Startseite www.SR500.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

www.SR500.de » SR500 Info » hallo, ich bin der/die Neue » Hallo zusammen und gleich ne Ankickfrage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hallo zusammen und gleich ne Ankickfrage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mick123
MEMBER


Dabei seit: 03.08.2020
Mein Motorrad: SR 500 48 T

Hallo zusammen und gleich ne Ankickfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Wollt erstmal hier hallo sagen bevor die erste Frage kommt.

"HALLO"

Hab mir jetzt auch so ne Zicke zugelegt.
30 Jahre alt und wunderschön, fast wie frisch aus´m Laden.

Fahrn macht nen Riesenspaß aber ich hab natürlich das Ankickproblem.
Anschieben krieg ich hin, ist mir auf die Dauer aber zu schweißtreibend.

Jetzt die Frage:

Kickt man bei 30 Grad Außentemperatur besser gleich ohne Choke, oder immer erstmal mit.

Danke
03.08.2020 15:52 Mick123 ist offline E-Mail an Mick123 senden Beiträge von Mick123 suchen Nehmen Sie Mick123 in Ihre Freundesliste auf
Frank M Frank M ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-172.jpg

Dabei seit: 10.01.2003
Mein Motorrad: fährt immer.
Mitglied der Helferliste: o)
Herkunft: Dettum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

30°C ist nicht annähernd Betriebstemperatur für den Motor, also mit Choke.
03.08.2020 16:22 Frank M ist offline E-Mail an Frank M senden Beiträge von Frank M suchen Nehmen Sie Frank M in Ihre Freundesliste auf
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

immer von der mageren Seite kommen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mick,
egal ob Auto oder Moppi,
mein Fahrlehrer vor über 40 Jahren sagte: 2x ohne Choke, wenn sie dann nicht kommt, mit. Dabei verlierst Du nichts.
Wenn Du es andersherum machst, zuerst (evtl unnötigerweise) 2x mit Choke und Dich dann entscheidest für ohne, kann sie schon abgesoffen sein und Du trittst länger...
Wenn antreten nicht geht, aber anrollen, auch mal nach der 330 Ohm Wicklung der Lima schauen / messen.
Nicht in jeder Position des Kickers springt sie gleich gut an, Du kannst ein Gefühl dafür bekommen, wann der Hebel ganz oben steht. Wenn nicht, über die Kompression drüber, neue Hebelposition suchen, ggf mehrmals, bis der Kicker wieder ganz oben ist.
Ich trete schon seit 20 Jahren ohne Dekohebel an, dann bekommst Du ein Gefühl dafür, ob sie "dicht" ist.
Kerze auf Elektrodenabstand kontrollieren: kleiner Abstand wie z.B. 0,7mm springt besser an, hat aber weniger Leistung. Grosser Abstand (1mm oder auch mehr) springt schlechter an, läuft aber g....uter.
Wenn die Möhre gut eingestellt ist, fahre ich mit der Kerze so grossen Abstand wie möglich. Für den Anfang aber Kerze ruhig etwas enger klopfen.
Grüsse aus der Eifel
maro
03.08.2020 16:30 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

RE: immer von der mageren Seite kommen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine SR braucht bei Erststart (in unseren Breitengraden) also zB Morgens immer den Choke, wenn sie im Sommer auch ohne anspringt, läuft der Versager etwas zu fett....

Wenn eines meiner Motorgeräte die ich ankicken oder anziehen muß nach 3-5 Versuchen keinen Mucks macht, schraub ich die Zündkerze raus, dann kann ich sehen ob zB Sprit ankommt oder die Kerze einen bläulichen Funken produziert.

Dann kann man je nach dem Abhilfe schaffen..... .

Jack...

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jack: 03.08.2020 17:08.

03.08.2020 17:08 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
Hiha
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-340.jpg

Dabei seit: 21.10.2002
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: M.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn sie beim zweiten mal mit choke nicht kam, dann ohne. Das klappt bei mir immer.
Hans
03.08.2020 18:12 Hiha ist offline E-Mail an Hiha senden Beiträge von Hiha suchen Nehmen Sie Hiha in Ihre Freundesliste auf
ealf_ck ealf_ck ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6192.jpg

Dabei seit: 19.10.2008
Mein Motorrad: SR 500 - 48T
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und noch einen Kommentar.
Bei 30°C langt bei mir der Warmstartknopf.
Und nein, läuft nicht zu fett. 3,5 bis 4 L.
Grüße
03.08.2020 18:26 ealf_ck ist offline E-Mail an ealf_ck senden Beiträge von ealf_ck suchen Nehmen Sie ealf_ck in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn sie 3,5 Liter braucht, dann ist der Hinweis berechtigt: Die SR fährt auch schneller als 60 km/h wenn man rechts ein wenig dreht. .

Zum Ankicken: Jeder SR ist eine eigene Persönlichkeit und im Laufe der Zeit findet man zueinander.
03.08.2020 18:51 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400 2014, SRX-6 1987
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hiha
Wenn sie beim zweiten mal mit choke nicht kam, dann ohne. Das klappt bei mir immer.
Hans


Da stimme ich Hiha zu. Der Vergaser ist ja eigentlich ein Zerstäuber und ohne entsprechenden Unterdruck durch die Starterklappe (oder Startkolben) kann bei einer oder zwei Kurbelwellenumdrehung im kalten Zustand kein zündfähiges Gemisch gebildet werden.
Bei der SRX z.B. hilft zweimal mit vollem Choke kicken und dann mit halben Choke starten und ggf. nochmal etwas Choke erhöhen um die Drehzahl zu stabilisieren.

Gruß Rainer

__________________
Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SR400: 03.08.2020 22:06.

03.08.2020 22:05 SR400 ist online E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
gilbertb gilbertb ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6156.jpg

Dabei seit: 04.01.2017
Mein Motorrad: SR-2J4 DAX-ST50
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich mache mir das immer ganz einfach...
Kicker langsam bis OT (Widerstand) Deko kurz ziehen, nochmal das Ganze... bis OT - Deko ziehen, kleines Stück weiter... Kicker zurück, Zündung an ... und rein da !
Duch das "Vorpumpen" ohne Zündung kommt sie eigentlich immer beim ersten Tritt. Im Sommer mit Choke halb, im Winter Choke voll.
Beim Warmstart ohne Choke und ohne vorher durchdrehen mit Warmstartknopf.
Läuft .

__________________
Misslingt Dir voll der Tagesplan, so sei zum Troste Dir bekräftigt,
Du hast zwar heute nichts getan ... doch warst den ganzen Tag beschäftigt B-)
04.08.2020 06:15 gilbertb ist offline E-Mail an gilbertb senden Beiträge von gilbertb suchen Nehmen Sie gilbertb in Ihre Freundesliste auf
paul paul ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-4799.gif

Dabei seit: 26.03.2003
Mein Motorrad: Last Edition
Mitglied der Helferliste: nein
Herkunft: Duisburg
IG: 40 SR Owners (Düsseldorfer IG)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....obwohl es keine Rolle spielt, ob ich mit oder ohne Zündung "leer" trete, oder ?

GrußaussemPott

__________________
SR Owners Düsseldorf

I´m travellin´ down the road and I´m flirtin´ with Disaster
04.08.2020 08:02 paul ist offline E-Mail an paul senden Beiträge von paul suchen Nehmen Sie paul in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Antworten zeigen wie recht ich habe. Jede will auf IHRE Art behandelt werden.

Aber sicher gibt es ein paar Dinge die allgemein gelten könnten.

Ein Versuch das zu sammeln.

Wenn sie lange stand,erstmal auf PRI schalten, damit Kraftstoff im Vergaser ist.
Kalt starten mit Chock, wieviel ist schon wieder individuell.
Wenn sie nach, sagen wir 10 Tritten nicht kam, macht es keinen Sinn einfach stur weiter zu treten.
Dann ein Blick auf den Killschalter, ist der ON?
Dann Chock rein.
Wenn man von On auf PRI geschalten hatte, wieder auf On gehen.
Mal überlegen, ist da eigentlich Sprit drin?
Erste einfache Maßnahme, Dekompressionshebel ziehen und ein paarmal durchtreten. Das könnte einen "abgesoffenen" Motor entlüften.

Wenn das nichts hilft.

Zündkerze raus, saubermachen, dann den Motor einigemale durchtreten, aber OHNE ZÜNDUNG!, denn sonst kann die Zündung schaden nehmen, weil ja die Energie nicht abgeführt wird.
Zündkerze rein. Kolben auf die richtige Stelle bringen, sich selbst sammeln, nicht einfach lostreten, sondern ganz bewußt die richtige (die wieder bei jedem FahrerIN anders ist) Bewegung ausführen.

Und dann wenn es brummbrumm macht, diese unendliche Freude einfach genießen.

Vielleicht ist SR fahren so schön, weil es nicht so einfach ist, das könnte eine Lebenseinstellung werden, aber da wirds dann philosophisch und da ist auch alles bei allen anders, was es nicht einfacher macht. ;-)
04.08.2020 08:47 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
seppi seppi ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5705.jpg

Dabei seit: 24.06.2013
Mein Motorrad: 2 x 2j4
Herkunft: Weserbergland
IG: 34 SR-XT500 IG Kassel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey,


wenn man grad die Kerze draußen hat, dann macht es auch Sinn zu überprüfen ob man überhaupt einen Funken hat.
Dazu die Kerze in den Kerzenstecker und die Kerze selbst an Masse (also an den Motor gehalten) aber tunlichst so, dass man nicht die Kerze selbst sondern nur den Stecker mit der Hand hält oder besser die Kerze ohne manuellen eingriff auf Masse legen und kicken und beobachten.
Zündfunke ist da: weiter machen mit Kicken
Zündfunke ist nicht da: Problem! (Lima, Killschalter, Spule, Kabel..........?)

Grüße
Olaf

__________________
IG-Kassel
04.08.2020 09:17 seppi ist offline E-Mail an seppi senden Beiträge von seppi suchen Nehmen Sie seppi in Ihre Freundesliste auf
Mick123
MEMBER


Dabei seit: 03.08.2020
Mein Motorrad: SR 500 48 T

Themenstarter Thema begonnen von Mick123
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ey, Vielen Dank euch allen für die klasse Antworten.

Ich denk auch einfach, daß ich noch nicht so den richtigen Kick raushabe, gerade der Schwung den man unterhalb von 90 Grad noch braucht ist für mich eher ungewohnt.
(alles was ich früher so angetreten hab kam da schon knapp unterhalb)

Hab die Gute heut erstmal auf mich umgemeldet (braucht man ja heutzutage 2 Wochen für mit Termin und so) und gehe das ganze jetzt mal ernsthaft an.

Euch allen eine Gute Zeit und bleibt gesund.

.
04.08.2020 12:39 Mick123 ist offline E-Mail an Mick123 senden Beiträge von Mick123 suchen Nehmen Sie Mick123 in Ihre Freundesliste auf
gilbertb gilbertb ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6156.jpg

Dabei seit: 04.01.2017
Mein Motorrad: SR-2J4 DAX-ST50
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@paul
Zitat:
....obwohl es keine Rolle spielt, ob ich mit oder ohne Zündung "leer" trete, oder ? GrußaussemPott

Jepp... Recht hast Du, habe selber immer schon vorher die Zündung an ;-) wollte ihm nur die Angst vor dem Rüpckschlag nehmen . . .

__________________
Misslingt Dir voll der Tagesplan, so sei zum Troste Dir bekräftigt,
Du hast zwar heute nichts getan ... doch warst den ganzen Tag beschäftigt B-)
04.08.2020 20:03 gilbertb ist offline E-Mail an gilbertb senden Beiträge von gilbertb suchen Nehmen Sie gilbertb in Ihre Freundesliste auf
tecuberlin tecuberlin ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5858.jpg

Dabei seit: 07.11.2012
Mein Motorrad: SR 500 Bj. 79
Herkunft: B-F`hain

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit vollem Schwung durchtreten, bis zum Ende, als willst du die Straße treten...Schwung, Kraft und Durchtreten bis Anschlag.

__________________
Beste Grüße, Torsten.

Es gibt nix Gutes, außer man tut es...
04.08.2020 20:35 tecuberlin ist online E-Mail an tecuberlin senden Beiträge von tecuberlin suchen Nehmen Sie tecuberlin in Ihre Freundesliste auf
XTfant XTfant ist weiblich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-5840.gif

Dabei seit: 09.08.2014
Mein Motorrad: XT500
Herkunft: von der tiefsten Pfalz

RE: Hallo zusammen und gleich ne Ankickfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Jeder von denen hat auf seine Art Recht. Voll durchtreten stimmt auf jedem Fall.
Und keine Angst haben .
Der Kickstarter muss oben sein – nicht irgendwo in der Mitte.

Bis 2016 hätte ich nur gesagt „One kick only“.
Das gilt (fast) immer noch für meine XT. Seit 1986. Fertig. .
Die geht im Kalten mit Choke (voll durch) an. Im Warmen ohne.
Nie (!) mit weißem Knopf. Zurückschlagen kenne ich bei ihr nicht. .

2016 kam ich auf die Idee, mir noch eine SR zuzulegen. Großer Fehler.
Da lernte ich das Antreten neu. Grummel. 50 Mal war gar nichts.
Und nein, ich habe die Zündkerze nicht heraus genommen.
Um sie dann mit einem Feuerzeug wieder zu trocknen und das gleiche Spiel ein paar Minuten später noch einmal zu machen... Nö böse
Zicke pur. Motorüberholung musste sein.
Zündspule bei Lüdekinge . und noch viel mehr...
Inzwischen nach Neuwicklung von der Zündspule geht sie oft beim 1. bis 2. Kick an.
Halb(!) Choke im Kalten und mit weißem Knopf im warmen Zustand.
Und manchmal verarscht sie mich und ich muss bis 10 x kicken. Kommt so alle 10 x vor.
Allerdings zurückgeschlagen hat sie nie.

Gruß
XTfant
04.08.2020 23:18 XTfant ist offline E-Mail an XTfant senden Beiträge von XTfant suchen Nehmen Sie XTfant in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400 2014, SRX-6 1987
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nordhessen

RE: Hallo zusammen und gleich ne Ankickfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTfant

Allerdings zurückgeschlagen hat sie nie.



Wie sollte sie auch? Kontakte hatte nur die XT.

Gruß Rainer

__________________
Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
05.08.2020 00:30 SR400 ist online E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was hat "zurückschlagen" mit Kontaktzündung zu tun verwirrt

Eine SR kann sehr wohl zurückschlagen Teufel


Jack...

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.
05.08.2020 00:58 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
Tscharlie Tscharlie ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3934.jpg

Dabei seit: 18.05.2008
Mein Motorrad: '79 SR 500 + XJ Maxim 700 x+FZ 750+Puch X50-3+ Gilera 175 von 1958
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: 85419 Mauern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ XTfant.

Dann ist deine SR ja eine ganz liebe, denn zuschlagen können die schon.

Meine steht auf Fetisch, daher trage ich immer schwarze Stiefel beim Treten, denn einmal ohne diese hat sie mit einer zugegeben, nicht zu schlimmen Aktion, quitiert.
05.08.2020 06:39 Tscharlie ist offline E-Mail an Tscharlie senden Beiträge von Tscharlie suchen Nehmen Sie Tscharlie in Ihre Freundesliste auf
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es passierte auch nur einmal in den frühen 80er Jahren an einer grade auf Grün gesprungenen Ampel. Der typische Abschnapper im Hochsommer beim plötzlichen Gas geben,da wollte ich dann natürlich schnell sein...

Anschließend hatte ich Zeit und hab so 2-3 Ampelschaltungen neben der Ampel gewartet bis der Prellschlag auf die Sohle meines Stiefels wieder nachgelassen hat.... .

Ab da wurde nie mehr halbherzig oder hektisch gekickt, meine XT's haben noch nie zurückgeschlagen, liegt aber auch nicht an der Kontaktzündung sondern an der schmerzhaften Erfahrung aus den 80er Jahren .


Jack....

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.
05.08.2020 08:12 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
maro500
AKTIV-MEMBER


Dabei seit: 03.06.2017
Mein Motorrad: SR 500 ca 1991

Ausklinkblech Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mick,
Rückschlagen war ein Thema. Einer gebrauchten SR siehst Du nicht an, ob das Ausklinkblech für den Kicker noch ganz ist, das bricht gerne immer an der selben Stelle und dann liegt das abgebrochene Teil im Gehäuse, sie kann dann gelegentlich ganz gut austeilen. Mir hat sie im Urlaub einmal so in die Wade gebissen, dass ein Antreten und Weiterfahren nur unter unschönen Empfindungen möglich war.
Zwei Möglichkeiten:
- konzentriert treten, wenn Fuss unten, Schnellausstieg zur Seite. Unkonzentriertes Treten kann mit Prügelstrafe enden.
- Ausklinkblech checken, ob es noch arbeitet
Wenn ein neues Ausklinkblech montiert wird, die Befestigung ein wenig auffüttern, um die Belastung an der "Sollbruchstelle" mehr auf eine Zone zu verteilen, passende U-Scheiben suchen und einbauen.
Mit vorsichtiger Arbeitsweise und etwas Glück bleibt die Deckeldichtung ganz und man braucht sie nicht neu. Öl aus der Wanne ablassen hilft, ich habe das auch schon unterwegs repariert ohne Ablassen, Fuhre auf dem Seitenständer so chief chtellen, dass das Öl nach links rutscht, dann kommt rechts nichts raus. Ist knapp, aber geht. Bei der nächsten Lakritzbestellung einfach ein Ausklinkblech auf Vorrat mitbestellen und immer dabei haben auf längeren Fahrten.
Grüsse aus der Eifel
maro
05.08.2020 08:58 maro500 ist offline E-Mail an maro500 senden Beiträge von maro500 suchen Nehmen Sie maro500 in Ihre Freundesliste auf
jogol jogol ist männlich
MEMBER


Dabei seit: 24.07.2019
Mein Motorrad: SR 500 2J4 1982

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich mach´s so:
Kalter Motor immer 3/4 Choke. Längere Stadnzeit: Gasgriff 2-3 mal drehen.
Kickstarter raus, Dekohebel ziehen und den Motor mit dem Kickstarter ein kleines Stück drehen. Dabei geht er über den OT (Das Schauglas schau ich nie an...).
Dann Deko loslassen und beherzt treten.

Bereits ab lauwarm braucht meine den Heißstartknopf.

Man braucht ein bißchen, aber wenn man´s mal drauf hat ist es ganz simpel...
Und: Bester Diebstahlschutz... smile
05.08.2020 17:11 jogol ist offline E-Mail an jogol senden Beiträge von jogol suchen Nehmen Sie jogol in Ihre Freundesliste auf
SR400 SR400 ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6202.jpg

Dabei seit: 03.04.2016
Mein Motorrad: SR 400 2014, SRX-6 1987
Mitglied der Helferliste: -
Herkunft: Nordhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jack
Was hat "zurückschlagen" mit Kontaktzündung zu tun verwirrt


Eine CDI erzeugt bei entsprechend ambitionslosem Kicken eher gar keinen Funken. Ein Kondensator der zuvor nicht ausreichend geladen wurde, kann durch seine Entladung auch keine ausreichende Zündenergie erzeugen.

Gruß Rainer

__________________
Auch in Linkskurven kann man rechts fahren ;-)
05.08.2020 19:38 SR400 ist online E-Mail an SR400 senden Beiträge von SR400 suchen Nehmen Sie SR400 in Ihre Freundesliste auf
Jack Jack ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-6264.gif

Dabei seit: 03.03.2003
Mitglied der Helferliste: -

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also dann kann eine SR zurückschlagen ?!

Ich meine ja !

Jack...

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein.
05.08.2020 20:41 Jack ist offline E-Mail an Jack senden Beiträge von Jack suchen Nehmen Sie Jack in Ihre Freundesliste auf
005rs 005rs ist männlich
AKTIV-MEMBER


images/avatars/avatar-3501.jpg

Dabei seit: 04.11.2006
Mein Motorrad: SR 500 2J4 ("Die Silberne")+ SR 500 48T ("Kenny Roberts Street Tracker“)+79-er XT ("XT Street“)
Mitglied der Helferliste: nein
Herkunft: Wilder Süden

RE: immer von der mageren Seite kommen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von maro500
Hallo Mick,
egal ob Auto oder Moppi,
mein Fahrlehrer vor über 40 Jahren sagte: 2x ohne Choke, wenn sie dann nicht kommt, mit. Dabei verlierst Du nichts.
Wenn Du es andersherum machst, zuerst (evtl unnötigerweise) 2x mit Choke und Dich dann entscheidest für ohne, kann sie schon abgesoffen sein und Du trittst länger...
Wenn antreten nicht geht, aber anrollen, auch mal nach der 330 Ohm Wicklung der Lima schauen / messen.
Nicht in jeder Position des Kickers springt sie gleich gut an, Du kannst ein Gefühl dafür bekommen, wann der Hebel ganz oben steht. Wenn nicht, über die Kompression drüber, neue Hebelposition suchen, ggf mehrmals, bis der Kicker wieder ganz oben ist.
Ich trete schon seit 20 Jahren ohne Dekohebel an, dann bekommst Du ein Gefühl dafür, ob sie "dicht" ist.
Kerze auf Elektrodenabstand kontrollieren: kleiner Abstand wie z.B. 0,7mm springt besser an, hat aber weniger Leistung. Grosser Abstand (1mm oder auch mehr) springt schlechter an, läuft aber g....uter.
Wenn die Möhre gut eingestellt ist, fahre ich mit der Kerze so grossen Abstand wie möglich. Für den Anfang aber Kerze ruhig etwas enger klopfen.
Grüsse aus der Eifel
maro


Mach das so, wie von maro500 empfohlen, dann klappt das auch!
Gruß Pit.

__________________
Mein ZOIXX
...Nix g´socht is gloubt g´nuâch...

05.08.2020 21:26 005rs ist offline Beiträge von 005rs suchen Nehmen Sie 005rs in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.SR500.de » SR500 Info » hallo, ich bin der/die Neue » Hallo zusammen und gleich ne Ankickfrage

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH