Ritzel ändern zwecks andere Drehzahlen

  • Auch wichtig für Sparfüchse: Das Ritzelsicherungsblech nicht zehnmal benutzen. Habe ich vor langer Zeit gemacht und deswegen mal während der Fahrt das Ritzel verloren...die dann natürlich beendet war.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Frag mich was persönliche Meinung mir helfen sollen?

    Hi Steve,


    der Hans ist ein langjähriger Kenner der Materie, ich glaube nicht, dass er Dir irgendwas böses unterstellen wollte oder so.

    Klar sind 4000 Umdrehungen nicht untertourig, aber der SR-Motor mag eben lieber hohe Drehzahlen als niedrige, das war die Message.

    Und ich muss sagen, es gibt deutlich weniger sachliche Kommentare als die vom Hans.

    Just my 5 Cents.


    Grysze, Michael

  • Ich hätte nicht "untertourig" schreiben sollen, sondern niedertourig. 3500-4000 ist jedenfalls eher niedertourig. Ist aber geschmackssache.

    Gruß

    Hans

  • moin,


    kleiner Hinweis zu 520er


    bei orginal Buchse auf der Welle MUSS zwingend noch etwas zwischengelegt werden

    ob vor oder hinter Ritzel ist erstmal egal, Kettenflucht sollte halt stimmen

    wesentlich wichtiger ist dass die Mutter wirklich am Ritzel anliegt ohne Spalt


    mit kurzer Buchse und 520er tut sie das nicht zwingend, das Gewinde ist zu kurz, dann kann mit egal welchem Drehmoment angezogen werden, der Spalt bleibt


    also unbedingt bei Umrüstung auf 520 checken dass die Mutter wirklich das Ritzel klemmt, entweder mit der längeren Buchse oder mit einer Zwischenlage

  • Jetzt habt ihr mich verunsichert. Ich fahre auch auf der Landstraße gerne 100 um nicht im Weg zu sein. Aufgefallen ist mit bei meiner 78er SR, dass diese ab ca. 90-95 anfängt zu vibrieren. Bis 90 ist Top. Deshalb habe ich mir bei Kedo für vo. das 17er Ritzel nach Liste für meine SR bestellt um die Drehzahl etwas zu senken.

    Woher weis ich, ob ich eine 520er oder 530er Kette habe und ob das Ritzel passt?

    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück

  • Wenn nix draufsteht messen, die 530er ist 23mm breit...

    Die Kette der TRX ist "nur" 20mm... :tongue: dabei hat die mehr als doppelte Pferdchen...

    Gryzi,M.

    Um die Haltbarkeit mache ich mir da keine Sorgen, nur im die Passform der einzelnen Komponenten.

    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück

  • Die TRX hat doppelt so viele Zylinder wie eine SR 500 und dazu mit dem 5 Ventilerkopf noch eine viel homogenere Verbrennung.


    Meine FZR hat 3 mal so viele PS wie eine SR 500, aber die Kette hält trotzdem 3 mal so lang.

  • Die TRX hat doppelt so viele Zylinder wie eine SR 500 und dazu mit dem 5 Ventilerkopf noch eine viel homogenere Verbrennung.


    Meine FZR hat 3 mal so viele PS wie eine SR 500, aber die Kette hält trotzdem 3 mal so lang.

    Drehen, die SR will gedreht werden... als Kurzhuber... das mit dem Dampfhammer ist falsch...

    untertourig oder niedertourig zerhackt dir alles, nicht nur die Kette...

    ich hab das auch Jahrelang falsch gemacht, inzwischen bin ich schlauer.. das Alter... Hüstel... :495:

  • Drehen, die SR will gedreht werden... als Kurzhuber... das mit dem Dampfhammer ist falsch...

    untertourig oder niedertourig zerhackt dir alles, nicht nur die Kette...

    ich hab das auch Jahrelang falsch gemacht, inzwischen bin ich schlauer.. das Alter... Hüstel... :495:

    Als Fahrer ganz vieler verschiedener Motorräder sehe ich das anders.


    Ich würde sagen die SR 500 ist ein "Mitteldrehzahlmotormotorrad".


    Niedere Drehzahlen sind nix, wer das nicht merkt sollte auf Tesla umsteigen.


    Wer die SR für eine Drehorgel hält, hat noch nie eine FZ 750 oder XJ 700 Maxim gefahren.

  • Ok, das hatte mich jetzt verwirrt da ich davon ausging, das alle die selbe haben.

    Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück

  • Über die Jahre gabs 3 Verschiedene. Erst 530, dann 520 und zuletzt 428, die hat eine kürzere Teilung, und deshalb ganz andere Zähnezahlen.

    Gruß

    Hans

Recent Activities

  • Frau J.-B.

    Reacted with Haha to Heiko65’s post in the thread Schrauber in Berlin.
    Reaction (Post)
    Moinsen, der Thorschti hat sich ne 2J2 zugelegt. Die hat ne Scheibe hinten. Das hat er nur gemacht damit der Fred hier weitergeht. Weil irgendwann gibt es nichts mehr zu polieren. :lol:
  • harrygrote

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Hallo Peter,
    hat der (Stahl-)Ring im (Alu-)Gehäuse schon Wärme gesehen?
    Grüße
    Harald
  • heggedear

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Von der anderen Seite den Metallring mit einem Scharfen Durchschlag, schmalen Meißel raustreiben. Rund herum probieren.
    Evtl. vorher mit nem Dremel horizontale Schlitze reinknabbern an denen das Werkzeug Halt findet.
  • Frank M

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    mach da nicht so'n Gewese drum. :411:

    Genaugenommen könntest du auch an einer statisch günstigen Stelle neben dem Lagersitz ein kleines Sackloch! in das Gehäuse bohren, um einen Starter zum "Rausmeißeln" zu haben.
  • SR500ThB

    Post
    Ja, es war in der Werkstatt, bei der ich schon seit 30 Jahren bin und der Eigner meinte: "Stell' sie mal morgens her" und ich habe ihm gesagt, dass sie nicht einfach anzutreten ist - ich hatte den Vergaser zerlegt und bastel' noch an der Einstellung,…
  • oldman

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Hiha ...das mit der angeschliffenen Klinge klappt bei mir leider nicht. Da bewegt sich nix und hat zum Glück an den Ansatzstellen bisher nur kleine Macken verursacht.

    KompressorMike ...Innenmass beträgt 12,8mm und in der Höhe hat es nur 2mm. Denke die…
  • Frank M

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    schick ihm das Ding...


    Oder mit 'nem scharfkantigen Durchschlag oder Schraubendreher den Blechkragen des Dichtrings nach innen reintreiben, bis die Spannung raus ist.
  • KompressorMike

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    - ne Feingewindeschraube reindrehen und gleichzeitig rausziehen, vorher stumpf schleifen und in etwa auf das Maß des Käfig drehen

    - mit einem Wohlhaupter ausdrehen

    - .....
  • Hiha

    Replied to the thread Ölpumpe Wellendichtring entfernen.
    Post
    Ein kleinerer Schraubendreher, scharf angeschliffen mit abgerundeten Ecken, also quasi ein Spaten,damit kommt man ganz gut unters Blech und zerkratzt nicht versehentlich die Seitenwand. Hatte ich auch schon mal bei einer XT600-Pumpe...
    Gruß
    Hans
  • Hiha

    Replied to the thread Neue Reifen.
    Post
    Ich hätte aber auch gern 90/90 vorn und 110/90 hinten, wahlweise, weil mir 100/90 und 120/90 zu fett ist....
    Und: Der Metzeler Laserdreck ist alles ausser vernünftig :flash
    Gruß
    Hans

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!