Wössner Kolben Problem

  • Am besten vorher prüfen, ob Kolben und Ventile Freigang haben (und noch viel mehr). Dazu hat Theo mal eine sehr schöne Anleitung verfasst:

    600cc '79 Reparatur


    ....
    Viele Grüße

    Martin

    Hallo Martin,


    danke für die nette Beurteilung. :)


    Der Motor steht seit der Instandsetzung leider nutzlos herum...sehr schade :(


    XTheo

  • Passiert das bei 2500 im Stand oder unter Last?

    Hast Du den Brennraum mal ausgelitert, wie ihr es beim Wössnermotor gemacht habt? Die Zahl auf der Kolbenschachtel ist erstmal nur eine Zahl. Nach dem Einbau heissts noch lang nicht, dass das auch stimmt. Gerade bei Wisecos ist immer etwas Plus drauf, damit bei bearbeitetem Brennraum nachher nicht zu wenig Verdichtung übrig bleibt.


    Gruß

    Hans

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Hallo, Hans,

    Im Leerlauf bei ca 1500 sehr schöner Motorlauf. Ab ca 2000 oder sind es 2500 gibt es derbe laute Schläge (Panik), die man sogar im Rahmen spürt. Gefahren habe ich natürlich nicht. das Ding steht noch auf der Bühne. Um die Schläge zu beschreiben, bin ich ein wenig hilflos. Die Schläge gibt es dann nicht bei jeder Umdrehung, weil er nach so einem Schlag sofort langsamer wird. Bekriegt er sich wieder gibs wieder einen neuen Schlag oder er geht mit einem Pöff aus. Hab den Motor soeben wieder ausgebaut und werde ihn sezieren. Hoffentlich sind keine Ventile krumm jetzt. Aber Du willst wohl auf Frühzündung raus. Kann dass denn so böse Schläge geben? Ich dachte, der würde dann nur klingeln. Wenn das wirklich zu hohe Kompression ist, meine Güte - so eine Auswirkung. Aber erst werde ich Deiner Empfehlung folgen und versuchen auszulitern.

    Danke für Deine Unterstützung

    Gruß

    Paul

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Immer schön fröhlich bleiben

  • Hallo, JoeBar,

    So etwas besitze ich. Werde mal schauen, ob ich damit durchs Kerzenloch komme.

    Danke für den Tip

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Passiert das bei 2500 im Stand oder unter Last?

    Hast Du den Brennraum mal ausgelitert, wie ihr es beim Wössnermotor gemacht habt? Die Zahl auf der Kolbenschachtel ist erstmal nur eine Zahl. Nach dem Einbau heissts noch lang nicht, dass das auch stimmt. Gerade bei Wisecos ist immer etwas Plus drauf, damit bei bearbeitetem Brennraum nachher nicht zu wenig Verdichtung übrig bleibt.


    Gruß

    Hans

    Hallo, Hans,

    jetzt, wo ich mir nach Deiner Vermutung die Geschichte nochmal vor Augen und Ohren geführt habe, komme ich drauf, das Du mit Deiner Frühzündung wohl genau getroffen hast. Aber dass das so einen Schlag oder Schläge gibt ist sehr erstaunlich und hat mich in Panik versetzt. Macht die Zündverstellung bei 2500 denn so einen großen Schritt, dass der Kolben dann auf dem Aufwärtsweg einen so derben Schlag bekommt? Na ja , nach dem Auslitern wissen wir mehr.

    Muss ich nur auf OT die Ölmenge feststellen, oder muss ich dann noch auf Ut auffüllen und die Differenz Dir mitteilen?

    Der Zylinder hat 89er Bohrung.

    Gruß

    Paul

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Frühzündung? Ich hab nix von Frühzündung geschrieben. :du:


    Wenns ohne Last ist, ists wohl eher was Anderes. Zu hohe Kompression kannst Du ohne Belastung kaum feststellen, das äußert sich erst dann. Auslitern schadet aber trotzdem nix, und ich würd den Zündzeitpunkt überprüfen (Stroboskop) und dann den Vergaser putzen. Oder hast Du Altbenzin im Tank?


    Zum Auslitern: Kolben ganz nach oben in den ArbeitsOT (Also Ventile geschlossen) und das Volumen feststellen.

    Beim 89er Kolben ist das Hubvolumen 523ccm. Die Verdichtung errechnest Du, indem Du die 523cm³ zum dem ausgeliterten Brennraumvolumen addierst, und das dann durch das Brennraumvolumen teilst.


    Gruß

    Hans

  • Nee, ich meinte: für diese Kompression zu früh, wenn die Zündverstellung einsetzt.

    Naja, sicher verkehrt. Aber ich wäre froh gewesen, wenn sich das jemand mal hätte anhören können.

    Jetzt ist der Motor auf dem Arbeitstisch.


    Gruß

    Paul

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Bei höherer Verdichtung muss er eher früher zünden. Aber egal, wir sind gespannt ob sich ein mechanischer Fehler findet...

    Gruß

    Hans

  • Hallo, Hans,

    Ich glaube, ich brauche den Motor nicht zu öffnen.

    Heute Nacht ist es mir gekommen. Nein kein feuchter Traum. Die Lima, die da drin ist, ist genau die, die ich ausgetauscht habe, weil die ab 2500 U/min wild rumgefunkt hat. Muss so Ende Mai 2019 gewesen sein. Durch die ist ja wohl auch die schöne Metallkopfdichtung durchgeblasen. Hab da nur nicht mehr dran gedacht. Jetzt wirkt sich das eben heftiger aus.

    Eventuell hat Oldman ja schon seine LIMA-Teststation fertig.

    Wie auch immer, ich frage ihn Dienstag noch mal .

    Ich hab schonmal den Lüdeking gefragt, ob er mir eine neu Wickeln kann. Aber nicht diese. Fröhliches Wochende.


    Gruß

    Paul

    Immer schön fröhlich bleiben

Recent Activities

  • PaulKehrbaum

    Replied to the thread Wössner Kolben Problem.
    Post
    Hallo, Hans,
    Ich glaube, ich brauche den Motor nicht zu öffnen.
    Heute Nacht ist es mir gekommen. Nein kein feuchter Traum. Die Lima, die da drin ist, ist genau die, die ich ausgetauscht habe, weil die ab 2500 U/min wild rumgefunkt hat. Muss so Ende Mai…
  • Stuppy

    Replied to the thread Moin aus dem Rheingau.
    Post
    Tach aus Düren. Mit 67 Jahren und seit 1974 ununterbrochen auf 2 Rädern unterwegs, stelle ich fest, das die Biker noch in hochbetagten Jahren ihrem Hobby frönen. Die Jugend scheint andere Interessen zu haben. Dir viel Spaß hier im Forum ! :382::310:
  • Stuppy

    Post
    Tobi, wie immer aufgesaugt wie ein trockener Schwamm, dein neuer Teilbericht ! Ich habe zum Bleistift viele geführte Endurotouren in der Türkei und Griechenland, hier speziell auf Kreta mit gemacht ! Und irgendwann, ganz schleichender Prozess, da…
  • Martin M

    Replied to the thread Moin aus dem Rheingau.
    Post
    Hallo von Rhein und Sieg! Viel Spaßmit der SR
  • bigblokudo

    Replied to the thread Montage Tacho.
    Post
    (Quote from Axilator)

    Ist genau so wie Axilator schrieb. Den Gummi erst in den chrombecher einsetzen und dann mit gefühl und wenn nötig
    mit ein bischen ölunterstützung tacho oder DZM einführen :S

    Gruss Udo
  • Srsrx

    Replied to the thread Moin aus dem Rheingau.
    Post
    Servus vom Hohenlohekreis.
  • Tobster

    Post
    Ich Danke Euch vielmals! Aber einen Spruch kann ich Euch nicht ersparen:
    Machen ist wie wollen , nur krasser.

    Einfach machen. Ich habe mich da auch reingestürzt, ziemlich unvorbereitet. Mit den richtigen Menschen( nicht nur in der Gruppe sondern auch dort…
  • kickthekicker

    Replied to the thread SR 500 ECKE - Stammtisch.
    Post
    Moin Freundinnen und Freunde des bollernden Eintopfes,
    der nächste Stammtisch ist am Dienstag, 7.12.2021 ab 17:00 Uhr bei Mini in Gettorf.
    Alles so wie gehabt, draußen, mit Abstand und Selbstversorgung, hoffen wir auf gutes Wetter.
    Gäste sind herzlich…
  • Claus2210

    Posted the thread Moin aus dem Rheingau.
    Thread
    Tach an alle. Ich bin Claus, ein WIederholungstäter. Irgendwann, Ende der 80er hatte ich eine nagelneue SR500 und war mit dem Teil auch auf Malle unterwegs. Also damals war ich schlank, aber abgenommen habe ich auf dem Teil wie nichts. Jetzt bin ich 61,…
  • galaxo-gang

    Posted the thread AC Stammtisch Dezember 2021.
    Thread
    Moin,

    unser letzter Stammtisch in diesem Jahr findet am Dienstag, 14.12.2021 ab 19:00 Uhr in Kornelimünster statt.

    Gruß gg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!