Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 » der besondere Kick » Kuntzinger » Projektstart CNC Zylinderkopfoptimierung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Projektstart CNC Zylinderkopfoptimierung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und es wird ja die Option auf die zweite Zündkerze in jedem Faall konstruktiv Berücksichtigung finden. Das ist schon klar.

Die Arbeiten sind weiter gegangen......viel Arbeit.......aber es entwickelt sich
langsam.

Dateianhänge:
png ZylkopfKonstr1.png (122,03 KB, 1.310 mal heruntergeladen)
png ZylkopfKonstr2.png (85,23 KB, 1.342 mal heruntergeladen)
png ZylkopfKonstr3.png (80,15 KB, 1.302 mal heruntergeladen)
png ZylkopfKonstr4.png (136 KB, 1.300 mal heruntergeladen)
14.10.2019 15:25 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
h.e.k. h.e.k. ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3845.jpg

Dabei seit: 28.07.2006
Mein Motorrad: SR500,DT400,XS650,XS 1.1
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

hier noch mal wie versprochen ein Bild von meinem Zylinderkopf mit 2.Kerze.

.

Dateianhang:
png Zylinder-2.Kerze.png (1,17 MB, 1.329 mal heruntergeladen)


__________________
GUINNESS IS GOOD FOR YOU

Gruß Harry
16.10.2019 18:01 h.e.k. ist offline E-Mail an h.e.k. senden Beiträge von h.e.k. suchen Nehmen Sie h.e.k. in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, sieht gut gemacht aus.
Was sind Deine Gründe für den Einbau Deiner Doppelzündung gewesen? Hattest Du „ Klingelprobleme“? Welchen Hubraum hat Dein Motor?
Ich könnte natürlich in einem gegossenen Zylinderkopfrohling auch einen zylindrischen Steg für die Kerzenbohrung durch den Steuerkettenschacht
vorsehen. Dann müßte die Steuerkette bei Erstmontage getrennt und wieder vermietet werden. Der Kerzeneinbau währe dann sehr einfach.
Wenn sie nicht gebraucht wird, dann schneidet man dem Steg einfach aus dem Schacht raus. Vielleicht macht das bei großen Hubräumen und Halbkugelbrennraum Sinn.

Gruß und Blues
Kuntzinger
16.10.2019 23:19 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
sven
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4918.jpg

Dabei seit: 19.04.2002
Mein Motorrad: XT & V-Raptor
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Grafing bei München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kuntzinger
... Dann müßte die Steuerkette bei Erstmontage getrennt und wieder vermietet werden.

Vernietet ja, aber nicht getrennt - wenn man eine
Originale nimmt, die sind endlich mit Schloß! Augenzwinkern

Viele Grüße
Sven

__________________
meine XT
16.10.2019 23:55 sven ist offline E-Mail an sven senden Beiträge von sven suchen Nehmen Sie sven in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Siehste, das hatte ich gar nicht auf dem Schirm gestern. Dann währe das ja eine
kleine Fingerübung nebenbei. Nur für den Fall, dass sich rausstellt, die zweite Kerze
macht sich eventuell erforderlich. Du weißt ja, ich mag keine Bastelei.

Danke Sven, für den Hinweis.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kuntzinger: 17.10.2019 08:26.

17.10.2019 08:25 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
h.e.k. h.e.k. ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3845.jpg

Dabei seit: 28.07.2006
Mein Motorrad: SR500,DT400,XS650,XS 1.1
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kuntzinger,

der Kopf stammt von einem 600er Motor.
Der lief einige Jahre sehr gut. Dann gab es Überhitzungsprobleme weil die Ölversorgung durch die KW nicht richtig funktionierte. Das hab ich aber erst zwei Ø95 Spezialkolben von Fa. Wahl später festgestellt und es aufgegeben.
Jetzt fahre den Kopf jetzt auf einer Ø90er Bohrung.

Der Tipp mit der teilbaren Steuerkette ist neu für mich. Danke!

.

__________________
GUINNESS IS GOOD FOR YOU

Gruß Harry
17.10.2019 13:05 h.e.k. ist offline E-Mail an h.e.k. senden Beiträge von h.e.k. suchen Nehmen Sie h.e.k. in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier geht's mit der Luftpumpe weiter......

Dateianhänge:
jpg ZylinderkopfKonstr5.jpg (16 KB, 1.126 mal heruntergeladen)
jpg ZylinderkopfKonstr6.jpg (27,17 KB, 1.161 mal heruntergeladen)
17.10.2019 17:07 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ultraschall für Männer .

Dateianhänge:
png E0A181EB-04A2-4D52-9E86-65DA2D8999A7.png (3,19 MB, 1.057 mal heruntergeladen)
png AFB9E2C8-2D1D-4A40-A831-4EAB62A27A30.png (4 MB, 1.051 mal heruntergeladen)
05.11.2019 12:34 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was krasse Fotos!
Ultraschall für Männer ist auf jeden Fall der passende Titel :-)

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
06.11.2019 07:45 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich habe mal etwas weiter gemacht......hier die ersten Kernmodelle vom Original und einer ersten optimierten 500er Variante. (die ist mit der entsprechenden Peripherie auch schon für knapp 50 PS gut, wobei
der Schwerpunkt der Änderungen bei "Evo 1" in den Kanälen und Ventilsitzen und nur marginal an der eigentlichen Brennraumform erfolgte )

Das Interessante ist, erst wenn man die Kerne mal im Vergleich in der Hand fühlen, sehen und messen kann......( das ist etwas anderes als wenn man das am Bildschirm jeweils anklickt ), dann werden die Dinge deutlich und auch verständlicher, wenn man die tatsächlichen Resultate vorliegen hat.
Sicher ist der " fühlende " Aspekt hier im Bild nicht richtig erkennbar.

Und dabei sind die eigentlich möglichen "Kniffe" einer Neukonstruktion hier noch gar nicht umgesetzt.
Ich bin gespannt und guter Dinge.........alles dauert seine Zeit

Dateianhänge:
png Kuntzinger Kernmodelle V3.png (479 KB, 909 mal heruntergeladen)
png Kuntzinger Kern 1Evo500.png (489 KB, 899 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Kuntzinger: 28.11.2019 13:29.

28.11.2019 13:16 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
sven
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4918.jpg

Dabei seit: 19.04.2002
Mein Motorrad: XT & V-Raptor
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Grafing bei München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessant, aber ich muß zugeben daß ich rein anhand der Fotos nicht
wirklich was dazu sagen kann ...

... vielleicht postest du mal ein paar Bilder von deinem Dragster-Projekt, da
erschließen sich die Unterschiede zur Serie wahrscheinlich leichter!

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg!
Sven

__________________
meine XT

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sven: 28.11.2019 16:45.

28.11.2019 16:44 sven ist offline E-Mail an sven senden Beiträge von sven suchen Nehmen Sie sven in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi Sven,
das "Dragster-Projekt" ist ja noch nicht wirklich ausgegoren....und deshalb auch noch nicht vorzeigbar.

Die "747" dann schon eher :-))........da mischen sich gerade einige Stilrichtungen......

Doch allen ist eines gemeinsam: Sie benötigen "Köpfchen".

Momentan stellt sich unter anderem die Frage, wieviel Kompromisse geht man ein.
Der optimale Winkel des Einlasskanals würde Änderungen am Rahmen
notwendig machen......mit Drosselklappeneinheit einer Einspritzung sieht es dann schon besser aus, weil ich da dann mehr Platz nach oben habe.
Es werden wohl min. drei unterschiedliche Kerne für das Brennraum/Kanal Design herauskommen.

Es ist wohl auch nicht verwunderlich, wenn hier kein öffentlicher Austausch über Schuß, Drall und Tangentialköpfe zu entfachen ist.

Ich bleibe jedenfalls dran, bis die "Baukästen" komplett sind.

Gruß Kuntzinger
01.12.2019 15:20 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
sven
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4918.jpg

Dabei seit: 19.04.2002
Mein Motorrad: XT & V-Raptor
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Grafing bei München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich dachte "747" wäre der interne Code für den Dragster ...

__________________
meine XT
01.12.2019 23:02 sven ist offline E-Mail an sven senden Beiträge von sven suchen Nehmen Sie sven in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400 2014, SRX 600 1989
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geht es eigentlich nur mir so, oder ist dieser Beitrag beabsichtigt etwas kryptisch? Darf, oder soll ein "normal intelligenter" Schrauber eure Gedanken nicht verstehen?

__________________
Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
01.12.2019 23:34 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, ich find´s etwas kryptisch und etwas verständlich und warte neugierig auf was das noch alles kommen mag ;-)

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
02.12.2019 09:17 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, da ist von meiner Seite aus nichts absichtlich "skryptisch" geschrieben worden.
Ich möchte hier auch nicht das eigentliche Thema aufweichen und Bilder von irgendeinem meiner in Arbeit befindlichen SR-Projekten zeigen. Das kann eventuell mal, wenn von Interesse, in einem anderen Thema besser passen.

Hier soll es nach wie vor um die einzelnen Schritte auf dem Weg zu einem bzw. eventuell verschiedenen Zylinderköpfen gehen, welche in Kanal-und Brennraumdesign an unterschiedliche Motorcharakteristiken auf Grundlage der inzwischen vorhandenen oder noch zu findenden Erkenntnisse neu konstruiert und für meine verschiedenen Motorräder neu gefertigt werden sollen.

Letztendlich ist es ein neuer Versuch, den grundsätzlich solide konstruierten SR Motor auf ein zeitgemäßes Leistungsniveau zu heben, ohne bei jeder Motorrevision mit der "Friemelei" an Zylinder und Kopf zu beginnen.

Mit dem Wort: "Friemelei" möchte ich niemandem zu nahe treten. Damit meine ich mein eigenes Arbeiten, wenn es um Tätigkeiten geht, wo der Erfolg vor Beginn nicht ganz klar definiert werden kann und es vielleicht wegen des Aufwandes dann keine Wiederholbarkeit gibt. Diese Herangehensweise hat bei vielen anderen teils bekannten Projekten schon Erfolg gehabt.
Insofern friemele ich jetzt weiter, soweit es mir möglich ist, in der Hoffnung mit den Konstruktionen, Formen, Werkzeugen und Einzelteilen, welche jetzt entstehen und definiert werden, meinen besagten "Motorbaukasten" zur Verfügung zu haben.

Ich lade nach wie vor alle Interessierten und Wissenden zur Teilhabe und Mitarbeit ein, wohlwissend, dass ich hier ab einem gewissen Know-How keine Lösungen im Detail preisgeben kann. wenn, dann werden das Anregungen und
Bilder zur Fertigungstechnik sein. Und natürlich Ergebnisse von Erfolg und eventuell auch von Rückschlägen. Die sind irgendwann vielleicht mal zu erwarten, denn ich muß mir die Lösungen ja auch erst im Detail erarbeiten.

Da wird auch nichts weltbewegendes in der Motorenbautechnik neu entwickelt werden. Die meisten Lösungen sind schon lange bekannt. Nur die Anwendung
an unserem Motor stößt durch dessen bauliche Ausführung mit den vorhandenen Serienteilen mitunter an Grenzen. Diese können aber verschoben werden. Daran ist dann auch nichts "Skryptisches". Nur die Frage nach Sinn und Unsinn liegt im Auge des jeweiligen Betrachters.

In diesem Sinne wünsche ich
allen eine besinnliche Adventszeit
Gruß Kuntzinger

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kuntzinger: 02.12.2019 12:28.

02.12.2019 12:23 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
ralfi ralfi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4697.gif

Dabei seit: 17.12.2001
Mein Motorrad: 2x SR 500 2J4 '80/'81, 1x W650 '00
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Städteregion Aachen
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Kuntzinger, genau die richtige Herangehensweise! Lese gerne mit und bin auf die Ergebnisse und Erkennisse gespannt.
Auch Dir eine entspannte Adventszeit.

__________________
Gruss
ralfi

Lecker Eintopf << . >> IG-Aachen

Herbsttreffen IG Aachen
08.12.2019 09:53 ralfi ist offline E-Mail an ralfi senden Homepage von ralfi Beiträge von ralfi suchen Nehmen Sie ralfi in Ihre Freundesliste auf
Kuntzinger Kuntzinger ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 15.06.2006
Mein Motorrad: SR500,XT500, Husaberg 570
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Kuntzinger
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank, wird vielleicht etwas dauern........momentan ist ein irrer
"Datendurchsatz" auf Verwertbarkeit zu prüfen. Wohlwissend, dass es
viele "Sackgassen" zu erkennen gilt.

Eines ist aber schon jetzt klar. Bei Einsatz einer Einspritzanlage gibt es für eine radikale konstruktive Änderung der Ansaugkanalführung trotz des Originalrahmens richtig Verbesserungspotential.

Und Varianten von arg zerklüfteten Brennräumen (die sicherlich aus verschiedenen gewichtigen Gründen irgendwann, irgendwo mal ausprobiert worden und auch ihre Ergebnisse gebracht haben mögen ) versuche ich
zu vermeiden obwohl sich ja fast alles in Form gießen läßt. )

Nebenbei bin ich gerade dabei einen Alutank für die "747" weiterzubauen. wenn der fertig ist, dann gibt es dazu vielleicht Bilder (wenns interessiert )

Gruß und Blues
Kuntzinger
10.12.2019 10:45 Kuntzinger ist offline E-Mail an Kuntzinger senden Beiträge von Kuntzinger suchen Nehmen Sie Kuntzinger in Ihre Freundesliste auf
bigblokudo bigblokudo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4945.gif

Dabei seit: 23.11.2010
Mein Motorrad: Miles SR 535 Bj: 1978 Aprilia Pegaso Factory Bj. 2010
Herkunft: Münsterland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kuntzinger
Nebenbei bin ich gerade dabei einen Alutank für die "747" weiterzubauen. wenn der fertig ist, dann gibt es dazu vielleicht Bilder (wenns interessiert )


Sowas interressiert immer .

Gruss Udo
10.12.2019 19:08 bigblokudo ist offline E-Mail an bigblokudo senden Beiträge von bigblokudo suchen Nehmen Sie bigblokudo in Ihre Freundesliste auf
teileklaus teileklaus ist männlich
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 29.05.2012
Mein Motorrad: BMW R1200R, SR 500
Herkunft: bei Mosbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, mich als Hinterhoftuner interessieren solche reproduzierbaren Tuningarbeiten am Kopf ja grundsätzlich und ich bewundere die Energie, die in solche Projekte fließen.
Aber ich sehe einen Grundmotor der kaum in der Lage sein kann, 60 PS standfest und langzeitstabil zu halten. Dazu ein 2V und der Kopf muss mit Zugankern bei der KW gehalten werden usw..

Da gibt es standfeste KTM EXC 520 ..530 er Motoren die relativ standfest 56 PS abliefern und zulassungsfähig in einem Rahmen mit Licht Spiegeln 17 Zoll Rädern und Stoppie Bremsen und Blinker :-) 125 KG wiegen..
Da kann man dann noch was an Leistung draufpacken wenn man will. Supermoto billig.

Hier einen grundsätzlich für mich mit 40 PS? als Drosselmotor konstruierten Oltimer auf ein Heutiges Niveau heben zu wollen, wird mal abgesehen von der Zulassungsproblematik nur enorm teuer und aufwändig oder eben für Sportzwecke interessant. Damit da wirklich was geht braucht man einen 4 V Kopf, neu gegossen oder übernommen von einem anderen Modell.
Oder eben "der Weg ist das Ziel: ich lerne dabei wie ein optimaler 2 V Gasweg aussieht", der eine nichtverwertbare Leistung auf die KW generiert, die dann eine weitere Materialschlacht auslöst.

Bei BMW hat Rösner & Rose das immer händich gefiedelt, und dann genau so reproduzierbar an einen Betrieb übertragen, der jetzt die Köpfe Flow Bench optimiert CNC macht.
700..800 € und Leistung kommt dort bei schon guten 4 V Kopf nicht mal 10 % mehr.
Sorry wenn ich nur Fragezeichen dahintersetze, aber nur damit ich sagen kann der SR500 kann mit 5000 .- auf 52 PS gebracht werden?
mit nachdenklichem Gruß Klaus

PS wenn es gut gemachte SR 500 Motoren gibt, die ein sehr wirksames Kopftuning genossen haben, dann müsste man sich den kaufen und mit dem Programm reproduzierbar Kopftuning mitsamt Überarbeitung der Nocken und Kipphebel Ventilfedern etct. anbieten, dafür ist aber weder eine Stückzahl da noch eine riesige Nachfrage zu erwarten. Da wäre man ja wieder an der Wirtschaftlichkeitsfrage.

__________________
Gruß, Klaus

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von teileklaus: 15.12.2019 20:57.

15.12.2019 20:50 teileklaus ist offline E-Mail an teileklaus senden Beiträge von teileklaus suchen Nehmen Sie teileklaus in Ihre Freundesliste auf
Nobby Nobby ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2674.jpg

Dabei seit: 09.03.2004
Mein Motorrad: 48T EZ 86, Bonneville T100 EZ 07
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Hannover
IG: 30 SR/XT 500 Stammtisch Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meines Erachtens wären standfeste 50PS, die in einer SR werkeln der Hammer!
Ich rede hier von Straßenbetrieb.

Nobby

__________________
---------------------------------------------------------------------------
------------------------

Better Motörhead than dead!
16.12.2019 07:32 Nobby ist offline E-Mail an Nobby senden Beiträge von Nobby suchen Nehmen Sie Nobby in Ihre Freundesliste auf
ralfi ralfi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4697.gif

Dabei seit: 17.12.2001
Mein Motorrad: 2x SR 500 2J4 '80/'81, 1x W650 '00
Mitglied der Helferliste: ja
Herkunft: Städteregion Aachen
IG: 52 SR500 Stammtisch Aachen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Klaus, der Kopf wird nicht optimiert sondern neu „gebaut“. Passend zum bereits fertigen Zylinder ... bekloppt aber geil.

__________________
Gruss
ralfi

Lecker Eintopf << . >> IG-Aachen

Herbsttreffen IG Aachen
16.12.2019 21:52 ralfi ist offline E-Mail an ralfi senden Homepage von ralfi Beiträge von ralfi suchen Nehmen Sie ralfi in Ihre Freundesliste auf
insider 6 insider 6 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5162.jpg

Dabei seit: 14.07.2004
Mein Motorrad: SR Racer1, SR Racer2. SR Cafe Racer, XT500 Supermoto, XT500 Serie, Z650
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus Klaus,

als Aufsatzschreiber hättest du klassisch das Thema verfehlt.

Es geht bei der Geschichte um Spass mit der SR und nicht um den Sinn des Ganzen.

Gruss
Hans

__________________
www.single-power-racing.com
17.12.2019 06:49 insider 6 ist offline E-Mail an insider 6 senden Beiträge von insider 6 suchen Nehmen Sie insider 6 in Ihre Freundesliste auf
XTheo
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6056.gif

Dabei seit: 09.11.2007
Mein Motorrad: XTs und SRs in Variationen
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: vonne Ostsee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Klaus,

so einfach, wie Du das schreibst, funktioniert das nicht:
einen Zylinderkopf von Hand optimieren und dann CNC-Fräsen zu lassen und fertig ist der Tuningkopf in Serie.

Damit kannst Du aus meiner Sicht immer nur einen Kompromiß eingehen. Die Kanalform im Einlaßbereich vom Ansaugstutzen bis zum Ventil wird auch von den verwendeten Komponen wie Kolben-, Ventildurchmesser, Vergasergröße, Ventilhub und -erhebungskurve etc. bestimmt. Und die sind immer anders.

Deswegen würde ICH eine CNC-Basisform herstellen, die später manuell oder maschinell angepasst würde. Oder auch schon im Guss, soweit machbar. Alternativ könnte man mehrere CNC-Programme für die Bearbeitung verschiedener denkbarer Konstellationen erstellen.

Der Clou bei diesem Projekt ist für mich, daß man den elenden "Flaschenhals" des Originals endlich zum Mond schießen und auch zusätzlich Material vorsehen kann. Allein das eröffnet schon wundervolle Perspektiven...

Der Kuntzinger macht das schon. Und glaub mir, das wird was!

LG
XTheo
17.12.2019 09:53 XTheo ist offline E-Mail an XTheo senden Beiträge von XTheo suchen Nehmen Sie XTheo in Ihre Freundesliste auf
rogger rogger ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6217.jpg

Dabei seit: 20.09.2016
Mein Motorrad: SR 48T u.a.
Mitglied der Helferliste: nein
Herkunft: HH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

@XTheo: schön, doch noch was von dir zu lesen. Prinzipiell folge ich deinen Argumenten.

Wären meine Jungs und ich nicht SR-Fans, würden wir -genau wie damals bei der Einführung dieses Moppeds viele andere- ganz andere Motorräder fahren. Aber ganz ehrlich: das kann jeder.

Schon in ihrer Anfangszeit fuhr ich diese schicke Maschine ein paar Jahre und jetzt seit längerem wieder; der Virus hatte mich infiziert und ich bin ihn weder losgeworden, noch konnte ich dessen Verbreitung verhindern (wollte ich aber auch nicht).
Das einzige Manko war die für meine Begriffe nicht ausreichende Leistung, aber deswegen eine Diskussion über ein evtl. anderes Motorrad auch nur anzudenken kam und kommt überhaupt nicht infrage.

Inzwischen laufen hier drei SR-Motoren (500, 600 und 620 ccm) im Straßenbetrieb, mit deren standfester Leistung wir sehr zufrieden sind. Die Projekte sind hier im Forum beschrieben und es werden nicht die letzten sein.

Der zeitliche -und nicht zuletzt auch finanzielle- Aufwand der investiert werden muss, ist nicht unbeträchtlich.
Sieht man jetzt Heiko, den Ähnliches wie mich umtreibt, allerdings in noch wesentlich größerem Maß, wird schnell erkennbar, warum er den hohen Entwicklungsaufwand in die Sache steckt:
1. sind die originalen Zylinder selbst mit den diversen Zugentlastungslösungen den Leistungen auf die Dauer nicht gewachsen.
2. braucht jeder originale Zylinderkopf die aufwendige Strömungsoptimierung; ohne die fehlt eben einfach was.
Ergo braucht's in beiden Fällen was Besseres und wenn ich könnte, würde ich es Heiko gleichtun.
Mit dem Zylinder ist der erste Schritt gemacht und der Kopf wird mit Sicherheit auch was Gutes.
Das wir hier an der Entwicklung -zumindest passiv und lesend- teilnehmen dürfen, finde ich richtig groß und möchte mich an dieser Stelle herzlich dafür bedanken.

Weiter so!

Gruß - Ingo
17.12.2019 17:29 rogger ist offline E-Mail an rogger senden Beiträge von rogger suchen Nehmen Sie rogger in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 » der besondere Kick » Kuntzinger » Projektstart CNC Zylinderkopfoptimierung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH