Doppelscheibe (wahrscheinlich zum 100. Mal), nie dagewesene Fragen!

  • Salut


    Ich bin die gelochte Doppelscheibe mit Stahlflexleitung und dem 16er HBZ jahrelang gefahren und habe mich immer etwas an dem unsauberen Druckpunkt gestört. Bremswirkung war trotzdem super.

    Letztes Jahr habe ich den HBZ wieder zurückgebaut auf den originalen 14er HBZ. Der Druckpunkt wird klarer und es bremst sich weicher.

    Der 16er HBZ ist m.E. nur geeignet für die Gummibremsleitungen. Mit Stahlflexbremsleitungen würde ich einen kleineren HBZ wählen. Da ich keinen 15er HBZ bekommen konte und den originalen HBZ noch hatte, hatte ich den getestet und bin zufrieden mit dem Ergebnis.


    Die ummantelten Stahlflexleitungen würde ich auch empfehlen. im Zweifel an exponierten Stellen ein Stück längsaufgeschnittene Benzinleitung drüber stülpen und mit kleinem Kabelbinder fixieren.


    Gruss Ralf

  • Das mit dem „hölzernen Druckpunkt“ kenn ich. Leider ist die HBZ-Größe eingetragen. Ich habe auch noch eine Radialpumpe in 5/8“ , von der ich mir einen etwas schöneren Druckpunkt erwarte. Ich finde aber irgendwie keinen „schönen“ Winkel für den Vorratsbehälter. Ein einfaches Blech gefällt mir irgendwie nicht…


    Was ich aber noch aus XJ-Zeiten kenne ist, dass sich original Yamaha Bremsbeläge an der XJ damals wesentlich schöner anfühlten, als welche von Lucas oder anderen Aftermarket-Herstellern. Leider hat mir mein Yamaha-Dealer letztesmal, als ich dort Bremsbeläge bestellt hatte auch welche von Lucas auf den Tresen gelegt gehabt…

    Irgendwann habe ich auch mal Beläge von Brembo ausprobiert, die gingen zumindest schonmal in die richtige Richtung…

  • Danke, meine Vorstellung wird immer detaillierter.

    Rippel, wo geht denn Deine 2. Bremsleitung Richtung Bremssättel ab? Kann mich auf dem Bild schwer orientieren. Ist das von vorn fotografiert?

    Die Leitung mit dem 90Grad Fitting geht aber hoch zum HBZ, richtig?


    Grüße aus Giesing

    Moin aus Xanten, jepp das ist die V1 Leitung vom HBZ zum Verteiler am Steuerkopf...weil diese von oben an der Lampe vorbei kommt, habe ich einen Anschluss mit 90C Winkel gewält.

    Allerdings ist doch eine Doppelscheibe was für Mädchen :r:

    Männer bremsen ihre SR mit einer Doppel-Duplex 230mm :349:

  • Stimmt, beim Entlüften hatte ich noch keine Probleme, egal ob eine oder zwei Scheiben. Für den letzten Rest Luft hilft der Trick, die Bremse mit Kabelbinder über Nacht auf Zug zu halten.

    Danke für den Tipp mit dem Kabelbinder, weiß nicht wieso es so klappen soll...aber hat perfekt gefunkt.. der TOP Druckpunkt hat sich wieder gefunden :350:

  • Danke für den Tipp mit dem Kabelbinder, weiß nicht wieso es so klappen soll...aber hat perfekt gefunkt.. der TOP Druckpunkt hat sich wieder gefunden :350:

    Meine Vermutung: Eine komprimierte Luftblase "klebt" nicht so an der Innenwand, die löst sich dann über Nacht irgendwann einfach und steigt auf...

    • Official Post

    Der Trick mit dem Kabelbinder am Bremshebel funktioniert bei Luft in der Steigleitung, weil Luftblasen bei Druck ja kleiner werden und aufsteigen können...

    Nicht zwingend bei Luft im Sattel oder gar einem Bogen über´m Schutzblech...


    Recht gut funktioniert die hemdsärmelige Variante, die Bremszangenkolben zügig zurück zu drücken und so die Luft hoch in die Steigleitung/Handbremszylinder zu befördern....Vorher Flüssigkeitslevel senken, sonst läuft´s über...

    Wenn sie da angekommen ist, einfach Hebel ziehen und die Leitungsverschraubung leicht lösen, damit die Luft austreten kann...


    Wieder fest ziehen und erst dann den Hebel wieder los lassen...


    Gibt bestimmt bessere Varianten...bei mir hat´s immer funktioniert....


    Peter

  • So sieht die Sache jetzt locker zusammengesteckt bei mir aus.

    Danke euch für die Hilfe.

    Muss die Leitungen teilweise noch gegen die Fittinge verdrehen, um Spannungen rauszubekommen. Scheint laut Anleitung angeblich bis zu 180 Grad möglich.

  • Doppelscheibe endmontiert und völlig unkompliziert entlüftet.

    Bremse funktioniert top und auf Anhieb.

    Danke euch.

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!