Posts by awionik

    Liegengeblieben? ja, gleich beim Überführen vom Vorbesiter. Aber die SR 500 traf keine Schuld.


    Zuvor hatte ich noch nie ein Mopped angekickt. Und auch der Vorbesitzer hat sie mir angeschmissen, als ich sie abholte, weil ich es erst nicht drauf hatte. "Ist noch genug Sprit drin", sagte er und ich fuhr los. Hatte Spaß, machte einen schönen Umweg - und die Fuhre verreckte, weil ich auf die Schnelle nicht an den ungewohnten Sprithahn kam. Da stand ich nun in einem weit entfernten Dorf...


    Also habe ich auf Reserve gestellt und sie mit einem Kick zum Laufen gebracht. Diese Freude! In dem Augenblick kam zufällig der Nachbar vorbeigefahren, der mich auf diese SR erst aufmerksam gemacht hatte und fragte, ob alles ok sei. Das war es.


    Ich bin dann aber erst nach Hause gebollert. Und als ich sie auch beim dritten Mal bei jedem Kick gleich ans Laufen kriegte, habe ich mich erst zur Tankstelle getraut. Da wurde ich dann nochmal auf die SR angesprochen.


    War ein schöner erster Tag mit der Holden...


    In der Zwischenzeit habe ich ein paar abgerüttelte Schrauben, ein Katzenauge und die Dichtung der Drehzahlmesserwelle ersetzen müssen. Aber gelaufen ist sie immer und bislang auch mit "1 kick only".


    Axel

    Ich habe jetzt einfach mal Kedos Edelstahl-Rändelmuttern mit dem Inbus draufgezogen und die Baumarkt-M8 mit Schlüsselweite 13, die vorher drauf waren, in Reserve weggestaut. Hält seit mehr als 30 km. :cool:


    Klar, die Kupferdichtung vagabundierte da nur so rum. Hatte noch das Ölfilter-Set mit Dichtungen, Ölfilter-Deckel und Entlüfungsschraube dazu bestellt, weil das Deckelgewinde für die Schraube spante...


    Munter und :314: für die Tipps!


    Axel

    Eine Frage noch: Will gerade die HD-Rändelmuttern vom Sponsor montieren und stoße auf eine Kupferunterlegscheibe. Zum einen sind die doch gar nicht auf der Explosionszeichnung und für eine eine nicht Montage vorgesehen. Zum anderen wundere ich mich, dass es nur eine ist. Brauche ich die?


    Grüße!


    Axel

    Moin mitnanner!


    Nur eine kurze Frage. Letztens haben sich beide (!) Rändelmuttern der Krümmerbefestigung verabschiedet und sind abgefallen. Ich habe jetzt provisorisch einfach M8-Muttern mit Kupferpaste aufgedreht. Geht das solange, bis die Original-Muttern vom Sponsor eingetroffen sind, oder belastet das die Stehbolzen in irgendeinem Maße?


    Munter!


    Axel

    ….Ebay hat Edelstahlschienen mit angeschraubten Katzenaugen für zwölffuffzich. Die hab ich jetzt bestellt und werde sie an den beiden Schrauben befestigen, die den Kennzeichenhalter und den Spritzschutzlappen fixieren. Der Kennzeichenhalter ist auf dem Schutzblech zumindest gummigelagert. An den Halter war übrigens das Katzenauge mit zwei zusammenlaufenden Blechen unter dem Kennzeichen angeschweißt. Sind beide abgebrochen. Hab ich seit 2019 nicht bemerkt und der DEKRAteur 2020 auch nicht.

    Ah, schönes Thema,


    mir hat heute der Dekrateur ebenfalls den Reflektor angemahnt. Da ich ein fettes Kennzeichen habe. Und den Spritzschutz nicht perforieren will: Kann man den Reflektor mit Halter auch an das Kennzeichen schrauben, also mit Schraube durch das Kennzeichen, ohne die Schrift zu beeinträchtigen?


    Leider war auch der Co-Gehalt zu hoch… :(

    Meinen jungen Inschenör bei der DEKRA habe ich erst mal in Ruhe nach dem Starterknopf suchen lassen. Ihn dann zwei Mal das Ankicken versuchen lassen und sie dann selbst angetreten, damit sie zur Abgasuntersuchung bollern konnte. Die Ingenieure, die das noch kennen und schätzen, werden nicht mehr, nur älter.


    Munter!


    Axel

    Ah, Super! Besten Dank!


    Die YSS gibts ja als Standard, Stereo, Classic und Replika. Anscheinend passen die in Zug- und Druckstufe verstellbaren Stereo für 400 € vom Sponsor nicht ohne weiteres die SR, ohne am Kettenschutz zu dengeln? Das möchte ich möglichst vermeiden.

    Ich fahre allein und ohne Gepäck, aber oft bei steifem Seitenwind (Ostfriesland halt) und auch schon mal sportlich. Da gehen die alten gar nicht mehr, obwohl erst 15.000 km alt, aber eben von 1992.

    Moin,


    anscheinend gibt es für die Original-Federbeine keine Ersatzdichtungen etc. Hier habe ich ja zumindes keine Resonanz gekommen.


    Ich werde mich wohl für die YSS Replika entscheiden, weil sie weitgehend dem Original entsprechen. Ansonsten stehen noch die ikon bei mir hoch im Kurs, weil sie einfach einen guten Ruf haben und progressiv gewickelte Federn....


    Ich würde mich freuen, wenn hier jemand von seinen Erfahrungen erzählen könnte.


    Munter!


    Axel

    ..hatten wir ja lange nicht. Meine 48T sifft aus dem rechten Federbein. Schwarzer Schmodder, erst wenig, jetzt wird es mehr. Dachte erst, es wäre WD40 plus Dreck, der ausgewaschen wird, nachdem ich die Vorspannung wieder gängig gemacht hatte. Aber nee, das kommt von oben und von unten. Sie stand halt zu lange. Außerdem wird der Eimer immer eieriger bei Wind und Spurrillen.


    Neue Federbeine sind ja kein Problem. Aber die sind alle so unoriginal. Ich mag den verchromten Federtopf oben.


    Frage: Kann man die originalen mit vertretbarem Aufwand aufarbeiten lassen? Wenn ja, wo in Norddeutschland? Sind die YSS Classic ne Alternative? Immerhin sehen die so ähnlich aus, aber sie sind verdächtig preiswert.


    Munter!


    Axel

    Moin Tobi!


    Dein Reisebericht hat mich bestens durch den letzten Arbeits-Tag mit „Stallwache“ vor Weihnachten gebracht. Herzlichen Dank für den liebevoll geschriebenen Bericht!

    Jetzt bin ich gespannt, was Du aus dem SR-Wüsten-Eintopf machst.😉


    Frohe Festtage!


    Axel

    Moin tosamen,


    die Batterie schwächelte eh schon... Aber wenn man nur noch im Stand blinken kann? :D


    Ich habe mir gerade bei ATU ne neue Batterie gekauft, eine 8Ah-Blei-Säure-Batterie von Nitro für schlappe 7,31 Euro (Mehrwertsteuerbereinigt). :369:


    Hat jemand mit dieser Marke schon Erfahrungen gemacht? Wenn sie ein Jahr hält, ist ja schon ok, aber nicht, dass mir das Ding undicht wird oder ausgast...


    Munter!


    Axel

    ...das ist mir auch noch nicht passiert...


    Meine Werkstatt hatte die SR zwei Wochen lang, um das zu regeln. Als ich sie wieder abholte, war außer Ventilkontrolle nix gemacht worden, keiner wusste, warum nicht. Monteur sei in Urlaub, hieß es.


    Als ich gestern nochmal da vorbei fuhr, musste ich mich bis zum Chef durchfragen, der mir sagte, er könne die Ersatzteile (Wellendichtung, O-Ring, eventuell der Entlüftungsschlauch) nicht besorgen. Kedo? Nie gehört. Wenn ich das besorgte, sollte ich es auch selbst einbauen.
    Mit den Eintöpfen hätten sie auch nie was zu tun gehabt. Der Mann hat bei BMW und Yamaha gelernt und kennt sich mit den alten 2-Ventilern aus.


    Ich bin, sorry, war mit drei Moppeds da Kunde und habe gerade Hals.


    Munter!


    Axel

Recent Activities

  • Frank-BS

    Posted the thread Die Südheide 2022.
    Thread
    Wer sich nicht traute, zu fragen: Die Südheide lebt und feiert am kommenden Wochenende 19.8. bis 21.8.
    An derselben Stelle wie immer, zum 23. Mal.
    Infos hier: Sommerfest

    Wir sehen uns, Frank
  • Schwenker

    Post
    5,1 Liter E5 auf Hundert Km bei leichtem Landstraßengeboller. Muss was tun....
  • Uwe A. aus N

    Replied to the thread Hi an alle.
    Post
    (Quote from Hiha)

    Hallo Hans
    der 2te Teil stimmt schon
    habe nur nix zum fahren
    Ebay Kleinanzeigen rauf und runter und so...
    Ich liebe die Scrambler Optik (etwas breiterer Lenker , schmale Bank und so)
    So das die Linie der SR nicht so versaut wird (Ihr wisst…
  • Monty

    Replied to the thread Hi an alle.
    Post
    (Quote from Hiha)

    Von ganzem Herzen alles Gute!
  • Monty

    Replied to the thread Hi an alle.
    Post
    Uwe A.: Motorradfahren, Schrauben und Gleichgesinnte treffen kann auch eine Art Bewältigung und Therapie sein.

    Bei mir zumindest scheint es irgendwie eine Bestimmung zu sein.
  • Monty

    Replied to the thread ...neu Hier.
    Post
    Cider: Allzeit gute Fahrt!
    Über das Umfunktionieren vom Motor-/Getriebeheber habe ich herzhaft gelacht. Genial. :yl:
  • Stuppy

    Replied to the thread Hi an alle.
    Post
    Geht scho, Hans. Die Zeit rennt gerade in unserem Alter ! :326::444::ber:
  • Hiha

    Replied to the thread Hi an alle.
    Post
    Ja, scho, ich kann mich halt nur schwer stillhalten, und muss das jetzt erstmal für 3 Monat...
    Gruß
    Hans
  • Stuppy

    Replied to the thread ...neu Hier.
    Post
    Gutes Gelingen und viel Spaß hier !!! :ber::433:
  • Stuppy

    Replied to the thread Hi an alle.
    Post
    Hans, gute Besserung, das wird wieder, sicher !! :ber: