• Hallo Stuppi,

    mein Kennzeichen verrät Kreis Euskirchen, Südrand Rübentundra, direkt hinter dem ersten Eifelknubbel, dem Billiger Berg.

    Hier gips Tasskaff nach Vorwarung durch PN, ich hoffe, die früh genug zu lesen. Wer Schreipveler findet, darf sie behalten.

    maro

  • Dann sind wir ca. 30 km auseinander weil ich direkt Ortseingang Düren wohne. Wenn du mal in der Nähe bist, melde dich. Kaffee, frisch geröstet gibt es auch immer bei mir . Odenthalstr. in 52351 Düren ! Im Frühjahr gerne auch mal auf ne Eifeltour. Dann fahren wir, wenn du Lust hast, mal nach Usch.........42 Einwohner, 43 Banditen !!!! :436:

  • @ maro500

    Vielen Dank die ausführlichen Tips! Dem Hinweis wg. dem Vierlochgummi werde ich nachgehen und das Startprocedere nochmals studieren.

    Den Hinweis wg. der NGK-Kerzen habe ich bisher noch nirgends so gelesen.

    Empfiehlst Du statt superplus dann E10?


    *Wolfgang*

    servus Namensvetter - beste Grüße aus Oberbayern und auch viel Erfolg bei der Reaktivierung!



    Gruß Wolfgang

  • ...

    *Wolfgang*

    servus Namensvetter - beste Grüße aus Oberbayern und auch viel Erfolg bei der Reaktivierung!



    Gruß Wolfgang

    Danke, dasselbe zurück aus Unterfranken :666:

    viele Grüße


    Wolfgang


    _______________________
    *kick*kick*kick* .... verdammt!

  • Guten Abend Franken-Wolfgang,

    ein gutes 95-E10 mag besser sein als ein schlechtes 95-E5.

    "Eigentlich" ist E10 eine Mogelpackung. Zur Einführung des E10 war es 2ct billiger als E5, war im Fahrbetrieb effektiv teurer. Der Verbrauch / Brennwert ist halt schlechter als bei E5.

    Heute ist der Preisabstand eher 5-6-7ct, und dann ist E10 kein Betruch mehr. Man verbraucht halt mehr, und zumindestens theoretisch ist die Innenkühlung mit E10 besser als mit E5, dh weniger Klingelneigung.

    Meine Erfahrung über die Jahre und zigtausende Kilometer ist, dass die individuelle Qualität der jeweiligen Tanke wichtiger ist als die "prinzipielle" Frage E5 oder E10.

    Ein gutes E5 ist mir trotzdem lieber und im Sommer, wennz richtig heiss ist und auf moderaten Geländehöhen bergauf geht, ein gutes 98er, aber eins, das zündet.

    98er SOLL ja etwas schlechter zünden, denn Klingeln ist eine ungewollte Selbstzündung. Wenn ich Sprit wäre, wüsste ich nicht unbedingt, ob ich nun durch Zündfunken oder Kolbenboden / Auslassventiltemperatur zünden sollte, aber ich war noch nie Benzin.

    Das Thema ist aber Anspringen, und da ist 98er STATISTISCH schlechter, aber ein gutes 98er kann auch das.

    In den wilden Jahren mit kleinerem Tank und langen Tagesetappen habe ich 2x am Tag getankt: so um 11h Super plus und so um 16h Super. Dann hatte ich mittags Ruhe mit Klingeln und abenz & morgenz Geld gespart und besseres Treten am Morgen. Heute ist der Tank grösser und wir fahren nicht mehr über 450km am Tach. Da suche ich den Sprit danach aus, was das Wetter "allgemein" so sacht und wie hoch es hinaus geht. Über 1500m Geländehöhe ist 98er eh rausgeworfenes Geld, da wg des geringeren Atmosphärendruckes das Moppi eh etwas zu fett läuft, Klingeln kein Thema mehr. In Marseille bei 35 Grad in der Stadt ist das komplett anders, abba das vermeidet man eh besser.

    Die SR ist halt kein Moppi mit Kennfeldzündung, Lamdasonde und Wasserkühlung, aber ich mag sie genau so, wie sie ist. In die Zukunft schauen kann ich nicht, aber ich möchte kein Moppi, bei dem mir der Bordcomputer alle 15 oder 20tkm sacht: Bring Mich Werkstatt.

    Grüsse aus der Eifel

    maro

  • Die SR ist halt kein Moppi mit Kennfeldzündung, Lamdasonde und Wasserkühlung, aber ich mag sie genau so, wie sie ist. In die Zukunft schauen kann ich nicht, aber ich möchte kein Moppi, bei dem mir der Bordcomputer alle 15 oder 20tkm sacht: Bring Mich Werkstatt.


    Ganz meine Meinung. Ich hatte bereits mehrmals das Vergnügen, mich um ebensolche "Moppis" kümmern zu dürfen, die bei Fehlern im Innern ein gelbes Lämpchen erleuchten lassen, sich aber ansonsten jeglicher Fehleranalyse ohne Auslesegerät in der Fachwerkstatt entziehen.

    Und was den Sprit angeht: Meine SR läuft auch mit E10 ohne Auffälligkeiten. Vor Jahren gab es im "Reitwagen" ein schönes Interview zum Thema Sprit. Dort wurde auf die Möglichkeit hingewiesen, seinen Tank mit E10 vom Kondenswasser zu befreien, da durch den enthaltenen Alkohol mehr Wasser gebunden werden kann: Tank leer fahren, E10 tanken, Tank leer fahren, mit E5 oder Super Plus füllen. Eventuell im Tank befindliches Wasser sollte im E10 Sprit gelöst worden sein und durch den Auspuff nun entsorgt sein.


    Grüße,


    Axel

Recent Activities

  • tecuberlin

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    :433:
    Auf den ersten Blick sind Spiegel und Lenkerklemmung nicht original und der Spritzschutz am hinteren Kotflügel fehlt.
    Viel Spaß beim Basteln und Pflegen.

    Edith vermisst auch den Hauptständer.
  • Mopedist

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    Servus Schumi,

    zuerst einmal Glückwunsch zum Eintopf und herzlich willkommen bei den Antretern ;)

    Bis auf den Lenker könnte man Deine SR mit meiner verwechseln - ich habe einen Lenker von einer CB500-4 dran, den ich links und rechts noch etwas gekürzt…
  • Stuppy

    Replied to the thread Aus dem wilden Süden.
    Post
    Schönes Teil. Zeig doch per Bild mal die andere Seite . Sieht wirklich sehr gut aus ! Darf man fragen, was du bezahlt hast ?
  • Stuppy

    Replied to the thread Erster Gang nach Kaltstart.
    Post
    So, ich hab jetzt beim Sponsor Ölfilter-Kit incl. 3 Liter 10W40 bestellt ohne zu wissen, was sie mir schicken. Bin mal gespannt. Nen Kit aus Öl und Filter haben sie seit kurzem NICHT mehr im Programm.( Der freundliche Herr an Telefon war selber…
  • Schumi

    Posted the thread Aus dem wilden Süden.
    Thread
    Hallo liebe SR500 Freunde,

    seit 2 Wochen gehört eine SR500 BJ81 EZ März 83 mit 34PS zu unserer Familie, siehe Anhang.
    Die hübsche ist weitgehend unverbastelt, und so will ich sie auch haben. Die 40 Jahre auf dem Buckel soll man ihr auch ruhig ansehen…
  • Christopher

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    Ich bitte die anwesenden Damen und Herren, über mein Chaos hinweg zu sehen... :flash
  • Christopher

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    So liebe Gemeinde, mal ein kurzes Zwischenfazit.
    Ich habe den TCK 80 in 18 x 4.00 vorne und hinten aufziehen lassen und montiert. In der Gabel ist reichlich Platz für den 4.00er. Die Halterung für mein Schutzblech muss ich allerdings ändern. Ob er in…
  • chrille1

    Replied to the thread Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps.
    Post
    T64 war auch super
  • Nobby

    Post
    Nee, sorry, aber ich weiß nur, dass der für die 48T nicht passt.
  • Nobby

    Reaction (Post)
    nun geht es auch mit der 2.Zylinderkopfvariante weiter.....Nr.2/5......soll ja schließlich ein
    Baukasten werden ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!