Springt nicht an, wenn sie warm ist

  • Hallo in die Runde

    Ich weiß nicht mehr so recht weiter.

    Nachdem der Motor jetzt gemacht wurde habe ich ihn wieder eingebaut und tm36 montiert. Die Abstimmung war soweit erfolgreich, dass sie kalt super anspringt und ganz sauber fährt und eine sehr gute Leistung in allen Drehzahlen abgibt. Nur springt sie nicht mehr an wenn sie gut warm ist. Kennt das wer von euch? Kann das an der Zündung liegen? Neue Zündspule ist eingebaut.

    Aber sie zündet ja kalt super und läuft tadellos.

    Kann es an der CDI liegen? Wer kann mir helfen?

  • Seit Jahren mein Trick: den Benzinhahn vor dem Kicken auf 'PRI' stellen, dann kann frischer und zündwilliger Sprit in den Vergaser laufen (gilt allerdings nur dann, wenn ein Membranbenzinhahn verbaut ist)


    Viel Erfolg!

    Mit Motorrädern ist es wie mit Grog:

    Ein Zylinder muss, zwei Zylinder können, mehr Zylinder müssen nicht sein!

  • wenn sie kalt gut anspringt und dann ohne Choke weiterläuft, ist die Leerlaufeinstellung zu fett, bei zunehmender Erwärmung kommen dann die negativen Auswirkungen zB Startunwilligkeit

    Real men don´t need instructions - they just need heavy tools

  • ...da der TM keinen "Warmstartknopf" hat, kann es helfen, den Schieberanschlag ( das weiße Rädchen) etwas rein zu drehen, wenn sie heiß ist.


    Herzliche Grüße

    Mambu

  • Ja, der TM36 benötigt nach dem Starten je nach Außen- und Motortemperatur etwas Handarbeit an der Stellschraube mit dem weißen Rädchen.

    Nichtsdestotrotz ist der Hinweis von AM richtig und wichtig. Miss mal die Lima durch.

    Trotz Handarbeit am Vergaserrädchen musste ich bei einer meiner SR im Sommer auf einer Tour immer wieder das Motorrad abkühlen lassen, um neu zu starten. Es lag an der Lima. Nochmals vielen Dank an KEDO für die Reparatur. Seit dem klappt es immer auf den ersten Tritt.

  • Ich danke euch für die Hinweise. 🙂 Ich werde die Lichtmaschine mal ins Auge nehmen, mit dem "Rädchen" und alle mir bekannten Ankickzeremonien 🤪 bin ich schon durchgewesen

Recent Activities

  • Hesi

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    Ich meine, der Anschluß ist geschraubt mit M5. Mal versuchen, den Stutzen zu entfernen und mit ner kurzen Schraube verschließen.
  • ralfi

    Reacted with Like to tecuberlin’s post in the thread Kaltstart.
    Reaction (Post)
    Hej Horni,

    ne abgesoffene Kerze bekommste mit gezogenem Deko und mehrmaligen Durchtretens (5/6 mal), mit voll geöffnetem Gas, meist wieder trocken.
  • Tscharlie

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
  • Panzer

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    Na wen er einen Stab in den Stutzen gesteckt hat( eingefädelt und Schlauch drüber) müsste der Schlauch ja über den Stab und Stutzen passen. Dann könnte es ja sein das es da bischen undicht ist
  • Tobster

    Reaction (Post)
    Was es nicht für tolle Begriffe in der deutschen Sprache gibt. 😳Kommt gleich nach "Feuchtleckfinder".
  • Schraddelpeter

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    So wird’s wohl sein. 15 mm Schlauch, 5 mm Alustab und zusammen stecken. Hält sicherlich, bis sich eine passende Gummikappe anfindet.
  • tecuberlin

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    Alustab mit Schlauch drüber = Schlauch mit Stopfen aus Alu?
  • tecuberlin

    Post
    Was es nicht für tolle Begriffe in der deutschen Sprache gibt. 😳Kommt gleich nach "Feuchtleckfinder".
  • Fahrendumusst

    Replied to the thread Reifengröße für 2J4.
    Post
    Bitteschön
  • Panzer

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    ? Gibt es da ein Foto von?.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!