ihre Freundesliste auf
Mambu Mambu ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5457.jpg

Dabei seit: 21.11.2009
Mein Motorrad: ...ein paar XT500 und eine SR500 CaféRacer, Kreidler Florett
Herkunft: Grießen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...Versuch macht kluch!
Abgebrochene "Ohren" gibts bei der XT zuhauf. Ich habe da schon vielfach getauscht....absolut problemlos.
Auf die Position achten, damit die Körnung außen stimmt. Ist aber nicht funktionsrelevant...zeigt nur die richtige Position des Kickers an.
Wenn der Kickstarter nach dem Umbau wieder Haken würde, hättest du auch den Fehler...Augenzwinkern

Ich würde in jedem Fall tauschen, ich baue die alten Sperrklinkenräder nur in der Not ein...das abgebrochene Ohr kann, frei nach Murphy, auch ordentlich ein Loch ins Gehäuse zaubern...

Herzliche Grüße
Mambu
02.04.2021 10:23 Mambu ist offline E-Mail an Mambu senden Beiträge von Mambu suchen Nehmen Sie Mambu in Ihre Freundesliste auf
oldman oldman ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5153.gif

Dabei seit: 14.06.2009
Mein Motorrad: SR 500
IG: 42 SR/XT500 Bergisch Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mambu
Auf die Position achten, damit die Körnung außen stimmt. Ist aber nicht funktionsrelevant...zeigt nur die richtige Position des Kickers an.


Habe ich zu Anfang auch immer so gedacht. Bei genaueren Hinsehen aber, haben die fluchtenden Körnungen auch einen Einfluß auf die richtige Stellung, bzw. Spannung der Rückholfeder.

__________________
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
02.04.2021 11:01 oldman ist offline Beiträge von oldman suchen Nehmen Sie oldman in Ihre Freundesliste auf
Mambu Mambu ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5457.jpg

Dabei seit: 21.11.2009
Mein Motorrad: ...ein paar XT500 und eine SR500 CaféRacer, Kreidler Florett
Herkunft: Grießen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...aha!
Habe ich noch nie bemerkt...am kleines Penibelchen hab ich das noch nie anders zusammen gebaut, wohl aber schon oft gesehen, dass die Markierung nicht stimmt.

Vielleicht liegt ja da der Hund begraben? Zu wenig Vorspannung und der Kickstarter geht nicht mehr zurück...

Herzliche Grüße
Mambu

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mambu: 02.04.2021 14:14.

02.04.2021 14:13 Mambu ist offline E-Mail an Mambu senden Beiträge von Mambu suchen Nehmen Sie Mambu in Ihre Freundesliste auf
oldman oldman ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5153.gif

Dabei seit: 14.06.2009
Mein Motorrad: SR 500
IG: 42 SR/XT500 Bergisch Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mambu
...am kleines Penibelchen hab ich das noch nie anders zusammen gebaut, ...

großes Grinsen ....da spricht ausdrücklich nix dagegen .

--------------------

Zitat:
Original von oldman
...haben die fluchtenden Körnungen auch einen Einfluß auf die richtige Stellung, bzw. Spannung der Rückholfeder.


Ich versuch mal meinen Gedankengang dazu rüberzubringen...

Bei allen Kickstarterwellen sitzt die Bohrung wo das Federende eingesetzt wird an gleicher Stelle. Zum Überblick habe ich im Bild die Flucht zwischen den beiden Wellenkörnerpunkte mit eingezeichnet.

Die Verzahnung für das Sperrklinkenrad besitzt 25 Zähne. Ein Versatz um einen Zahn würde bedeuten das die Bohrung um gute 14,4° wandert und dadurch die Vorspannung der Feder beeinflusst.

Bei einer angenommener falsch Montage von einem oder sogar mehreren Zähnen könnte ich mir durchaus vorstellen, das da einiges an Federkraft fehlt.

oldman hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
KickWellBo.gif



__________________
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
02.04.2021 15:56 oldman ist offline Beiträge von oldman suchen Nehmen Sie oldman in Ihre Freundesliste auf
Lumaxein Lumaxein ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 12.09.2019
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 1986 schwarz
Herkunft: Taunus / Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von Lumaxein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So..

habe heute mal das 48T Sperrklinkenrad auf die Welle der 2J4 gebaut.
Beim ersten einbauen hat es wieder gehakt... Nach einigen malen hin und her hat es dann gut funktioniert.
Lässt man den Kickstarter von ca. 10 Grad zurück springen bleibt er nach wie vor hängen... Lässt man ihn aber von weiter her zurück schnellen springt er in die ursprüngliche Form zurück...

Ich habe das Gefühl, dass das haken an sich normal ist.. Nur sollte es nicht so stark ausgeprägt sein wie es vorher bei mir war...
So ist es jetzt denke ich okay...

Oldman das Paket geht an dich geht am Dienstag zur Post. Ich bin gespannt was du raus findest. Hatte extra nochmal die Welle so wie du sie jetzt bekommst eingebaut. Das hakt schon sehr krass...

Und was die Federspannung angeht.. Das stimmt. Wenn die Punkte nicht fluchten geht da einiges an Kraft verloren... Auch das habe ich mal ausgetestet.

Viele Grüße und noch schöne Ostern!
04.04.2021 22:01 Lumaxein ist offline E-Mail an Lumaxein senden Beiträge von Lumaxein suchen Nehmen Sie Lumaxein in Ihre Freundesliste auf
oldman oldman ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5153.gif

Dabei seit: 14.06.2009
Mein Motorrad: SR 500
IG: 42 SR/XT500 Bergisch Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Kickstarterwelle ist angekommen und gestern hatte ich ein wenig Zeit zum Testen.

Also die Welle kurzerhand ins Prüfgehäuse eingesetzt, durchgedreht und ....nix, die Welle klinkt sich an der richtigen Stelle aus, kein hakeln, kein klemmen und ganz leichtgängiges zurückführen in die obere Position. Dann gleiches Spiel in einer weiteren Gehäusehälfte, mit und ohne Kupplungsdeckel und zum Vergleich auch noch eine andere Kickstarterwelle aus dem Fundus hergenommen.

Fazit, im Bewegungsablauf beider Wellen gibt es keinerlei Unterschied ...alles ist so wie es sein soll.

Der Grund für das hakeln muss woanders liegen, daher möchte ich einen Verschleiß oder Schaden an der angelieferten Welle einfach mal ausschliessen. Das wurmt ganz schön noch nix gefunden zu haben, eine Vermutung habe ich noch ...aber erstmal den nächsten Versuch und die Rückmeldung von Lumaxein abwarten.

Auf dem Bild kann man das korrekte Ausklinken gut erkennen.

oldman hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
KickWellPrüf 1.gif



__________________
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
Heute, 17:04 oldman ist offline Beiträge von oldman suchen Nehmen Sie oldman in Ihre Freundesliste auf
juwi juwi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6299.jpg

Dabei seit: 30.08.2003
Mein Motorrad: GTF-Renner, XB
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Düsseldorf
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

doppelte Unterlegscheibe?

__________________
juwi #104
Heute, 18:37 juwi ist offline E-Mail an juwi senden Beiträge von juwi suchen Nehmen Sie juwi in Ihre Freundesliste auf
oldman oldman ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5153.gif

Dabei seit: 14.06.2009
Mein Motorrad: SR 500
IG: 42 SR/XT500 Bergisch Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es hat mir keine Ruhe gelassen . weiter gehts.

Die Vorüberlegung, wenn es nicht an der Welle liegt muss es eigentlich irgendwie mit der Gegenseite zusammenhängen.

Also noch weitere Versuche mit den zwei Kickstarterwellen gestartet und Zufall oder nicht ...beim Zweiten Versuch bleiben beide Wellen bei Erreichen des Ausrückbleches hängen und lassen sich nur mit Kraft oder einem schnellen Schwung weiterbewegen. Trotz mehrmaligen hin und her, immer wieder selbes Ergebnis. Es ist genau die Stelle, welche in dem oben verlinkten Video zu sehen ist. Das K(l)nack Geräusch hört sich auch ähnlich an.

Die für den Versuch vorgenommene Änderung, ich habe das Anschlagblech testweise ausgebaut und komplett weggelassen. Dadurch wölbt sich das Ausrückblech beim Festziehen leicht durch und der Abstand zum Sperrklinkenrad wird geringer. Das "Ohr" streift dadurch nicht mehr an der Schräge des Ausrückblechs, sondern schlägt gegen die schmale Kante und bleibt dort hängen. Das erste Foto zeigt die Stelle, wo es hakelt. Auf Zweiten dann wieder das Erreichen der obere Kickerstellung.

Ob das Anschlagblech im Motor von Lumaxein ebenfalls fehlt oder vielleicht das Ausrückblech eine Macke hat und oder verbogen ist ...keine Ahnung, vielleicht bin ich ja auf dem Holzweg, aber irgendwo wo da scheint der Fehler zu liegen. Eine beschädigte Aluoberfläche unter dem Ausrückblech wäre auch eine Option. Ist alles Ferndiagnose, "Trockenübung" und Mutmaßung. Ich stell mir aber trotzdem noch die Frage ob, wenn der Motor läuft und alles in Bewegung ist, die Symtomatik sich genauso zeigt oder abgemildert wird.

Feierabend für heute .

oldman hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
TestohneAnblech 1.gif TestohneAnblech 2.gif



__________________
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von oldman: Heute, 20:16.

Heute, 20:14 oldman ist offline Beiträge von oldman suchen Nehmen Sie oldman in Ihre Freundesliste auf
Lumaxein Lumaxein ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 12.09.2019
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 1986 schwarz
Herkunft: Taunus / Wiesbaden

Themenstarter Thema begonnen von Lumaxein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank Oldman für deine Mühe nochmal...

Wir kommen der ganzen Sache wohl näher...
Ich habe mein Motor leider wieder geschlossen aber zum Glück noch kein Öl drin...
Werde das morgen wieder öffnen und mir das Ausrückblech samt Anschlagblech ansehen... Vielleicht fehlt da was bei mir und der Fehler ist gefunden...

Ich melde mich!

Schönen Feierabend wünsche ich dir fröhlich
Lass dir das Bier schmecken .
Heute, 20:26 Lumaxein ist offline E-Mail an Lumaxein senden Beiträge von Lumaxein suchen Nehmen Sie Lumaxein in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Kickstarter hakt..

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH