klackern im vierten Gang

  • Hallo zusammen,


    letzten Sonntag habe ich noch eine Tour mit meiner SR unternommen. Während der Fahrt durchs Sauerland habe ich neue Geräusche aus dem Motor vernommen die ich bisher nicht kannte.


    Nachdem runterschalten vom fünften in den vierten Gang habe ich regelmäßiges Klackern aus Richtung des Motors gehört. Zuerst dachte ich, dass diese Geräusche vom Schlagen der Kette auf den Kunststoffring zum Schutz der Schwinge stammen. Sobald ich aber vom vierten in den dritten Gang geschaltet habe, konnte ich das Klackern nicht mehr hören. Auch beim Beschleunigen im vierten Gang waren das Klackern nicht zu hören. Scheint nur im "Schiebebetrieb" und im vierten Gang aufzutreten.


    In dem Thread "Getriebegeräusche vierter Gang" berichtet Claus über ähnliche Geräusche. Leider gibt der Thread keine Auskunft über die Ursache oder eine mögliche Behebung des Problems. Kann jemand seine Erfahrung mit ähnlichen Problemen mit mir teilen?


    Im nächsten Jahr möchte eine längere Runde mit meiner SR drehen. Auf die Tour wäre ich schon gerne gut vorbereitet.


    Meine SR500:
    Baujahr: 1983
    Typ: 2J4
    KM Stand: ca. 104.000km


    Ich fahre mit dem ersten Getriebe und die Kupplung wurde bisher auch nicht getauscht.


    Viele Grüße
    Tom

  • Wenn du Lust hast komm doch mal zu uns nach Dortmund, eventuell kommen wir zusammen drauf was es ist. Hubert

  • Ne direkte Diagnose hätte ich jetzt nicht,
    aber ich würde mal ins Tabernakel schauen...

    Dat is en dampfmaschin


    Nach 30 Jahren hat die Horex endlich gewonnen :yl:

  • Kann schon sein dass da die Kette innen am Kettenschutz dengelt, das ist so eine Resonanzsache. Kannst ja probeweise den Kettenschutz mal demontieren für eine Probefahrt (oder die Kettenspannung prüfen).


    Gryße!
    Andreas, der motorang

    der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500

  • Hallo zusammen,


    heute war ich bei der Dekra und habe mir wieder für zwei Jahre der Fahrerlaubnis eingeholt.


    Vor dieser kurzen Ausfahrt habe ich die Kette gespannt und nochmals die Freiheitsgrade der Kette gegenüber dem Schutz geprüft. Alles schick.


    Das Klackern im vierten Gang im Schiebebetrieb ist leider unüberhörbar.


    Hubert, ich würde dein Angebot gerne annehmen und mir gerne von dir eine weitere Meinung einholen.


    Viele Grüße
    Tom

  • klar du kannst gerne vorbei kommen. wenn du lust hast heute Abend, da ist sowieso der halbe Stammtisch da.

Recent Activities

  • Mopedman

    Replied to the thread Schrauber in Berlin.
    Post
    Na Thorsten, auch innen poliert wegen der besseren dosierbarkeit? Den Stahlguss verzinken, vernickeln, oder ist vom Strubeln mit der Messingbürste schon eine Schutzschicht drauf?
    Gruß
    Stefan
  • Sowas kann ich auch aus dem Bereich der Schifffahrt bestätigen. Die Helicoils sind widerstandsfähiger als jedes Alugewinde. Wir haben an den Motoren sämtliche Gewinde im Alu welche für Wartungen/Revisionen (Ventilhauben u.ä) öfter beschraubt wurden…
  • Meister Z

    Reaction (Post)
    Die Coils sind auch für Motorgehäuse so gut, dass sie in Luft-und Raumfahrt teilweise präventiv eingesetzt werden. Wenns bei Dir Luft hat, liegts vielleicht daran, dass es nur sehr wenige wirksame Gewindegänge hat. Mit dem dichten sollte das aber nix…
  • Die Coils sind auch für Motorgehäuse so gut, dass sie in Luft-und Raumfahrt teilweise präventiv eingesetzt werden. Wenns bei Dir Luft hat, liegts vielleicht daran, dass es nur sehr wenige wirksame Gewindegänge hat. Mit dem dichten sollte das aber nix…
  • Martin M

    Replied to the thread Neue Reifen.
    Post
    Zur Info, falls das irgendwann von Interesse sein sollte:
    Die Speichenfelgen der 2J4 haben die Maße
    VR 19" x 1,85"
    HR 18" x 1.85"

    Die 2J4 Gussfelgen haben die Maße:
    VR 19" x 1,85"
    HR 18" x 2.15"

    Die Gussfelge ist also so breit wie die Speichenfelge der 48T.
  • KompressorMike

    Replied to the thread Moin.
    Post
    […]

    Das ist bei dem Yamaha Motortyp halt so, wenn der permanent am Anschlag, 10 und mehr K läuft, dann zieht erhalt das Öl mit raus, das ist auch bei frisch gemachten Motoren, egal ob 250, 360 oder 400 so
    Wird der Motor bei 6 bewegt ist alles gut und ja…
  • Hey,

    also der Kupferring ist verbaut. Es leckt noch immer ganz leicht. Der Zapfen zum verstellen des Exzenters hat im Coil spiel. Da stimmt was nicht. Habe es jetzt zusätzlich mit Dirko HT gedichtet. Sollte mich über die Saison bringen. Im Winter…
  • Buhles

    Reaction (Post)
    Weichglühen, vorher, dann dichtet er schöner.
    Gruß
    Hans
  • Hiha

    Post
    Weichglühen, vorher, dann dichtet er schöner.
    Gruß
    Hans
  • Zimmi313

    Replied to the thread Moin.
    Post
    […]

    Dem würde ich mich anschließen! :) Willkommen hier!

    Grysze, Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!