Servus aus der Oberpfalz

  • Servus zusammen,


    ich werde mir morgen eine SR500 anschauen und ggf. kaufen.

    Ist eine 2J2 Japan Import.

    EZ soll Anfang der 90er sein lt. Papiere - gibt es eine Möglichkeit die EZ korrigieren zu lassen im Nachgang?!
    Weil lt. VIN sollte das Baujahr Anfang der 80er sein.

    Zustand ist nicht der allerschönste - aber sie springt an.

    Mein Ziel ist es erstmal technisch alles zu checken und auf Vordermann bringen.

    Gerne Tipps was ich unbedingt anschauen sollte oder wenne euch auf den Bild was auffällt.



    Grund für eine SR ist, dass mein Vater als erstes Motorrad eine neue SR500 hatte - ebenfalls mit Gussfelgen.


    Hatte selbst als erstes Motorrad eine XT600 2KF BJ. 89.


    Gruß

    Martin

  • Servus vom Nürnberger Stammtisch,


    Wenn's Papiere mit eingetragener EZ gibt, ist das Fakt und in Sachen StVZO ausschlaggebend. Mit dem Baujahr lässt

    sich manchmal was erreichen, wenn keine Papiere vorhanden und die Fgst. nicht aktenkundig ist...

    Einen Übertragungsfehler kannst du versuchen nachzuweisen, wenn du einen alten, entwerteten Brief zum Fahrzeug hast,

    der abweichende Daten enthält.


    Der Motor war wohl am Kopf offen (rote Dichtmasse...), wurde aber sonst (vorher?) schwarz übergejaucht (siehe z.B. Dekohebel). Auspuff und Stoßdämpfer sind recht tot scheints. Hauptständer fehlt. Schwingenachse ist "spät"/48T, auch Sitzbank und Lenker. In wie weit das fürs Japanmodell zum Baujahr passt weiß ich nicht. Helmschloss fehlt, Seitendeckelschloss oder Deckel scheint defekt (Kabelbinder?)...

    Kettenblattträger und Lenkkopflager sind sicher einen Blick wert.

    Bei dem Zustand sollte die Japan-Geschichte nicht wirklich eine Rolle spielen. Das ist m.E. ein Moped zum basteln - oder schlachten...

  • Danke für die Info.

    Wegen dem Motor - kann es auch ein XT 500 Motor sein? Wenn ja was wäre dann anders/schlecht?


    Was ist an der Schwingenache geändert worden?


    Was dürfte die denn so kosten?


    Gruß

  • Nein, das ist kein XT Motor, dieser hier hat kein Unterbrechergehäuse.


    Die Schwingenachse der 48T (besser Zuganker) hat Bohrungen zum Fetten mittel Fettpresse, das hatten die alten 2J2/2J4 nicht. Man muss eine der Schrauben gegen ein M6 Schmiernippel tauschen, dann man man fetten.


    Wenn sie ordentlich aussehen soll und auch der Motor vernünftig funktionieren soll, rechne bei kompletter Eigenleistung mit zusätzlichen Kosten von 2000 bis 2500 Euro. Dann hast du aber noch den blöden Auspuff, den bemalten verbeulten Tank, und ob die Stoßdämpfer dann schon neu sind?

    Du musst wissen wieviel du insgesamt dafür ausgeben willst.

    Wenn du nicht alles sebst machen kannst (z.B. Motor) dann lass es.


    Edit: Dann mit bist du mit so einer

    sr500.de/forum/index.php?thread/46541/

    wohl besser bedient.

  • Wenn sie ordentlich aussehen soll und auch der Motor vernünftig funktionieren soll, rechne bei kompletter Eigenleistung mit zusätzlichen Kosten von 2000 bis 2500 Euro.

    Weshalb kommst du drauf, dass der Motor nicht vernünftig funktionieret bzw wieviel von den 2000 bis 2500 Euro sind für den Motor geplant?

    Wenn dann würde ich sie technisch auf Vordermann bringen (Eigenleistung) und sie fahren wollen.

    Optik darf man ihr erstmal ansehen, dass sie keine 10 Jahre alt ist, das wäre kein Problem für mich.


    die SR am Bodensee steht leider über 4h einfach von mir weg.

  • Ich habe schon etwas Erfahrung im Aufarbeiten von diesen Motoren.

    Die Hälfte würde ich für den Motor ansetzen. Aber das ist natürlich nur eine Einschätzung meinerseits, die ausschließlich auf dem heruntergerittenen optischen Zustand beruht. Kann nach oben oder unten abweichen. Man könnte natürlich das Öl ablassen, in der Ölwanne nach Krümeln suchen, den Ölfilter aufschneiden, die Ventileinstellschrauben rausdrehen und sich die Ventilenden ansehen, in den Tank schauen ob er rostet, ... Dann wüsste man etwas mehr.

    Nach meiner Einschätzung wurde diese Fahrzeug nicht geliebt, sondern geschunden. Kein Ölwechsel, kein Wechsel der Bremsflüssigkeit, keine Liebe.

    Aber wenn du Spaß an so einem Projekt hast, mach es.

    Was soll sie denn kosten?

  • Ich würde max. 500 zahlen - wenn ich so eine SR wollte, und entsprechende Langeweile hätte. Ich wünsche dir viel Glück beim Kauf in Hinblick auf die verborgenen Werte der SR!

  • Ich würde max. 500 zahlen - wenn ich so eine SR wollte, und entsprechende Langeweile hätte. Ich wünsche dir viel Glück beim Kauf in Hinblick auf die verborgenen Werte der SR!

    War wirklich so. Wäre mir dann zu riskant für den Preis gewesen.


    Deshalb wird es die aus dem Forum :)

  • Moin,

    mit dem Verkäufer hatte ich vor einigen Wochen telefoniert. Ich hatte ihm gesagt, für den Haufen mit der obskuren EZ würde ich max. 800 Euro hinlegen. Damals hatte er das Konglomerat noch für 1499 inseriert.

    Er nannte irgendeine Untergrenze, anderenfalls bliebe das Krad bei ihm, da er Motorräder sammle. Wenn man sich die Krapfen anschaut, die er sonst so anbietet, scheint er zumindest einen sehr originellen Geschmack zu haben.

    Was an dem Eimer 2J2 sein soll, ist mir eh schleierhaft bei der montierten hinteren Trommel.

    Glückwunsch, dass Du das Ding hast stehenlassen!

  • Er meinte er hat einen der vorbeikommt, wenn ich sie nicht nehme.

    Denke nicht, dass einer dafür auch nur 800 zahlt.

  • Was an dem Eimer 2J2 sein soll, ist mir eh schleierhaft bei der montierten hinteren Trommel.

    ...nur die ami-2j2 hatten meines wissens scheibe, die japan-2j2 nicht.

    und nein, ich hätte die auch nicht gekauft, gute entscheidung bei so viel unwägbarkeiten.

  • Ist es nicht eher unwahrscheinlich dass eine 500er aus Japan direkt importiert wurde?

    Denn die Japaner haben ja diese 400 er Grenze, ab da muss ein Motorrad sauteuer im Unterhalt sein oder der Führerschein der Grund.


    Daher waren die 400er in den 1980ern so zahlreich von allen japanischen Hertellern angeboten worden. Die konnte man gut auf die in Deutschland güntigen 27 PS drosseln.



    Ich vermute daher dass die SR in Japan immer schon als 400er ausgeliefert wurden, das ist ja auch der Grund für die SR 400 sein.

  • So jetzt ist es offiziell.

    Heute hat mein Vater die SR ausn Forum abgeholt.

    Bin gespannt und freu mich drauf.


    Demnächst stehen dann Tüv und ggf. Noch dafür frische Reifen auf dem Plan.

  • Heute das erste mal die gute angeschaut - bin positiv überrascht.

    Einzige im Luftfilterkasten war übern Winter eine Maus zuhause - der wurde gleich bei Kedo bestellt

Recent Activities

  • Dorothea

    Post
    Wenn du die Schraube vom Halteblech weg hast, kriegst Du den Stecker mit a bissl Tetris gut raus.
  • thomaswagner-hh

    Reacted with Thanks to Fump’s post in the thread Vergaser verstehen und einstellen.
    Reaction (Post)
    Huhu Freunde und Verzweifelte des Zerstäubers.
    Ich habe eine Seite gefunden auf der in deutsch mal ein Vergaser richtig erklärt wird. M.M. nach Goldwert
    https://www.michu.ch/topic536.html

    Frohe Lesestunde
    Fump (habe mein Avatar nach einem sich…
  • ralfi

    Replied to the thread Vergaser verstehen und einstellen.
    Post
    Nice! Danke für den Tipp!
  • ralfi

    Post
    Moin Robin, die Steuerkette wird übrigens bei betriebswarmem!! Motor eingestellt, da dein Motor nicht lief, nehme ich an, der war kalt …
    Kerze würde ich mir auch mal ansehen, ob überhaupt Sprit kommt.
    Klingt so, wie sich meine nach diesem Winter verhalten…
  • samson70

    Post
    Moin
    Nach den Startversuchen die Kerze mal überprüfen, ist sie nass oder trocken?
    Gruß Sascha
  • schraubin

    Thread
    Hi Leute,

    Jetzt wo der Winter langsam zu Ende ist, wollte ich mein SR Projekt endlich fertigstellen und mit dem Hobel zum TÜV gehen. Einen Tag vorher ist mir bei einem letzten Check aufgefallen, dass die Kontermutter des Kettenspanners lose war. Ich ging…
  • robhopf1

    Replied to the thread Vergaser verstehen und einstellen.
    Post
    ja, sehr empfehlenswert für Wißbegierige. Hab ich auch Jahre gebraucht um all diese Zusammenhänge zu verstehen und hier stehts sachlich richtig und gut erklärt
  • ugla61

    Replied to the thread 125er im Stil der SR500 aufbauen.
    Post
    Danke für eure Ideen.
  • Hesi

    Replied to the thread Vergaser verstehen und einstellen.
    Post
    […]

    Hättst du das früher gewusst, hätt ich mir ne menge Stufen ersparen können ;;;---)))
  • Schwenker

    Replied to the thread 125er im Stil der SR500 aufbauen.
    Post
    Mein Sohn hatte als erstes Mopped eine MZ RT125, 4 Takt, 4 Ventiler, 15 PS. Gabs auch mit Speichenrädern. Ich bin sie gerne gefahren. Richtig bequem auch für 2 . Steuerkette (sägt am Ölkanal wenn ausgeleiert) und Freilauf waren die Schwachstellen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!