XT500 für Rennstrecke

  • Hab neulich ein paar Bilder von meiner XT gemacht (leider erst nach dem Crash
    am Slovakiaring) und stell dir hier mal ein. Es ist im Prinzip immer noch die
    Maschine mit der ich vor 20 Jahren angefangen hab Rennen zu fahren, bloß ist
    außer dem Rahmen kein Teil mehr von frührer dabei. Nachdem der jetzt auch
    noch gerissen ist werd ich das Ding wohl mit einem anderen Rahmen neu aufbauen.
    Die Verkleidung hat's ebenfalls onduliert, deshalb ist auf den Bildern
    keine dran.

  • Ok., dann muß es halt so gehen, also hier mal die Karre von schräg vorn/hinten
    links/rechts. Man sieht hauptsächlich dunkelmausgraues Gelcoat, und zwar des-
    halb weil ich absolut keinen Plan für ein schönes Dekor hab ... nichtmal für eine
    Grundfarbe konnte ich mich bisher entscheiden. Ich weiß bloß daß sie nicht
    orange werden soll, das schaut blöd aus mit den goldenen Rädern...

  • Hier noch zwei Seitenansichten, da erkennt man etwas mehr.
    Tank und Höcker sind Ducati-TT2, für den Tank braucht's natürlich
    einen anderen Boden. Normalerweise ist dann auch die passende Ver-
    kleidung dran, aber die hat's mir wie gesagt im Kiesbett runtergerissen.
    Rollen tut sie auf 18" Magnesium-Gußrädern, vorn 1.85", hinten 2.50",
    das passt ganz gut zu den Dunlop-Rennreifen (KR825 und KR145).
    Die Gabel ist von einer Yamaha r6, die Brücken von einer Sachs Roadster
    (baugleich MuZ Skorpion). Sind stabil aber recht schwer, insbesondere
    weil ich oben auch eine (modifizierte) untere verwendet hab.
    Die Schwinge ist eine over "type 6", Federbeine sind von Wilbers mit
    Längenverstellung, die braucht's bei dem verzogenen Rahmenheck...

  • Hallo


    Kompliment sehr fesch genau mein geschmack!
    Va die TT Teile gefallen mir sehr gut!
    Verkleidung auch TT?
    Wegen des Rahmens mach Dir keine sorgen, so ein riss ist schnell und korrekt reparatur gewigt, musst dich nur aufs Bandl fuer 4h werfen und wir machen das ueber ein wochenende!
    Eeeeeendlich hast die schoene Schwinge verbaut, Zeit wars!
    Was faehrt der Herr dzt fuer zeiten am slovakiaring??


    Rlg und kompliment


    Christian und Gattin :D


    Ps: hab mehrmals heut versucht Dich zu erreichen aber komme immer nur sofort auf vodafone-box.
    Schick mir bitte Deine aktuelle Nummer!

    And I believed in Joe when he said we had to fight
    And I believed in Jimmy when he told us to unite

    Edited once, last by Hudriwudri ().

  • Am Motor ist jetzt nicht viel besonderes dran, eher ab, und zwar Kickstarter
    und Dekomimik. Starten tu ich sie auf der Rolle, da braucht's das nicht. Rück-
    wärts aufziehen muß man sie halt.
    Außerdem sieht man die beim XT-Rahmen etwas besser gelöste Abstützung
    des Zylinderkopfs zum Rahmen hin, die Streben (hab ich aus 7075 gemacht)
    können zum Ventile-einstellen montiert bleiben, ebenso der Tank.
    Die Ölleitung ist vom Sponsor, der schöne Limadeckel von Juwi (nochmal
    Danke!), das Ritzel hab ich freigedreht und gelocht damit's netter aussieht.
    Und weil ich nichts so hasse wie wenn sich der Kupplungszug mit seiner
    unnötigen Feder in den Motorblock eingräbt hab ich die entfernt und noch
    eine Führung für den Zug aus einer rostfreien Fahrradspeiche gebogen, die
    steckt in der vorderen Motorbefestigungsschraube.

  • schön gemacht, in der von dir bekannten hohen Qualität. Auch wenn es so garnicht mehr nach XT aussieht gefällt mir das gut. Ein kompromissloses Fahrgerät.


    Tank und Bürzel schlicht in weiß?

  • Danke für euer Interesse!


    Farblich hab ich mich grad von einer Expertin beraten lassen,
    und die hat meine Vorstellung genehmigt, ich mach das so
    wie bei der church of choppers Kwak, grün und silbern, paßt
    auch gut zu meinem Kettenschleifer:


    [Blocked Image: http://www.flyingpiston.com/media/church-of-choppers-jeff-wright-born-free-7-1976-kz900-full-31558.png]

  • Quote

    Original von Hudriwudri
    Verkleidung auch TT?


    Hi Christian!


    Ja, aber ich hab bisher nur das Oberteil samt Scheibe montiert gehabt.
    Das ganze CFK-Zeug ist genau dasselbe wie an Tommi's SR, die ist in
    dem "racer mit Gesabbel" thread zu sehen (die blau-weiße).
    Oder hier ist ein Bild von mir letztes Jahr in Rijeka (klick!):



    [Blocked Image: http://galerie.sr500.de/albums/userpics/10006/2GS_9251_-_Kopie.JPG]



    Quote

    Wegen des Rahmens mach Dir keine sorgen, so ein riss ist schnell und korrekt reparatur gewigt, musst dich nur aufs Bandl fuer 4h werfen und wir machen das ueber ein wochenende!


    Also nach Genua kommen wir echt gerne, aber der Rahmen hat jetzt 20
    Jahre Rennstrecke gesehen und ich find der hat's hinter sich. Der Riß fängt
    übrigens direkt am Ende einer WIG-Naht an mit der wir die brackets für die
    Fußrastenplatten angeschweißt haben. Reißt bis in's Knotenblech für die
    Schwingenachsaufnahme und vorn die Motorhalterung ist auch ab ...
    Blöd halt daß ich die ganze Kiste frisch aufgebaut hab für Slovakia ...



    Quote

    Eeeeeendlich hast die schoene Schwinge verbaut, Zeit wars!


    Ach, die over fahr ich schon seit ein paar Jahren, du läßt dich ja nie blicken aufm track, sonst hättest du sie schon gesehen. Jetzt ist es zu spät, die
    linke Seite sieht aus wie mit Eisenbahnschotter gestrahlt. Wie Moni meinte:
    "Sie werden nicht schöner vom Rennen fahren ..."



    Quote

    Was faehrt der Herr dzt fuer zeiten am slovakiaring??


    Ach die gtf Zeiten vom Slovakiaring sind nicht mit anderen vergleichbar weil wir eine kürzere Variante fahren, also sagen wir so: anderthalb Sekunden
    langsamer als der Schweizer, anderthalb schneller als der Dritte im Rennen.



    Quote

    Ps: hab mehrmals heut versucht Dich zu erreichen aber komme immer nur sofort auf vodafone-box.


    Mach ich! Hast du aber, immer noch dieselbe alte Festnetznummer!


    Viele Grüße
    Sven

  • Moing Sven,
    die Buschtrommeln habens garnicht bis zu mir geschafft (oder ich hörs nicht mehr.. ;( ), dass Du Dein Moped onduliert hast :-/ Hoffentlich ist bei Dir noch alles ganz.
    Von anderen Leuten hat man ja vernommen, dass sie es in Slovakien nichtmal ganz aus der Boxengasse rausgeschafft haben...


    Gruß
    Hans

  • Servus Sven,


    der Wahn, diese XT! Schaut einfach genial aus. Da könnte ich sogar zum Gussrad-Fan werden, obwohl ich bekennender Speichenradfetischist bin. :D
    Wünsche viel Erfolg für die Auferstehung des Mopeds und hernach auch auf der Rennstrecke!


    Grysze, Michael

  • Quote

    Original von Zimmi313
    Da könnte ich sogar zum Gussrad-Fan werden, obwohl ich bekennender Speichenradfetischist bin.


    Die musst mal hochheben. Mitsamt den KRs drauf fällst da vor Schreck hintenüber, so leicht sind die 8o


    Gruß
    Hans

  • Hi Sven,
    sehr schön die XT und der Wiederaufbau wird bestimmt noch besser. Bleibe aber bei meiner Meinung, dass die Variante ohne Lackierung (zumindest auf den Fotos) mir am besten gefällt. Lackierung wird überbewertet und hält bei mir nie lange. Stürzen in grau ist auch noch billiger! :D



    Gruß,
    Markus

  • Quote

    Original von Zimmi313
    Servus Sven,


    der Wahn, diese XT! Schaut einfach genial aus. Da könnte ich sogar zum Gussrad-Fan werden, obwohl ich bekennender Speichenradfetischist bin. :D
    Wünsche viel Erfolg für die Auferstehung des Mopeds und hernach auch auf der Rennstrecke!


    Grysze, Michael


    Danke!
    Also ehrlich gesagt find ich die technomags optisch gar nicht mal so toll
    (Campagnolos oder Morris gefallen mir besser), aber die Dinger sind wirk-
    lich extrem leicht, da macht das Radwechseln richtig Spaß!


    Viele Grüße
    Sven

  • Quote

    Original von Hiha
    Hoffentlich ist bei Dir noch alles ganz.
    Von anderen Leuten hat man ja vernommen, dass sie es in Slovakien nichtmal ganz aus der Boxengasse rausgeschafft haben...


    Danke der Nachfrage, bei mir ist alles bestens!


    Was die anderen Leute angeht, mei, rechts keine Bremse, Gasgriff
    links, und ne suicide-clutch, wie weit kommt man damit wohl?

Recent Activities

  • Frau J.-B.

    Reacted with Haha to Heiko65’s post in the thread Schrauber in Berlin.
    Reaction (Post)
    Moinsen, der Thorschti hat sich ne 2J2 zugelegt. Die hat ne Scheibe hinten. Das hat er nur gemacht damit der Fred hier weitergeht. Weil irgendwann gibt es nichts mehr zu polieren. :lol:
  • harrygrote

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Hallo Peter,
    hat der (Stahl-)Ring im (Alu-)Gehäuse schon Wärme gesehen?
    Grüße
    Harald
  • heggedear

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Von der anderen Seite den Metallring mit einem Scharfen Durchschlag, schmalen Meißel raustreiben. Rund herum probieren.
    Evtl. vorher mit nem Dremel horizontale Schlitze reinknabbern an denen das Werkzeug Halt findet.
  • Frank M

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    mach da nicht so'n Gewese drum. :411:

    Genaugenommen könntest du auch an einer statisch günstigen Stelle neben dem Lagersitz ein kleines Sackloch! in das Gehäuse bohren, um einen Starter zum "Rausmeißeln" zu haben.
  • SR500ThB

    Post
    Ja, es war in der Werkstatt, bei der ich schon seit 30 Jahren bin und der Eigner meinte: "Stell' sie mal morgens her" und ich habe ihm gesagt, dass sie nicht einfach anzutreten ist - ich hatte den Vergaser zerlegt und bastel' noch an der Einstellung,…
  • oldman

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Hiha ...das mit der angeschliffenen Klinge klappt bei mir leider nicht. Da bewegt sich nix und hat zum Glück an den Ansatzstellen bisher nur kleine Macken verursacht.

    KompressorMike ...Innenmass beträgt 12,8mm und in der Höhe hat es nur 2mm. Denke die…
  • Frank M

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    schick ihm das Ding...


    Oder mit 'nem scharfkantigen Durchschlag oder Schraubendreher den Blechkragen des Dichtrings nach innen reintreiben, bis die Spannung raus ist.
  • KompressorMike

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    - ne Feingewindeschraube reindrehen und gleichzeitig rausziehen, vorher stumpf schleifen und in etwa auf das Maß des Käfig drehen

    - mit einem Wohlhaupter ausdrehen

    - .....
  • Hiha

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Ein kleinerer Schraubendreher, scharf angeschliffen mit abgerundeten Ecken, also quasi ein Spaten,damit kommt man ganz gut unters Blech und zerkratzt nicht versehentlich die Seitenwand. Hatte ich auch schon mal bei einer XT600-Pumpe...
    Gruß
    Hans
  • Hiha

    Replied to the thread Neue Reifen.
    Post
    Ich hätte aber auch gern 90/90 vorn und 110/90 hinten, wahlweise, weil mir 100/90 und 120/90 zu fett ist....
    Und: Der Metzeler Laserdreck ist alles ausser vernünftig :flash
    Gruß
    Hans

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!