Scrambler-Bereifung 18 Zoll Tipps

  • Also ich hatte den K60 vorn und hinten drauf und musste den zwecks TÜV runter nehmen.

    Hab den dann gegen den K34 ausgetauscht.


    Ist zwar keine Scrambler-Optik, aber finde ih optisch sehr schön und er fährt sich auch ganz gut. Egal ob auf der Straße oder auf nem Trail. Muss aber zugeben, dass er bei nässe sehr unsicher wird. Kann aber auch an meiner fehlenden Fahrpraxis liegen :D


    LG Lutz

    Solltest du dich für den K60 entscheiden: Hab die noch zu liegen. Sind keine 2 km gelaufen. Musst halt nur gucken, ob du jmd findest, der dir einträgt.

  • So liebe Gemeinde, mal ein kurzes Zwischenfazit.

    Ich habe den TCK 80 in 18 x 4.00 vorne und hinten aufziehen lassen und montiert. In der Gabel ist reichlich Platz für den 4.00er. Die Halterung für mein Schutzblech muss ich allerdings ändern. Ob er in das originale Schutzblech passen würde, kann ich nicht beurteilen.


    Optisch bin ich sehr zufrieden! So hatte ich mir das vorgestellt.

    Hier ein erster Eindruck. Die Position des Scheinwerfers passt so noch nicht, und natürlich fehlen noch 1-2 entscheidende Bauteile....

  • Stört sich Dein Prüfer nicht daran, dass er von Deinem Kennzeichen fryhstycken könnte? 8o

  • Doch, sehr sogar. Und erst die netten Herrn, die keine Lust haben, sich auf Verbrecherjagd zu begeben!

    Aber alles andere sieht einfach zu bescheiden aus…🤷🏼‍♂️

  • Mittlerweile wird sowas von dem Herren in Grün gerne als Kennzeichenmissbrauch zur Anzeige gebracht und zieht dann eine größere 3-Stellige Summe nach sich.

    Da solltest vielleicht doch drüber nachdenken dich zumindest im Bereich unter 45° zu bewegen.

    (Und ja, ich find steile Kennzeichen auch doof. Wenns ginge würde ichs wie in den USA in manchen Staaten möglich zwischen Hinterrad und Rahmen montieren. Aber so locker sitzt die Kohle dann halt doch nicht :D)

    :ber:
    Alrik


    Quote

    Neue Zürcher Zeitung 1979
    Die enge Verbindung mit lärmigem Rowdytum und -oft tödlichen- Wahnvorstellungen von Kraft und Größe macht das Motorrad für viele zu einem Symbol primitiver Brutalität.

  • Lieber Hans,

    entschuldige, ich wollte niemandem auf die Füße traten….😬


    Ich finde, mein Moped, so wie es aktuell aufgebaut ist, und für mein ästhetisches Empfinden, sähe mit einem anders gewinkeltem Kennzeichen unelegant aus.

    Ich möchte mit dieser Aussage keinesfalls andere Motorräder schlecht machen!!!


    Und ja…ohne Kennzeichen wäre deutlich schicker….🤷🏼‍♂️

  • Ich habe nach dem letzten Kontakt mit einem uneinsichtigen Rennleiter beschlossen, meine Kennzeichen im legalen Winkelbereich zu montieren... :411: .

    Optisch gefällt mir das sowieso besser, da bin ich ganz beim Hans. Bei mir hatte das flache Anbringen eher praktische Gründe ... so offroadmäßig gesehen.


    Herzliche Grüße

    Mambu

  • Hallo liebe Gemeinde,


    Ich habe jetzt das selbe Problem. Ich brauche neue Reifen die schöne Stollenoptik haben und sich doch gut auf der Straße fahren lassen.

    Eingetragen habe ich die 48t Bereifung und fahre im Moment 18zoll vorne.


    Weil ich in Hessen wohne und eine neue Eintragung hier maximal behindert und teuer ist suche ich eine Reifen den ich einfach so drauf machen darf.


    Jetzt die Preisfrage auf die ich noch keine Antwort gefunden habe.: welche Herstellerbindung steht denn bei der SR in der BE???


    Wenn es keine gibt sagte mir heute der TÜV , darf ich alle fahren die den eingetragenen Dimensionen entsprechen.

    Mein bisheriger Favorit nach dem ich diesen Threadsl gelesen hab: der TKC 80 .

    Bin aber für andere Vorschläge offen.


    Grüße :ber:

  • nur die Dimension ist wichtig. Kedo hat schöne im Angebot mit Schlauch. Musst Du nur aufziehen lassen.

    Gruß Paul

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Eigentlich kenne ich auch keine Reifenbindung bei der SR, aber ich würde den Tüvver vorher fragen, was er zum Thema Hinterreifen aufm Vorderrad für eine Meinung hat, der TKC80 in der entsprechenden Größe ist leider ein Hinterreifen. Sowas könnte auch beim aufeinandertreffen mit dem örtlichen Streckenposten für Diskussionsbedarf sorgen…

  • Wenn:

    *Reifenfabrikatsbindung gem. Betriebserlaubnis Beachten*

    im Schein steht, ist die Größe die auch im Schein steht...

    bei mir:

    3.50-19

    4.00-18

    für den Streckenposten ausschlaggebend.

    Für einen selber ist es von Vorteil, wenn der Hersteller zur SR " ja " gesagt hat.

    So hat sich das mal Jemand ausgedacht.......... der nicht wusste,

    was Er damit angerichtet hat.

    Genügend Profiel ist auch von Vorteil ;)

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!