Experiment: TKC70

  • Vorderrad Heidenau K60 Scout 90/90-21, 58.578 km Laufleistung.

    Hinterrad Continental TKC70 4.00-18, 30.632 km Laufleistung.

    Ach ja, ich begreife bis heute nicht, wie man einen Reifen mit 10mm Profil (Heidenau oder auch den TKC70) nach 6.000km platt gefahren hat :r:

    ...wenn es denn 6000km wären, wäre ich froh... :411:

    TKC80 und auch Anakee wild halten so 4000km hinten, vorne ca. 12000km.

    ...das riecht doch nach Tachomanipulation, Excelbeschiss, oder Du hast Deine Reifen mit Schmierseife behandelt... :ber:

    :r: ... aber verstehen kann ich die KM-Leistung nicht ...


    Herzliche Grüße

    Mambu :411:

  • Die 30 tkm hinten mit dem TKC 70 kann ich bestätigen, unglaublich, aber wahr. Da er gut fährt, auch nass, relativ leise ist, spottbillig, habe ich jetzt den Zweiten drauf, warum noch weiter suchen?

    Grüsse aus der Eifel

    maro

  • Hallo, Hesi,

    mich interessiert, ob der Hinterreifen der Laufrichtung gemäß aufgezogen ist. Oder ist bei dem die Laufrichtung nicht angegeben?

    Gruß Paul

    Jo, Laufrichtung ist angegeben vorn und hinten und auch richtig montiert :)

    Die Einführung des 2. Zylinders war nur eine technische Spielerei...

  • Bei mir hat auf der SR 500 noch nie ein Reifen auf der Hinterhand deutlich über 5000 km gehalten. Allerdings hatte ich auch noch keine Profil-Monster mit 10 mm Profiltiefe drauf. Die yblichen Straßenreifen sind meist etwa bei 4 - 5 tkm austauschpflichtig.

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!