Blockiertes Hinterrad - Fahrer abgeworfen, SR auf dem Boden

  • hallo, Oliver,

    ich hab immer Deine Engelsgeduld bewundert mit der Du Dich hier äußerst und auf Themen eingehst, Fragen beantwortest und Theorien von jeder Person verfolgst. Aber manche Leute scheinen das rigoros auszunutzen. Das macht dann auch keinen Spaß mehr. Hast ja recht.

    Gruß Paul

  • Danke für die ergänzenden Infos. ;)


    Warum auch immer hat mein Bolzen am Bremsgestänge bisher keine Aufnahme für einen Splint. Mir ist nicht bekannt, warum das so ist.


    Neuer Bolzen, Splint und Mutter sind bei Kedo bestellt.




    Viele Grüße,

    Matze

  • Mir ist nicht bekannt, warum das so ist.

    Moin, ich vermute, dass das nicht das erste Mal ist, dass aus dem von Dir

    beschriebenen Grund ein Hinterrad blockiert hat. Und dann hat Jemand bestimmt,

    dass da ein Splint die Mutter zusätzlich absichern soll. Besser ist das.

    Entwickler reden dann von

    https://de.wikipedia.org/wiki/Redundanz_(Technik)

    nach Fahleranalyse.

    Analyse von Fehlern und Fehlerquellen bei Produkten und Prozessen
    Qualitätsmanagements bedeutet, Fehler bei Produkten, Dienstleistungen und Prozessen zu erkennen, zu analysieren und dauerhaft zu beseitigen. Dazu werden…
    www.business-wissen.de


    Ein Bolzen hat sich gelöst.

    War mit einer Selbstsichernden Mutter befestigt.

    Die Verbindung hatte alle Testfahrten überstanden.

    Beim Kettenspannen sollte die Verbindung gelockert werden.

    Hat jemand gemacht.

    Anscheinend hat Jemand nach dem Kettenspannen

    die Mutter nicht mehr richtig angezogen.

    Eine Bremse hat blockiert.

    Der Hersteller des Fahrzeuges macht sich Gedanken, wie das zu verhindern ist.

    Er beschließt, einen Entwicklungsschritt zurück.

    Früher hat eine Kronenmutter mit Splint dem Mechaniker

    klar gemacht: Die Verbindung ist wichtig, ist redundant!

    Ein Splint soll in Zukunft dafür sorgen, dass der Bolzen seinen Zweck erfüllt.

    Möge es nie mehr passieren, dass die Bremse desswegen blockiert.

    Allzeit Gute Fahrt.

  • Die Splintbohrung war immer schon vorgesehen, auch bei den frühesten XTs. Manchmal werden Schrauben/Bolzen irgendwann ausgetauscht, manchmal werden bei der Fertigung Bohrungen vergessen. Manchmal sieht man einfach die Bohrung nicht, weil keine Flache, sondern eine normale Stopmutter verbaut wurde, die die Bohrung verdeckt. Gibts alles.

    Und ich bin jetzt auch hier raus aus diesem Pfred,

    Hans

  • JoeBar

    Hiha


    Schade, dass Ihr Euch hier ausklinkt und zurückzieht. Ich habe als Neuling hier im Forum zahlreiche fundierte Hinweise von Euch erhalten, die mir beim Thema SR weitergeholfen haben. Angenehm war auch, dass Ihr bei Fragen von mir immer höflich, nachsichtig und nicht oberlehrerhaft geantwortet habt.

    Wolfgang

  • Wolfgang, in diesem Pfred wurde über das Thema (und vieles mehr) bereits alles gesagt. Und dazu sogar noch von Jedem. :duell:

    Also, zumachen.

    Gruß

    Hans

  • Hans, diesen Pfred zu löschen paßt ja, das sehe ich wie Du. Aus den Antworten von Dir und Oliver konnte man aber herauslesen, dass Ihr Euch aus dem Forum ganz zurückzieht - und das wäre nicht so gut.


    Oliver hat ja sogar sein Avatarbild gelöscht.


    Gruß

    Wolfgang

Recent Activities

  • Zimmi313

    Reacted with Thanks to eineck’s post in the thread Steuerzeitenproblem.
    Reaction (Post)
    :thumbup:
    Ich habe die letzten 4 Jahre hier viel gelernt. Ohne hier gelesen und gelernt zu haben würde ich vermutlich mittlerweile wieder ein anderes "Krad" fahren.
    In letzter Zeit ist das Lesen der aktuellen Beiträge jedoch sehr ermüdend.

    Danke Kuntzinger!
  • Zimmi313

    Reacted with Like to Kuntzinger’s post in the thread Steuerzeitenproblem.
    Reaction (Post)
    hallo Leute,
    habe mir das Thema gerade mal durchgelesen und denke, der Butler ist noch ein junger Mann, etwas ungeduldig und mit der SR dann doch noch nicht so vertraut. Augenscheinlich vielleicht auch nicht immer so exakt in der Gesamtdarstellung ;) . Ihr…
  • aero52

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    (Quote from eineck)



    Wenn es dich ermüdet, lass es doch sein,
    steht jedem frei was er schreibt und liest
  • eineck

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    :thumbup:
    Ich habe die letzten 4 Jahre hier viel gelernt. Ohne hier gelesen und gelernt zu haben würde ich vermutlich mittlerweile wieder ein anderes "Krad" fahren.
    In letzter Zeit ist das Lesen der aktuellen Beiträge jedoch sehr ermüdend.

    Danke Kuntzinger!
  • Kuntzinger

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    hallo Leute,
    habe mir das Thema gerade mal durchgelesen und denke, der Butler ist noch ein junger Mann, etwas ungeduldig und mit der SR dann doch noch nicht so vertraut. Augenscheinlich vielleicht auch nicht immer so exakt in der Gesamtdarstellung ;) . Ihr…
  • aero52

    Post
    hab ich zur Vermeidung negativer Erfahrungen nie gemacht, benutze Elektronikspray, reinigt und schützt
  • Hiha

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Schaumermal...
    Gruß
    Hans
  • ralfi

    Post
    Kettenfett ist keine Konservierung für Steckverbinder.
    Positive Erfahrung habe ich mit gescheiten Steckverbindern. Solange Du nicht explizit im Winter in Salzlake fährst, würde ich da gar nichts konservieren.
  • oldman

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    Hiha ...ich glaub der "Butler" nimmt uns auf den Arm :du:
  • oldman

    Replied to the thread Steuerzeitenproblem.
    Post
    (Quote from Butler_500)


    Wie jetzt ???

    (Quote from Butler_500)

    Du wolltest den Motor doch zum Leben erwecken und das ohne vorher die Ventile eingestellt zu haben !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!