TÜV - Tipp ?

  • Moin zusammen,


    da demnächst eine Vollabnahme meines Umbaus ansteht, würde ich gern wissen, ob es hier in der Ecke einen entspannten Prüfer / Prüfstelle gibt, die mir z.B. einen Supertrapp, K&N plus Rahmenumbau eintragen würde. Hat jemand solche Erfahrungen gesammelt?


    Besten Dank
    Sebastian

  • Hallo Sebastian,


    wichtig für alle Eintragungen und Umbauten sind "irgendwelche" Gutachten.
    Es ist vorallem sinnvoll vorher mit dem TÜV Menschen zu sprechen. Ich habe bei meinem 2J2 Umbau erst den guten Mann vom TÜV meine Gutachten u.s.w. gezeigt und ihm erklärt was ich vor habe. Danach hab ich mir das Moped in den Bulli geschoben und bin hin zum TÜV. Der Prüfer hat sich die Sachen (bei einer Zigarette) angeschaut und mir gesagt wo er schwierigkeiten sieht. Bis hierhin keine Gebühren und Kosten. Daraufhin habe ich "nachgebessert" und bin wieder zum TÜV (selber Prüfer!!) "alles schön" alles eingetragen.


    :403:

    GUINNESS IS GOOD FOR YOU


    Gruß Harry

  • Danke schonmal...


    ...einzutragen habe ich:


    K&N
    Supertrapp (Sponsor)
    Rundrohr am Heck
    LSL Fußrastenanlage
    Stummel (Telefix oder Schuh)


    Nichts Wildes, wie ich denke, sogar für den Trapp habe ich eine Kopie eines Scheins, auf dem er eingetragen ist, für alles andere habe ich auch Unterlagen (abgesehen vom K&N).


    Der Tipp mit dem Anfragen und Nachbessern ist gut, ich werde das so machen.

  • Dir ist bekannt, daß keine Vollabnahme nötig ist, solange der alte Brief vorhanden ist, oder das Möpp nicht länger als sieben Jahre abgemeldet war?

    Eintopf, ich liebe es.........

  • nein, war es nicht...hui, die Karre wurde am 15.9.2005 stillgelegt, da muss ich aber reinhauen!

  • ja, gib Gas, das lohnt sich ;)

    Im Übrigen halte ich es für sinnvoll, beim Fahren einen Helm zu tragen.
    ---
    SR 500 - 2J4 - Bj '79, '80; XS 400 - 2A2 - Bj '80; Vespa 150T Bj'57
    www.luekk.de

Recent Activities

  • Martin M

    Replied to the thread Zylinderstehbolzen Länge.
    Post
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei allen 4 Stehbolzen die Scheibe rein muss.
  • tecuberlin

    Post
    Hallo robhopf, zeig doch mal wie das aussieht, so wie dem Hausel seiner?
  • robhopf1

    Replied to the thread Zylinderstehbolzen Länge.
    Post
    der vordere linke und ich glaub auch der hintere Stehbolzen ist kürzer als die anderen, hab ich schon bei mehreren Motoröffnungen bemerkt. Und der kriegt auch keine Scheibe beim Zusammenbau sonst siehe oben
  • robhopf1

    Post
    Also ich hab bei meiner Silbernen vor Jahren schon einen abgebeizten Originaltank spendiert (seitdem heißt die so) den behandle ich alle 3 Monate mit Autosol, das reicht völlig aus. Damals habe ich mich auch informiert und herausgelesen, daß das mit…
  • Hausel

    Post
    Hallo,
    ich habe einen entlackten, rohen Tank seit 10 Jahren an meinem Scrambler.
    Je feiner das Blech geschliffen wird, umso besser wird der Glanz.
    Die besten Erfahrungen habe ich mit der Metallkonservierung von Louis gemacht.
    Mit einem Lappen fein…
  • tecuberlin

    Post
    Nahaufnahmen hab ich nicht, ergibt eine leicht glänzende Oberfläche, der Rost entwickelt sich nicht weiter und es war das Owatrol Oil. Hab gerade gesehen, das gibt´s auch als Spray. Haptik, naja, es ist schon spürbar dass auf dem Metall ein Überzug…
  • Ali

    Post
    Hi,

    Owatrol nutze ich um Roststellen zu konservieren. Wenn du es gerne Matt hast musst du nach den Einpinseln, ein paar Minuten später, mit einen Tuch nach wischen. Wenn es zu dick oder in mehreren Schichten aufgetragen ist gibt es farblich einen…
  • Lycos

    Post
    Hey, danke für eure schnelle Antworten.

    Mambu
    Klarlack wollte ich nicht da es mir zu sehr nach Kunstoffbezug aussieht. Habe ich schon auf dem Fender gesprücht und gefällt micht nicht zu 100% daher wollte ich eine Alternative suchen, welches die Habtick…
  • tecuberlin

    Post
    Moin Lycos,

    Owatrol geht, Leinölfirnis geht, beides erprobt als Anstrich/Korrosionsschutz auf blankem und angerostetem Metall der Decks und Decksaufbauten auf Schubschiffen der Binnenschifffahrt. Trocknet und härtet aus, dauert länger als bei Lack. Hat…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!