SR Gespann

  • Hallo zusammen,
    trage mich mit dem Gedanken meine alte SR zu einem
    Gespann umzurüsten. Könnt Ihr mir vielleicht bei der Auswahl des möglichen Seitenwagen, Hilfrahmens u.s.w. helfen. Hat jemand Bilder von aktuellen SR-Gespannen.
    Danke

  • Jep, Gespannfohrer hat recht!!
    Als Boot passt am besten ein möglichst kleines/leichtes. Hier wären zum Beispiel das Velorex, oder das alte Duna genannt (gibt latürnich noch andere). Als Gespannbauer gibt es auch mehrere Möglichkeiten. Angefangen vom Eigenbau (dazu aber empfehlenswert das Buch "Gespannbau" oder so ähnlich , zu bestellen unter http://www.motorrad-gespanne.de Shop) Als SR Gespannbauer haben sich Peter Cassens , Motek aber auch andere schon einen Namen gemacht.
    Wenn du auf die Startseite gehst, und dann die Bilder aus dem Buldern-Treffen anschaust, wirst du einige Gespanne sehen!!!!
    Wichtig ist aber schon mal zur Info, das der Gespannumbau nicht billig wird (auch wenn du es in Eigenregie machen willst :sm: )

    wer keine antwort kennt, sollte wenigstens Verwirrung stiften

  • wegschnapper, wegschnapper........

    Könich Jörg, der die Glocke nicht trifft..... :326:

  • ???????????????????

    LG Gerald




    Die Welt gehört dem, der sie genießt. Giacomo Leopardi
    Have a nice Day

  • ok die gibts überall !!!!!

    LG Gerald




    Die Welt gehört dem, der sie genießt. Giacomo Leopardi
    Have a nice Day

  • Quote

    Original von FPG
    moin,
    ...oder man sucht sich ein fertiges... :D


    der fpg



    ... Konsument! :D

  • Quote

    Original von FPG
    moin,
    ... und dann baue man es so um, wie es einem gefällt....


    der fpg


    Yep, aber auch das kann eine kostspielige Angelegenheit werden :bash:
    SR-Gespann seit Kauf--> ca. 2500 € investiert, Moto Guzzi Gespann seit Kauf--> ca. 10.000 € investiert :bash:

    wer keine antwort kennt, sollte wenigstens Verwirrung stiften

  • selberbauen ;)
    mopped, beiwagen, paar rohre und kleinteile.
    seinerzeit 250 DM material und 250 DM tüv und rund 10 arbeitsstunden.
    seither nur verschleissteile gewechselt. wie rahmen, schwinge, speichen und sowas :D .
    man sieht natürlich, dass es ein billigst-selberbau-gespann ist, dafür ist es aber einzigartig und fährt supergut.
    fun-faktor 10 :D


  • Tja Maria!
    Da hast du schon büschen Glück, heutzutage sind die Graukittel meistens nicht mehr so angetan von Selbstumbauten (wie in vielen Beiträgen im Gespanne Forum immer wieder zu lesen ist)

    wer keine antwort kennt, sollte wenigstens Verwirrung stiften

  • Hallo zusammen,
    erstmal danke für die Antworten. Bin in Augenblick am Preise checken und warte nochmal ab, was sich noch so Alles in Richtung Gespann an Möglichkeiten tut.


    MfG
    Marcel

  • Hallo,
    hab ein paar Angebote eingeholt ?( Kann mir jemand Erfahrungen mit Motek, Peikert oder Casssens mitteilen.
    Marcel

  • Cassens = SR-Gespann-Spezialist........gut aber chaotisch :D
    Peikert= Geniesst guten Ruf in der Gespann Szene, innovativ, aber inwieweit er SR Gespanne qualitativ gebaut hat weiss ich nicht :du:
    Motek = Auch er befindet sich im normalen Gespannbaubereich (also auch nix mit SR-Spezifisch!!). Er hat sich auf wichtige Verbesserungen bezüglich Velorex Fahrwerk spezialisiert, seine mir gelieferte Arbeit war leider nicht perfekt (aber gut und günstig :lol: )

    wer keine antwort kennt, sollte wenigstens Verwirrung stiften

  • Zubehörteile für den Velo??
    Irgendwo habe ich noch die Czechische Adresse von denen, dort gibt es einen Menschen der gut Deutsch spricht. Bestellung ab Werk ist also möglich.
    Ansonsten hat wie schon gesagt, die Firma Motek sich um den Velo gekümmert (Verbesserungen aller Art)
    Als Lektüre kann ich dir zumindest die folgenden 2 Bücher empfehlen:
    Motorrad-Gespanne im Eigenbau
    Das (neue) Handbuch für Gespannfahrer
    Beides zu bestellen über den Shop von http://www.motorrad-gespanne.de

    wer keine antwort kennt, sollte wenigstens Verwirrung stiften

  • [QUOTE]


    [align=center]moin,
    .... bin gerade auf der suche nach ersatz- und zubehörteilen für meinen velorex...


    Hi fpg. Peikert ist sicher eine gute Adresse. Ein rühriger älterer Herr aus Wuppertal, der gerne ab 19:00 h angerufen werden will. Er wird dir aber mit Sicherheit den Umbau der SW Achse von 15 auf 20 mm empfehlen (hat er Recht). Auch sein Handbuch für Gespannfahrer ist recht informativ (für Neulinge). Eine "Einstellanleitung" wird es nicht geben, dazu ist jedes Motorrad anders, daß muß man ausprobieren. Alle Maße gelten hier nur als Grundlage. Auch mit der Fahrtechnik ist das so eine Sache, auch hier heißt es "Ausprobieren". Laß es langsam angehen.
    Gruß Matthias B.

  • Nachdem ich in den vergangen Jahren mehrfach Federung und Dämpfung verschiedenster Marken probiert hatte......Auch wenn es nicht ganz billig ist, kaufe dir Bilsteindämpfer für Gespannbetrieb.......
    Das die Persenning nicht passt wundert mich, haben die CZ irgendwann die Clips für den 562 geändert ?(

    wer keine antwort kennt, sollte wenigstens Verwirrung stiften

  • Mit den Konis wäre ich echt vorsichtig, im Gepanneforum wurde schon häufig von gebrochener Dämpferstange der Konis im Gespannbetrieb gesprochen......
    Die Persenning-> Da hilft nur basteln......du nimmst ein altes Betttuch, klebst es mit Klebeband pber den Ausstieg, jetzt mit einer Schere auf die gewünschte Grösse anpassen. Das ganze dann zum Lederspezialisten bringen...... ;)

    wer keine antwort kennt, sollte wenigstens Verwirrung stiften

  • FPG: :D:D:D


    Einstellen mach ich Dir!!!!!Bin ja schon damit gefahrn - und Du hast ja gesehen, das der Sturz völlig daneben ist: l...../ das schräge ist das Mopped :bash:
    Teile bist du bei Peikert/Wuppertal oder Köhler/Fürth gut beraten!!
    Persenning ist bei Dir für eine Spannplane wie für Hänger vorgesehen, wurde aber mal privat geändert!!!


    Gruß


    der gschpannfohrer


    ;)

    Edited once, last by gschpannfohrer ().

Recent Activities

  • srpedro

    Thread
    Hallo Kickers,

    Der Oktoberstammtisch "Saar" ist am Freitag den 22.10 ab 19:00 im "Fürst Ludwig" , SB, Am Ludwigsplatz.
    für "Trier/Hochwald" am darauffolgenden Freitag 29.10 im "Greimerather Forst", Greimerath

    Gruß Peter :kn:
  • Srsrx

    Replied to the thread Zweit-, Dritt-, ...-Motorrad.
    Post
    Neben meiner SR habe ich noch diese Mopeds:

    Ok, sind jetzt auch SR. Lange Zeit hatte ich noch die:

    Aber dann wurde die Garage zu klein. :(
  • *Wolfgang*

    Reacted with Like to 31eke10’s post in the thread Zweit-, Dritt-, ...-Motorrad.
    Reaction (Post)
    Ich hab was mit 2 Taktmotor und einen alten 4 Zylinder.

    VGG
  • 31eke10

    Replied to the thread Zweit-, Dritt-, ...-Motorrad.
    Post
    Ich hab was mit 2 Taktmotor und einen alten 4 Zylinder.

    VGG
  • juwi

    Replied to the thread Zweit-, Dritt-, ...-Motorrad.
    Post
    @ T.Au: ...immer gut wenn man ein treets extra hat... 8)

    Mein Fuhrpark:



    noch nicht fertig, soll aber die Alltagskarre werden



    Frau Brüll für längere Strecken



    ...datt iss für im Kreis am fahren...
  • T. Au

    Replied to the thread Zweit-, Dritt-, ...-Motorrad.
    Post
    da kann ich auch mitspielen....


    2x 750ger Ural
    Eine im Gebrauch
    Eine für den Notfall.... :411:
  • liessemb

    Post
    Danke für deine Antwort, Peter und das Lob und den Hinweis. Stimmt, der Sicherungsring ist überdehnt. Baue einen Neuen ein.
  • oldman

    Post
    Hallo Bernd,

    das ist für mich immer eine Gratwanderung, sprich ich möchte vermeiden das die Zeichnungen überladen und dadurch unübersichtlich werden. Daher schreibe ich im Grunde nur Dinge mit rein, welche in Hinblick auf eine einwandfreie Funktion…
  • liessemb

    Post
    Hallo Peter,

    Ich baue gerade den Motor meines Gartenfundes zusammen. Deine Wekstattzeichnungen und die Tipps sind dabei Gold wert.

    Nach Einsetzen des Kickstarterantriebs (incl. 1.5er-Scheibe) und Montage des Zwischenzahnrads ist mir aufgefallen, dass die…
  • Zimmi313

    Replied to the thread Zweit-, Dritt-, ...-Motorrad.
    Post
    Schon seit etwa 10 Jahren fahre ich eigentlich am häufigsten mit diesem Kraftrad:


    Seit letztem Jahr ist noch etwas dreirädriges eingezogen, da braucht es aber noch ein wenig Zuwendung:


    Grysze, Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!