Ölwanne Seegerring

  • &thumbnail=1


    heggedear ...nur am Rande, einfacher ist es zuerst die rechte Gehäusehäfte abzudrücken!


    Beim Zusammenbau dann die Kurbelwelle und alle Getriebteile, Schaltgabeln und Schaltwalze in der linken Hälfte platzieren, danach die Arretierschraube der Schaltwalze handfest reindrehen und das ganze nach dem sparsamen auftragen der Flächendichtung zum Schluß mit der rechten Hälfte verschliessen. Ganz wichtig dabei den Dichtring für den Primär Ölkanal (der obere) nicht vergessen und auch Flächendichtung auf den darunterliegenden Ölkanal für die Versorgung der Kupplungsmimik und des Getriebes auftragen.


    Im Idealfall, aber auch wenn man sich nicht sicher ist ob die Schaltgabeln richtig sitzen, kann ich nur empfehlen das Getriebe vor dem Schliessen von Hand durchzuschalten. Fällt da erst später auf, das was nicht richtig eingespurt ist, bleibt nix anderes übrig als den Block wieder zu spalten.

  • Genau ...mit der einen Hand die Eingangswelle drehen und gleichzeitg mit der anderen die Schaltwalze in die nächste Stellung. Geht im Grunde ganz easy, man darf halt die Arretierschraube nur soweit reindrehen das man mit Handkraft bei der Schaltwalze in die nächste Verzahnung kommt und man sollte darauf achten das die Stifte der Schaltgabeln in Stellung bleiben.


    Und ...ist nicht auf meinem Mist gewachsen, habe ich das erstemal auch erst in 2010 beim Modorworkshop gesehen und für gut befunden.

  • Hallo Freunde,

    In meinem Fahrzeug; 2j4 233252 EZ Juni 1981

    Ist dieser Motor drin: 2j4 262482

    In dem Motor ist eine " B" Kurbelwelle verbaut.


    Passt der Motor zu dem Fahrgestell und passt die verbaute Welle zu dem Motor.?


    Ich suche nach einer intakten Welle und bin bei der Suche über verschiedene Wellen gestolpert. Nun bin ich verwirrt :495:

    Welche Welle sollte da rein?

    Und Wer hat so eine Welle?.


    Die Welle die drin war ist Schrott. Pleuelauge oben gefressen. Wellenstumpf rechts zerkloppt, Unteres Pleuellager fritte.


    Vielen Dank für weitere Anregungen.

  • So auch im Neuen Jahr gibt's bei der "Vollrestaurierung" der SR weitere Probleme. Mittlerweile nenne ich es Vollrestaurierung denn eigentlich alles ist ne Baustelle.

    Wenn ich den ausgebauten Schalldämpfer schüttel dann rumpelt und pumpelt es darin gewaltig.

    Was ist denn darin verbaut was so einen Lärm macht. ?

    Auch da werde ich wohl einen Ersatz finden müssen. Oder soll man das aufflexen und .......???

  • Was ist denn darin verbaut was so einen Lärm macht. ?

    In Deinem Fall wohl Gerümpel/Gepümpel. :349:

    Aufmachen und reingucken kann man schon, nur ob nach dem Zumachen alles wieder top ist, weiß keiner.

    Könnte lehr- und auch erfolgreich sein, muss es aber nicht... :495:

  • Innen sind Rohr(e) und Staublech(e) die ihre Haltung verloren haben. Aufflexen und rausnehmen entsorgt nur das Gerappel. Im Fahrbetrieb wird es nicht wirklich leiser. Den Streckenposten aber zu erklären, dass die Schweißnaht nicht das Ergebnis einer vorsätzlichen Manipulation ist, wird schwierig und teuer....

    Schau dich nach einem guten gebrauchten originalen um, der dann vieleicht ein paar Jahre noch seinen Dienst tut oder was mit e-Nummer (z. B. Drag-Pipe von Kedo). Alternativ einen Nachbau von Pepi. Ist nicht leicht zu bekommen. Ich suche auch noch....(wer zufällig einen mit Geschwür loswerden will, gerne anbieten)

  • Ich suche auch noch....(wer zufällig einen mit Geschwür loswerden will, gerne anbieten)

    Ich würd gern mal einen Peppmöller-Puff mit mehr Durchlass versuchshalber an meine Miles-SR schrauben, wie sich das macht.

    Im Falle, dass das die Karre leiser machen würde, ohne dass deutlich was an Durchzug weg bliebe, würd ich glatt so'n Ding ordern, aber Vorführmodelle für Püffe gips wohl nich... :495:

  • Der Unterschied zwischen der Variante mit mehr Durchlass (was ist eigentlich der Unterschied?) zur "normalen" an einem Serienmotor, wäre auch für mich sehr von Interesse. Sprich, wieviel lauter zu welcher Charakteränderung der Leistungsentfaltung (Durchzug und Leistung oben).

    Vieleicht können die Besitzer entsprechender Peppies hier was erzählen. Würde mich freuen.

  • Vielleicht könnte ein freundlicher Admin*) diese neue Thematik in einen eigenen Fred mit entsprechender Überschrift überführen... :411:

    *): Was anderes gibt's hier eh nicht, oder?

  • Der Unterschied zwischen der Variante mit mehr Durchlass (was ist eigentlich der Unterschied?) zur "normalen" an einem Serienmotor, wäre auch für mich sehr von Interesse. Sprich, wieviel lauter zu welcher Charakteränderung der Leistungsentfaltung (Durchzug und Leistung oben).

    Vieleicht können die Besitzer entsprechender Peppies hier was erzählen. Würde mich freuen.

    Hi der Unterschied zur normalen Variante ist das der Originale Auslass 23 mm( bekommt man auch bei Peppmöller)misst und der größte bei Peppmöller zu bekommende Auslass 32 mm hat. Bei beiden Varianten ist die Innenverrohrrung 10-15 % größer als im Original. Ich fahre an 2 SRs die die Variante mit 32 mm Auslass, die Lautstärke ist bassiger als im Original, lauter aber nicht so laut wie eine Trappse. Ich musste den Vergaser etwas anders abstimmen aufgrund des größeren Durchlass mit der jetzigen Abstimmung hast du einen deutlich kräftigeren Durchzug als im Original und auch oben rum Maschiert das richtig gut. Beide SRs drehen mit mir drauf aus. Bei 100 kg und 1,87 m Körpergröße.

Recent Activities

  • Mambu

    Reaction (Post)
    ...und erledigt.



    Noch kurz zur Vorgehensweise. Zuerst die Vergußmasse rund um den Riss mit 100er Schmirgelleinen leicht angeraut. Schleifstaub entfernt und die Spule von allen Seiten mit einem Heißluftgebläse nach Gefühl erwärmt. Mit dem…
  • oldman

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    […]

    Tzzz ...die ist ja auch schon gute 45 Jahre alt ;)

    Die Dunkelfärbung der Vergußmasse tät ich jetzt nix als kritisch ansehen, eher als normal für die Jahre. Aber egal, die inneren Werte von zählen und optisch ist das Teil auch fast wie neu.

    Beispiele wo…
  • tecuberlin

    Reaction (Post)
    Klugscheissermodus an:

    **********
    […]

    Im Gegenteil, die mögliche Stromstärke verringert sich wegen des Übergangswiderstandes. Dieser steigt an und in dessen Folge findet an der Übergangsstelle ein Spannungsabfall statt. Der Übergangswiderstand sorgt…
  • tecuberlin

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    Da hast Du völlig recht. Irgendwie war da was anders… 🙄 Jedenfalls wird’s heiß. Kam mir gestern Abend völlig plausibel vor.😳
  • Mopedist

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    Klugscheissermodus an:

    **********
    […]

    Im Gegenteil, die mögliche Stromstärke verringert sich wegen des Übergangswiderstandes. Dieser steigt an und in dessen Folge findet an der Übergangsstelle ein Spannungsabfall statt. Der Übergangswiderstand sorgt…
  • tecuberlin

    Replied to the thread Schrauber in Berlin.
    Post
    Letztendlich summieren sich die Verschleißstellen. Aufnahmen am Rahmen werden zu Langlöchern, Bolzen laufen ein, Augen der Ständer werden oval und die Auflagestellen am Rahmen und am Ständer werden dünner und eventuell gedellt. Außerdem gibt’s…
  • Sagge86

    Replied to the thread Risse Gehäusehälfte.
    Post
    Ja, meine andere Gehäusehälfte ist so schick, da sieht man überhaupt nichts. werde diese entsprechend schleifen und dann wird der Motor sowieso überlackiert.
    Danke für eure Antworten!
  • tecuberlin

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    😃 Mit der Nadelspitze einmassiert…

    Die Spule sieht thermisch mitgenommen aus. Ich hatte letztens an einem anderen Moped (BMW) einen verschmorten Steckkontakt der Lima. Die Erwärmung war so stark, das auch die Isolation der Kabel geschmolzen ist. Bei…
  • Hiha

    Replied to the thread Lichtmaschinenspule hat einen Riss.
    Post
    :thumbup:
  • oldman

    Replied to the thread Risse Gehäusehälfte.
    Post
    Die "Krakelei" kommt bei den Gehäusehälften über die Jahre teils mehr oder weniger ausgeprägt vor und ist für die Funktion/Haltbarkeit nicht relevant. Für Schönheit oder vor dem Lacken tät ich das einfach leicht überschleifen.

    Oben auf den Bildern ist das…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!