Kurzes Ruckeln unter Last

  • Hallo,


    Folgendes Problem: bei meiner SR (48t 96, offen) habe ich beim Beschleunigen und unter Last bei höheren Geschwindigkeiten in sehr unregelmäßigen Abständen manchmal ein ganz kurzes Stocken oder Rucken. Ich konnte es bisher nicht auf bestimmte Situationen eingrenzen. Ich drehe recht behutsam am Gas, aber unter Last kommt es immer mal wieder vor dass sie für einen kurzen Moment ruckelt.

    Der Motor wurde erst gemacht, Vergaser, Ventile, Steuerkette eingestellt, Membran im vergaser ok. Sieb vom Benzinhahn ist sauber, alle Schläuche dicht. (Hd 165,5 / kedo Drag pipe)


    Sie läuf sonst gut. Leider ist es relativ unregelmäßig, fühlt sich an wie wenn sie kurz kein Benzin bekommt. Was kann das sein?


    Freue mich über Ideen…Danke und Grüße, micha

  • Beim BST 34 kommt sowas vor, wenn der Deckel des Aircut-Ventils einen Riss hat.

    Never touch a running system (meine SR =))!

  • Danke erstmal. Aircut-Deckel ist ganz neu und ohne Risse. Tankdeckel hatte ich auch schon im Verdacht und gestern schon mal auf die schnelle angeschaut und aufgeschraubt. Bei meiner 48T der hat nicht diese Scheibe mit Loch sondern 2 Schrauben und ich konnte nicht so recht sehen wo da das Belüftungsloch ist. .. Schaue ich mir morgen nochmal in Ruhe an..

  • Hoi Mikha,


    verlegen mal die Schläuche so, dass sie nach hinten in Richtung Batterie zeigen. Ich habe den BST grad nicht vor Augen, aber bei einem der Schläuche ist das wichtig, dass er nach hinten zeigt und nicht nach unten. Genau dieses Problem kommt vom Schlauch, auch wenn man das kaum glauben kann...


    Herzliche Grüße

    Mambu

  • diesen Fehler kenne ich nur unter Zündungsfehler.

    Als da wären Kabel bzw Kontaktfehler, getrocknetes Salz nach Fahrten auf gestreuten Straßen, auch wenn diese oder weil diese schon aufgetaut sind. Aber auch ein zu großer Elektrodenabstand der Kerze. Das einfachste würde ich zuerst kontrollieren.


    Gruß Paul

  • Also ich tippe mal auf Nadeldüse und Düsennadel. Hab so etwas schon mal an der SR eines Freundes gehab und nachdem nichts mehr übrig blieb, hab ich diese Teile getauscht. Mit Erfolg. Gibt es alles bei Kedo


    VG

    Uwe

  • Habe momentan nur begrenzt Zeit aber kann den Benzindeckel auschliessen. Heute nach längerer Fahrt scheint das Problem sich zu manifestieren. Drehzahlabhängig ruckelt sie im hohen Bereich.

    Ich werde mal die Zündspule durchmessen und ggf. austauschen und dann weitersehen...

  • Mmmh,

    evtl. ist das Gasgemisch zu fett, hast du am Versager bzw. Lufi was verändert ?


    gruß Peter

  • Der Vergaser wurde im Zuge der Motorrevison angeschaut auf Verschleiss, und Kerzenbild ist - mal grob angeschaut auch nicht auffällig. Ich tippe mal auf Zündung bzw. forsche da mal zuerst :)

    • Official Post

    Ein erratischer Fehler klingt für mich auch eher nach Zündung.

    Spulenärger, oder Kabelbaum.

    Ein einfacher Test wäre, obs mit Zweikabelelektrik noch auftritt, das würde Kabelbaum, Zündschloss, Killschalter ausschließen.


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    der liebe gott will nicht, dass aluminium glänzt (kohai) * Bucheli-Projekt, Forums-Einsteigerwissen, Sölkpasstreffen > motorang.com/sr500

  • Danke Euch für die Ideen und Gedanken soweit.


    Ich habe gestern Abend eine neue Zündspule verbaut und sage mal vorsichtig "Juhu!" - habe eine kurze Probefahrt auf der Stadtautobahn gemacht und es scheint fast so als wäre es das gewesen!


    Heute Abend mache ich längere Fahrt aufs Land und dann kann ich das hoffentlich bestätigen ;)



    Danke und Grüße, Micha

  • So moin, kurzes Update: nach 100km Testfahrt etwas zwiespältiges Ergebins: Das Ruckeln ist auf jeden Fall deutlich weniger, fast würde ich sagen ganz weg. Dennoch gab es ein paar wenige Situationen wo es beim Beschleunigen - auch im mittleren Drehzahlbereich - wieder vorkam. Das lässt mich jetzt etwas ratlos zurück weil ich denken würde entweder was die Zündspule dann sollte der Fehler auch komplett behoben sein oder eben nicht..


    Mein Plan wäre jetzt alle Kabelverbindungen mal zu überprüfen und ggf. Andreas´Zweikabelelektrik ausprobieren..


    Grüße,, m

Recent Activities

  • Hiha

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    Gegen ältere Engländerinnen hat die XT Porsche-Keramikbremsen plus Wurfanker.
    Gruß
    Hans
  • Navis

    Replied to the thread Hallo aus der Eifel-Mosel Region.
    Post
    Sorry, Doppelt!
  • Navis

    Replied to the thread Hallo aus der Eifel-Mosel Region.
    Post
    Also die äußeren Werte finde ich für ein 40 Jahre altes Mopped auch nicht schlecht, die inneren Werte müssen sich erst noch zeigen.
    Als ich sie abholen war, gab es schon erste Probleme mit dem Anspringen. Komischerweise ist sie, als ich sie mir anschauen…
  • Jack

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    Der war Gut :ber: wobei ich das Teil zur Geschwindigkeitsverminderung eher als Musikinstrument betiteln würde…. :kn:
  • ralfi

    Replied to the thread Hallo aus Lippe.
    Post
    N‘Abend Meik, zeig auch mal den Bereich der Bremsabstützung wo es schleift
  • Mambu

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    […]

    ...ja, kam '76 raus, diese XT mit mechanischem ABS... :ber:

    Herzliche Grüße
    Mambu
  • guzzimatz

    Reacted with Haha to Schwenker’s post in the thread Ich bin alt ...
    Reaction (Post)
    Soviel ich weiß hat die XT500 ABS. Da blockiert nix beim Bremsen.
  • Schwenker

    Replied to the thread Ich bin alt ...
    Post
    Soviel ich weiß hat die XT500 ABS. Da blockiert nix beim Bremsen.
  • Hiha

    Reacted with Haha to axels’s post in the thread Ich bin alt ...
    Reaction (Post)
    Moin,
    ich nehme an, der Fahrschullehrer meint Kunststoffteile aus ABS.
    Eine andere Erklärung fällt mir nicht ein...

    Grüße
    Axel
  • guzzimatz

    Replied to the thread Norton COMMANDO Style.
    Post
    […]

    Sind das die kurzen Tröten ??

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!