Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » Allgemeines, nicht unbedingt SR500-spezifisch » Plauderecke » Entwurf des Bundesrates vom 15.05.2020 Drucksache 125/20 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Entwurf des Bundesrates vom 15.05.2020 Drucksache 125/20
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Credo Credo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2.gif

Dabei seit: 13.08.2006
Mein Motorrad: 87ziger SR und ihrgendwann wieder meine 2J4 's
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Aus dem Herzen des Münsterlands
IG: 48 IG-Münsterland SR500

Entwurf des Bundesrates vom 15.05.2020 Drucksache 125/20 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß das es nun doppelt ist aber ich empfinde es als wichtig!

Link zum Bundesministerium Verkehr und Infrastruktur https://www.bmvi.de/DE/Meta/Kontakt/kontakt.html

Hi, leider konnte ich es nicht komfortabler verlinken. Thema: Straßensperrungen und Fahrverbote für Motorräder. Es wird empfohlen sich an das BMVI (Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur) zu wenden über den ganz unten stehenden link.
Möglichst viele sollten mitmachen und eine kurze Nachricht hinschicken, dass sie gegen das angedachte Motorradfahrverbot (namentlich der Entwurf des Bundesrates vom 15.05.2020 Drucksache 125/20) sind.

Ihr fragt euch jetzt sicher warum ihr eure Daten da angeben sollt und warum ihr das machen solltet.... Naja, diese Meldungen müssen bearbeitet werden und werden auch statistisch erfasst. Soll heißen, wenn ihr das Formular ausfüllt und sagt, das ihr dagegen seid, dann wird das, in einem gewissen Grad die Entscheidung beeinflussen. Denn diese Einträge werden auch als Meinungsbild der Bevölkerung gewertet und hinzu gezogen.

Was sollt ihr nun darein schreiben?
Ganz einfach. Kopfzeile mit eure Daten ausfüllen und dann einfach folgenden Text eintragen.


Sehr geehrte Damen und Herren des Bundesverkehrsministeriums,
hiermit spreche ich mich gegen den Entwurf des Bundesrates vom 15.05.2020 (Drucksache 125/20) aus. Weder bin ich für subjektive Straßensperrungen, noch für die Einführung eines Generalverdacht gegen Motorradfahrer.

Ich bitte Sie diese Aussage zu Protokoll zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
(Euren vollen Namen)

https://www.bmvi.de/DE/Meta/Kontakt/kontakt.html

__________________
Man kann jede Wahrheit ertragen, sei sie noch so zerstörerisch , sofern sie für alles steht und soviel Vitalität in sich trägt wie die Hoffnung, die sie ersetzt hat!
17.06.2020 22:06 Credo ist offline E-Mail an Credo senden Beiträge von Credo suchen Nehmen Sie Credo in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400 2014, SRX-6 1987
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nordhessen

RE: Entwurf des Bundesrates vom 15.05.2020 Drucksache 125/20 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Credo
Ihr fragt euch jetzt sicher warum ihr eure Daten da angeben sollt und warum ihr das machen solltet.... Naja, diese Meldungen müssen bearbeitet werden und werden auch statistisch erfasst. Soll heißen, wenn ihr das Formular ausfüllt und sagt, das ihr dagegen seid, dann wird das, in einem gewissen Grad die Entscheidung beeinflussen. Denn diese Einträge werden auch als Meinungsbild der Bevölkerung gewertet und hinzu gezogen.
https://www.bmvi.de/DE/Meta/Kontakt/kontakt.html


Sorry Credo, aber da irrst du. Ein Kontaktformular auf der Seite des BMVI hat da keine Wirkung. Vermutlich wirst du eine automatische Eingangsbestätigung bekommen und mehr nicht. Ob du jemals überhaupt eine Antwort auf deine Eingabe bekommst, wage ich zu bezweifeln.

Wer wirksam direkten Einfluss auf die Entscheidungen im BT nehmen will, wählt besser den Weg über ein (oder ganz viele) Schreiben an den Abgeordneten seines Wahlkreises. Das hier die Parteizugehörigkeit des Abgeordneten eine entscheidende Rolle spielt, brauche ich wohl nicht zu erläutern.

Ansonsten ist die Online-Petition und die Stellungnahme des BVDM schon ganz gut in der Öffentlichkeit angekommen.

Gruß Rainer

__________________
Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
17.06.2020 23:13 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
Credo Credo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2.gif

Dabei seit: 13.08.2006
Mein Motorrad: 87ziger SR und ihrgendwann wieder meine 2J4 's
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Aus dem Herzen des Münsterlands
IG: 48 IG-Münsterland SR500

Themenstarter Thema begonnen von Credo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry Rainer,
jetzt irrst du ich habe durchaus eine Antwort bekommen und bin da auch nicht der einzigste .


Ihre E-Mail ist beim Bürgerservice im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur eingegangen. Ihre Fragen werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schnellstmöglich beantwortet. Ihre persönliche Meinung zu aktuellen Themen nehmen wir gern als Hinweis für unsere Arbeit auf.


Nutzen Sie bitte auch unser Internetangebot www.bmvi.de mit aktuellen Informationen und Hinweisen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bürgerservice im
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Jetzt stell dir vor jeder 2 Motorradfahrer medet sich dort das hat schon eine Aussagekraft und kann schlecht ungehört bleiben. Es ist auch in zwei anderen Foren aktiv und die Die ich kenne haben auch eine Rückantwort bekommen.

__________________
Man kann jede Wahrheit ertragen, sei sie noch so zerstörerisch , sofern sie für alles steht und soviel Vitalität in sich trägt wie die Hoffnung, die sie ersetzt hat!
18.06.2020 08:28 Credo ist offline E-Mail an Credo senden Beiträge von Credo suchen Nehmen Sie Credo in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400 2014, SRX-6 1987
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Credo
Ihre E-Mail ist beim Bürgerservice im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur eingegangen. Ihre Fragen werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schnellstmöglich beantwortet. Ihre persönliche Meinung zu aktuellen Themen nehmen wir gern als Hinweis für unsere Arbeit auf.


Nutzen Sie bitte auch unser Internetangebot www.bmvi.de mit aktuellen Informationen und Hinweisen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bürgerservice im
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur


Ich habe mich nicht geirrt. Genau das ist eine "automatischer Eingangsbestätigung". Aber egal, schaden tut's nicht.

Gruß Rainer

__________________
Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
18.06.2020 20:39 SR400 ist offline E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
Credo Credo ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-2.gif

Dabei seit: 13.08.2006
Mein Motorrad: 87ziger SR und ihrgendwann wieder meine 2J4 's
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Aus dem Herzen des Münsterlands
IG: 48 IG-Münsterland SR500

Themenstarter Thema begonnen von Credo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß von 4 Foren in denen es läuft und denke mir je mehr Eingänge verzeichnet werden um so besser wird klar das es nicht schweigend hingenommen wird. .

__________________
Man kann jede Wahrheit ertragen, sei sie noch so zerstörerisch , sofern sie für alles steht und soviel Vitalität in sich trägt wie die Hoffnung, die sie ersetzt hat!
19.06.2020 20:33 Credo ist offline E-Mail an Credo senden Beiträge von Credo suchen Nehmen Sie Credo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » Allgemeines, nicht unbedingt SR500-spezifisch » Plauderecke » Entwurf des Bundesrates vom 15.05.2020 Drucksache 125/20

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH