Zündprobleme in Rothenburg ob der Tauber

  • Hallo zusammen,


    meine kleine will nicht und ich bin mit meinem Latein am Ende.

    Aufgrund der Verschiebung von Prioritäten im privaten Bereich kam ich die letzten 2 Jahre leider kaum dazu meine SR zu fahren. Nachdem meine Frau nun per 125er ebenfalls motorisiert zweirädrig unterwegs ist, habe ich mich nach langem hin und her entschieden die SR zu verkaufen, weil sie zum stehen einfach zu schade ist und sie im Grunde nur noch gefahren wurde, wenn wir halt 1-2 mal zusammen irgendwohin mit dem Moped gefahren sind.

    Anfang des Jahres gab' es auch direkt Interessenten, die kleine ist wie gewohnt tadellos angesprungen, nur beim zweiten Anschauer ging plötzlich nichts mehr.


    Ich habe direkt danach mal neue Zündkerzen besorgt, auch nichts. Nun kam ich leider diese Woche erst in Ruhe dazu zu schauen, was ihr denn fehlt.

    Die Symptome waren ein weiß/gelber Zündfunken, also Zündkabel gekürzt stecker sauber gemacht und siehe da, ein etwas besser Funken, zumindest mal weiß/blau.

    Aber immer noch kein Starten in Sicht, trotz frisch gezapftem Sprit. Den Vergaser habe ich zerlegt, gereinigt, Schwimmerstand eingestellt, es scheint auch Gemisch an der Kerze anzukommen, sie ist zwar nicht nass, aber feucht und riecht nach Sprit.

    Daher mal den Fokus auf die Zünderei gelassen, eine andere Zündpule verbaut, alle relevanten Steckverbindungen überprüft und nun hat sie gar keinen Funken mehr.


    Bevor ich mich jetzt noch 2 Tage im Kreis drehe... hat jemand Tips, die ich verfolgen kann (oder als nächtes sollte) oder hat vielleicht sogar Zeit und vor allem Lust mal mit mir zusammen draufzuschauen? Ein frisches Paar Augen sieht ja nicht selten einfach mal mehr. Auch wenn es jetzt um die Einstellung der Zündung an sich ginge müsste ich passen, da habe ich weder Werkzeug noch Erfahrung.

    Standort wäre 91541 und was leckeres zu Essen ist natürlich eine Selbstverständlichkeit.

  • Hi, noch nicht. Ich muss zugeben, dass ich die Motorrang Liste noch nicht ganz durchbearbeitet habe.

    Da ich ein bisschen dazu neige bei einem Fehler an verschiedensten Stellen anzufangen hilft mir das für meine Todo-Liste für morgen schon weiter. Danke.

  • Die Wellendichtung hinter dem Polrad ist 93102-30145, oder? Hier die Nr. 8.


    Unterm LiMa Deckel kam Öl raus, etwa 3 Esslöffel. Nach dem Trockenlegen hat's wieder gefunkt, also wird jetzt erstmal der Simmerring gewechselt.

    Durchmessen werde ich aber natürlich trotzdem noch.

  • Hey,


    es kann auch vorkommen, dass nicht der Simmering undicht ist sondern die Angüsse. Das sind die drei Punkte rund um's Kurbelwellenlager. Das ist bei einem meiner Mopeds der Fall. Man kann das von Außen provisorisch abdichten! Ich habe Dirko Ht nach ordentlichem entfetten genommen. Andere schwören auf Kaltmetall.

    Also einfach nach dem Wechsel des Siri weiterhin ein Auge drauf haben!


    Grüße

    Olaf

  • Alles klar, grad im Motorrang auch noch mal gelesen, werde ich drauf achten.


    Die Ohm'schen Messwerte sind:

    5 Ohm --> 5,6

    330 Ohm --> 303

    16 Ohm --> 16

    90 Ohm --> 90


    Da ist wohl bei der dicken Spule Handlungsbedarf...

  • Werde wohl heute einen neuen Startversuch unternehmen, schauen was passiert und mich dann dem Leck hinter der Lima widmen.

  • Hi, bin etwas schlauer, aber nicht wirklich weiter.

    Bei dem angekündigten Startversuch tat sich nichts, hab' dann mal wirklich lange gekickt und so, dass sie theoretisch absaufen hätte müssen --> Kerze trocken, roch leicht nach Sprit, aber kein Film, Tropfen, nix.

    Also Versager wieder raus und trotz vorangegangener Reinigung mit Ultraschall und Druckluft war die LLD dicht.

    Daraufhin habe ich mir den Bezinhahn mal angesehen und bemerkt, dass mein Tanklackieren über die komplette Benzinhahn-Auflagefläche lackiert wurde uns sich so quasi hinter dem Sieb Lackpartikel in den Gaser kamen. Also in dem Bereich den Lack entfernt, zur Sicherheit den Tank selbst gespült, Bezinhahn penibel gereinigt und alles mal durchgeprüft.

    Bezinhahn tut seinen Dienst, Unterdruck on/off geht, PRI und Reserve auch.

    Trotzdem ab da mit einem improvisierten Werkstatttank noch einen Startversuch gemacht, Kerze nach lagem Kicken immernoch trocken.

    Also was funktioniert:

    - Spritzufuhr vom Tank, Schwimmerkammer füllt sich, Schwimmerstand ist auf 22,5mm eingestellt, beide Schwimmblasen identisch

    - LLD und Kanal frei


    Warum bleibt die Kerze trocken? :du:

  • Hallo, SRHux,

    jetzt nicht lachen. Eine von meinen beiden SRs wollte im kalten Zustand auch überhaupt nicht anspringen.

    Zufälliges Ankicken auf dem Hauptständer mit aktivem Choke brachte nach 2 Kicks Erfolg. Jetzt trete ich sie nur noch auf dem Hauptständer an im kalten Zustand.

    Ist zwar unprofessionell, aber um den Schwimmerstand zu erhöhen, habe ich einfach keine Lust. Wenn´s doch so auch geht.

    Im warmen Zustand keine Probleme auf dem Seitenständer.

    Gruß Paul

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Paul versteh ich jetzt nicht.

    Ich kicke weder auf dem Hauptständer, geschweige denn auf dem

    Seitenständer. Moped zwischen die Beine, rechten Schlappen auf den Kicker und ordentlich treten :bash:


    Gruss Udo

  • Also auf dem Ständer kicken finde ich eher kontraproduktiv, wenn man den Rahmen noch eine Weile benutzen will...

  • Natürlich gibt es Gegenstimmen, wie bei mir auch. Aber es gibt ja noch einen wichtigen Grund, wie ich selbst erfahren habe:

    Wenn die Stoßdämpfer hinten schon zu schlapp sind, geht ein großer Teil der Ankickenergie in die Dämpfung bzw in eine Abwärtsbewegung das Mopeds.

    Auf dem Ständer gibt dem Motor einen größeren Drehimpuls (330 Ohm Spule gibt mehr Zündenergie) Mach es einfach mal. Mein Gott ich bin 104kg schwer nackend und ohne Zähne. Mein Ständer ist immer noch OK (ne ne vom Moped). Wenn es dann fluppt, kannst Du ja von da auf Fehlersuche gehen. Das mit den Stoßdämpfern und Vergaser habe ich selbst eindeutig erlebt. Außerdem ist der Vergaser bzw Schimmerkammer waagerecht.

    Los auf, ich rede keinen Mist.

    Gruß Paul

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Steuerkette gerissen?

    Gruß

    Hans

    Morgen zusammen,

    also die Ventile bewegen sich beim durchdrehen, das habe ich mir angesehen und dürfte die Steuerkette daher ausschließen können.

    Aber zu den Ventilen allgemein, dass das Einlassventil verantwortlich sein kann - also irgendwie nicht mehr öffnet - kann das vorkommen? Meine irgendwo beim querlesen darüber gestolpert zu sein.


    Habe die kleine schon ohne Hauptständer gekauft und leider auch ein paar mal vermisst. Habe aber so einen Vorderradständer, mit dem ich sie aufrecht parken kann. Behalte ich mal im Kopf. Allerdings ist die Zündung nun thematisch erstmal raus, solange die Kerze trocken bleibt.

  • Ich habe den Fehler auch gemacht ( am Anfang) , sie auf dem Hauptständer anzukicken. Jetzt kicke ich, wenn überhaupt, auf dem Seitenständer, weil sie mir dann nicht umfallen sollte! Wenn ich sie auf dem Hauptständer ankicken muss, stelle ich mich neben die Schöne und kicke mit dem rechten Fuß und das geht auch sehr gut! Dann belaste ich die Maschine nicht mit meinen 82 kg noch extra! Ich kenne jemanden, der macht das fast genauso, allerdings mit dem linken Fuß. Möglichkeiten satt !!! Lg. Herby

  • es geht hier gerade um eine Fehlersuche, hierfür ist probehalber Ankicken auf Hauptständer ohne weiteres zulässig.

    Hier geht es nicht um die Frage "prinzipiell auf Hauptständer ankicken oder nicht. Also nicht das Thema verschieben.

    Gruß Paul

    Immer schön fröhlich bleiben

  • Aber zu den Ventilen allgemein, dass das Einlassventil verantwortlich sein kann - also irgendwie nicht mehr öffnet - kann das vorkommen?

    Wenn der Einlasskipphebel gebrochen ist kommt das selten vor, allerdings kenn ich das nur von anderen Motorrädern, nicht von der XT/SR.

    Ist aber auch egal, da Du ja schreibst, sie hätte jetzt gar keinen Funken mehr, was ja auch die wahrscheinlichere Ursache sein dürfte. Ich würde, da Du den Rest ja schon getauscht hast, mal die Lichtmaschine oder die CDI, oder Beides probeweise austauschen, da findet sich sicher jemand, der die Sachen verleiht.

    Gruß

    Hans

  • Hi Hans,

    ne, das mit dem Funken hat sich zum postiven verändert. Von gelb weiß nach Kontaken reinigen, Öl aus de LiMa Gehäuse und ein paar anderen Maßnahmen zu blau weiß - wenn auch nicht wirklich hörbar. Wie der Funken mit eingeschraubter Kerze im Kopf aussieht weiß man natürlich nicht, aber spielt auch erstmal die kleinere Rolle, wenn die Kerze selbst "absaufen provoziertem" Gekicke maximal schnupperfeucht ist.


    Ich sehe jetzt nicht viel Sinn drin den Gaser nochmal auszubauen und zu checken, außer jemand wäre gewillt den einfach mal bei sich einzubauen und zu testen. Bin grad so ratlos, dass ich beim harten Ausschlussverfahren angekommen bin. Läuft eine andere Huddel mit meinem Vergaser, bin ich zwar nicht weniger ratlos, aber immerhin isses dann nicht das.


    Gruß, Sigi.

Recent Activities

  • oldman

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Das eventuell da was um 180° verdreht ist kommt ja von "Butler"

    (Quote from oldman)

    Ist vielleicht ein wenig unglücklich formuliert und sollte im Grunde zum Denken und sich damit beschäftigen anregen.

    (Quote from Hiha)

    Stimmt alles ...das du das Thema aus…
  • Stuppy

    Replied to the thread Eifeltouren.
    Post
    Tour erstmal auf Ende Oktober verschoben, weil Wetter bescheiden, Oldman hat den Köterberg in Planung und meine SR bekommt eine neue Lima, die bis dahin aber nicht fertig sein wird ! Ich gebe den neuen Termin aber rechtzeitig Bescheid. Vielleicht ist…
  • Tricky Dicky

    Reacted with Thanks to maro500’s post in the thread Argonnen.
    Reaction (Post)
    Es sollten erst einmal die letzten sonnigen, trockenen Tage sein, also Riemen auf die Orgel gelegt und los. Hohes Venn, Ardennen, Maas. Der Südrand der Ardennen, egal ob Belgien oder Frankreich, ist eine Riviera mit bevorzugtem Wetter, alten kleinen…
  • Hiha

    Post
    Oh, oh! Ohne augenscheinliche Begutachtung würde ICH das nicht zu beurteilen wagen. Es gibt ein paar Stellen die auf einen guten Ölfluss angewiesen sind. An der Ölpumpe zu sparen heisst, am falschen Ende zu sparen...
    P.S:
    Die Nockenwelle ist übrigens auch…
  • Hiha

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Selbst WENN der Stift unten und der Punkt rechts ist, ist nichts verkehrt zusammengebaut. Es muss schon der Punkt oben oder unten, und der Stift links oder rechts sein, damit das anschließend nicht funktioniert. Der kompette Arbeitszyklus des…
  • JoeBar

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Moin,

    die Nockenwelle mit „Stift unten“ und „Punkt rechts“, also im „Takt4 OT“ und wie vom Butler befürchtet 180° verdreht einzubauen würde schon ein extremes Maß an Dickfelligkeit beim Zusammenbau bedeuten, dann müsste man ja beim…
  • Mopedist

    Post
    Da der SR-Motor ja ganz überwiegend wälzgelagert ist, sehe ich keine allzu hohen Anforderungen an den Öldruck - Ausnahme ist die Nockenwellenlagerung. Deswegen würde ich die Ölpumpe weiter verwenden, denn ich glaube nicht, dass die Riefen…
  • oldman

    Posted the thread Köterberg 3. Oktober 2022.
    Thread
    Morgen Leute,

    ist ja nur noch eine Woche hin ...traditionell treffen sich die SR Treiber am 03.10. wieder Mittags oben auf dem Berg =)

    Wünsche Allen eine gute Fahrt.
  • oldman

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    (Quote from Butler_500)

    Ich habe ein Verständnisproblem ...was heist "flache Einkerbung". Das sacht mir nix

    (Quote from Butler_500)

    ...oben schreibst du "Punkt links". Ich gehe davon aus das damit die Punkt Markierung auf dem Steuerkettenrad gemeint ist.…
  • Antez

    Reacted with Thanks to maro500’s post in the thread Argonnen.
    Reaction (Post)
    Es sollten erst einmal die letzten sonnigen, trockenen Tage sein, also Riemen auf die Orgel gelegt und los. Hohes Venn, Ardennen, Maas. Der Südrand der Ardennen, egal ob Belgien oder Frankreich, ist eine Riviera mit bevorzugtem Wetter, alten kleinen…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!