Neue Kennzeichengrößen für Motorräder

  • Neue Kennzeichengrößen für Motorräder:


    Der Bundesrat hat am 24.01.2011, veröffentlicht in Drucksache 29/11, beschlossen die Größe der Kennzeichenschilder an Motorrädern neu festzulegen. Die Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung tritt am 01.06.2011 in Kraft.


    Hiernach ist das Größtmaß der Breite: 220 mm (180, 200 oder 220 mm), dass der Höhe wie bisher einheitlich: 200 mm
    Die derzeitigen Motorradkennzeichen haben ein Größtmaß von 280 mm Breite.


    Die neuen Kennzeichengrößen gelten sowohl für Ganzjahres- Bruchstrich- und H-Kennzeichen.


    Wer noch schnell ein H-Kennzeichen in Kleinkraftradkennzeichengröße (255x130 mm) für sein Zwei-/Dreirad oder auch ein Kuchenblech von seiner Zulassungsstelle beklebt haben möchte muss sich ranhalten.


    Quelle: Deutscher Bundestag - nachzulesen: klick - >[URL=http://www.bundesrat.de/nn_8336/SharedDocs/Drucksachen/2011/0001-0100/29-11,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/29-11.pdf] Drucksache29/11 [/URL]


    Gruß Wolfgang

    Wer Eisen quält wird Späne ernten
    Meine Eisenrösser:
    Nimbus - 4 Zylinder - 748 ccm - 22 PS - Bj. 1950
    Yamaha SR 500 - 1 Zylinder - 499 ccm - 34 PS - Bj. 1985

  • Cool! Kann ich dann einfach zur Zulassungsstelle gehen und ein kleineres Schild abholen? Und kann man eigentlich auch die Nummer ändern lassen?

  • @ Andek


    Zumindest wenn dein altes Schild beschädigt (zerbrochen. unleserlich etc.) ist bekommst du ein Neues.
    Meldest du es als Verloren ist das wahrscheinlich mit höheren Kosten und Mehraufwand verbunden.


    Gruß Wolfgang

    Wer Eisen quält wird Späne ernten
    Meine Eisenrösser:
    Nimbus - 4 Zylinder - 748 ccm - 22 PS - Bj. 1950
    Yamaha SR 500 - 1 Zylinder - 499 ccm - 34 PS - Bj. 1985

  • Ist irgendwem schon aufgefallen das die Kennzeichen nicht kleiner werden als die kleinstmöglichen die es eh schon gibt, ich hatte vorher auch 18*20cm, gut diesmal gabs halt 20*20cm aber das ist nun wirklich kein großer Unterschied, wenns nun 15*15 oder gar so kleine wie die Franzosen haben gäbe, ja super, nun bleibt einem nur das Geheule erspart damit man nen kleines Kennzeichen kriegt.
    Die einzigen die was davon haben sind halt leute deren Gemeindekürzel aus 3 Buchstaben besteht oder seh ich das falsch?
    Gruß Leon

  • Hab auch schon ein 20x22.. Kleiner muss dat net..


    Für die mit Kuchenblechen ist das bestimmt interessant..gell, Berlinärs? ;)


    Was mich mehr freuen würde wäre, wenn die "kurze" Kennzeichen explizit für Moppeds ausgeben würden, also Stadt+max2Buchstaben+max2Zahlen...
    Die passen immer auf die kleinen Bleche, also hätte sich der Firlefanz den die jetzt veranstalten eh erledigt..

    Gruss,
    Mika
    ________________________________________


    Sprachkurs Deutsch: "was ist das für ein Fall: "Du hättest nie geboren werden sollen" ?
    Antwort: "Präservativ Defekt" :D

  • Ja, die Schilder werden nicht sonderlich kleiner, aber die Schrift.


    Wie ja schon angesprochen wurde, ist das für Berliner interessant, die nicht extra für eine "Wunschnummer" [mit nur vier Ziffern, d.h. Buchstabe(n)+Zahl(en)] löhnen wollen (obwohl das ja in den letzten Jahren etwas billiger wurde), nur um kein riesiges Kuchenblech (mit den großen Buchstaben und sechs Ziffern) an so ein kleines, schmales Moped zu bekommen. Man kann sich stattdessen ohne Aufpreis eines mit vielen Ziffern (dauert länger abzulesen und ist schwerer zu merken) geben lassen, das aber durch die kleineren Buchstaben nicht mehr so riesig ist, sondern nur so wie seither die "Wunschkennzeichen".


    Im Vergleich zu den Mopedschildern in anderen Ländern sind die neuen Schilder immer noch enorm riesig!
    Wir wurden mit der neuen Regelung also nur wieder gelinkt (es hieß ja schon seit Jahren, daß aufgrund irgendeiner EU-Geschichte kleinere eingeführt werden sollen).


    Kennzeichen mit nur wenigen Ziffern werden in Berlin für Ausnahmefahrzeuge reserviert, an die baubedingt keine größeren Schilder dranpassen (z.B. für Ami-Autos). Da muß man vorher sein Fahrzeug vorführen, und jemand muß offiziell feststellen, daß man da nicht mit "einfachen Umbaumaßnahmen" Platz für ein größeres Schild schaffen könnte. Dann gibt es ein Kennzeichen mit nur wenigen Ziffern (Marcel hatte nach dem Kauf seiner XT feststellen lassen, daß wegen des Zubehörauspuffes, der eingetragen war oder so, kein größeres Schild Platz hatte; daraufhin bekam er ohne Mehrpreis die Nummer B-XT 1).

  • Für Harley-Fahrer sollte es größere Nummernschilder geben, damit sie links und rechts noch n Harley-Logo draufpappen können :)

    Was du nicht selber weißt, das musst du dir erklären! :du:

  • Schöne Moppeds brauchen keine kleinen Schilder!

  • @ Andeck:
    Das kleinere Abholen sollte gehen. Wenn Dein jetziges Kaputt ist sowieso.
    Ich bin mir nicht sicher, aber die Nummer des Schildes umaendern ist da aufwaendiger...
    Moeglich, aber mit Mehrkosten verbunden. Wie so oft... :(


    Ansonnsten finde ich das ganze eher unspektakulaer.
    Mein Schild ist ok von der Groesse, und das obwohl ich 2 Buchstaben, 3 Zahlen und CUX fuer Cuxhaven habe...
    Die zwei Zentimeter wuerde bei mir keiner merken.

  • Quote

    Das kleinere Abholen sollte gehen. Wenn Dein jetziges Kaputt ist sowieso.


    Darf man dan wieder Kohle hinblättern?
    Waren doch irgendwie 30 Euronen.
    Also einfach ausversehen "Baum" streifen, zurecht biegen und leider dabei in zwei brechen... :411:


    Mein Blech ist 260 Breit, 3 Buchstäbig für STA, Saison, 2 x Buchstabe und 1 x Zahl,
    4 cm weniger, das wär schon schön, sieht man dann von hinten mehr vom Möp und die schöne schaut dann noch schlanker aus :)


    Gruß

  • Quote

    Original von nickdienudel


    Darf man dan wieder Kohle hinblättern?
    Waren doch irgendwie 30 Euronen.


    Neues Kennzeichen(nur Schild), Kosten:
    Schild 8 Euro(fuer den der den Preis[in Berlin] aushandelt)
    Plaketten kleben unter 10 Euro


    Neues Kennzeichen mit neuer Kombination:
    Schild, 8 Euro
    neue Papiere 17 Euro
    eventuell Wunschkennzeichen 10 Euro
    (neues Kennzeichen(Aufdruck) gibt es nach einer Woche, da innerhalb einer Woche das Kennzeichen erneut vergeben wird)


    Wer denn meint die Wartezeit fuer die Neuvergabe des Kennzeichens zu verringern indem ein Verlust gemeldet wird darf noch eine eidesstattliche Erklaerung abgeben.


    Da die Preise nicht bundesweit einheitlich sind koennen diese variieren.


    Edit: http://bundesrecht.juris.de/stgb/__156.html


    Have A Nice Day
    Torsten

  • Quote

    Original von Hetzer
    Im Vergleich zu den Mopedschildern in anderen Ländern sind die neuen Schilder immer noch enorm riesig!
    Wir wurden mit der neuen Regelung also nur wieder gelinkt (es hieß ja schon seit Jahren, daß aufgrund irgendeiner EU-Geschichte kleinere eingeführt werden sollen).


    Hey hey, 220mm ist doch total toll. Endlich keine Diskussionen mehr, von wegen "Engschrift ist nur für amerikanische Fahrzeuge" und so 'n Müll.


    Ich find's jedenfalls super, auch wenn ich nicht vorhabe, in nächster Zeit mal ein Moped regulär neu anzumelden. Unsere neuen roten Kennzeichen haben jetzt sowieso schon 220mm, die davor waren 250mm und der Unterschied macht schon 'ne Menge aus.


    Wem das aber eh egal ist, der lässt sich anstatt "SR 1" auch "XQ 958" draufdrucken und dann macht das Kuchenblech auch nichts mehr aus. :rolleyes:

  • Klar ist es besser als vorher.
    Doch als es vor Jahren schon hieß, die Schilder sollen auch hierzulanden kleiner werden, hatte man natürlich die wirklich kleinen Schildern aus anderen Ländern vor Augen, - und nicht Schilder, die nur wenig kleiner sind als vorher und eine nur etwas kleinere Schrift haben.
    Um in meinen Augen als "klein" zu gelten, müßten die Schilder samt Schrift nochmals um die Hälfte kleiner werden (also noch sehr viel kleiner als die seitherigen "80er"-Schilder). Dann erst hätten sie die Bezeichnung "klein" verdient.

  • ...verdammich - hatte auch auf die "Franzosengröße" gehofft.

    In der Ruhe liegt die Kraft

  • Bei uns im Landkreis Konstanz bekommt man mit einem kleinen Trick immer 20 x 20 Kennzeichen, hab ich auf der SR und Bulldog schon drauf.
    Einfach in die umliegenden Buden wo die Kennzeichen gemacht werden fragen ob ein 20x20 da ist , wenn ja einfach eins prägen lassen.
    Der Beamte am Schalter nachher merkt meistens nicht das die Kennzeichen zu klein sind und haut den Stempel rein.
    Klappt hervorragend, hab sogar mein Wunschkennzeichen OB 8 = Obacht ohne Probleme bekommen.
    Viele Grüße
    2fast4all

    Wer später bremst, fährt länger schnell !

  • Hier in Mannheim gibt es mindestens 25cm breite Schilder für Mopeds, mit 4 Ziffern. 3cm weniger ist da schon nicht schlecht.


    Franzosenschilder wären natürlich super...


    Mr.X

  • Ich hab mal nachgeschaut, habe überall 25er Kennzeichen dran (Egal ob alt oder EU). Hatte an der SR mal ein zwanziger dran, das ist so schnell eingerissen, daß ich lieber ein verstärktes nehme und die gibt es nicht als 20er.
    Finde aber, daß man mit einem 25er ganz gut leben kann, es sei denn, man hat da so einen Superschmalen kleinen Flitzer, da sieht das dann echt Kacke aus.
    Ich bräuchte jedenfalls keines von diesen neuen Kennzeichen... :444:

    Gruß vom donko


    ________________________________________________________________


    Was ich nicht weiss, das muss man mir erst mal beweisen!

  • Quote

    Original von donko
    Hatte an der SR mal ein zwanziger dran, das ist so schnell eingerissen, daß ich lieber ein verstärktes nehme und die gibt es nicht als 20er.:444:


    Alublech besorgen Moosgummi und dann Schild dran - keine Risse auch bei solchen Blechen ohne herstellerseitige Verstärkung. :D

    Bis die Tage – und immer eine Handbreit Asphalt unter den Rädern...


    kickthekicker
    von der SR 500 ECKE

Recent Activities

  • Schwenker

    Post
    Habs nie geschafft, eine Kippe dran anzuzünden vor 40 Jahren als ich noch geraucht habe. War aber der original Krümmer.
  • seppi

    Post
    Kannst ja das Band drum wickeln, dann bleibt er vielleicht in Form!
  • Tscharlie

    Post
    Blöd wirds erst wenn der zu Boden tropft. :lol:
  • ralfi

    Post
    Ich meinte gelb glühend ..
    :411:

    .. das wäre dann etwas zu heiß, alles Gut!
  • DerPhil

    Replied to the thread Hallo aus dem Ruhrpott.
    Post
    […]

    Frag nicht… vielleicht einfach mal den alten Sprit aus der Schwimmerkammer ablassen und nicht treten wie wie ein kleines Kind
    :lol:
  • Schwenker

    Replied to the thread Hallo aus Lippe.
    Post
    […]

    2 Zylinder Boxer, Luft gekühlt, kein Vierzylinder!
    Ansonsten hast du Recht. Mit meinem Landstraßenfahrprofil fordere ich nur einen kleinen Teil der 110 Boxer PS und der Motor dreht meist unter 4000 Umdrehungen. Ob der da effizient arbeitet weiß ich…
  • Mopedist

    Post
    […]

    ... ne, der Krümmer ist ist vom Zylinderkopf weg schön blau :)

    Für Eure Antworten danke ich und fahre somit beruhigt weiter, achte zukünftig allerdings besser auf die 8) Fahrtwindkühlung
  • Mopedist

    Replied to the thread Hallo aus Lippe.
    Post
    […]

    Für mich erklärbar: Du fährst auf identischen Strassen, mit vergleichbarem Fahrstil und Geschwindigkeiten. Damit unterliegst Du einem vergleichbaren Luftwiderstand und Leistungsbedarf. Zwar hat die 1200er ziemlich sicher einen geringeren…
  • Fahrendumusst

    Replied to the thread Hallo aus der Eifel-Mosel Region.
    Post
    […]

    Ne eben nicht.
    Ist der Ansaugtrakt kalt, kondensiert ein Teil des Benzins aus dem angesaugten Gemisch an den Wänden. Der Motor magert ab. Normalerweise wird das duch den Choke ausgeglichen.
    Wird das ganze langsam warm, veringert sich der…
  • Navis

    Replied to the thread Hallo aus der Eifel-Mosel Region.
    Post
    […]

    Membranen sind alle drei neu. Vergaser ist sonst im original Zustand.
    Mit der Gemischschraube werde ich heute mal ausprobieren. Danke schon mal.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!