Wasn das für ne Sitzbank?

  • In dem Höcker ließe sich, wenn er denn hohl wäre, ca. 1 kg Kaffeebohnen problemlos schmuggeln.

    Dann wär's auch wirklich ein Kaffeeraser... :436:

  • Hallo zusammen

    Ich bin im Besitze der genau gleichen Sitzbank, die ich letztes Jahr über kleinanzeigen erworben habe. Daher handelt es sich nicht um eine Einzelanfertigung. Kedo verkauft heute noch eine sehr ähnliche. Die Bank ist zusammen mit dem Originaltank tatsächlich etwas überdimensioniert. Ich hatte die zusammen mit einem Manx Tank drauf, leicht gekürzt (beim Übergang zum Tank, Schamstoff und Bezug) und sah in dieser Kombi echt toll aus. War auch ziemlich bequem im Gegensatz zu meinem vorhergehenden Alubürzel mit Minipolster.


    Gruess Samuel

  • Ich glaub, die Sitzbank von samesiner ist die gleiche, die ich auf meiner SR auch drauf habe.

    Stammt IIRC vom Sponsor und sieht nicht allzu überdimensioniert aus, wenn nicht gerade der zierliche Okinal-Tank drauf ist (siehe mein Avatar)... ;)

  • Moin,

    Quote

    Ist nicht ganz ideal vom Erscheinungsbild her, aber saukomfortabel

    Jeder Orthopäde bestätigt, Bandscheiben müssen regelmäßig wie Stoßdämpfer

    eingestzt werden, sonnst vertrocknen sie!

    Zu bequem ist ungesund!

    :436:

    Gruß Eicher

    Heinz Erhard :du: :

    Mit den Menschen ist es wie mit den Autos - Laster sind schwer zu bremsen.

  • Nun,

    vorsichtig den Deckbelag abziehen (kann man noch verwenden), Fächerscheibe in die Flex und alles was zu viel ist (oder das Auge beleidigt) runterschleifen. :ban: Deckbelag wieder drüber und dann den Bezug drauf. :ber:

    Frohes schaffen

    Peter

    Edit sagt:besser ist das mit Schleifen im Freien. 8)

  • Moin,


    wenn man den Höcker-Bezug wiederverwenden will, würde ich das PolsterMaterial komplett abnehmen die seitlichen Überstände (also das was seitlich direkt die Grundplatte abpolstert) abschneiden und dann von unten etwas abnehmen, dass das ganz am Stück flacher wird. Dann das Polster und die abgeschnittenen Überstände wieder auf-/ankleben. Als glättenden Deckbezug habe ich auch schonmal ein Stück soeiner billigen Ikea-Vließdecke genommen (lässt sich aber leider nicht dehnen/ziehen). Dann sollte der alte Bezug auch wieder draufpassen, was, wenn man „von oben“ die Form ändert nicht der Fall sein sollte…


    Soviel zur Theorie… ;)


    viel Glück,

    Oliver

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!