Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Ölpumpe Ölfiter entlüften » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ölpumpe Ölfiter entlüften
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Ölpumpe Ölfiter entlüften Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

nachdem der ölende Kickindikator nun getauscht ist und der Motor wieder im Rahmen neues Problem:

Es sind 2l Öl im Tank, Filter hab ich über die Entlüftungsschraube befüllt. Beim Kicken kommt kein Öl aus der Entlüftungsschraube, nach 30sek. Motorlauf auch nicht...Steigleitung zu den Nocken fördert a nix.
Ist das 20w50 (10 Grad plus in Werkstatt) zu dick? Will den Motor a nicht länger ohne Schmierung laufen lassen.
Vorher ging alles, sonst hätte der Indikator nicht sooo gesaut.

Hmmm...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thema: 11.02.2018 14:42.

11.02.2018 14:41 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
MartinV MartinV ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6095.jpg

Dabei seit: 01.05.2005
Mein Motorrad: 48 T, Baujahr 1984
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Würzburg

RE: Ölpumpe Ölfiter entlüften Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo thema,

das klingt irgendwie nach Luft im System...

den "großen Beölungszauber" kennst Du?

Gruß aus Würzburg
MartinV
11.02.2018 15:05 MartinV ist offline E-Mail an MartinV senden Beiträge von MartinV suchen Nehmen Sie MartinV in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...ach du Scheisse...
11.02.2018 15:20 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

3h und immer noch kein Öl...da haben sich die Herren Ingeneure was einfallen lassen...
11.02.2018 16:44 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thema
3h und immer noch kein Öl...da haben sich die Herren Ingeneure was einfallen lassen...


Es kommt kein Öl aus der Entlüftungsschraube und somit auch keines an die Nocken. 30 Sekunden Motorlauf brachten keinen Erfolg, geschweige denn Kicken.

Bin grad ratlos verwirrt
11.02.2018 17:24 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thema
Zitat:
Original von thema
3h und immer noch kein Öl...da haben sich die Herren Ingeneure was einfallen lassen...


Es kommt kein Öl aus der Entlüftungsschraube und somit auch keines an die Nocken. 30 Sekunden Motorlauf brachten keinen Erfolg, geschweige denn Kicken. Hab es auch das Öl in einem Topf erhitzt um es flüssiger zu machen...nix...

Bin grad ratlos verwirrt
11.02.2018 17:25 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
Ölkocher
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5769.jpg

Dabei seit: 14.02.2014
Mein Motorrad: SR 500 2J4
Herkunft: Ludwigshafen/Rhein
IG: 67 SR500 / XT500 Stammtisch an der Deutschen Weinstraße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mach die Ritzelabdeckung ab, Schraube die Ölleitung ab und Pumpe dort mit dem Ölkänchen oder sonstigem Gerät Öl rein. Dann sollte es funktionieren. Wenn du willst kann eine zweite Person während du Druck aufbaust noch den Kicker durchdrücken ( am besten ohne Kerze ). .

__________________
MfG Axel
11.02.2018 17:28 Ölkocher ist offline E-Mail an Ölkocher senden Beiträge von Ölkocher suchen Nehmen Sie Ölkocher in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ölkocher
Mach die Ritzelabdeckung ab, Schraube die Ölleitung ab und Pumpe dort mit dem Ölkänchen oder sonstigem Gerät Öl rein. Dann sollte es funktionieren. Wenn du willst kann eine zweite Person während du Druck aufbaust noch den Kicker durchdrücken ( am besten ohne Kerze ). .


Kann ich da nicht auch auf den Öltank bisschen Druck draufgeben und kicken? Alter Meßstab und Autoventil rein...?
11.02.2018 18:03 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dafür müsstest du den Zylinderkopf abklemmen....

Kipp die Karre mal nach rechts beim durchtreten, am besten ohne Zündkerze und von Hand.
Nicht laufenlassen!

__________________
Dat is en dampfmaschin

30.8. - 2.9.2018 "Werner-Rennen" in Hartenholm .
11.02.2018 18:15 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

[quote]Original von Emmpunkt
Dafür müsstest du den Zylinderkopf abklemmen....

Wäre ja das geringste Problem. Aber das mit dem Abdrücken über der Öltank würde gehen? Die Pumpe Ölsumpf spielt da keine Rolle? Diese fördet übrigens.

So nen Druckluftadapter kann man ja daliegen haben wenn er das Problem effektiv löst.

Merci

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thema: 11.02.2018 18:45.

11.02.2018 18:45 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thema
[quote]Original von Emmpunkt
Dafür müsstest du den Zylinderkopf abklemmen....

Wäre ja das geringste Problem. Aber das mit dem Abdrücken über den Öltank würde gehen? Die Pumpe Ölsumpf spielt da keine Rolle oder wird behindert durch den Gegendruck im Öltank? Diese fördet übrigens.

So nen Druckluftadapter kann man ja daliegen haben wenn er das Problem effektiv löst.

Merci
11.02.2018 18:47 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die in der Zeichnung angegebene Länge der unteren Ölfilterdeckelschraube ist bei mir M8x25

http://motorang.com/bucheli-projekt/kugelventil.htm

Nix Schaft und M6x38.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thema: 12.02.2018 07:07.

12.02.2018 07:07 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alles gut! Die Schraube war die Ursache. Hab eine M8 adaptiert und alles funktionierte.


Danke Euch!!!

Die Öffnung im Bild war bei mir immer offen.

Dateianhang:
jpg 2018-02-12 09.55.27.jpg (464 KB, 171 mal heruntergeladen)
12.02.2018 09:56 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
motorang motorang ist männlich
Forumsmoderator


images/avatars/avatar-551.gif

Dabei seit: 15.06.2003
Mein Motorrad: 78er SR500-Gespann, Tenere, XT, MZ
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Graz, Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uff,
hoffentlich ist das nochmal gutgegangen!

Gryße!
Andreas, der motorang

__________________
der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai)
*
Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500
12.02.2018 10:02 motorang ist offline E-Mail an motorang senden Homepage von motorang Beiträge von motorang suchen Nehmen Sie motorang in Ihre Freundesliste auf
thema
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 26.05.2017
Mein Motorrad: 2J4 '78
Herkunft: bei Dresden

Themenstarter Thema begonnen von thema
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hoffe ich auch, Schmierung war aber in unbekannten Umpfang vorher wohl gegeben, sonst hätte der Kickindikator nicht so gesaut.
Jetzt schmierts jedenfalls mehr.

Fehler rein zufällig danke Zeichnung im motorang entdeckt.

Gruß

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thema: 12.02.2018 10:26.

12.02.2018 10:18 thema ist offline E-Mail an thema senden Beiträge von thema suchen Nehmen Sie thema in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » Technik SR500 » Ölpumpe Ölfiter entlüften

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH