Dringend! Info zu Lima XT 600

  • Moin!


    Kann mir einer sagen was für eine Lima die XT 600 hat? Dreiphasen? Permanent erregt? (Geiles Wortspiel).


    Ein Kumpel ist bei mir mit der Kiste liegen geblieben, Regler kaputt. Wenn's ne dreiphasige Lima
    ist, kann ich ihm weiterhelfen, hab noch nen Regler über.


    Ich find aber nix im Web dazu.


    Gruß
    Heiko


    Edit: Habs grad gesehen, bin in der falschen Rubrik gelandet, bitte verschieben.


    Danke!

  • Quote

    Original von Tidirium


    bitte verschieben.


    ich hoffe, diese rubrik ist dir genehm? :cool:

  • Also Bj 90 sollte 2KF od 2NF sein noch nicht 3TB wobei hier est die 2.Baureihe CDI Zündung hatte.
    Müsste also gehen.-> Lima Prinzip wie SR

  • @ ha-jo
    Danke! Passt!


    @ Displex
    Ich kann im web aber für alle Baujahre nur den selben Regler finden, die Zündplatine ist allerdings eine andere ab der 3TB, hab ich da falsche Infos?


    Edit:
    Siehe ebayartikel
    160244229831



    Gruß
    Heiko

  • Quote

    Original von Displex
    Ich hab an meine Tenere (XT600 BJ 87) mal provisorich den Regler von der SR angebaut, -> lief.
    Aber obacht die neun XT600 haben eine CDI Zündung, da ist alles anders.


    meine 85er 43f hatte auch cdi ... ?(

  • CDI hat ja mit der Zündung zu tun, d.h. diese neuen starten nur mit intakter Batterie, aber wirklich auskennen tu ich mich mit den neuen nicht.

  • Quote

    Original von Displex
    CDI hat ja mit der Zündung zu tun, d.h. diese neuen starten nur mit intakter Batterie, aber wirklich auskennen tu ich mich mit den neuen nicht.



    Quote

    aus wikipedia


    Eine CDI ist eine Zündung für Ottomotoren. Dabei wird ein Kondensator mit bis zu 400 V Gleichspannung aufgeladen und über die Primärwicklung der Zündspule mit einem Thyristor entladen. Durch diese plötzliche Entladung entstehen sekundärseitig 30 bis 40 kV, die dann zur Zündkerze geleitet werden. Der Impuls, mit dem der Thyristor durchgeschaltet wird, wird von einem Microcontroller errechnet oder aus einer Kennlinie genommen. Im Gegensatz zur Unterbrecherzündung oder Transistorzündung ist bei der CDI nicht die Zündspule der Energiespeicher, sondern dient diese nur als Transformator. Die Energie für den Zündfunken kommt aus dem Kondensator, der natürlich hochspannungs- und impulsfest sein muss.


    meine sr hat auch eine cdi und braucht gar keine batterie - aber einen elektrolytkondensator ...

  • Displex
    Ja, die Zündung, die ist auf eine TCI geändert worden, später, also auf Digital gesteuert.
    Die "Erregerspule" für die Zündung ist damit rausgefallen.


    Soweit ich das rausmessen kann habe ich hier eine klassische dreiphasige Lima vor mir,
    mit Permanetmagneten im Rotor, also SR like.


    Ich friemel grad ein paar Kabel und Kabelschuhe mit dem Lötkolben und Zange zusammen,
    werd schon klappen.


    Gruß
    Heiko

  • Ja, Sieg!


    Die Hütte läuft wieder!


    Der SR - Regler läd die Batterie, Strom ist wieder da.
    Brauchte nur noch ein wenig Fremdsaft und sie ist angesprungen.


    Mein Kumpel wir sich morgen wieder auf den Heimweg machen können.


    Fred damit geschlossen, danke!


    Gruß
    Heiko

  • Quote

    Original von Tidirium
    Fred damit geschlossen


    nix da ... :D ... was genau heißt bzw. ist tci? finde auf die schnelle nix im netz.

  • TCI - Zündung:


    Eine digital gesteuerte Zündung bei der Drezahlabhängig der Winkel vor OT für die
    Zündung geändert wird. Dabei wird mit einem Sensor die Drehzahl ermittelt, diese in einer
    gespeicherten "Tabelle" (EPROM) nachgeschlagen und dann der Zündzeitpunkt festgelegt.


    Zum Zündzeitpunkt wird ein Leistungstransistor geschaltet der Bordspannung in die Zündspule
    gibt und damit den Zündfunken auslöst.


    Vorteile: Geringer Stromverbrauch, Umprogramierbar


    Nachteile: komplex, nur mit Bordspannung funktionsfähig


    Reicht das?


    Gruß
    Heiko

Recent Activities

  • Fahrendumusst

    Post
    Mir ist nicht ganz klar, was du hier erwartest.
    Du hast viele Tipps erhalten. Die wurden von einigen sehr genau formuliert - und auch das braucht Zeit.
    Mir scheint aber, dass du der Meinung bist hier zu erfahren, welchen Knopf du drücken musst oder welche…
  • seeliebe

    Post
    […]

    alles klar, werde ich testen

    Die Lampe für den Leerlauf ist ja auch ein Verbraucher oder? Soll ich hier den stecker vom Tacho abziehen? Oder verbraucht die kleine birne so wenig das es nicht ins gewicht fällt?

    Und dann an batterie pluspol und…
  • Fahrendumusst

    Post
    Der Krümmer hat sogar mehrere Löcher. Der originale ist mehrwandig. Die Löcher dienen der Entlüftung. Abgase sollen da aber keine rauskommen. Wenn der Krümmer innen zerbröselt ist, einfach die Löcher zubraten bis Ersatz besorgt wurde.

    Zum Benzinhahn: Der…
  • Mopedist

    Post
    […]

    Wenn Du den originalen zweiwandigen Krümmer hast, dann ja
  • seeliebe

    Post
    Also ich hab die Masse mal durch dickere kabel ersetzt und auch den anderen regler getestet, leider immernoch ohne ergebnis :( habe mal den stecker mit den 3 weißen und 1 blauen kabel abgemacht und Ohm gemessen.. weiß auf weiß 0.8 und einmal 0.6 auf…
  • Meik the mechanic

    Reaction (Post)
    Die Kerze ist fertig. Da hilft nur strahlen oder eine neue. Die NGK mögen keine Überfettung...
    Hatte ich auch mal am Vatertag. Ersatzkerze hatte ich nicht. Gab eben keine Tour. Man lernt.....

    Choke nehme ich recht früh raus. Mit Choke warmlaufen lassen,…
  • seeliebe

    Post
    Okay dann werd ich der spur erstmal nicht weiter hinterhersuchen


    Also der benzinhahn auf ON ist dicht. Und ich bin zumindest seit TÜV 40/45KM gefahren auf ON. hatte so 5-6 liter im tank.

    Edit: ich soll sozusagen am vergaser nuckeln? Oder am benzinhahn/tank?
  • Fahrendumusst

    Post
    Du kannst theoretisch so viele Masspunkte haben, wie du willst. Bedingung ist, dass sie ohne Übergangswiderstand bis zur Batterie durchgeschliffen werden. Die Lima ist über das Motorgehäuse geerdet. Ob diese Extra-Masse an der Zündspule wirklich…
  • seeliebe

    Post
    Mir ist noch was eingefallen, die andere Zündspule,cdi und kabelbaum haben/hatten eine extra eingelötete masse leitung vom vorbesitzer..

    ich glaube die teile mit der „zusatzmasse“ waren an dem motor drann den ich jetzt versuche zu fahren.. das…
  • Mopedist

    Post
    Guten Morgen, Peter,

    danke für Deinen Hinweis - das hatte ich so nicht auf dem Schirm :(, also wieder etwas gelernt :314:

    Die Zündspule meiner SR hat (toi, toi, toi!) noch keine Problem bereitet, darum war mir diese Stelle nicht geläufig. Im Nachgang zu meiner…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!