Ich brauche eure Erfahrungen !

  • Hallo SR Gemeinde !


    Heute bei bestem Wetter mal ne längere Runde gefahren und am Ende der Tour ne lange Gerade. Also Gaaaaaaaas ! Alles gut, sie lief 125km/std. Maschine war warm und die Öltemp. hatte um die 80 Grad. Danach auf der Landstr. ne Ampel auf rot. peng, ging das Schätzchen auf Schlag AUS !!! Danach ohne Probs gestartet und merkte dann, daß sie zu hoch lief. Statt voreingestellten 1300 Touren nun 1600 Touren. An der garage passierte wieder das gleiche. Sie ging wieder schlagartig aus, nachdem ich sie noch etwas im Leerlauf laufen lies, um die Drehzahl wieder ein zu pegeln auf 1300 Touren. Danach lief sie wieder .........Was kann das gewesen sein ? Danke für eure Meinungen. Ich bin ab jetzt für 3 Tage " on the Road. melde mich Do. wieder ! Lg. Herby :353::350::350:

  • vergiss mein Geschreibsel über leer gesaugten vergaser. Hab beim ersten Lesen verstanden dass der Motor bei 135 ausging und nicht erst an der ampel...

  • Moin,

    als mein Vergaser anfangs so zickig war, war es Membranitis. Vergaser sowie Benzinhahn…

    Bei Drehzahlschwankungen (bzw. unzuverlässigem, schlecht einzustellendem Leerlauf) kommt auch gerne mal Nebenluft ins Spiel…

    Mein schlimmstes „Puff/Aus Erlebnis“ hatte ich, als ich mal erst nen Zug verpasst und es daher sehr eilig hatte, als ich dann doch aufs Mopped umgestiegen bin (mehr oder weniger durchgängig Vollgas HB/HH). Dann hielt sie in HH angekommen im anschließendem morgendlichen Berufsverkehr so überhaupt kein Standgas mehr. Abends dann mit wieder abgekühlten Motor ging’s wieder. Seitdem habe ich bei mir das Abschirmblech zwischen Vergaser und Zylinder montiert, bin allerdings auch nie wieder eine solch provozierende Vollgasetappe gefahren…


    Wenn sie aus dem Standgas heraus eher beim Gasgeben/Anfahren sofort Puff/Aus gehen will, kann es auch die Einstellung der Beschleunigerpumpe sein, weil genau dafür ist sie da, um soetwas zu verhindern…

  • Eine wahrlich günstige Lösung!

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Und ne schnelle Nummer, Nobby :405: PS. hatte ich nicht zum ersten mal, das ne Kerze kaputt war ! Allerdings war das ne andere Maschine !

  • War gerade bei Polo, weil hier umme Ecke und wollte einen neuen Batterieschlauch kaufen , weil meiner porös ist und der Überlauf die Flüssigkeit dahin raussifft, wo ich sie nicht brauchen kann. Ja, Pustekuchen. Es gibt laut Aussage des Verkäufers keine Batt. mehr, die mit Säure geladen werden müssen. Auch einzelne Schläuche konnte ich da nicht kaufen. Nun geht die Sucherei los. Ob der Baumarkt sowas führt? Oder wisst ihr nen Rat für mich?! :326::330:

  • einfacher 6/4er Luftschlauch aus der Aquaristik... sollte es auch in dem einen oder anderen Baumarkt geben

  • Es gibt laut Aussage des Verkäufers keine Batt. mehr, die mit Säure geladen werden müssen.

    Mal ne kurze Anmerkung dazu:

    Es gibt noch immer Batterien, die mit Säure gefüllt sind. Auch neu!

    Du kannst nur keine Batteriepackungen mehr kaufen, in denen Säure enthalten ist, weil diese Säure wohl auch zum Bombenbasteln genommen werden kann. An Privatpersonen darf keine Batteriesäure mehr verkauft werden.
    Das bedeutet im Klartext, das du eine trockene Batterie kaufen kannst und sie dir irgendwo auffüllen lässt oder gleich im Geschäft auffüllen lässt. Das geht z.B. bei ATU, habe ich vor 4 Tagen erst gemacht. Ich brauchte für die XJ650 eine neue Batterie, wollte aber keine Gelbatterie haben, da ich las, dass die Lima der XJ manchmal Spannungsspitzen rauswirft, mit denen die Gelbatterie nicht klarkommt.
    Aber all das wusste der Lurch im Polo-Laden natürlich nicht. Auch hier in Potsdam nicht. Ich frage mich, warum ich überhaupt hin soll. Der Laden ist nur für Motorradfahrer gedacht, die NICHTS an ihrer Karre selber machen, außer putzen.
    Kurze Auflistung, was ich nicht bekam: durchsichtiger Benzinschlauch (wegen Schwimmerstandskontrolle), kleines Relais, Lenker, Bleibatterie.


    Jörg

    Ich glaube jedem, der die Wahrheit sucht. Ich glaube keinem, der sie gefunden hat.

    (Tucholsky)

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!