Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 Motor+ » AddOn-Paket No. 3, 4, 5 zur F1-Nockenwelle » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen AddOn-Paket No. 3, 4, 5 zur F1-Nockenwelle
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
XTheo
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6056.gif

Dabei seit: 09.11.2007
Mein Motorrad: XTs und SRs in Variationen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: vonne Ostsee

AddOn-Paket No. 3, 4, 5 zur F1-Nockenwelle Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Forumsmitglieder,

hier sind nun, die in aller Stille kreierten Rezepte deutsch-österreichisch/italienischer Küche. Sie enthalten die karge Kost der norddeutschen Küstenlandschaft gemischt mit Herzhaftem aus dem Voralpenland und reich garniert mit edelsten Zutaten aus dem mediterranen Raum. Bitte - zu Tisch!



Wichtig: Vor dem Fragenstellen bitte den Text mindestens dreimal intensiv lesen, dann ist ein Großteil der Fragen geklärt!

Einleitung:
Ein kleines Team von Forumsmitgliedern (Hudriwudri, Hiha, XTheo, u.a.) hat passend für die F1-Nockenwelle (Fehlschliffnockenwelle) ein Tuningpaket in mehreren Stufen entwickelt. Diese Tuningstufen werden hiermit dem Forum bekanntgegeben. Ziel war es, der breiten Öffentlichkeit ein passendes und wie wir meinen unschlagbar günstiges Portfolio an Tuningstufen für die F1-Nockenwelle zu bieten. Nebenbei möchten wir bemerken, daß hier ein recht großes Potential an (Freizeit-)Stunden für Recherchen, Anfragen, Kompatibilätsprüfungen, Berechnungen und Testmontagen investiert wurde, damit ein in der Anwendung als sicher geltendes Paket angeboten werden kann.
Die angebotenen Pakete können käuflich erworben werden. Details zu Technik, Dienstleistungen und Preisen finden sich in den einzelnen Stufenbeschreibungen. Wer interessiert ist, kann sich bei Frank für die verschiedenen Pakete verbindlich vormerken lassen, damit wir im Vorwege abschätzen können, wie viele Sonderteile wir einkaufen/anfertigen müssen. Wir bitten für dieses Vorgehen um Verständnis, aber bei den anstehenden Summen legt sich keiner von uns ein großes Lager an, weil es unser privates Budget sprengen würde. Unsererseits begrüßen wir es ausdrücklich, wenn sich eine Mindestabnehmerzahl von zehn Personen finden würde.

Die genannten Preise sind Endpreise und hinzu kommen natürlich noch die spezifischen Versandkosten Eurer zu bearbeitenden Motorkomponenten (Zylinderkopf und Nockenwellenrad).
Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit seit der ersten Kaufteilanfrage könnten die Preise für Ventile, Federn und Teller mittlerweile etwas nach oben abweichen, wovon wir aber nicht ausgehen. Mehr als 5% sollten es aber nicht sein. Die endgültigen Preise werden selbstverständlich bekanntgegeben, sobald die erste Charge beisammen ist (10 Köpfe).

Nun verhält es sich so, daß die einzelnen Tuningstufen technisch als ausgereift gelten sollten, aber im laufenden Betrieb bisher nicht erprobt sind, sprich es gibt daher zum aktuellen Zeitpunkt keine praktischen Erfahrungen. Außerdem ist anzumerken, daß die Montage der Komponenten nicht als trivial anzusehen ist, weshalb einige Montagestufen schon im Paket mit angeboten werden und andere nur von sachkundigster Hand ausgeführt werden sollten. Will heißen, daß es etwas mehr bedarf als nur plug and play-Wissen.

Es ist natürlich klar, daß für Montagefehler und daraus resultierende Folgeschäden keine Haftung übernommen werden kann. Das betrifft sowohl die veränderten Motorteile des Paketes sowie die im Einzelnen vorhandene einflußnehmende Peripherie wie Vergaser und dessen Einstellung, die Luftfilterung und das Abgassystem sowie andere Trivialitäten wie Eingradung der Nockenwelle, Freigang der Ventile zum Kolben und korrektes Beölen des Motors vor Wiederinbetriebnahme, die Wahl des richtigen Öls und das Einlaufen der Nockenwelle in den ersten 15min usw.

Desweiteren weisen wir der Vollständigkeit halber darauf hin, daß durch die Leistungssteigerung die Betriebserlaubnis erlischt und daher die Änderung der Leistung durch eine geeignete technische Prüfstelle abgenommen werden muß.

Die Bearbeitung der Zylinderköpfe durch Christian sollte wohl unumstritten als erprobt gelten. Neu ist hier die Verwendung anderer Ventile (Stufe 5) und Ventilfedern und Federteller, was jedoch nur eine rein kinematische und leicht zu beherrschende Änderung bedeutet und in keinem Fall ein Risiko für die Funktion des Motors darstellen sollte.
Offene Fragen versuchen wir gerne im Rahmen des Forums zu klären, aber lest Euch bitte vorher den gesamten Text gewissenhaft mehrfach durch, weil sich dadurch bestimmt einige Fragen klären werden. Einzelheiten zu den Komponenten und die technischen Einbaudetails werden zum Schutz des Projektes nicht der Öffentlichkeit bekanntgegeben.

Kommen wir nun zu den einzelnen Tuningstufen (Stufe 3 bis 5), technische Beschreibung durch Christian (Hudriwudri):

Bisher angeboten:
Stufe 1: Nockenwelle F1 und dünnere U–Scheiben

Neu hinzugekommen:
Stufe 2: Nockenwelle F1 und dünnere U-Scheiben +Kopfbearbeitung (Kanäle)

Bild1: überarbeiteter Einlaßkanal

Bild 2: Brennraum und bearbeitete Kanäle


Stufe 3:
Kopfbearbeitung + neue Ventilfedern + nicht individuell angepaßte Federunterteller (+ Noniusrad bohren) Bei dieser Stufe wird von mir das klassische Kanalbearbeitungspaket auf die F1-Nocke und einen zu verwendenden 36er Vergaser angepasst. Soll heißen die Kanäle sind, unter Zuhilfenahme der Flowbench, effizienter und durchflußfreundlicher gestaltet.
Aufgrund der Sportfedern ergeben sich bessere und passendere Federkennlinien, die zudem den Ventiltrieb schonen, weil die bewegten Massen und Federkräfte reduziert werden. Die oberen originalen Ventilfederteller werden beibehalten, da sie zusammen mit den originalen Keilen gut mit den originalen Ventilen zusammenpassen. Abzuschätzende Leistung ca. an die 40 PS möglich, je nachdem welche Komponenten und mit welcher Feinabstimmung diese verbaut werden. Allerdings muß ich dazu sagen, daß, wenn jemand nicht über das notwendige Werkzeug und Wissen zur Distanzablängung der unteren Ventilfederteller verfügt, man diesen Aspekt besser Professionalisten überlassen sollte.
voraussichtliche Kosten: Kopfbearbeitung 150€ + Federn 44€ + Unterteller 20€ (+ Noniusrad bohren 25€) +individuelle Versandkosten ca. 50€

Bild 3: Stufe 3 in Einzelteilen

Bild 4: Stufe 3 montiert


Stufe 4:
Stufe 3 + Ventilfedermontage + Anpassen der Federunterteller (+ Noniusrad bohren) An und für sich so wie Paket Stufe 3, allerdings passe ich die Federwerte individuell an, indem ich die Distanz der Federunterteller auf passendes Höhenmaß, sprich Federvorspannung, drehe und korrekt ablänge. Soll heißen das Paket Stufe 4 stellt im Großen und Ganzen schon ein relatives plug n play-Paket dar, abgesehen davon, daß man selber zu Hause den Kopf schon noch einmal zerlegen und schön säuberlichst reinigen sowie neue Ventilschaftdichtungen verbauen sollte. Abzuschätzende Leistung ca. an die 40 PS möglich, je nachdem welche Komponenten und mit welcher Feinabstimmung diese verbaut werden.
voraussichtliche Kosten: Preis Stage 3 plus 10€ (+ Noniusrad bohren 25€) +individuelle Versandkosten

Stufe 5:
Stufe 4 + Sonderventile 48/39, obere Titanfederteller und passende Federkeile (+ Noniusrad bohren) An und für sich sehr ähnlich dem Paket 4, außer das halt, speziell bei diesem Paket, rundum bessere Teile (Rennqualität) verbaut werden und daß das Einlassventil durch den größeren Durchmesser noch einmal eine etwas höhere Leistungsausbeute ermöglicht. Ebenso wie die vorher aufgeführten Pakete ist auch dieses für den Einbau des TM/VM36 vorbereitet. Positiv anzumerken ist, das die Teile durch das niedrigere Eigengewicht aller neuen Komponenten eine höhere Drehzahl ermöglichen, was sicherlich ein interessanter Aspekt ist, schon aufgrund der höheren Überdrehsicherheit. Zusätzlich wird, wie bei den vorherigen Stufen, der Ventiltrieb aufgrund der gegenüber dem Standard geringeren Federkräfte geschont. Auch hier werden die Federn von mir auf korrekte Einbaulänge kontrolliert und die Ventilfederunterteller entsprechend abgelängt. Ich meine, daß durch die etwas höheren Durchflussraten bei diesem Kopf durchaus noch einmal 2-3 PS mehr machbar sein sollten. Die Fahrbarkeit aufgrund des größeren Einlaßventils sollte annähernd dieselbe sein, da ich die Kanalquerschnitte dementsprechend anpasse.
Voraussichtliche Kosten: Preise Stage 4 + Ventile 55€, Titanfederteller und dreirillige Ventilkeile 42€
(+ Noniusrad bohren 25€) + individuelle Versandkosten

Bild 5: Stufe 5 in Einzelteilen

Bild 6: Stufe 5, Einlaßventil montiert


In allen Paketen enthalten ist: - Kanalbearbeitung Ein- sowie Auslass, - Sitzringbearbeitung mit 2-3 Korrekturwinkeln und Renn/sportsitzen (Breite ca. 1,5mm) - Ventilüberarbeitung mit 2- Korrekturwinkeln sowie an die Sitzringe angepassten Renn/sportsitzen (Breite wie o.a.) - Anpassung des Gummiansaugstutzens an den Kanal in Hinsicht auf einen zu verwendenden 36er Vergaser (TM/VM36) - Bearbeitung aller Pakete in Hinblick auf eine Verwendung mit Hiha F1-Fehlschliffnocke sowie oben angeführten Vergasern. Bei den Paketen 4 und 5 kommt noch der Federeinbau hinzu, wobei wie schon angeführt betrachte ich den Federeinbau nur als korrekte schlussendliche Längenüberprüfung und möchte die Verwender schon bitten bei Erhalt der Köpfe diese noch einmal gründlichst zu säubern und das restlich Erforderliche (z.B. Ventilschaftdichtungen) zu machen. Bei den Versandkosten sind versicherter Hin- und Rückweg eingerechnet.

WICHTIGE HINWEISE: die Zylinderköpfe müssen in einwandfreiem Zustand, gereinigt und ölfrei angeliefert werden und mit ausgebauten Ventilen! Desweiteren weisen wir darauf hin, daß die Gewinde in Ordnung sein sollten und vor allem die Ventilführungen nicht verschlissen sein dürfen, weil sonst eine qualitativ hochwertige Ventilsitzbearbeitung nicht möglich ist.
Zylinderköpfe mit Beschädigungen im Brennraum (Sitzringen) durch z.B. abgerissene Ventilteller können nicht bearbeitet werden.

Das Bohren der Noniusräder regelt bitte jeder eigenverantwortlich.

Bild 7: gebohrtes NW-Rad zum individuellen Einstellen der Nockenwelle

Zur logistischen Abwicklung:
Nach erfolgter Erfassung der Interessenten (Annahmeschluß wird noch bekanntgegeben) werden die Einzelteile von uns bestellt und zu Christian geschickt. Ventile, Federn und Teller (oben und unten) und Keile müssen im Voraus bezahlt werden. Jeder schickt nach Absprache seinen Zylinderkopf per DHL zu Christian und läßt ihn dort bearbeiten. Die Abrechnung der Zylinderkopfbearbeitung erfolgt je nach Paket individuell mit Christian nach Abschluß der Bearbeitung. Jeder bekommt seinen Zylinderkopf zusammen mit den individuell bestellten und angepaßten Teilen zurück. Der Rückversand erfolgt aus technischen Gründen per Standardpost (kein Paketdienst), was ungefähr 20-25€ kosten wird.
Die Bearbeitungszeit ab Annahmeschluß wird je nach Lagerhaltigkeit der Einzelteile beim Lieferanten und Anzahl der Interessenten mehrere Wochen, evtl. Monate in Anspruch nehmen. In Einzelfällen wird es möglicherweise auch schneller gehen.

Hinweis: Jeder Zylinderkopf hat auf der Einlaßseite auf der untersten Kühlrippe von unten eine individuelle Gravur ab Werk, wodurch jeder Kopf leicht zu identifizieren und zuzuordnen ist.

Die Versandkosten zu Christian und zurück trägt jeder selber.
Die Bearbeitung der Nockenwellenräder würde Hiha übernehmen. Auch hier muß jeder nach Absprache auf eigene Rechnung sein(e) Teil(e) zu ihm schicken und bearbeiten lassen.

Außerdem:
Wer es richtig und dauerhaft gut haben möchte, läßt im Kipphebelgehäuse die oft ausgelutschten Bohrungen für die Kipphebelachsen fachgerecht prüfen und ggf. durch Bronzelager ersetzen, damit die Achsen wieder in einer Flucht zur Nockenwelle liegen und neue Kipphebel damit vollflächig auf den Nocken aufliegen. Das macht besonders für Köpfe und Kipphebelgehäuse mit matching numbers Sinn.
Diese Arbeit erledigt ebenfalls Christian auf Anfrage.

Bild 8 und 9: ehemals defektes Kipphebelgehäuse auf Bronzebuchsen umgerüstet

Gruß
Hudriwudri & XTheo vom HCT-Team

Dateianhänge:
jpg EV XK53_2.jpg (313 KB, 10.954 mal heruntergeladen)
jpg XK53 Kanäle.jpg (620 KB, 11.081 mal heruntergeladen)
jpg Stufe 3 Einzelteile.jpg (432,32 KB, 10.940 mal heruntergeladen)
jpg Stufe 3 kpl..jpg (449 KB, 10.736 mal heruntergeladen)
jpg Stufe 5 Einzelteile.jpg (504 KB, 11.047 mal heruntergeladen)
jpg Stufe 5 EV_1.jpg (548 KB, 10.831 mal heruntergeladen)
jpg Noniusrad Hiha.jpg (682,32 KB, 10.537 mal heruntergeladen)
jpg Christian Bronze 2.jpg (452,30 KB, 10.814 mal heruntergeladen)
jpg Christian Bronze 3.jpg (478,16 KB, 10.868 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von XTheo: 06.12.2012 11:22.

12.11.2012 09:43 XTheo ist offline E-Mail an XTheo senden Beiträge von XTheo suchen Nehmen Sie XTheo in Ihre Freundesliste auf
Frank Frank ist männlich
Forumsbetreiber


images/avatars/avatar-1176.gif

Dabei seit: 31.07.2001
Mein Motorrad: 2J4, Caferacer, KTM Duke 690, Bandit1200
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Barsinghausen
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hat etwas länger gedauert als geplant, aber es sind
super Lösungen geworden die bis in letzte Detail
berechnet und geprüft wurden, Großen Dank
an die Entwickler !!


aber der Zeitpunkt passt doch prima :-)
tolles Weihnachtsgeschenk

Gruß
Frank
06.12.2012 14:24 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
nicomatthias nicomatthias ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 24.05.2012
Mein Motorrad: diverse XTs
Herkunft: östl. Hamburg

nehm ich doch ma was Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hört sich nach viel Mühe an, auf sowas habe ich gewartet. Der Preis klingt mehr als fair!
Ich finds klasse und freu mich drauf!

Sobald das Bestell-/ Zahlungsdatum bekannt ist würde ich 1x Stage 4 und einmal Stage 5 nehmen!

Gruß
Nico

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von nicomatthias: 06.12.2012 17:00.

06.12.2012 16:58 nicomatthias ist offline E-Mail an nicomatthias senden Beiträge von nicomatthias suchen Nehmen Sie nicomatthias in Ihre Freundesliste auf
Hudriwudri Hudriwudri ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 29.09.2005
Mein Motorrad: Sr500 boyracer, guzzi lm1, kawa H1, xs650, lambretta, td3, monkey, alle in verschieden kompostierungsstufen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an Alle,

Wie von Frank schon vorausgesendet, war die Paketentwicklung ein schönes und langes Stück Arbeit das hier einige von uns, inklusive Meinereiner, erledigt haben.
Ich freue mich sehr dass die Pakete nach langer Tüftelei und Entwicklung nun endlich veröffentlicht sind und wünsche mir dass sie denjenigen von Euch die sich für solch eine Bearbeitung entschliessen sollten, die selbe Freude machen wie uns die Entwicklung dieser Sport-kit´s.

Ich hoffe die Kits finden euren Gefallen und verbleibe wie üblich,

mit lieben Grüßen

Christian


PS: Wenns Fragen geben sollte ist es wie üblich kein Probleme diese auch zu stellen.
Allerdings würden wir wie schon im Text erläutert uns freuen wenn Fragen nach genauem Studium des Textes gestellt werden, sodaß wir auf wirklich notwendige Fragen auch demenstsprechend präziser und besser eingehen können.

Danke schon einmal im Vorhinein für Euer Verständnis

__________________
And I believed in Joe when he said we had to fight
And I believed in Jimmy when he told us to unite

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hudriwudri: 06.12.2012 17:36.

06.12.2012 17:35 Hudriwudri ist offline E-Mail an Hudriwudri senden Beiträge von Hudriwudri suchen Nehmen Sie Hudriwudri in Ihre Freundesliste auf
Marschall Marschall ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-4366.jpg

Dabei seit: 13.05.2003
Mitglied der Helferliste: yepp
Herkunft: MOLdawien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für Eure Arbeit, ich muß noch 2mal lesen . .

__________________
Gruss Tom



Gespannforum


06.12.2012 17:50 Marschall ist offline E-Mail an Marschall senden Beiträge von Marschall suchen Nehmen Sie Marschall in Ihre Freundesliste auf
rene.bluemcke rene.bluemcke ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4752.jpg

Dabei seit: 02.11.2007
Mein Motorrad: SR 500 Bj 1994
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Magdeburger Börde

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

einfach nur Klasse!

meinen .

Danke
René

PS
Der Beitrag ist es wert, immer ganz oben gehalten zu werden!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rene.bluemcke: 06.12.2012 20:47.

06.12.2012 18:53 rene.bluemcke ist offline Beiträge von rene.bluemcke suchen Nehmen Sie rene.bluemcke in Ihre Freundesliste auf
SR-Tom SR-Tom ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6269.jpg

Dabei seit: 28.05.2007
Mein Motorrad: 48T Original; 2J4 Cafe; XL und XT500
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Warburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ist denn schon Weihnachten ??? .
...schon alleine das Lesen hat mir richtig Spass gemacht,- tolles Projekt habt Ihr da.

Freu mich drauf
Tom
06.12.2012 22:29 SR-Tom ist offline E-Mail an SR-Tom senden Beiträge von SR-Tom suchen Nehmen Sie SR-Tom in Ihre Freundesliste auf
XTheo
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6056.gif

Dabei seit: 09.11.2007
Mein Motorrad: XTs und SRs in Variationen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: vonne Ostsee

Themenstarter Thema begonnen von XTheo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin auch,

es freut mich (uns) riesig, daß es Euch gefällt, weil es doch mehr Zeit in Anspruch genommen hat, es in diese Form zu pressen, als wir uns vorgestellt haben. .
Und Arbeit zieht ja bekanntlich Arbeit nach sich (alte Werner-Weisheit)... .
In weiser Voraussicht haben wir noch einen Kleinen draufgesetzt, um das Projekt vollends rund zu machen. Doch dazu später mehr, wie Christian sagen würde. großes Grinsen

LG
XTheo .
07.12.2012 08:38 XTheo ist offline E-Mail an XTheo senden Beiträge von XTheo suchen Nehmen Sie XTheo in Ihre Freundesliste auf
Schnorry Schnorry ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5641.jpg

Dabei seit: 29.10.2002
Mein Motorrad: 84er 48T
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Bad Kreuznach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hut ab vor dem was Ihr hier macht !

Ich muss noch etwas in mich / den Motor gehen, ob er jetzt schon aufgemacht werden muss oder soll ;-)

Also, der Motor !

__________________
Frank Zunge raus
07.12.2012 10:37 Schnorry ist offline E-Mail an Schnorry senden Beiträge von Schnorry suchen Nehmen Sie Schnorry in Ihre Freundesliste auf
Hubert Hubert ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5579.jpg

Dabei seit: 17.10.2005
Mein Motorrad: 83ger SR 500 allein, 80ger SR 500 Gespann, 82ger SR 500 Gespann fast fertig,78ger SR 500 zerlegt, 82 XT 500, 67er MZ ES250/2 Gespann zusammen mit Uwe_B
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Dortmund
IG: 58 IG "Halber Liter" Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So eine Frage habe ich noch dazu, ich habe auch schon 3x gelesen. Sind die Köpfe auf die F1 Nocke abgestimmt, oder kann man die auch mit der normalen Hiha Nocke fahren. Bzw. bekommt man noch eine Fehlschliffnocke. Hubert
07.12.2012 21:36 Hubert ist offline E-Mail an Hubert senden Beiträge von Hubert suchen Nehmen Sie Hubert in Ihre Freundesliste auf
insider 6 insider 6 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5162.jpg

Dabei seit: 14.07.2004
Mein Motorrad: SR Racer1, SR Racer2. SR Cafe Racer, XT500 Supermoto, XT500 Serie, Z650
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hubert,

lasse grad FS Nocken machen (in Absprache mit Hiha)

Gruss
Hans

__________________
www.single-power-racing.com
07.12.2012 21:40 insider 6 ist offline E-Mail an insider 6 senden Beiträge von insider 6 suchen Nehmen Sie insider 6 in Ihre Freundesliste auf
Frank Frank ist männlich
Forumsbetreiber


images/avatars/avatar-1176.gif

Dabei seit: 31.07.2001
Mein Motorrad: 2J4, Caferacer, KTM Duke 690, Bandit1200
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Barsinghausen
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
bekommt man noch eine Fehlschliffnocke


es wird im nächsten Jahr nochmal eine Aktion geben
(Voranmeldungen bitte per PN an mich, je nach Interesse
kanns auch früher was werden, Konditionen bleiben soweit
wie bisher, wenn nichts teurer geworden ist)

die anderen Frangen können Christian und Theo besser beantworten

Gruß
Frank
07.12.2012 21:47 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Frank Frank ist männlich
Forumsbetreiber


images/avatars/avatar-1176.gif

Dabei seit: 31.07.2001
Mein Motorrad: 2J4, Caferacer, KTM Duke 690, Bandit1200
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Barsinghausen
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
lasse grad FS Nocken machen (in Absprache mit Hiha)


wenn Hans das fürs Forum organisiert, ist mir das auch Recht
und wenns dann schneller geht auch ok

Gruß
Frank
07.12.2012 21:57 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Hudriwudri Hudriwudri ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 29.09.2005
Mein Motorrad: Sr500 boyracer, guzzi lm1, kawa H1, xs650, lambretta, td3, monkey, alle in verschieden kompostierungsstufen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo Hubert,

also das mit dem 3xlesen ist ja nicht so ernst gemeint gewesen und sollte auch keinen verschüchtern seine ungeklaerten fragepunkte zu stellen.

An und fuer sich kannst du m.Ea. nach auch die hiha nocke verwenden wobei das volle durchflusspotential der Köpfe kann mit der F1 wohl besser ausgereizt wird, da die kanalprofile auf diese hin abgestimmt wurden.

Ich wuerde abgesehen von kleinen leistungsunterschieden und unterschieden in der Motorcharakteristik allerdings keine groeberen Gründe gegen eine Verwendung sehen.
je nach Paket muessten allerdings die federdruecke genauer angesehen werden.

ich hoff das erklärt schon einmal ein bissl.
im Falle von weiteren fragen gerne smile

lg und danke fuer euer Interesse

christian

__________________
And I believed in Joe when he said we had to fight
And I believed in Jimmy when he told us to unite

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hudriwudri: 07.12.2012 22:21.

07.12.2012 22:20 Hudriwudri ist offline E-Mail an Hudriwudri senden Beiträge von Hudriwudri suchen Nehmen Sie Hudriwudri in Ihre Freundesliste auf
Mühli Mühli ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2453.gif

Dabei seit: 28.11.2004
Mein Motorrad: Sr 500 48T Cafèracer Bj.85,Rixe R 100 Bj.59, NSU Max Bj.54, Honda SS 50 und noch viel mehr...
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Deggendorf, vorm tiefen Bayerwald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und ich frag mich immer noch, warums bei mir nix gebracht hat, obwohl ich ja quasi die letzte Stufe fahre...
Ärgerlich, vor allem wenns bei einigen anderen scheinbar doch sehr gut geht

Gruß

__________________
Meine Galerie
07.12.2012 22:34 Mühli ist offline E-Mail an Mühli senden Beiträge von Mühli suchen Nehmen Sie Mühli in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Danke Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch ich möchte mich als aller erstes für das enorme Engagement bedanken, kann aber auch nicht so ganz meinen Neid auf die Möglichkeiten und Fähigkeiten der Beteiligten dieser Aktion verhehlen.

Nach siebenmaligen (!) Durchlesen des Eingangspost von XTheo, habe ich trotzallem noch eine Frage, da meine Grundvoraussetzungen bzgl. des Zylinderkopfes ein klein wenig anders sind. Ich habe die F1-Nocke eigentlich für den Neuaufbau meines 48T Motors vorgesehen. Meine Absicht bzgl. dieses Wiederaufbaus ist es einen standfesten, dauerhaft leistungsfähigen Triebling aufzubauen. Also habe ich meinen Zylinderkopf zum Dieselross geschickt, der diesen momentan fachgerecht in den original Zustand versetzt.

Meine Frage ist folgende: macht es Sinn, Euer Stage4 Paket auf diesen neu überholten Zylinderkopf umzusetzen? Wenn ich alles richtig gelesen habe, gehe ich davon aus, daß bei Stage4 + F1Nocke keine Anpassung der Steuerzeiten nötig ist.Ist das richtig?
Danke Euch
Tobi

__________________
Gruß Tobi
07.12.2012 22:38 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
Joe Joe ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4947.jpg

Dabei seit: 17.04.2005
Mein Motorrad: 2J4 "Flattracker"
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hansestadt Herford

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ihr seid Helden !

Sehr geile Arbeit, meinen allergrössten Respekt dafür !

Vielen Dank für all Eure Mühe !

.

Joe

__________________
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen. Walter Röhrl
07.12.2012 22:44 Joe ist offline E-Mail an Joe senden Beiträge von Joe suchen Nehmen Sie Joe in Ihre Freundesliste auf
Hudriwudri Hudriwudri ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 29.09.2005
Mein Motorrad: Sr500 boyracer, guzzi lm1, kawa H1, xs650, lambretta, td3, monkey, alle in verschieden kompostierungsstufen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo muehli,

schwer zu sagen,
steuerzeit auf "korrekten" Wert eingestellt?
mit welcher nocke? Dein Kopf war so weit ich mich erinnere auf die hiha Standard hin zugeschnitten.
auspufflaenge passend?
Vergaser passend und "korrekt" (zb evtl. groeserer duesenstock)beduest?

An und fuer sich laufen die Köpfe eigentlich bei allen sehr gut.
Siehe auch ua die Rückmeldungen aus der Rennszene !!

lg

christian

__________________
And I believed in Joe when he said we had to fight
And I believed in Jimmy when he told us to unite
07.12.2012 22:46 Hudriwudri ist offline E-Mail an Hudriwudri senden Beiträge von Hudriwudri suchen Nehmen Sie Hudriwudri in Ihre Freundesliste auf
Hudriwudri Hudriwudri ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 29.09.2005
Mein Motorrad: Sr500 boyracer, guzzi lm1, kawa H1, xs650, lambretta, td3, monkey, alle in verschieden kompostierungsstufen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo Tobi,

darf ich mich bitte morgen detailierter Rückmelden?
ist schon ein bissl spaet und mir steht heut schon ein wenig das Hirn wie wir in Wien sagen .

lg an euch alle und vielen vielen dank fuer die netten Komplimente!!

ich / wir freuen uns wirklich sehr darüber!!!

christian

__________________
And I believed in Joe when he said we had to fight
And I believed in Jimmy when he told us to unite
07.12.2012 22:50 Hudriwudri ist offline E-Mail an Hudriwudri senden Beiträge von Hudriwudri suchen Nehmen Sie Hudriwudri in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aberjadoch!
Es eilt mir mit nix, schongarnicht mit Qualität;-)
Gute Nacht nach Wien .
Tobi

__________________
Gruß Tobi
07.12.2012 22:53 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
XTheo
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6056.gif

Dabei seit: 09.11.2007
Mein Motorrad: XTs und SRs in Variationen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: vonne Ostsee

Themenstarter Thema begonnen von XTheo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hudriwudri
hallo Hubert,
...
An und fuer sich kannst du m.Ea. nach auch die hiha nocke verwenden wobei das volle durchflusspotential der Köpfe kann mit der F1 wohl besser ausgereizt wird, da die kanalprofile auf diese hin abgestimmt wurden.

Ich wuerde abgesehen von kleinen leistungsunterschieden und unterschieden in der Motorcharakteristik allerdings keine groeberen Gründe gegen eine Verwendung sehen.

je nach Paket muessten allerdings die federdruecke genauer angesehen werden.

christian


Hi zusammen,

der Christian hat`s gesagt!
Ich möchte persönlich ergänzen, daß die geporteten Köpfe gerade im höhren Ventilhubbereich ihr Potential so richtig fett ausspielen können. Da halte ich die F1 und auch die Drehmo für besonders gut geeignet, teile aber die Ansicht, daß die hiha1-Nocke ebenfalls von dem Potential der überarbeiteten Kanäle gewinnt.
Ich vertrete zudem die Meinung, wir sollten uns erst einmal den F1-Nocken widmen, da das Projekt im Detail auf diese ausgelegt ist und es nicht in einem Satz gesagt ist, welche Randbedingungen daran geknüpft sind.
Wenn die beiden Hanse (schreibt man das so????) noch eine F1-Serie auflegen, ist doch eh alles supi.

Da die verschiedenen NW aufgrund ihrer ungleichen Profile auch unterschiedliche Beschleunigungen/Verzögerungen bei gleicher Drehzahl hervorrufen, müssten in der Tat u.a. die Federkräfte geprüft und evtl. angepaßt werden, was (vorsichtig gesprochen) möglicherweise eine Feder- und Federtelleränderung usw. nach sich ziehen könnte.

Anmerkung am Rande: ich würde liebend gerne meinen montierten Projektkopf testen, aber der Motor ist wie die beiden 625er leider erst zur schlechtesten Jahreszeit fertig geworden. .
Und da alles flammneu ist, sollte ich ihn vor dem Prüfstandslauf auch erst einmal einfahren.

Schönen 2. Advent und LG
XTheo

@ Mühli: irgendwo muß bei Dir (also im Motor) der Wurm drin sein, oder Deine Ansprüche sind zu hoch. Vielleicht schickst Du mir noch einmal alle technischen Daten. Bei Interesse PN!
07.12.2012 23:05 XTheo ist offline E-Mail an XTheo senden Beiträge von XTheo suchen Nehmen Sie XTheo in Ihre Freundesliste auf
Mühli Mühli ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2453.gif

Dabei seit: 28.11.2004
Mein Motorrad: Sr 500 48T Cafèracer Bj.85,Rixe R 100 Bj.59, NSU Max Bj.54, Honda SS 50 und noch viel mehr...
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Deggendorf, vorm tiefen Bayerwald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich werd das hier nicht zerquasseln.
Wenn ichs nicht schon hätte, dann hätt ich es auch gerne.
Da mich der God of Speed aber nicht leiden kann, wirds bei mir eh nicht funktionieren.
Allen anderen wünsch ich viel Spaß beim Benzinabfackeln großes Grinsen

Gruß

__________________
Meine Galerie
07.12.2012 23:27 Mühli ist offline E-Mail an Mühli senden Beiträge von Mühli suchen Nehmen Sie Mühli in Ihre Freundesliste auf
Tobster Tobster ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4527.gif

Dabei seit: 12.08.2009
Mein Motorrad: 48T,2J4, Royal Enfield, Kreidler K54 im Aufbau und nochmal 48T im Aufbau
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Neckartenzlingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Da mich der God of Speed aber nicht leiden kann, wirds bei mir eh nicht funktionieren.


Hi Mühli,
gib´doch bitte nicht auf, evtl. können Deine Werte und Erfahrungen noch weiterhelfen!

Tobi

__________________
Gruß Tobi
07.12.2012 23:43 Tobster ist offline E-Mail an Tobster senden Homepage von Tobster Beiträge von Tobster suchen Nehmen Sie Tobster in Ihre Freundesliste auf
kohai kohai ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5539.gif

Dabei seit: 14.08.2003
Mein Motorrad: SR500 2J4 Bj 1978, Bj. 82, Triumph 3H Bj. 42, Africa Twin Bj. 94
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sehr feines paket von den herren, .

ich habs ja schon, daher sei mir evtl. noch der hinweis bzw. die frage erlaubt, was für den auspuff angedacht ist? meiner erfahrung nach spielt der nämlich noch ganz gewaltig mit und einfach ein offenes megaphon geht zwar sehr gut, aber für den straßeneinsatz ist das gar nix. vermutlich ist da auch bei mühli der hase im pfeffer?

gruß, kohai

__________________
Racing is the answer! But I don't remember the question...
08.12.2012 09:55 kohai ist offline E-Mail an kohai senden Beiträge von kohai suchen Nehmen Sie kohai in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie kohai in Ihre Kontaktliste ein
Mühli Mühli ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2453.gif

Dabei seit: 28.11.2004
Mein Motorrad: Sr 500 48T Cafèracer Bj.85,Rixe R 100 Bj.59, NSU Max Bj.54, Honda SS 50 und noch viel mehr...
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Deggendorf, vorm tiefen Bayerwald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, das könnte sein, deshalb schließe ich mich der Frage mal an.
Ich hab Powerkrümmer mit Eigenbau-Topf drauf.
Louis lang, komplett ausgeräumt und mit Siebrohr und Dämmwolle neu aufgebaut. Eher offenherzig und recht durchsichtig

Gruß

__________________
Meine Galerie
08.12.2012 09:58 Mühli ist offline E-Mail an Mühli senden Beiträge von Mühli suchen Nehmen Sie Mühli in Ihre Freundesliste auf
XTheo
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6056.gif

Dabei seit: 09.11.2007
Mein Motorrad: XTs und SRs in Variationen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: vonne Ostsee

Themenstarter Thema begonnen von XTheo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum Auspuff:

Was mich angeht, habe ich mir noch keine detaillierten Gedanken gemacht, weil das Thema Auspuff ultrakomplex ist, ich dazu nix Hilfreiches beitragen kann und ich daher nix empfehlen werde.

Ich kann aber mitteilen, was ich mir anbauen werden:
Krümmerinnendurchmesser zwischen 32 und 38mm, Länge zwischen 650 und 950mm und Endtopf wird mit ziemlicher Sicherheit ein 4"-Alu-Shorttrapp, weil das mein Lieblingsendtopf ist. Die von mir gewählten D und L vom Krümmer lassen ein ziemlich großes Feld zum Spielen, und genau darauf wird`s hinauslaufen. Ich lege meinen Motor auf Drehmoment im unteren und mittleren Bereich aus, deshalb eher dünner und langer Krümmer und max. 36er Vergaser, eher 34-35mm.

Gruß
XTheo
08.12.2012 15:23 XTheo ist offline E-Mail an XTheo senden Beiträge von XTheo suchen Nehmen Sie XTheo in Ihre Freundesliste auf
oldman oldman ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5153.gif

Dabei seit: 14.06.2009
Mein Motorrad: SR 500
IG: 42 SR/XT500 Bergisch Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@HCT Team
...das ist doch mal wieder eine schöne Sache .

vielen Dank für euer Engagement .


Zu den neuen Ventilfedern... wie hoch ist (sollte) den der Federenddruck bei angepasstem Federunterteller (sein).

Ist der Unterschied zu den Serienfedern mit der 0,8er Scheibe so gravierend, das man in Hinblick auf einen schonenderen Ventiltrieb besser auf die neuen Federn umsteigen sollte?

__________________
Gruss
Peter

Ich liebe es ...wenn ein Plan funktioniert

Werkstattzeichnungen
08.12.2012 18:12 oldman ist offline Beiträge von oldman suchen Nehmen Sie oldman in Ihre Freundesliste auf
insider 6 insider 6 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5162.jpg

Dabei seit: 14.07.2004
Mein Motorrad: SR Racer1, SR Racer2. SR Cafe Racer, XT500 Supermoto, XT500 Serie, Z650
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mühli
Ja, das könnte sein, deshalb schließe ich mich der Frage mal an.
Ich hab Powerkrümmer mit Eigenbau-Topf drauf.
Louis lang, komplett ausgeräumt und mit Siebrohr und Dämmwolle neu aufgebaut. Eher offenherzig und recht durchsichtig

Gruß


Muehli,

wieviel hat dein Motor am Hinterrad gedrueckt, dass du nicht zufrieden bist? Ich vergleich nur noch auf dem Pruefstand, alles andre ist subjektiv (ausser die Kiste geht trotz aller moeglichen Massnahmen nur 120......

Gruss

Hans

__________________
www.single-power-racing.com
08.12.2012 20:44 insider 6 ist offline E-Mail an insider 6 senden Beiträge von insider 6 suchen Nehmen Sie insider 6 in Ihre Freundesliste auf
Mühli Mühli ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2453.gif

Dabei seit: 28.11.2004
Mein Motorrad: Sr 500 48T Cafèracer Bj.85,Rixe R 100 Bj.59, NSU Max Bj.54, Honda SS 50 und noch viel mehr...
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Deggendorf, vorm tiefen Bayerwald

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, die lief halt 135, da brauch ich nix messen...

Vorher war auch mal der BSM drauf, da gings noch schlechter.
Auch mit TM36 anstatt Dellorto wars nicht besser

Gruß

__________________
Meine Galerie
08.12.2012 20:49 Mühli ist offline E-Mail an Mühli senden Beiträge von Mühli suchen Nehmen Sie Mühli in Ihre Freundesliste auf
Hudriwudri Hudriwudri ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 29.09.2005
Mein Motorrad: Sr500 boyracer, guzzi lm1, kawa H1, xs650, lambretta, td3, monkey, alle in verschieden kompostierungsstufen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo tobi

ist leider doch ein bissl später geworden.

Hier nun meine strukturierte . und daher hoffentlich verständliche Antwort:

Also wegen Dauerfestigkeit würd ich mir keine allzu großen Sorgen machen weil:
Die Leistungen bei korrekter Wartung (z.B. korrektes Öl)mit den o.a. Kits nagen noch lange nicht massiv an der Haltbarkeit der Motoren oder beeinflussen diese stärker so weit ich es beurteilen kann.
Dass ein Motor der eine, im Gegensatz zur Originalleistung, bedeutend höhere Leistung hat einer höheren Beanspruchung ausgesetzt ist, ist eine klare mathematische Abhängigkeit.
Dass diese höhere Belastung sich aber, bei mit Gedanken und Überlegung gemachten Motorkonzepten, nicht zwingendermaßen in drastisch verkürzter Lebensdauer oder mangelnder Zuverlässigkeit niederschlagen muss ist ein leider nicht immer bekanntes Phänomen.

Zur Anpassung der Steuerzeiten:

Diese sind meines Erachtens zwingendermassen immer zu kontrollieren und gegebenfalls nachzukontrollieren.
Dies aus dem einfachen Grund dass man ja nie weiß ob es aufgrund von fertigungstoleranzen (auch bei der Herstellung dieser da ein Nockenwelleneinspanherz auf der schleifmaschine nun auch einmal humanen einspanntoleranzen unterliegen kann) bzw. vorhergegangenen Bearbeitungen nicht zu Änderungen in der Motorhöhe oder ähnlichen kam.
Die Nockenwellensteuerzeiten als solche stellen das für die dynamische beatmung des motors notwendige Timing sicher.
Wenn diese Steuerzeiten nun,imho in doch nicht wenigen Fällen, abweichen ist selbstredende die kalkulierte synchronizität mit den hin und her pendelnden Ansaug sowie auslasswellenoszillationen dahin was dazu führt dass der motor eine vom nockenwellendesign ungewollte abweichende Charakteristik annehmen kann.

Zu deinem instandgesetzten Kopf:

Dieser wäre aufgrund seines quasi Neuzustandes eigentlich erste Wahl für solch eine Bearbeitung da er ja dafür die allerbesten Voraussetzungen mitbringt.
Wobei hier allerdings leider Gottes der Teufel ein bischen im Detail versteckt liegt:

Da der Kopf generalinstandgesetzt ist bedeutet dies das wohl auch die Sitze neu bearbeitet sind was eigentlich schade ist da ich um solch einen kit zu bearbeiten auch die sitze bzw. deren Korrekturwinkel mit selbstentwickelten Winkelkombinationen versehe und diese im Rahmen der Bearbeitung neu anpassen muss und daher leider auch verrechnen muss.
Dies da es für mich im Rahmen meiner Sitzbearbeitungen leider kaum bis keinen Unterschied macht ob die Sitze bereits bearbeitet sind da ich diese ja sozusagen, meinen Spezifikationen folgend, neu herstelle.
Ich hoffe Du verstehst diesen Umstand und betrachtest ihn nicht als Bauernfängerei oder snake oil story .
Vielleicht sind die Sitze ja noch gar nicht bearbeitet, was ja ideal wäre ??

@oldman:
Ich glaube (hab die werte grad in der garage und es ist ars..kalt) mich zu erinnern dass die anfangswerte irgendwo deutlich über 30kg lagen und dafür die endwerte relativ moderat sind.
Persönlich finde ich die Wahl unserer Federpakete auch in hinblick auf die originalen recht schön und passend meines erachtens nach auch homogener.
Ich muß aber wie oft üblich meinen persönlichen Senf dazu geben der insofern lautet:
Wenn das ding ohne viel nachjustieren am ventiltrieb gut läuft dann "Never change a running system"!!!

@mühli:
Ausgehend davon dass dein Zylinderkopf ja eine individuell angepasste Kombination auf die normale Hiha-nocke war und zwar mit der Bearbeitung von einigen Anderen einige Ähnlichkeiten hatte aber sich von den hier besprochenen kits doch etwas unterscheidet
Naja schwer zu sagen da Du ja im Laufe der Jahre ja einige massivere Änderungen an den verwendeten Komponenten durchgeführt hast, dh, ja auch meine Frage nach der Komponentenkombination im Motor.
So weit ich mich erinnere war der Kopf damals für die standard Hiha nocke mit dellorto vorbereitet.
Ich würde nach wie vor meinen dass der motor mit passenden mittelgroßen ca 38-40mm auspuffkrümmer in etwa 800-920 lang sowie mit ansauglänge und der standard hiha und gegebenfalls mehr kompression.

Das der motor mit der hiha standarnocke nicht ausdrehen will erscheint mir mehr als mysteriös auch aufgrund des relativ späten einlasschlusses.

Wobei diese Thematik wohl eher nicht in den Rahmen dieses Add ons paket passt!


Zur gestellten Frage zum Thema Auspuff:

Wie so oft möchte ich auch hier auf das von Supertrapp anno dazumal angebotene System hinweisen da dieses eine schöne hinreichende länge mit passender und individuell anzupassender durchlässigkeit versehen war.
Da dieses nicht mehr erhältlich ist würde ich empfehlen, in jedem falle einen durchlässigeren Endtopf zu verwenden und so fern möglich mit dem krümmerdurchmesser nicht zu groß zu werden.
Da ich selber bei meinen persönlichen mopeds meist im ortsgebiet recht vernünftig fahre habe ich bisher auch nie Probleme mit durchlässigeren lauten Auspufftöpfen (megaphonen)gehabt.
Ich würde meinen jeder sportlichere Endtopf von z.b. peppmöller oder englischer herkunft (so z.b. Goldstar universal) sollte bestens funktionieren.
Mein persönlicher Favorit wäre allerdings wie schon vorher genannt ein konischer supertrapp von der harley oder wenn auffindbar von white bros.
Dies schon alleine um ihn evtl. auch eintragen zu können.

Dass ich allerdings in Sachen Auspuff nur Empfehlungen geben kann liegt in der Natur unserer Add on Aktion dass eben auf Zylinderkopf-kits und deren komponenten massgeschneidert ist.
Ich meine aber mit jemanden wie peppmöller, mit seinen durchaus sehr vernünftigen preisen, dass in deutschland relativ einfach
Passendes gefunden sein sollte!!



Ich hoffe ich konnte so weit einmal alle angefallenen Fragen hinreichend beantworten. Im Falle von weiteren Fragen immer gerne.

Ich sage es noch einmal:

Es wird hier im Falle von zu stellenden Fragen, keinem die Nase abgebissen.

l.g. und viel spaß beim lesen

Christian

__________________
And I believed in Joe when he said we had to fight
And I believed in Jimmy when he told us to unite

Dieser Beitrag wurde 11 mal editiert, zum letzten Mal von Hudriwudri: 09.12.2012 19:11.

09.12.2012 18:50 Hudriwudri ist offline E-Mail an Hudriwudri senden Beiträge von Hudriwudri suchen Nehmen Sie Hudriwudri in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 Motor+ » AddOn-Paket No. 3, 4, 5 zur F1-Nockenwelle

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH