Werkstattidee: Magnetische Rotationsleiste

  • Mahlzeit!
    Neulich stolperte ich über jenes Video, wo James May über seine "Bowl of many things" philosophiert und mit einer "Lösung" aufwartet:
    https://www.youtube.com/watch?v=RFI1m1Lv5RE


    Leider passt das bei mir nicht so richtig, aber ich ärger mich schon eine Zeit lang über ein defektes Polrad, das auf der Werkbank Platz wegnimmt, aber sehr praktisch ist um eiserne Dinge zu sammeln. Und das ich nicht wegwerfen mag.
    Allerdings sammelt es (Schraubstocknähe, Drehbanknähe) auch jede Menge Feilspäne und so Zeug.


    Andererseits gehen meine normalen Magnetleisten schon über vor lauter Zeugs.


    Warum also nicht einen Aspekt des Videos herausgreifen?


    Voila - siehe Anhang


    Die Magnet-Rundleiste, drehbar und überkopf montiert.
    Schreibutensilien lassen sich mit einem Reißnagel oder etwas Schweißdraht kompatibel machen.
    Viele Kleinwerkzeuge sind es bereits.


    Gryße!
    Andreas, der motorang

  • Für das Aufsammeln von Kleinsteisen und Wiederfinden heruntergefallener Teile benutze ich einen alten Lautsprechermagneten. Für die einfachere Reinigung reicht ein darübergezogenes Stück Plastikfolie oder eine Plastiktüte. Nimmt man den Magneten da raus, fallen die Kleinteile von allein in einen darunterstehenden Behälter. Manche Bosch-Dienste können Polräder auch wieder aufmagnetisieren, aber es werden weniger.


    Die Wachs-Idee ist auch nicht schlecht, aber nicht überall kann man Wachs an Kleinteilen gebrauchen.


    Gruß
    Klaus-Dieter

  • Ned schlecht Andi gute Idee !
    Späne entfernen geht auch mit Sanitärknetmasse.
    Gruß
    Schwupp
    und weg isser

  • Quote

    Original von k-dhelms
    Für die einfachere Reinigung reicht ein darübergezogenes Stück Plastikfolie oder eine Plastiktüte. Nimmt man den Magneten da raus, fallen die Kleinteile von allein in einen darunterstehenden Behälter.


    Die "Magnet in Tüte" Variante ist einfach genial simpel :yl:


    ...warum hab ich mich bloß immer mit dem abwischen der Späne beschäftigt :bash:


    Das wird ab morgen anders


    :314:


  • Auch praktisch:


    Tüte "auf links" drehen, Magnet in die Tüte, alles aufsammeln, dann die Tüte "auf rechts" drehen, Magnet außen abziehen und der Dreck ist gleich in der Tüte :yl:

    Gruss,
    Mika
    ________________________________________


    Sprachkurs Deutsch: "was ist das für ein Fall: "Du hättest nie geboren werden sollen" ?
    Antwort: "Präservativ Defekt" :D

  • Und die Ideen sprudeln geradezu. :yl:


    Danke!!

Recent Activities

  • Hiha

    Replied to the thread CDI-Booster, aber welcher?.
    Post
    Dann muss ja zentnerweise Ventilspiel anliegen. Überprüf das erstmal.
    Gruß
    Hans
  • Memel

    Replied to the thread CDI-Booster, aber welcher?.
    Post
    Schön wenn es so wäre aber was glaubst du könnte der Grund für den kompressionsverlust sein? Das Ventil geht auch nicht mehr soweit zurück dass es mit den deko betätigt werden kann.
  • 31eke10

    Replied to the thread Grüße aus dem Raum Leipzig.
    Post
    Servus und viel Spaß hier.

    VGG
  • 31eke10

    Replied to the thread Servus aus München.
    Post
    Servus und viel Spaß hier.

    VGG
  • Hiha

    Replied to the thread CDI-Booster, aber welcher?.
    Post
    Theoretisch kann bei einer Fehlzündung ein Ventil verbiegen, bei der SR ist das aber sehr selten. Ich glaub da bei Deiner nicht dran.
    Gruß
    Hans
  • chrille1

    Replied to the thread Servus aus München.
    Post
    Moin :o)

    Der Durchlass ist unterschiedlich !
  • michaelfeicht

    Replied to the thread Servus aus München.
    Post
    Danke in die Runde,
    der alte Krümmer ist schon aussortiert und ich bin bereits fündig geworden.

    Dann kann es ja bald weitergehen mit basteln...

    Grüße
    Michael
  • Meister Z

    Replied to the thread Servus aus München.
    Post
    Servus...

    ich würd den vorhandenen schweißen...
    bei einem "neuen" gebrauchten kann es sein, das der auch bald durch ist...
    48T oder 2J4 ist egal... nur die 2J2 waren anders...

    Gryzi, M.
  • Memel

    Replied to the thread CDI-Booster, aber welcher?.
    Post
    (Quote from robhopf1)

    KEDO hat mir über die FIN mitgeteilt, dass es sich um ein 92er Modell handelt, das wäre geklärt.

    Jetzt hab ich aber ein ganz anderes, größeres Problem. War eben in der Garage und hab nochmal geschaut ob die Kerze wirklich überhaupt…
  • Hiha

    Replied to the thread CDI-Booster, aber welcher?.
    Post
    (Quote from Memel)

    Schon mal an eine andere CDI gedacht? Leihweise? Für die neuen SR hab ich leider keine :(

    Gruß
    Hans

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!