Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Gespanne » Vorderrad-Frage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vorderrad-Frage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zimmi313 Zimmi313 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6123.jpg

Dabei seit: 24.06.2006
Mein Motorrad: Yamaha SR 500 (Miles-Umbau TT700) und Russengespann
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Ostalb

Vorderrad-Frage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

mal rein interessehalber eine Frage an die geneigten Gespanntreiber, die in ihrem Dreirad das originale 18"-Vorderrad (48T / 1,85x18" DID Alufelge) fahren: Habt ihr da irgendwelche Probleme bekommen bezüglich "regelmäßig Speichen locker" oder "Felge geht kaputt"? Sprich, ist die Sache dauerhaft stabil im Gespannbetrieb?

Danke für eure Erfahrungsberichte!

Grysze, Michael

P.S.: Ich weiß, kleinere Räder sind besser. Darum soll's hier aber definitiv nicht gehen! Danke.
12.01.2018 08:30 Zimmi313 ist offline E-Mail an Zimmi313 senden Beiträge von Zimmi313 suchen Nehmen Sie Zimmi313 in Ihre Freundesliste auf
karsten karsten ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5632.jpg

Dabei seit: 26.03.2002
Mein Motorrad: 82er 2J4, 79er XT, 78er 2J4 Gespann, Guzzi T5 Gespann, XS850 Gespann
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Kreuztal NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael

Gitti hat nie etwas erwähnt dass es Probleme mit dem Vorderrad gab. So übern Daumen hat sie den Hugo 10 Jahre gefahren. Ob bei Hauni, dem Vorbesitzer, mal etwas war ist mir nicht bekannt.

Karsten
12.01.2018 09:05 karsten ist offline E-Mail an karsten senden Beiträge von karsten suchen Nehmen Sie karsten in Ihre Freundesliste auf
kickthekicker
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5601.gif

Dabei seit: 19.09.2007
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Eckernförde
IG: 24 Eckernförde

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Michael,
ich habe in 10 Jahren bei ca. 100.000 Kilometern SR-Gespann-Fahren keine Probleme mit dem Vorderrad gehabt.
Beim Hinterrad hatte ich oft Speichenbruch an den Kröpfungen. Das waren allerdings ungeeignete VA-Speichen in 4,5 mm Stärke, die zu spröde für die Belastungen waren.
viele Grüße von
Michael

__________________
Bis die Tage – und immer eine Handbreite Asphalt unter den Rädern...

kickthekicker
von der SR 500 ECKE
12.01.2018 10:44 kickthekicker ist offline E-Mail an kickthekicker senden Beiträge von kickthekicker suchen Nehmen Sie kickthekicker in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vorne mit Original 19" Speiche nie Probleme.
Keine Schonung!

Hinten kommen entsprechend öfter mal Radlager und Speichen, auch original verzinkte sind nicht gefeit (fahre deshalb Gussrad hinten).





Gryße!
Andreas, der motorang

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai)
*
Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
12.01.2018 13:32 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
Srsrx Srsrx ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6197.jpg

Dabei seit: 14.10.2013
Mein Motorrad: 2J4 ´80, 48T-Gespann ´84
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hohenlohe-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael,
auch von meiner Seite kann ich von keinen Problemen berichten. Origin. Speichen u. Felge.
Eher ein Schwachpunkt ist die Gabel. Die verwindet sich deutlich, hält aber bisher (ca. 10 TKM Gespannbetrieb) dicht.

Grüße
Uli

Dateianhang:
jpg CIMG4284 - Kopie.jpg (1,48 MB, 175 mal heruntergeladen)
12.01.2018 19:44 Srsrx ist offline E-Mail an Srsrx senden Beiträge von Srsrx suchen Nehmen Sie Srsrx in Ihre Freundesliste auf
harrygrote harrygrote ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-55.gif

Dabei seit: 20.02.2005
Mein Motorrad: SR81+Velorex,Triumph Thruxton,SR-Fragment , 59er Heinkel-Roller i.A.*
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Gevelsberg/NRW

RE: Vorderrad-Frage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael,
das dürften bei mir ca. 60000 Gespannkilometer sein, mit 4.00-18 auf originaler Speichenradfelge:

keine Probleme.

Wenn es Probleme gab, dann hinten - schon wegen der Lastverteilung ist die Vorderachse unkritischer.

Grüße
Harry
12.01.2018 21:45 harrygrote ist offline E-Mail an harrygrote senden Beiträge von harrygrote suchen Nehmen Sie harrygrote in Ihre Freundesliste auf
BigNoce
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6146.jpg

Dabei seit: 03.05.2002
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch bei mir, nie Probleme vorne im Gespann.
(SR500-Velorex)

Grüß Euch
15.01.2018 08:22 BigNoce ist offline Beiträge von BigNoce suchen Nehmen Sie BigNoce in Ihre Freundesliste auf
Zimmi313 Zimmi313 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6123.jpg

Dabei seit: 24.06.2006
Mein Motorrad: Yamaha SR 500 (Miles-Umbau TT700) und Russengespann
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Ostalb

Themenstarter Thema begonnen von Zimmi313
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure Erfahrungsberichte! . Hilft mir schon mal sehr weiter!
15.01.2018 14:20 Zimmi313 ist offline E-Mail an Zimmi313 senden Beiträge von Zimmi313 suchen Nehmen Sie Zimmi313 in Ihre Freundesliste auf
galaxo-gang galaxo-gang ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2722.gif

Dabei seit: 20.09.2005
Mein Motorrad: XT 500 Bj. 81, XJ 650/750 Gespann, XJ900
Mitglied der Helferliste: ja
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

habe mein XJ650-Gespann 6 Jahre mit dem SR500 18" Speichenrad gefahren, ohne Probleme.

Gruß gg

__________________
http://srxt500ac.blogspot.com

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage und nicht für das, was Du verstehst.
15.01.2018 17:55 galaxo-gang ist offline E-Mail an galaxo-gang senden Beiträge von galaxo-gang suchen Nehmen Sie galaxo-gang in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Gespanne » Vorderrad-Frage

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH