• Hallo,

    ich habe den Tacho aus der verchromten Hülle ausbauen müssen und habe jetzt das Problem, dass der Tacho mit dem Gummiring nicht mehr in die Hülle mag. Ich habe den Gummiring mit Vaseline eingerieben - aber trotzdem keinen Erfolg.

    Gibt es einen Trick, wie ich vorgehen muß? :?:

    Beim Sponsor wird der Gummi neu angeboten - ist das die Lösung?
    Gruß

    Wolfgang

  • Moin,

    vermutlich ja…

    Ich habe mein recht wehrhaftes ausgeleiertes Gummi letztes mal einfach leicht ans Tachogehäuse geklebt, damit es nicht immer auf irgendeiner Seite absteht sondern der Überstand gleichmäßig rundherum um den Tacho verteilt gegen das Gehäuse gedrückt war. So ließ es sich dann ins Gehäuse zwingen…

    viele Grüße,

    Oliver

  • Das Gummi zuerst in die Chromhülle einpassen, dann den Tacho reinschieben.

  • ...und, ja, ein neues Gummi macht diese Aktion leichter.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Hi Wolfgang,


    Schreib bitte mal, ob’s geklappt hat. Mir steht das nämlich noch bevor :).

    Liebe Grüße - Bernd __________________ _ „Frei im Wollen - Frei im Tun - Frei im Genießen“

  • Hallo,


    erstmal vielen Dank für die Tips. Das Forum und seine hilfsbereiten Foristen sind eine echte Unterstützung, wenn man eine Frage zur SR hat. Angenehm ist auch der Umgangston und insbesondere, dass man nicht als Idiot hingestellt wird, wenn man als SR-Anfänger mit einer technischen Frage nicht klar kommt.


    Zum Thema Tacho-Gummi:

    Ich habe, gleich als der Hinweis von Oliver kam, den Tacho-Gummi aus einem defekten Tacho ausgebaut (den alten Gummi habe ich bei meinen Montagevesuchen zerstört) und wie empfohlen mit Pattex an das Tacho-Gehäuse geklebt. Anschließend den Gummi mit Vaseline geschmiert und den Tacho handwarm auf das Metallgehäuse gesetzt. Dann zwei Holzplättchen auf jede Seite des Tachos gesetzt und mit einer Schraubzwinge - bei dauernder Kontrolle wg. Verkanten - zusammengeschoben. Bis jetzt hälts und schaut gut aus.


    Nachdem ich das Werk vollbracht hatte kam der Hinweis von "Axilator". Ich kann also zu seinem Lösungsweg nichts sagen - aber vielleicht beim nächstenmal.


    Gruß

    Wolfgang

  • Das Gummi zuerst in die Chromhülle einpassen, dann den Tacho reinschieben.

    Ist genau so wie Axilator schrieb. Den Gummi erst in den chrombecher einsetzen und dann mit gefühl und wenn nötig

    mit ein bischen ölunterstützung tacho oder DZM einführen :S


    Gruss Udo

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!