Posts by Achimo

    Mann ist das doof!
    Ich habe gerade den Motor komplett auseinander und trotzdem kann ich mich nicht erinnern, wo ich das Ding schon mal gesehen habe :( Auf Omas Stickdeckchen jedenfalls nicht.

    Keine Ahnung welcher Kolben genau und keine Fotos.
    Der Durchmesser entspricht halt der 5. ÜG. Der Didi Thienel in Schwabach hat den damals entdeckt und eingeschliffen. Wenn du Recht hast und das Kolbengewicht tatsächlich eine derart geringe Rolle spielt, dann ist vielleicht der falsche Versatz des Kolbenbolzens die Ursache?
    Nach dem ich den Kolben erleichtert hatte, waren die Fribrationen jedenfalls schon weniger schlimm.
    Bis dann
    Achim

    Quote

    Original von levoni
    ... Und er ist im Vergleich zu einem Originalkolben (den mir ein Freund geschenkt hat) erheblich höher (hochverdichtend) . Ich habe die beiden mal auf einen Kolbenbolzen gesteckt. Kein Wunder, dass ich immer Probleme mit Klingeln hatte. ...


    Servus Klaus,
    es tut zwar nichts zur Sache, aber mich würde mal interessieren was die beiden Kolben jeweils wiegen. Der in deinem Motor drin war muss doch erheblich schwerer sein als der Geschenkte von deinem Freund.
    Ich frage, weil meine 5. Übergröße (Toyota) auch nach gravierender "Erleichterung" auf nahezu Originalgewicht meinen Motor immer noch heftig schütteln lässt.
    Wiege sie doch bitte mal auf Muttis digitaler Küchenwage (beide mit oder ohne KB)
    Danke
    Achimo

    Hallo Freunde - hallo Ilija!


    Eben habe ich die alten Kedo-Nadellager nach zwei Jahren wieder raus gehauen und die neuen Sinterbronzebundbuchsen (was ein Wort) eingepresst. Mit Heimwerkermitteln und ohne Schaden.
    Ich habe eines der alten Lager als Führung für die Hülse auf der Gegenseite benützt und die die Schwingenachse mit etlichen Scheiben als Einziehwerkzeug. Ein bisschen Fett noch und dann ist es geflutscht.
    Bei der Kontrolle stellte ich fest, dass die eine Buchse innen ganz klar eine H7-Passung geworden ist, die andere eher H5. Aber egal, besser als vorher ist es allemal.
    Nun noch das große Rätsel auf welche Seite die Nut der Hülse muss, und wofür sie eigentlich gut sein soll. Weiß das jemand aus dem Stehgreif?


    Gute Nacht in die Runde
    Achimo

    Ich habe von meinem leibhaftigen Reifenhändler vor Ort sinngemäß schon vor Jahren die gleichen Antworten bekommen. Er bot mir an, dass ich meine Reifen auch gerne woanders und frischer besorgen könne, und er baut sie trotzdem drauf.
    Diesmal habe ich ernst gemacht und von Forumssponsor Kedo zwei halbwüchsige Bridgestone-Frischlinge von 2016 bekommen. Die trage ich ihm in Kürze zum Montieren hin. Mal sehen wie es ihm gefällt.

    Einige von euch haben ja tatsächlich heute schon ihre Pakete in Empfang nehmen können.
    Ging grad noch schneller als gedacht.


    Würdet ihr bitte überprüfen, ob ihr das Bestellte vollzählig bekommen habt!


    Ich habe den Hinweis bekommen, dass im ersten Thread steht, dass 4 VA-Scheiben zum Set gehören. Das stimmt natürlich nicht - es sind natürlich nur zwei (2).


    UND gaaanz wichtig:
    Wie ihr vielleicht im Katalog des Händlers gelesen habt, soll man die Sinterbronzeteile keinesfalls in/auf Papier, Pappe oder anderen saugenden Untergründen lagern, weil sonst der eingelagerte Schmierstoff rausgesaugt wird. Immer schön in einer Plastiktüte lassen!


    Lasst hören
    Achim

    Alle Pakete und Warensendungen sind Hermes und der Post zur sorgfältigen Verteilung übergeben. Ging dann doch schneller als befürchtet. Meine Excel-Tabelle stimmt auch mit der Wirklichkeit der Bestellungen und Versand überein, also sollte eigentlich niemand Grund zur Klage haben.
    :bus: Bedanken darf ich mich auch für teils üppiges Trinkgeld :bus: und das zusätzliche Interesse an den Edelstahlscheiben. So bin ich nicht darauf sitzen geblieben. :350:
    Und für die verbliebenen 7 Stück finde ich in den kommenden 20 Jahren bestimmt irgendeine Verwendung.
    Jetzt muss nur noch alles gut ankommen. Ich bitte um Rückmeldung bis Mittwoch in jedem Fall.
    Interessant wäre natürlich auch noch der jeweilige Erfolg beim Einbau. Also lasst hören!
    :ber:Wenn ich dann das Trinkgeld in die Hopfenmeditation investiert habe, trinke ich für euch und drehe einen Film à la Dinner for One ;) Das wird lustig. :403:
    Bis dann
    Achimo

    Hallo aenz, mittlerweile ist es ja gut, soweit. Dachte nur, jemand anderes hat das auch schon mal erlebt, dass mit zunehmendem Hubraum der Düsenquerschnitt kleiner werden musste. Vielleicht hängt das mit einer höheren Strömungsgeschwindigkeit im Vergaser zusammen? Ich weiß es nicht.
    (Meine hat den Original Krümmer aber den großen Einlassstutzen. Düsennadel hing schon überall! Ansaugstutzen und Dichtung: neu; Steuerzeiten und Zündung: original; Unterdruckschlauch und Benzinhahn(-membrane) sind dicht)

Recent Activities

  • Hesi

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    Ich meine, der Anschluß ist geschraubt mit M5. Mal versuchen, den Stutzen zu entfernen und mit ner kurzen Schraube verschließen.
  • ralfi

    Reacted with Like to tecuberlin’s post in the thread Kaltstart.
    Reaction (Post)
    Hej Horni,

    ne abgesoffene Kerze bekommste mit gezogenem Deko und mehrmaligen Durchtretens (5/6 mal), mit voll geöffnetem Gas, meist wieder trocken.
  • Tscharlie

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
  • Panzer

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    Na wen er einen Stab in den Stutzen gesteckt hat( eingefädelt und Schlauch drüber) müsste der Schlauch ja über den Stab und Stutzen passen. Dann könnte es ja sein das es da bischen undicht ist
  • Tobster

    Reaction (Post)
    Was es nicht für tolle Begriffe in der deutschen Sprache gibt. 😳Kommt gleich nach "Feuchtleckfinder".
  • Schraddelpeter

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    So wird’s wohl sein. 15 mm Schlauch, 5 mm Alustab und zusammen stecken. Hält sicherlich, bis sich eine passende Gummikappe anfindet.
  • tecuberlin

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    Alustab mit Schlauch drüber = Schlauch mit Stopfen aus Alu?
  • tecuberlin

    Post
    Was es nicht für tolle Begriffe in der deutschen Sprache gibt. 😳Kommt gleich nach "Feuchtleckfinder".
  • Fahrendumusst

    Replied to the thread Reifengröße für 2J4.
    Post
    Bitteschön
  • Panzer

    Replied to the thread Kaltstart.
    Post
    ? Gibt es da ein Foto von?.