Papiere für Aluschwinge gesucht

  • Sorry wenn ich das Thema wieder aufmache.

    Hat denn jemand ein Papier auftreiben können welches eine Eintragung einer Alu Schwinge ermöglichen würde?

    Gemeint ist die Schwinge die KC Engineering mal angeboten hat.

    Gruß Stefan

  • Moin. Ich habe eine Abnahme der aluschwinge von 2014, wo sie her war weis ich nicht mehr - hatte dem tuvie erzähl sie wäre von kedo wo er auch ein festigkeitsgutachten erfragt hat.. Aktueller TÜVer sagte noch das ich glück habe das sie schon in den papaieren ist - würde er so nicht eintragen...

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Sozius

  • Ja, die Schwinge sieht so aus, wie in deinem Umbau Redfrog.

    Sie stammt aus Thailand und ist das Modell, welches Kedo auch einmal angeboten hatte.


    LoneRider aus HL: was steht denn in deinen Papieren zu der bereits verbauten Schwinge?

  • Nabend, bzw. morgen..

    Redfrog - ja, die selbe wie auf deinem Profil foto.


    M. ALU-KASTENSCHWINGE, HERST. KEDO, TYP 23207.

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht schreiend wie sein Sozius

  • Aktueller TÜVer sagte noch das ich glück habe das sie schon in den papaieren ist - würde er so nicht eintragen...


    Hat aber mEa leider mit den teils sehr fragwürdigen schweißnähten zu tun.

    Anfänglich sehr hübsch und formschön anzusehen haben viele von den schwingen die ich sah nahtendrisse, was eigentlich als schwere unregelmäßigkeit zählt und imho gar net geht.

    Eigentlich schade da solch ein qualitätsfehler in der Fertigung eigentlich leicht zu vermeiden wäre.


    Rlg Christian

    And I believed in Joe when he said we had to fight
    And I believed in Jimmy when he told us to unite

  • Dass diese sehr schön anzusehenden Schwingen leider häufig zu Haarrissen an den Schweißnähten neigen, habe ich inzwischen auch in Erfahrung gebracht. Ich nehme deshalb davon Abstand.

    Danke euch für die Infos und die Unterstützung…

    :ber:

  • Moin Chrille, bei ebay Kleinanzeigen steht eine zum Verkauf. Nagelneu und ohne Begleitdokumente.

    Ich glaube bestellen kann man die nur in Thailand…

  • Warum die nicht mehr verkauft werden? Genau deshalb……:-(

    Ich habe selber so ein Teil in meinem Flattracker verbaut. Da gehört aber meiner Meinung nach noch ein Knotenblech außen um die Schwingachse, welches dann auch mit den Schwinarmen und den Querblechen zusätzlich Spannung von den wenigen Zentimetern Schweißnaht zwischen Schwingachsrohr und den Profilen der Schwinge wegnimmt und für Steifigkeit sorgt.

    Das Schadensbild stammt von einer SR, welche auf der Rennstrecke ( Moto Trophy ) gefahren wurde……bis die Schwinge beim Bremsen vor einer Kurve auseinandergerissen ist…..

    Der „glückliche“ EBay Käufer sollte da unbedingt nachbessern.

    Persönlich glaube ich auch nicht, dass die Schwingen in Thailand eine Warmauslagerung nach dem Schweißen bekommen. Ich habe das mit meiner Schwinge nochmal gemacht.

    Ob das was gebracht hat? Ein etwas besseres Gewissen vielleicht;-) Bis jetzt hält sie jedenfalls und ich habe ein Auge drauf.


    Die Alu-Schwingen von „Over-Racing“ aus Japan kosten inzwischen weit mehr als 1000,00€…..Das sollte nachdenklich machen.

    Gruß Kuntzinger

  • Kuntzinger


    Wahrscheinlich würde es, bissi simplifizierend und praktisch betrachtet, genügen an den Endpunkten der schweißnähte mit höherfesten Zusatzmaterial (zB 5356?) einen korrekten Nahtauslauf ohne endkrater durchzuführen.

    Wenn korrekt geschweißt braucht es warmauslagerung nicht, bzw net zwingend.


    Bzw: skmdarth

    Würde es wahrscheinlich genügen wenn man die schwinge nach den, wie es so schön heißt, derzeit gültigen regeln der Ingenieurskunst, bauen bzw va schweißen würde.

    Was helfen die schönsten Profile wenn es, wenn auch noch so schön anzusehen, imho, stümperhaft zusammengeschweißt ist.

    Immerhin ist das Trumm ja kein Klopapierrollenhalter oder Seifenhalter in der Dusche.


    Rlg Christian

    And I believed in Joe when he said we had to fight
    And I believed in Jimmy when he told us to unite

Recent Activities

  • Zimmi313

    Reacted with Like to Heiko65’s post in the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Reaction (Post)
    youtu.be/n4_3k4fyvfk

    Aber immer wieder gut 😎😆
  • Nobby

    Reacted with Like to Zimmi313’s post in the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Reaction (Post)
    Was so ein Übersetzungsphehler in einer Film-Synchronisation alles bewirken kann... :D
  • Mambu

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    ...weder zum Ein- noch zum Ausdrehen habe ich bislang sowas saugefährliches benutzt... :409: Zwei Muttern, gekontert, Ringschlüssel und auf gehts... :411:... im Zweifelsfall noch ein wenig Wärme ...
    Mich gruselt es immer, wenn ich Stehbolzen mit fiesen Zangenspuren…
  • Zeteler

    Post
    Möchte auch erscheinen 1 Mann, 1 SR ,1Zelt, :ber: Freitag bis Sonntag
  • Heiko65

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    Nee nee Torschti, das ist zum Glück nicht mein Zylinder. 😅
    Wie gesagt. Nur oberflächlich und ohne Laufbuchse. Wenn ich den Kopf runter habe gibt es ein Foto für die Hall of Shame 😏
  • tecuberlin

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    Es gibt Fotos von der Schmarre.


    Aber so wie auf diesem Bild ist sie nicht „gelungen“.
  • Heiko65

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    Hallo Peter,
    jetzt kann ich drüber lachen, aber in dem Moment war es schon ich sag mal ärgerlich.
    Der Chinakracher ist echt nicht sein Geld wert. Und es war nicht viel.
    Zum Glück ist die Schmarre nicht tief. Ich glaube auch eine "normale" Dichtung hätte…
  • oldman

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    Das Teil muss wirklich einen fetten Kratzer hinterlassen haben, aber schön das du wieder drüber lachen kannst :thumbup:

    Beim nächsten Mal nimmst du sowas ...reindrehen geht damit ganz easy

  • Heiko65

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    Um den Tatvorgang für Uneingeweihte verständlich zu machen hat unsere Spezialeffekt Abteilung das Geschehen nachgestellt.
    Wenn bei ihnen Bilder die Gewalt an Motorradteilen zu Unwohlsein oder verstärkten Bierdurst führen sollten siesich folgende…
  • Heiko65

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    Nachdem sich die Werkstatt mit einem großen Kawumm 😏 verabschiedet hat ein Foto des Tatwerkzeugs.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!