Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR400 » dies und das SR400 » Rückruf SR 400 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rückruf SR 400
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
franz_29
MEMBER


images/avatars/avatar-6286.jpg

Dabei seit: 14.05.2018
Mein Motorrad: SR 500 BJ 1983
Herkunft: BW

Rückruf SR 400 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe ich gerade entdeckt, die Meldung ist 2 Tage alt:

https://www.tourenfahrer.de/artikel/rueckruf-yamaha-sr-400/
27.10.2018 19:16 franz_29 ist offline E-Mail an franz_29 senden Beiträge von franz_29 suchen Nehmen Sie franz_29 in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hätte es das eigentlich vor 20-30 Jahren auch gegeben, das man für eine Kleinigkeit einen Rückruf startet?
Oder haben wir das der "ich verklage jeden"-Mentalität der Amerikaner zu verdanken?

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
Es sind noch 40-Jahres-Patches vorhanden. Bei Bedarf PN

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Emmpunkt: 27.10.2018 19:40.

27.10.2018 19:40 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: -)
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es handelt sich wohl um diese Verschraubung, für die tatsächlich kein Drehmoment angegeben ist. Da es sich um die gleiche Verschraubung wie am unteren Rahmentank-Anschluss handelt, sollten 35Nm auch hier passen.


Edit: 35Nm stimmen nicht, sollen 50Nm sein

Dateianhang:
jpg Ölleitung.jpg (257 KB, 820 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß Rainer

Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von SR400: 29.10.2018 20:28.

27.10.2018 20:38 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
franz_29
MEMBER


images/avatars/avatar-6286.jpg

Dabei seit: 14.05.2018
Mein Motorrad: SR 500 BJ 1983
Herkunft: BW

Themenstarter Thema begonnen von franz_29
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Emmpunkt
Oder haben wir das der "ich verklage jeden"-Mentalität der Amerikaner zu verdanken?

Ganz sicher!
27.10.2018 21:52 franz_29 ist offline E-Mail an franz_29 senden Beiträge von franz_29 suchen Nehmen Sie franz_29 in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die XSR700 meiner Liebsten hatte einen Rückruf wg. einer Befestigunsschraube des Kettenschutzes.
Kommentar der Fachwerkstatt war, dass Yamaha da pingelig ist und es sein könne, dass sich bei ein oder zwei Maschinen in Europa diese Schraube gelockert habe und daher ein Rückruf gemacht wurde.
So ein Verhalten kommt auch m.E. von dieser teils überzogenen Verklagemantalität.

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
28.10.2018 08:41 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
sven
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4918.jpg

Dabei seit: 19.04.2002
Mein Motorrad: XT & V-Raptor
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Grafing bei München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na jetzt verstehe ich nicht worüber ihr euch beklagt?

Es ist doch nichts Schlechtes daran daß wenn ein Hersteller feststellt daß
er bei der Montage geschlampt hat das nachträglich noch korrigieren will!?
28.10.2018 12:33 sven ist offline E-Mail an sven senden Beiträge von sven suchen Nehmen Sie sven in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: -)
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ein Link zum Originaldokument:

Rückruf SR400

__________________
Gruß Rainer

Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
28.10.2018 20:47 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
Sacarro Sacarro ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-101.gif

Dabei seit: 15.03.2005
Mein Motorrad: MM 700 `81Rahmen 48T Gehäuse
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Hamburg

Rückruf SR400 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Sven, für deinen Einwurf,
hab mich auch gefragt ob die erst reagieren sollen wenn der erste auf seinem Öl auf die Nase gefallen ist und dann Yamaha verklagen muss.

Gruß
Thomas
29.10.2018 06:45 Sacarro ist offline E-Mail an Sacarro senden Beiträge von Sacarro suchen Nehmen Sie Sacarro in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So war meine Frage auch nicht gemeint.
Ich weiß das die Werkstätten früher auch unterrichtet wurden, aber wurde es auch der Endkunde?
Ist mir so nicht bekannt, ich habe allerdings auch noch nie ein Neufahrzeug besessen...

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
Es sind noch 40-Jahres-Patches vorhanden. Bei Bedarf PN
29.10.2018 06:57 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
mac_73de mac_73de ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4754.jpg

Dabei seit: 15.04.2003
Mein Motorrad: SR 500 48T EZ '86 "Uschi" (die olle Zigge); XJ600 EZ'88
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Geboren in Finnland und Düsseldorfer Jong
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sven
Na jetzt verstehe ich nicht worüber ihr euch beklagt?

Es ist doch nichts Schlechtes daran daß wenn ein Hersteller feststellt daß
er bei der Montage geschlampt hat das nachträglich noch korrigieren will!?


Sehe ich auch so, allerdings sollte man den Rückrufen auch nachkommen und wichtig:

SELBER dem Straßenverkehrsamt melden, dass der Mangel behoben worden ist, denn sonst droht Zwangsstillegung gepaart mit Ordnungswidrigkeitenanzeige!!

Mir wurde das gerade angedroht, allerdings wegen dem Auto..
Da gab es wohl 2013!! ne Rückrufaktion, davon wusste ich aber nix, jetzt wird es gemacht und die Tante von SVA gab mir den Tipp das selber an die zu melden, weil die Hersteller und das KBA da wohl nicht so emsig sind, die Meldung zu erledigen..

"Lustiger" Schock, wenn man den Brief öffnet und liest, sein KFZ wäre seit 5 Jahren eine Gefahr für Leib und Leben und dürfte nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen . .

__________________
Gruss,
Mika
________________________________________

Sprachkurs Deutsch: "was ist das für ein Fall: "Du hättest nie geboren werden sollen" ?
Antwort: "Präservativ Defekt" großes Grinsen
30.10.2018 11:25 mac_73de ist offline Beiträge von mac_73de suchen Nehmen Sie mac_73de in Ihre Freundesliste auf
XTfant XTfant ist weiblich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5840.gif

Dabei seit: 09.08.2014
Mein Motorrad: XT500
Herkunft: von der tiefsten Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mac_73de
Zitat:
Original von sven
Na jetzt verstehe ich nicht worüber ihr euch beklagt?

Es ist doch nichts Schlechtes daran daß wenn ein Hersteller feststellt daß
er bei der Montage geschlampt hat das nachträglich noch korrigieren will!?


Sehe ich auch so, allerdings sollte man den Rückrufen auch nachkommen und wichtig:

SELBER dem Straßenverkehrsamt melden, dass der Mangel behoben worden ist, denn sonst droht Zwangsstillegung gepaart mit Ordnungswidrigkeitenanzeige!!

Mir wurde das gerade angedroht, allerdings wegen dem Auto..
Da gab es wohl 2013!! ne Rückrufaktion, davon wusste ich aber nix, jetzt wird es gemacht und die Tante von SVA gab mir den Tipp das selber an die zu melden, weil die Hersteller und das KBA da wohl nicht so emsig sind, die Meldung zu erledigen..

"Lustiger" Schock, wenn man den Brief öffnet und liest, sein KFZ wäre seit 5 Jahren eine Gefahr für Leib und Leben und dürfte nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen . .



Hi Mika

Im Großen und Ganzen gebe ich dir Recht.
Aaaaber man bekommt die Zwangsstilllegung von Flensburg angedroht und muss (hier ein Update) die Reparatur machen lassen.
Sollte dann etwas nicht nicht Ordnung sein, musst Du selbst beweisen, dass es von dieser „Reparatur“ kommt. Schöne Sch....

So, jetzt Frust abgelassen
LG
Kirsten

PS: Schaden ist inzwischen da. Keine Lust das zu „beweisen“. Fertig.
Es gibt eine Marke, die ich mir nach dieser Dose nicht mehr zulegen werde .
30.10.2018 18:04 XTfant ist offline E-Mail an XTfant senden Beiträge von XTfant suchen Nehmen Sie XTfant in Ihre Freundesliste auf
jheid jheid ist männlich
MEMBER


images/avatars/avatar-6159.jpg

Dabei seit: 01.02.2017
Mein Motorrad: SR 400, XT 1200 Z
Herkunft: HH-Eilbek

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, ich habe heute das Schreiben aus Flensburg bekommen.
Und meine SR400 habe ich gebraucht von privat gekauft. Das scheint also zumindest teilweise zu funktionieren.

Und in diesem Schreiben war auch in keinster Weise von irgendwelchen Konsequenzen die Rede für den Fall, dass man der Aufforderung nicht nachkommt.
Das erscheint mir auch durchaus logisch, denn durch einen Defekt an der Ölleitung, die von ihrer Bauart her von den Behörden akzeptiert und auch nachträglich nicht beanstandet wurde, erlischt in keinem Fall die allgemeine Betriebserlaubnis.
Diese Diesel-Abgas-Geschichte ist da eben eine ganz andere Nummer.

Also mein Rat: Ruhe bewahren. Gilt meines Erachtens eigentlich sowieso immer.

Viele Grüße,
Jörg
06.11.2018 20:51 jheid ist offline E-Mail an jheid senden Beiträge von jheid suchen Nehmen Sie jheid in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stellt Euch mal vor Yamaha hätte einen Auspuff eingebaut der 120 Phon hätte.
Nun fällt das irgend jemandem auf, Yamaha hat die Fahrzeuge scheinbar nicht so gebaut wie bei der Musterzulassung sondern weit davon weg.

Nun wird Yamaha dazu gezwungen die Auspuffe leiser zu machen. Sollte das innerhalb einer gewissen Frist nicht passieren, dann werden die betroffenen Maschinen stillgelegt.
Das Yamaha dann lediglich den Versuch startet mit ein wenig Bauschuam die Maschinen leiser zu bekommen, ist ein anderes Thema. (Für alle die das jetzt mißverstehen, ich meine VW und Co. mit den Dieseln)

Das wäre das Beispiel wegen der Stilllegung der Diesel Autos.

Das hat mit "normalen" Rückrufen nichts zu tun.

Als Hersteller ist es meiner Meinung gar nicht sooo schlecht, Fahrzeuge nach 2-3 Jahren in die Vertragswerkstätten zu bekommen, denn einige waren da ja lange nicht mehr. Wissen weder was von den neuen Modellen oder welche Serviceteile wohl zu machen wäre.

Ich würde diese Art der Rückrufe als Werkstattbesitzer lieben.
07.11.2018 07:20 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Homepage von Tscharlie Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
VWSKY VWSKY ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 06.12.2017
Mein Motorrad: Yamaha SR 400, Honda Dax
Herkunft: Cham

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab heute auch Post bekommen wegen dem Rückruf.

Muss man das jetzt machen oder kann man es auch selber nachziehen und gut is?

Lecken tut bei mir nichts, also sollte es mit nachziehen getan sein und ich brauche keine neue Leitung.

Ist blöd wenn ich jetzt zum Händler müsste sie ist nämlich schon abgemeldet im Winterschlaf
07.11.2018 18:42 VWSKY ist offline E-Mail an VWSKY senden Beiträge von VWSKY suchen Nehmen Sie VWSKY in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: -)
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du jetzt nicht mehr fährst, kann ja nichts passieren. Den Termin mit der Werkstatt kannst du auch im Frühjahr machen.

__________________
Gruß Rainer

Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
07.11.2018 19:10 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
VWSKY VWSKY ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 06.12.2017
Mein Motorrad: Yamaha SR 400, Honda Dax
Herkunft: Cham

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja schon klar.
Aber wenn ich das Drehmoment weis, kann ich die Leitung ja auch schnell selber nachziehen und brauch nicht zum Händler gondeln
07.11.2018 19:12 VWSKY ist offline E-Mail an VWSKY senden Beiträge von VWSKY suchen Nehmen Sie VWSKY in Ihre Freundesliste auf
ealf_ck ealf_ck ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6192.jpg

Dabei seit: 19.10.2008
Mein Motorrad: 48T Ez `98 in `86er Rahmen, SR 535 Ez ´88
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du so spezielle Drehmoment- gabelschlüssel ?
07.11.2018 20:38 ealf_ck ist offline E-Mail an ealf_ck senden Beiträge von ealf_ck suchen Nehmen Sie ealf_ck in Ihre Freundesliste auf
VWSKY VWSKY ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 06.12.2017
Mein Motorrad: Yamaha SR 400, Honda Dax
Herkunft: Cham

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja hab ich!
07.11.2018 20:45 VWSKY ist offline E-Mail an VWSKY senden Beiträge von VWSKY suchen Nehmen Sie VWSKY in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: -)
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von VWSKY
Ja schon klar.
Aber wenn ich das Drehmoment weis, kann ich die Leitung ja auch schnell selber nachziehen und brauch nicht zum Händler gondeln


The campaign addresses an issue with the tightening torque applied to a flare nut on one of the engine oil lines. With improper tightening torque applied to the flare nut, engine oil may leak from the fitting. It was found that the original tightening torque of 35Nm was insufficient, the new tightening torque specification is 50Nm.

__________________
Gruß Rainer

Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
07.11.2018 20:53 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
VWSKY VWSKY ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 06.12.2017
Mein Motorrad: Yamaha SR 400, Honda Dax
Herkunft: Cham

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok super. Dann zieh ich einfach die beiden Überwurfmuttern die von dir in der Zeichnung markiert wurden nach.

Jetzt weis ich aber immer noch nicht ob ich das offiziell vom Händler machen lassen muss?

War deswegen von Euch schon jemand beim Händler?
07.11.2018 22:00 VWSKY ist offline E-Mail an VWSKY senden Beiträge von VWSKY suchen Nehmen Sie VWSKY in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: -)
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von VWSKY
Jetzt weis ich aber immer noch nicht ob ich das offiziell vom Händler machen lassen muss?


Wenn ich den vorletzten Absatz des Schreibens richtig deute, ja. Der wird das dann vermutlich an das KBA zurück melden.

__________________
Gruß Rainer

Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
08.11.2018 00:06 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
aero52 aero52 ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 20.06.2013
Mein Motorrad: 48T
Herkunft: Kreis GG

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

https://static.nhtsa.gov/odi/rcl/2018/RCLRPT-18V730-5696.PDF
08.11.2018 11:40 aero52 ist offline E-Mail an aero52 senden Beiträge von aero52 suchen Nehmen Sie aero52 in Ihre Freundesliste auf
VWSKY VWSKY ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 06.12.2017
Mein Motorrad: Yamaha SR 400, Honda Dax
Herkunft: Cham

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab heut mal bei meiner SR geschaut.
Bei mir is alles trocken, aber auf diese Überwurfmutter kommt man ja mal bescheiden hin. Da muss ja der Tank ab
09.11.2018 19:07 VWSKY ist offline E-Mail an VWSKY senden Beiträge von VWSKY suchen Nehmen Sie VWSKY in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: -)
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Tank hinten angehoben wird, kommt man vermutlich um einen Abbau rum. Ich werde das erstmal so versuchen.

__________________
Gruß Rainer

Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
10.11.2018 00:45 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
VWSKY VWSKY ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 06.12.2017
Mein Motorrad: Yamaha SR 400, Honda Dax
Herkunft: Cham

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja so könnte es gehen. So stell ich auch immer die Ventile ein.

Sagt mal was hat denn diese Überwurfmutter für eine Schlüsselweite?
10.11.2018 08:30 VWSKY ist offline E-Mail an VWSKY senden Beiträge von VWSKY suchen Nehmen Sie VWSKY in Ihre Freundesliste auf
mumbiker
MEMBER


images/avatars/avatar-2216.jpg

Dabei seit: 22.05.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Kaarst

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Schreiben letzte Woche auch erhalten.
Da ich sowieso einen Wintertermin ( 20% Rabatt und kostenloser Transport des Fahrzeugs) zwecks Jahresinspektion in meiner Werkstatt habe, kann das Problem gleich mit erledigt werden.
Gibt es eigentlich das Problem bei der SR 500 nicht?
10.11.2018 12:54 mumbiker ist offline E-Mail an mumbiker senden Beiträge von mumbiker suchen Nehmen Sie mumbiker in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Gibt es eigentlich das Problem bei der SR 500 nicht?

Ich würde mich schon sehr wundern wenn ich nach 37 Jahren Post von Yamaha bekommen würde.... .

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
Es sind noch 40-Jahres-Patches vorhanden. Bei Bedarf PN
10.11.2018 13:28 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: -)
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von VWSKY
Sagt mal was hat denn diese Überwurfmutter für eine Schlüsselweite?


Gerade gemessen: 19mm

Heute habe ich mir das mal genauer angesehen. Ohne Demontage des Tanks wird das Murks. Ohne gegenhalten kommt beim nachziehen der Verschraubung wahrscheinlich ordentlich Spannung auf den Rohrbogen. Wenn der Tank runter ist, kommt man prima daran.

Dateianhang:
jpg IMG_4724.jpg (331 KB, 148 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß Rainer

Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SR400: 10.11.2018 17:49.

10.11.2018 15:06 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
mumbiker
MEMBER


images/avatars/avatar-2216.jpg

Dabei seit: 22.05.2016
Mein Motorrad: SR 400
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Kaarst

Augenzwinkern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Emmpunkt
Zitat:
Gibt es eigentlich das Problem bei der SR 500 nicht?

Ich würde mich schon sehr wundern wenn ich nach 37 Jahren Post von Yamaha bekommen würde.... .


Ich meinte eigentlich, ob die Ölleitung identisch bei der Sr 500 verlegt ist. Da müsste es doch auch bei der ein oder anderen auch zu Undichtigkeiten gekommen sein, zum Beispiel nach 37 Jahren. Oder hat der Hersteller ein anderes Drehmoment für die Verschraubungen benutzt??
11.11.2018 08:56 mumbiker ist offline E-Mail an mumbiker senden Beiträge von mumbiker suchen Nehmen Sie mumbiker in Ihre Freundesliste auf
Emmpunkt Emmpunkt ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6186.jpg

Dabei seit: 26.08.2007
Mein Motorrad: SR 500 2J4 Bj.81; WASP-Gespann XS Hermeling Motor (nicht fahrbereit)
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nümbrecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir nicht und ist mir auch so nicht bekannt.
Und selbst wenn, hätte ich die Überwurfmutter einfach nachgezogen.
Der Tank von der 500er ist auch schnell demontiert, eine Schraube und 2 Schläuche am Benzinhahn.

Unten am Sieb gibt es da eher Probleme mit Undichtigkeiten...

__________________
Dat is en dampfmaschin

Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen .
Es sind noch 40-Jahres-Patches vorhanden. Bei Bedarf PN
11.11.2018 09:19 Emmpunkt ist offline E-Mail an Emmpunkt senden Beiträge von Emmpunkt suchen Nehmen Sie Emmpunkt in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR400 » dies und das SR400 » Rückruf SR 400

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH