Kopfdichtung mit Stahlring in Sondergrößen

  • Hallo Leute,

    ich muß in Kürze unbedingt nochmal für mich selber einige der sehr gut dichtenden Kopfdichtungen

    aus Reinz-Material Laserschneiden lassen. Auch der umlaufende Stahlring zum Brennraum wird gelasert

    und anschließend sauber in die Dichtung eingesetzt.

    Bei min. 10 Dichtungen ( egal welches Bohrungsmaß also von 88,00-100,00mm ) würde der Spaß um die

    50,00 € / Dichtung kosten. Materialstärke würde ich 1,1 mm vorschlagen (1/10 mm setzt sich die Dichtung

    beim Anziehen. Vorteil im Alltag: Auch bei nicht absolut sauber geplanten Dichtflächen funktioniert die Dichtung

    perfekt. (Nach Entfernen alter Dichtungsreste sind ja oft kleine Kratzer auf manchen Kopfdichtflächen vorhanden )

    Bei gelaserten Aludichtungen soltte dagegen eine absolut tadellose Oberfläche unbedingt vorhanden sein.


    Wer sich mit ranhängen möchte, kann sich gerne bei mir melden. Sollte aber schnell gehen. Das ist kein kommerzielles

    Angebot. Für 88,00 , 89,00 , 95,00 , 97,00 und 100,00 habe ich schon die Laserdaten fertig. Andere Bohrungsmaße sind aber

    auch schnell umgearbeitet.


    Gruß Kuntzinger

  • Wir sind durch. Ich starte die Bestellung.

    Für wen das jetzt zu schnell war, bis heute Abend dann noch nachmelden. Bis morgen passiert da sowieso noch nichts.

    Ansonsten hat sich das also erstmal bis auf Weiteres erledigt.

    Danke

    Kuntzinger

  • Wegen verschiedener Nachfragen noch ein informeller Nachtrag:

    Die Kopfdichtungen sind beidseitig beschichtet. Das ist ein entscheidender Unterschied zu den üblichen

    Papp-Dichtungen. Also bitte bloß nicht mit irgendwelcher Dichtpampe bestreichen.

    Einfach Dichtung auflegen, Metallringkante zum Zylinder und auch einmal zum Zylinderkopf hin kontrollieren.

    Und auch vor der Endmontage einmal Zylinder, Dichtung und Kopf zusammenstecken und auf genaue Flucht

    der Brennraumkante zur Zylinderwandung + gleichmäßigen Sitz der Dichtung dazwischen prüfen.

    Einmal richtig ausgerichtet und aufgelegt, verrutscht die Dichtung auch nicht mehr (5/10 Toleranz in den Passhülsenbohrungen habe ich vorgesehen) Diese Toleranz hat sich bewährt, weil oft die Passung zwischen Dichtung

    und Hülse keinen Spielraum zuläßt. Solange der Brennraum im Guss perfekt sitzt ist das kein Problem.

    Ein minimaler Kernversatz kann aber bei Gussteilen schon vorkommen. Dafür ist der minimale Spielraum, den die

    Dichtung hier bereithält.


    Sorry, für die Profis ist das sicher kalter Kaffee. Aber für den einen oder anderen Ersttäter möglicherweise hilfreich.


    Salut2

    Kuntzinger

Recent Activities

  • ralfi

    Post
    Moin Bodi, einen zusätzlichen Tip hätte ich noch für den TM36 Warmstart: Ohne Zündung 3-4x bei voll geöffnetem Schieber und gezogenem Deko kicken, dann wie gewohnt versuchen ..
  • Appelflap

    Reacted with Like to chrille1’s post in the thread Racer 2021, endlich wieder SR!.
    Reaction (Post)
    Nickeln ! :sm:

    (Hab mir ein Tank bestellt für SR (BSA /Rickman Metisse) :ber:
  • Nobby

    Replied to the thread H-Stammtische 2022.
    Post
    Stammeltisch Februar 23 verschoben auf den 15.02.23!

    Ausnahmsweise treffen wir uns am dritten Mittwoch ab 19 Uhr im Havanna.
  • Bodi

    Replied to the thread In Berliner Kellern 2.0.
    Post
    Bei euch macht das Lesen Spaß 👍
  • Bodi

    Post
    Ich danke euch für die Hinweise. 🙂 Ich werde die Lichtmaschine mal ins Auge nehmen, mit dem "Rädchen" und alle mir bekannten Ankickzeremonien 🤪 bin ich schon durchgewesen
  • r26pilot

    Replied to the thread 48T in München.
    Post
    […]

    Besten Dank - mach ich auf jeden Fall!
  • Redfrog

    Post
    Ja, der TM36 benötigt nach dem Starten je nach Außen- und Motortemperatur etwas Handarbeit an der Stellschraube mit dem weißen Rädchen.
    Nichtsdestotrotz ist der Hinweis von AM richtig und wichtig. Miss mal die Lima durch.
    Trotz Handarbeit am…
  • bigblokudo

    Replied to the thread Knallen beim Abstellen.
    Post
    @ hiha

    wie wäre es wenn man parallel zum abstellen der zündung den
    Kerzenstecker abzieht, dann dürfte doch nix mehr zünden??

    Oder übersehe ich da was?

    Gruss Udo
  • Tscharlie

    Replied to the thread 48T in München.
    Post
    Komm doch am 27. Februar zum Stammtisch.
    http://www.cafe-westend.com
    Ab 18:00 Uhr findest Du liebe Menschen die sich um SR-XT-XJ kümmern.
  • kickthekicker

    Post
    Genau so mache ich das auch.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!