Batterie Eliminator funktioniert nicht wirklich

  • Hallo Freunde


    habe mir gestern mal anstatt ner Batterie einen Elininator eingebaut. Laut Vorbesiter an einer Sr500 verbaut und hat funktioniert.


    Die Mühle springt ansandslos an und direkt nach dem Start geht alles.
    Aber nachdem ich etwas gefahren bin quäkt die Hupe nur noch und die Blinker gehen gar nicht mehr. Leerlaufleuchte leuchtet...mal leuchtet Sie nicht. Ganz klar zu wenig Spannung.


    Also alles andere wie zufriedenstellend.
    Der Elko oder was das ist hat keine Polaritätsanzeige aber wenn ich ihn falsch angeklemmt hätte müßte doch gar nichts funktionieren, also nicht mal anspringen.


    Ungewöhnlich finde ich mal das das Teil recht warm wird.


    Ich will auf keine Batterie mehr umsteigen...finde es so angenehmer.


    Aso es ist ne originale 2J4 BJ79.


    Danke für eure Hilfen.

  • So ein Kondensator ist nun mal keine Batterie. Deiner Beschreibung nach ist dieser "Eliminator" wohl gebraucht gewesen... ("Laut Vorbesiter an einer Sr500 verbaut und hat funktioniert.")
    Sorry, aber das hast du wohl Geld sparen wollen und voll in den Haufen gelangt.


    Wenn du davon nicht so viel Ahnung hast, wäre es wohl besser gewesen, die Batterie weiter zu benutzen.


    Was wolltest du eigentlich mit den Elko ereichen?


    Bau die Batterie wieder ein und alles wird wieder funktionieren.

  • Quote

    wenn ich ihn falsch angeklemmt hätte müßte doch gar nichts funktionieren, also nicht mal anspringen. Ungewöhnlich finde ich mal das das Teil recht warm wird.


    Elkos sind polaritätsabhängig, müssen also richtig 'rum angeschlossen werden. Ein defekter Elko hat auch nicht mehr die ursprüngliche Kapazität / keine Kapazität mehr, was die glimmende Leerlaufleuchte erklären würde.
    Die SRs springen an, solange die Lima und ihre Spulen i.O. sind, das ist ja das Schöne: den Akku brauchen nur Blinker und Hupe. Und dass das Teil warm wird, lässt einen internen Kurzschluss vermuten - gesunde Elkos werden im Betrieb nicht warm.


    Fahrendumusst hat recht: da hast Du Dich wohl über den Tisch ziehen lassen ;(

    Ein Motorrad kann nicht einzylindrig und nicht viertaktend genug sein

  • Mir scheint, es könnte bei dir vielleicht an einer schwachen Lima oder Regler liegen.


    Ich fahre auch meistens mit Kondensator. Beim Blinken schwanken Licht und Leerlaufleuchte. Mit eingeschalteten Heizgriffen (zusätzliche 55W) noch etwas mehr. Mit Batterie schwankt da nichts, selbst wenn alle Verbraucher an sind. Ich habe mich schon oft gefragt, woran man überhaupt merken würde, wenn der Kondensator defekt wäre. Anscheinend funktioniert ja alles auch ohne. Sogar der Regler scheint das ja meistens lange auszuhalten.


    Vor ein paar Jahren habe ich mal einen Kondensator versehentlich verpolt. Der Motor lief da einge Minuten normal. Der Kondensator wurde aber heiß und es lief etwas aus. Mist, dachte ich, den hast du gehimmelt. Danach richtig angeschlossen funktionierte wieder alles ganz unauffällig. Hab das Teil trotzdem ersetzt, einen Unterschied zu dem alten konnte ich aber nicht feststellen.


    Mich würden Erfahrungen von Kondensatorfahrern interessieren:
    Sind die Heligkeitsschwankungen beim Blinken normal oder ein Hinweis auf einen defekten
    a Kondensator
    b Regler
    c Lima
    Wie könnte man den checken, oder zumindest verhindern, dass man unbemerkt mit einem defekten fährt und damit den Regler riskiert?

  • also ich hab drei Mopeds mit Kondensator laufen, aber nicht die kleinen von Kedo sondern richtig große 10.000 uF 100 Volt die werden oft bei Ebay gebraucht angeboten da gibt es keinerlei Probleme alles geht sogar die Hupe im Leerlauf und das ist ja der größte Verbraucher. Da muß man aber auf Schraubanschluß achten, ja gut, löten geht ja auch ist Geschmackssache

    Real men don´t need instructions - they just need heavy tools

Recent Activities

  • Fump

    Replied to the thread Marokkoracer-Der Rückbau.
    Post
    Wenn ich das viele Tape am Kabelbaum sehe wird mir ganz übel. Oft wird der Kleber mit dem Weichmacher der Isolierung extra schmierig. Ich habe die Kabel am Mopped mit dünnen etwas gefetteten Lederstreifen (sowas wie Fensterleder) umwickelt und den…
  • tecuberlin

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Welches denn? Das von Mannol? :ber: Ob das wirklich so klar ist? Es gibt übrigens mindestens genauso viele Meinungen, Glaubensgrundsätze und Empfehlungen, wie verwendbare Öle.

    Na, Spaß beiseite, es sollte beim Erwerb des "richtigen" Öls, neben der SAE-
  • Tobster

    Replied to the thread Marokkoracer-Der Rückbau.
    Post
    Viel ist seither nicht passiert. Der Kabelbaum ist draussen und ich fange nach und nach an, die 2J4 zu schlachten. Der graue Tank ist übrigens von mir selber saniert worden inkl. POR15 Innenbeschichtung, da gabs mal einen Thread dazu der leider…
  • Stuppy

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Joe, das liegt daran, das ich immer noch nicht ganz genau weiß/ wusste, welche Visko. ich nun nehmen sollte. Jetzt ist es aber klar.
  • robhopf1

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    warum nicht gleich den ganzen Motor auseinanderbauen :379:
  • Kreiskolben

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Morgen
    Überprüfung der ganzen Mechanik für die Kupplungsbetätigung würde ich bei einem "fremden" Moped vorrangig machen.
    Also Kupplungshebel, Bowdenzug, Ausrückehebel mit den ganzen Lagerungen.
    Auch kann sich die Ausrückstange in den Hebel eingearbeitet…
  • JoeBar

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Moin,

    ich denke das Thema Öl wurde in Deinem NGK/Mannol-Thread ausreichend diskutiert…
    Oder hast Du Langeweile, dass Du hier jetzt wieder nach der richtigen Ölsorte/-Viskosität nachhakst…
  • Stuppy

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Ne, Tscharlie, ich denke an ein 10/40mineralisch !? Ist doch ok., oder ?
  • Tscharlie

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Ich will jetzt um Himmels Willen keinen Öl-Thread aufmachen.
    Man kann jedes Öl nehmen das für Ölbadkupplungen freigegeben ist. Aber nicht einfach irgendein synthetisches Mehrbereichsöl einfüllen, dann ruckt die Kupplung beim Einlegen gar nicht mehr,…
  • Stuppy

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    Jungs, ich bin gerührt, nicht geschüttelt ! Ich werde sämtliche Tricks dazu ausprobieren. Berichte dann.......was bei unserer Zicke geholfen hat .

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!