Schwingenachse fest

  • Mein,


    vielleicht etwas am Thema vorbei; aber trotzdem:

    was sagt die Langzeiter-"Fahr"-ung beim Einsatz der hochgelobten Bronzebuchsen anstelle der seltsamen Nadellager?
    Die habe ich vor ca. 7 Jahren mal verbaut, bisher aber noch keinen Anlass gehabt, die Achse mal in horizontaler Richtung aus den Lagern zu bewegen.
    Bleiben die Achsen leichter zu ziehen?


    Gruß - Ingo

    Wer Fehler im Text findet darf sie behalten. :310:

  • Auch nach meiner Erfahrung ist der Schwachpunkt der Schwingenachsbolzen (Zuganker), der setzt sich als erstes in der Hülse fest. Zur regelmäßigen Pflege und Vorbeugung nehme ich einen modifizierten zweiten Zuganker zur Hilfe. Damit schiebe bei eingebauter Schwinge den Pflegling raus, wird dann gesäubert, gefettet und wieder eingezogen. Alles ohne die Schwinge demontieren zu müssen.


    Bilders gibt es im Werkzeugfred zu sehen


    Zur Frage:


    Bei beiden Mopeds sind seit vielen Jahren Lagerbronze Buchsen verbaut. Da hatte ich noch nie Probleme die Distanzbuchse / Hülse bei einem Schwingenausbau, sprich Kettenwechsel zu ziehen.

  • Danke Peter,

    auch für den neuen Beitrag im Werkzeugbereich.
    Also werde ich wohl doch einmal mehr vorbeugend am Bolzen ziehen.
    Gruß - Ingo

    Wer Fehler im Text findet darf sie behalten. :310:

  • ...wirklich ne gute idee, das einfache durchdrücken mit identischem durchmesser und gewinde. da muss man erst mal drauf kommen... mach ne geschäftsidee draus, ich nehm auch sofort eins von den dingern!

  • waren in meiner alten SR schon drin, keine Ahnung, wie lange.

    Ich bin damit 8 Jahre ca 150k unterwegs gewesen. Kein Spiel/Einlaufen und der Zuganker ließ sich immer problemlos aus- und einbauen.

    Die Einführung des 2. Zylinders war nur eine technische Spielerei...

  • Hallo zusammen,

    nur Mal so am Rande. Diese Woche versuchte ich, mit einem 1 kg Hammer die Achse zu bewegen. Nix. Meinen größten Hammer geholt (1,5 kg) auch nix. Vielleicht dämpft das Hartholz zu viel? Ein Gedanke von mir war, mit meinem Boschhammer mal ranzugehen, der benötigte umgestrickte Meisel habe ich aus irgendeinem anderen Projekt da. Heute gesurft, im Forum gesucht und diesen Tread gelesen. Sehe das Peter was von einem Presslufthammer schreibt. Das ließ mir keine Ruhe!!!

    Also habe ich in meinem Keller in der hintersten Ecke mein altes Gerät mit Meisel geholt.

    So jetzt nur noch die Idee umsetzen. Es ist Sonntagabend und die Nachbarschaft schon vorm Fernseher. Ich raus in mein Gartenhaus, gewartet bis alle Lichter in meinem Garten wieder aus waren. Dunkel. Im Gartenhaus nur ein klitzekleine Funzel angemacht und nun gib ihr, dieser widerspenstigen Achse. Und was soll ich sagen? Nach nicht einmal einer Minute! Hurra, sie bewegt sich.

    Für mich heißt es jetzt in der Woche weiter machen.


    Danke Dir für den prima Anstupser oldmen😊

    Danke Forum, dass mir schon so viel geholfen hat.

    Allen noch einen schönen Sonntagabend.

    Nur ein Mopedfahrer versteht warum ein Hund seinen Kopf aus dem Autofenster hält

  • Quote

    Ein Gedanke von mir war, mit meinem Boschhammer mal ranzugehen,

    keine schlechte Idee…. :r:


    Jack

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.


    Albert Einstein.

    • Official Post

    Da sind auch noch ein paar Hinweise:

    Das Bucheli-Projekt: SR500 Hinterradschwinge


    Gryße!

    Andreas, der motorang

  • Dank dieses Threads habe ich mir die Schwingenachse meiner Neuerwerbung letzte Woche auch mal vorgeknöpft. Das war aber höchste Eisenbahn! Mit viel Kraft und Gewürge habe ich den Bolzen rausbekommen, er war schon heftig oxidiert jeweils im äußeren Bereich zu den Lagern hin. Wenn der noch mal ein paar Monate Zeit gehabt hätte zum weiteren Vergammeln, wär es wirklich eng geworden.

Recent Activities

  • Rippel

    Replied to the thread Hallo aus der Eifel-Mosel Region.
    Post
    Servus und Willkommen...LM ist tot also ab nach
    http://www.motorrad-elektrik-l…em_ZmFrZWR1bW15MTZieXRlcw
    gibt dort Ordenliche % wenn du den Forum Namen angibst...Dauer ca 10 Tage..Good Luck :ber:
  • Mambu

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    […]

    ... :411:
  • Hiha

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    Gegen ältere Engländerinnen hat die XT Porsche-Keramikbremsen plus Wurfanker.
    Gruß
    Hans
  • Navis

    Replied to the thread Hallo aus der Eifel-Mosel Region.
    Post
    Sorry, Doppelt!
  • Navis

    Replied to the thread Hallo aus der Eifel-Mosel Region.
    Post
    Also die äußeren Werte finde ich für ein 40 Jahre altes Mopped auch nicht schlecht, die inneren Werte müssen sich erst noch zeigen.
    Als ich sie abholen war, gab es schon erste Probleme mit dem Anspringen. Komischerweise ist sie, als ich sie mir anschauen…
  • Jack

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    Der war Gut :ber: wobei ich das Teil zur Geschwindigkeitsverminderung eher als Musikinstrument betiteln würde…. :kn:
  • ralfi

    Replied to the thread Hallo aus Lippe.
    Post
    N‘Abend Meik, zeig auch mal den Bereich der Bremsabstützung wo es schleift
  • Mambu

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    […]

    ...ja, kam '76 raus, diese XT mit mechanischem ABS... :ber:

    Herzliche Grüße
    Mambu
  • guzzimatz

    Reacted with Haha to Schwenker’s post in the thread Ich bin alt ...
    Reaction (Post)
    Soviel ich weiß hat die XT500 ABS. Da blockiert nix beim Bremsen.
  • Schwenker

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    Soviel ich weiß hat die XT500 ABS. Da blockiert nix beim Bremsen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!