• Kompressionsmessung ist überflüssig. Wenn Du beim Kicken keine Kompression spürst, musst Du das nicht Vorhandene nicht messen. ;)

    Kolbenringe scheiden weitgehend aus, Du kannst den Motor sogar starten, wenn gar keine Ringe verbaut sind.

    Ich bin mal ein paar Tankfüllungen mit synthetischem Zweitaktöl (scooteröl) ca 1:200 längere Strecken scharf gefahren. Ich hatte den Eindruck dass deshalb die Kohle auf dem Auslasssitz wegbrannte, und die Kompression war wieder da.

    Gruß

    Hans

  • Möchte auch vorschlagen, um die Kohle auszuschließen oder wegzubrennen mal warmgefahren auffe Bahn zu gehen und ein paar Minütchen volles Rohr zu geben.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Better Motörhead than dead!

  • Kompressionsmessung ist überflüssig. Wenn Du beim Kicken keine Kompression spürst, musst Du das nicht Vorhandene nicht messen. ;)

    Kolbenringe scheiden weitgehend aus, Du kannst den Motor sogar starten, wenn gar keine Ringe verbaut sind.

    Ich bin mal ein paar Tankfüllungen mit synthetischem Zweitaktöl (scooteröl) ca 1:200 längere Strecken scharf gefahren. Ich hatte den Eindruck dass deshalb die Kohle auf dem Auslasssitz wegbrannte, und die Kompression war wieder da.

    Gruß

    Hans


    Guten Morgen Hans,
    Kompression messen: ja, macht Sinn ... ich plappere hier eh nur nach, was ich so aufschnappe, da von Motoren keinen Schimmer.
    Die Kohle vor den Ventilen wird hier öfter angesprochen ... der Sache gehe ich jetzt als erstes nach. Allerdings: sie springt ja schon an, wenn ich mehr oder weniger zufällig die richtige Kolbenstellung gefunden habe: wenn ich dann fahre, müsste sich der Dreck nicht lösen? Oder geschieht das wirklich erst, wenn man ihr ordentlich die Sporen gibt?
    Gruß Stefan

  • Möchte auch vorschlagen, um die Kohle auszuschließen oder wegzubrennen mal warmgefahren auffe Bahn zu gehen und ein paar Minütchen volles Rohr zu geben.

    Moin Nobby,
    ja, das wird gemacht! Vielleicht muss sie mal wieder richtig rangenommen werden!
    Gruss Stefan

  • [...] sie springt ja schon an, wenn ich mehr oder weniger zufällig die richtige Kolbenstellung gefunden habe [...]

    Servus Stefan,


    den richtigen "Kick-Punkt" zu finden ist mit dem Schauglas rechts am Kopf sehr einfach, so das Ding noch vorhanden ist.

    Das Vorgehen ohne den "Kickindikator" (auch simpel) gibt's hier zum Mitmeißeln. ;)

    Wird schon, gerade auch, wenn Dir von der IG helfende Hände (und Füße :sm: ) gereicht werden.


    Grysze, Michael :ber:

  • Hallo Michael,
    Schauglas hat, seit ich sie habe, noch nie funktioniert ... war auch nicht nötig, weil ich irgendwann den Bogen raus hatte, wie man einfach mit Gefühl die richtige Kolbenstellung findet. Allein das ist das Problem (es hat sich langsam eingeschlichen): man findet den Totpunkt nicht mehr. Sie hat null Kompression. Ich wollte, wie oben empfohlen, starten und "freibrennen" ... das geht nur leider nicht mehr. Ich glaube abschleppen und einen versierten Schrauber ranlassen ist angesagt ...
    Gruß Stefan

    • New
    • Official Post

    Ein leicht hängender Dekozug würd auch Ärger machen können. Motorleistung und Ölverbrauch sind aber normal?

Recent Activities

  • easy!

    Replied to the thread Heckbürzel ohne Doku und TÜV.
    Post
    Ich meinte einen Loop am Heck nach dem Kürzen des Hecks. Sorry!
  • guzzimatz

    Replied to the thread Heckbürzel ohne Doku und TÜV.
    Post
    Muss man einen Heckbürzel eintragen ?? :/
  • easy!

    Thread
    Hallo,
    ‚habe eine Frage, die bedingt hierher gehört, aber vielleicht allgemein verstanden werden kann.
    Es wird eine XS400 angeboten, die einen Heckbürzel ohne TÜV-Eintragung hat. Der Umbau ist nicht dokumentiert, Material etc. angeblich unbekannt.
    Gibt’s…
  • oldman

    Post
    Zur Ergänzung...

    Der Motorang hatte es mal >>>hier klick <<< beschrieben ...bei vielen (leider nicht allen) der verbauten Schrauben kann man die Größe aus der Yamaha Teilenummer herleiten.

    Zum obigen Beispiel: Kedo Artikelnummer: 27742
    Yamaha Teilenummer:…
  • tecuberlin

    Post
    Der Vollständigkeit halber:

    M12x1,25x55 mit Federring und U-Scheibe.






  • Meister Z

    Post
    Kedo Artikelnummer: 27743 ist der Bolzen...

    Gewinde ist im Rastenträger, Mutter gibt es da keine extra, bei der 2J4...
  • seeliebe

    Thread
    Ich hab eine SR 500 in unvollständigem bastlerzustand gekauft.. Leider war der Bolzen für Auspuff & Fußraste nicht da und auf der anderen seite die mutter für die fußraste leider auch nicht :( Suche seit ewigkeiten im Netz aber finde keine 100%igen…
  • mhf100

    Replied to the thread Probleme mit dem Vergaser.
    Post
    Bei klemmendem Auslaßventil würde sich keine Kompression aufbauen und der Kicker nicht im Verdichtungstrakt blockieren. Sicher ist die Durchsicht und Kontrolle der Einstellung trotzdem sinnvoll um an der Stelle Probleme auszuschließen.

    Gerade am Anfang…
  • Schwenker

    Replied to the thread Probleme mit dem Vergaser.
    Post
    […]

    Wenn meine Fragen unsinnig sind, klär mich bitte auf warum. Das wäre nett.
    Mein Gedanke: Wenn z.B. das Auslass-Ventil nicht richtig schließt, wird nix angesaugt.
  • heggedear

    Reaction (Post)
    ...Endspurt


    >>> Position und Einstellung der Schaltung <<<

    Als nächstes montieren wir das Schaltsegment und bringen die Schaltklinke von unterhalb zwischen den Stiften der Schaltwalze in Position.



    Zum Schluß setzen wir noch die Schaltwelle ein…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!