Posts by motorang

    Original ist so eine Lampe nicht vorhanden, DAS war gefragt.

    Aber noch eine alternative Lösung: Als meine Frau mit dem XT fahren anfing, hab ich ihr eine dicke Kontrolllampe für den Seitenständer gebaut. Die war immer an wenn Zündung an und Seitenständer ausgeklappt. Unübersehbar zwischen den Instrumenten.

    Die wäre beim Fahren aus, und wenn mans Mopped parkt, und die Zündung abstellt, an. Realisieren lässt sich sowas über einen Bremslichtschalter.


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    Ein leicht hängender Dekozug würd auch Ärger machen können. Motorleistung und Ölverbrauch sind aber normal?

    Ich hab die Powewrdynamo wegen der Lichtmaschinenleistung und weils neues Material ist und ohne Batterie zündet. Ich fahre a) Gespann und b) im Winter. Also Mehrverbrauch durch Kälte (Heizungen) und Beiwagen, und Kälte versus Batterie. Leider durch den Beiwagen auch beengte Kickverhältnisse :(


    Hatte davor bis zu 3 SR-Lichtmaschinen, eine war meistens beim Wickeln, und eine ist mir auch schon den Rosttod gestorben (aufgerostete Spulenkerne). Also war eine eingebaut und eine als Ersatz dabei.
    Und es war nicht immer nur die 330er Spule, sondern auch die Ladespulen lassen nach. Wenn man alle paar Jahre eine Lima zum Wickeln gibt und Versand mitrechnet, hat man bald die Powerdynamo herinnen ... die Wickelkosten die genannt werden bieziehen sich ja meist nur auf die 330er Spule. Wenn noch Mehrarbeiten nötig sind wie sandstrahlen, neue Kabel, Ladespule dann steht bald ein Dreier vorne auf der Rechnung.


    Ich hatte mit Original-Lichtmaschinen DIE IN ORDNUNG WAREN durchwegs besseres Startverhalten.

    Nur: das Material auf dem neu gewickelt wird ist halt auch bald 45 Jahre alt. Und neue Lichtmaschinen gibt es nicht gebraucht.


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    Ich lass beim Kompression suchen die Zündung aus, oder schlage zumindest den Lenker nach links ein ...

    Manche nehmen sich eine Powerdynamo, weil sie schlicht keine Lichtmaschine haben (also kein Polrad beispielsweise bei einer 12V-XT). Oder die Mehrleistung der Vape wollen.

    Opfer der Powerdynamo bisher:

    ein zerdeppertes Anschlagblech (oberer Anschlag)

    ein zerdeppertes Fußgelenk (nur geprellt)

    ein gebrochener Kicksterterhebel (an der Klemmung)


    Inzwischen kann ichs ...


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    Hm, das hatte ich mit der 600er verwechselt, die ja die gleiche Grundkonstruktion aufweist - da sind die oberen beiden Filterdeckelschrauben recht lang (80 mm).


    Der SR-Motor hat da serienmäßig eh nur M6x60. Also Baumarktware.


    Das ist trotzdem tief genug dass man mit dem standard Helicoilzeugl kein Gewinde schneiden kann, dazu muss der Kupplungsdeckel runter.


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    Noch einfacher ist die Verwendung einer längeren Schraube, das Gewinde im Block ist meistens etwas länger, 5 mm sollten hergehen. Und dann immer nur nach Vorschrift anziehen ...
    Die Suche nach so einer langen Schraube kann sich allerdings schwierig gestalten.


    Die Holzknechtmethode:

    Gewindestange auf Grund schrauben, mit Mutter anziehen, dann bündig abflexen.


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    Ich hab schon mal einen Bremssattel mit schief ausgebohrter Entlüfterschraube so gerettet ... mit Schraubensicherung auf Grund gesetzt, fertig. Allledings an einer 600er, die hat einen etwas anderen Bremssattel, aber der Kegelsitz war nicht mehr vorhanden ...

    Die Angst wär ja eh nur entweder beim Messen die Spule zu beschädigen (unwahrscheinlich) oder beim Testbetrieb die CDI. Kostet ca. einen Vierteltausender ...
    Ich nehm mal die Zündkerzensteckerzündspule mit zum Tauerntreffen, bevor ich nimmer heimkomm versuch ich das halt.


    Gryße!

    Andreas, der motorang


    (Ich hab als Moderator meinen Link korrigiert, danke für den Hinweis, jetzt ist der richtige Schaltplan drin)

    Hi

    für meine SR500 mit Powerdynamo such ich kurzfristig nach einer Antwort.


    • Die ursprünglichen Anlagen (für 2-Takter) hatten Zündspulen, die gleichzeitig auch Zündelektronik enthielten, quasi CDI und Zündspule in Baueinheit, weswegen auch 4 Kabel besteckert sind (Zündspule 9523, siehe Schaltplan und Foto). Hier soll man keinesfalls an der Zündspule herummessen (außer sekundär) oder sie direkt an 12V hängen, da dann die Garantie erlischt ... Leider ist der Schaltplan eher ein Verkabelungsplan und zeigt keine elektrischen Einzelheiten der Zündspule...
    • Die später hinzugekommenen 4-Taktanlagen (so wie eben auch die Anlage für SR/XT500) HABEN ein eigenes Steuerkastl, und zur Zündspule führen nur noch 2 Kabel. Jetzt nehme ich an dass das eine ganz normale Zündspule ist, die durch eine Spule mit ähnlichen Werten im Notfall ersetzbar wäre, beispielweise durch so eine Kerzensteckerzündspule (Zündspule 7060, siehe Schaltplan und Foto).

    Ausprobieren mag ich nicht so recht, ich hab nur eine einzige PD-Spule und die muss funktionieren.

    Hat hier wer Erfahrungen mit dem Ersatz der Zündspule bei Powerdynamo XT/SR500?


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    Wenn weniger Strom im Fahrzeugnetz verbraucht wird, weil z.B. das Fahrlicht ausgeschaltet ist, regelt der Regler die Spannung früher ab und die Lima liefert weniger Strom

    Dieser Teil stimmt nicht ... der Regler regelt so stur er kann auf den Spannungswert für den er gebaut ist. Quasi lastunabhängig.

    Früher, zu Zeiten mechanischer Regler, gab es auch welche mit zusätzlicher Stromregelung (-begrenzung). Das diente aber dem Schutz der (Gleichstrom-) Lichtmaschine, die sonst so heiß werden konnte, das der Anker auslötete ... bei unseren Wechselstromlichtmaschinen aufgrund der Permanentmagnete kein Problem, die haben die Leistungsbegrenzung eingebaut. Einfachere Konstruktionen hatten stattdessen in den Leitungen zwischen Lichtmaschine und Batterie Schmelzsicherungen verbaut.

    Siehe Carl Hertweck, "Der Kupferwurm", 1958


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    Private kriegen die nicht mehr, aber gewerbliche Einkäufer schon so weit ich weiß. Es geht um das Handling der Batteriesäure. Beim Händler solltest Du Dir eine klassische Bleisäurebatterie bestellen und füllen lassen können, nur im Direktvertrieb machts keinen Sinn mehr weil gefüllt werden die nicht versendet und die erforderliche Schwefelsäure fürs Füllen bekommst Du nicht mehr so einfach. Deswegen bietet die kaum noch einer an.


    Gryße!

    Andreas, der motorang

    Ich mag das Sieb aus anderen Gründen. Wenn mans nicht hat dann verteilt sich ein zerbröselnder Schaumstoffluftfilter fröhlich im Ansaugtrakt und in der Kurbelgehäuseentlüftung. Selber 2x erlebt, am eigenen und einem Pflegemopped. Ich bau das lieber ein ...

Recent Activities

  • mrrowin

    Replied to the thread Sitzbank ähnlich der Giuliari.
    Post
    Oh ok, ja Interesse ist tendenziell vorhanden, danke. Ich schreibe dir dann gleich Mal eine PM.
  • tecuberlin

    Replied to the thread Sitzbank ähnlich der Giuliari.
    Post
    Ich habe solch eine Sitzbank mit diesem Bezug, habe aber den Höcker um 3-4cm „abgepolstert“, der war mir zu extrem. Falls du Interesse daran hast, schick ich dir Fotos. Der Bezug ist vor einem Jahr aufgezogen und noch nicht im Einsatz gewesen.
  • mrrowin

    Replied to the thread Sitzbank ähnlich der Giuliari.
    Post
    Ok vielen Dank für die schnelle Antwort, wusste ich gar nicht. Dann werde ich als nächstes wohl mal eine Suchanfrage nach einer solchen Sitzbank machen =)
  • Christian W.

    Replied to the thread Vergaserproblem.
    Post
    Hallo Frank,
    auf der Einlassseite vom Vergaser (Lufi-Seite) gibt es unten (auf 6 Uhr) zwei (unscheinbare) Öffnungen, in denen sog. Luftdüsen sind. Eine für die Leerlaufdüse (LLD), eine für die Hauptdüse (HD). Die dahinter liegenden Kanäle sind sehr…
  • guzzimatz

    Replied to the thread Ralph stellt sich vor.
    Post
    Moin !
  • Der Frank

    Replied to the thread Vergaserproblem.
    Post
    Hallo Christian,

    Die Membrane am Benzinhahnn tut. Als der Motor angefangen hat zu stottern, habe bin ich beim ausrollen erst auf Reserve und dann auf "Fluten" gestellt - war kein Unterschied. Meinst du mit der anderen Membran die Beschleuniger-Pumpe oder…
  • Nobby

    Post
    Das mit dem Abwürgenebel würde ich für normal halten.

    Das Weiß ausm Puff bedeutet, Kühlwasser ist durch die Kopfdichtung gekommen.
    ...allerdings nich bei der SR. Also doch eher Kondens.
  • seeliebe

    Post
    Der Plan ist im Winter alles zu zerlegen und neu zu machen/machen lassen... will nur die 2-3 Monate die es bei uns im Süden noch warm ist sorgenfrei fahren..

    Heute beim Starten hat er Weiß geraucht ausm auspuff.. müsste kondenswasser sein? Kann das in 1…
  • Meik the mechanic

    Replied to the thread Ralph stellt sich vor.
    Post
    Herzlich Willkommen Ralph :436:
  • tecuberlin

    Replied to the thread Sitzbank ähnlich der Giuliari.
    Post
    Gibts z.B. hier.