Posts by Derdentopftritt

    Hallo zusammen, ich versuche das Problem erstmal aufs wesentliche zu beschränken.


    Fahre seit jahren mehr oder weniger problemlos nen Kondensator statt Batterie.
    Jetzt war vor kurzem irgendwie der Wurm drin, Blinktakt etc. war komisch.
    Blinkrelais getauscht.
    Kondensator getauscht.
    Anfangs besser dann gings wieder los.


    Jetz habe ich mal mit meinem Regler an ner Batterie den Ladestrom gemessen.


    Standgas ohne eingeschaltete Verbraucher startet bei 15,xx Volt und wird langsam mehr.
    Gebe ich gas steigt die Spannung sofort auf über 16V an.
    Mit eingeschaltetem Licht liegt die Ladespannung zwischen 14 und 15 Volt.


    Hatte das Symptom mit 2 Reglern die ich liegen hatte.
    Habe mir dann einem Vom Teile-Tress gekauft und mit diesem das gleiche...


    Habe ich tatsächlich so viele kauputte Regler oder kann das an der Lima liegen?
    Oder an der Batterie (alte GPZ batterie die ungeladen noch 11-12V hatte)
    Ich habe aktuell auch kein Zündschloss am Bock.


    Weiß da jemand Rat?

    Moin aus dem Schwabenland,


    habe lange nichts von mir hören lassen, werde demnächst aber mal den aktuellen Stand meiner Sr hier darstellen. (Bin die letzten wochen schwer am ändern gewesen)


    Aktuell aber folgendes.
    Ich werde am 1.7. in See stechen Richtung Tourist Trophy.
    Sind ne kleine Truppe mit motivierten durchweg gemischten Moppeds. (1000er gsxr; Boldor; DR 600; Triumph Spring; Ducati Sp irgendwas, Vfr 800, bis Sr)
    Haben auch schon ne relativ gut geplante Route.


    Jetzt aber meine Frage:
    Ich hatte vorgeschlagen die Etappe Hull-Liverpool quer über die A57 (Snake Pass) zu fahren.
    Hier gibt es ja auch einige Tourenfahrer und England kundige.
    Könnt ihr da empfehlungen aussprechen bzw. abraten oder dazuraten.


    Offiziell soll es ne sehr schöne straße sein, Goolge streetview bestätig das.
    Unsere England Karte sagt zwar dass der "Pass" am Wochenende gesperrt ist, aber wir fahren am 2.06. also Dienstags nach Liverpool.


    Wenn es sonst von eurer Seite empfehlungen auch auf der Man gibt, bitte immer her damit. Ist mein erstes Mal ;-P


    Vielen Dank schonmal im Voraus

    Wir hatten das Problem bei unserer Xt auch.
    Da war das gewinde aber massig ausgelutscht.
    Wir haben dann von Innen etwas Versenkt, sacklochartig.
    Und dann einen Einsatz gedreht der sich von Innen Formschlüssig hält.
    War als Notlösung gedacht und hält sehr gut.


    Leinöl klingt nach nem interessantenkonzept
    Körner punkt klingt auch nicht ganz so verkehrt, n Thema wäre vielelichtma dass dann nicht irgendwann vielleicht doch mal beim rein drehen der Gewindeeinsatz nach innen so stramm sitzt das man ihn in den Motor rein dreht ?!

    Wobei sich auch das Fahrverhalten die Schräglage auswirkt.
    Drücken ist da defintiv gefährlicher als Hangoff, zumindest für die Schräglage des Motorrads...


    Obwohl Marquez da auch physikalische grenzbereiche beider Stile aufzeigt :P

    Komisch, die ist jetzt ja nicht sehr selten die Anlage, und sieht völlig korrekt verbaut aus.


    Dann kann es aber tatsächlich noch am Fahrwerk liegen.
    Hast du die Gabel etwas durch geschoben oder weiche kurze dämpfer an der Hinterachse?


    Dann könnte es sein das du in der Kurve so tief eintauchst dass das Geraffel aufsetzt...

    Ich hatte das Problem bei meiner 48T auch mit Wunderlich Krümmer und zurückverlegten Rasten auch.
    Deswegen hab ich sogar einmal nen abflug gemacht...
    Mitterweile hab ich den Krümmer näher an den Rahmen buchsiert und fahre allgemein etwas höher, das gibt die nötige Bodenfreiheit fürs Kruven-Räubern.


    Ich würde da etwas machen, sonst ist doch die ein oder andere kurve mal etwas enger und du musst das letzte bisschen tiefer rein, und schupps liegste aufm bart.
    Weil wenn du ein Rad über den Auspuff aushelbelst dann ist es schnell vorbei mit dem Grip.

    So, vielen Dank nochmal für die Info´s habe es jetzt tatsächlich auch ganz regulär beim TÜV Süd in Ludwigsburg geschafft.
    (war gar nicht so schlimm, sehr korrekte Jungs)


    Pünktlich zum Saisonstart wollte ich jetz mal hören was hier so Stammtischtechnisch im Ludwigsburger Umland geht.


    Plant man hier ab und zu gemeinsame Ausfahrten etc.


    Grüße Tom

    Ich hab ja an meiner Huddel ja auch schon mächtig rum experimentiert,
    langsam angefangen einzlene Sachen kaputt zu optimieren, teilweise als "cafe-Scrambler" teilweise weder cafe noch irgendwas anderes.


    Hatte mitte des Jahres auch die überlegungen getroffen auf firestone um zu rüsten, auch wegen der puristischen optik. Dann hallt auch so Bratstyle-cafe-Bobber :406:


    Aber ich kann mich dann doch eher dem grundtonus anschließen, denn die Sr ist zwar lecker anzuschauen aber auch ne reine Fahrmaschine. Und wenn se das nicht mehr kann dann fragt man sich nur noch " ist das Kunst, oder kann das weg".


    Ich denke jeder der die SR sportlich bewegt weiß was ich meine, wenn ich sage, das man so manche 1000er in extrem engen passagen nicht aus den Augen verliert, eher im gegenteil, sondern sogar relativ nervös machen kann.


    Mit der Dicken (GPZ 900r) ist das Knie mittlerweile asphaltiert. Das soll jetzt auch irgendwann mit der Sr gelingen, ich bin also bei bt 45 geblieben und werde jetzt das Thema cafe racer einfach konsequent weiter verfolgen, Stück für Stück, Maßnahme für Maßnahme. Nächster Schritt ist weg von der Streetbar hin zum M-Lenker.


    Aber Cafe racer sind eigentlich genau so ausgelutscht wie Bratstyle oder wie auch immer sich die neuen flattrack-hipster-kutschen nennen.
    Nur das Cafe racer halt ne Herkunft aufweisen und daher nicht im eigentlichen Sinne zu nem kurzen Trend gehören.


    Jeder Trend, das ist scheinbar normal, wird erst einmal zu Tode gehyped.
    Am Ende bleiben ein paar über die es weiter treiben und die sind dann irgendwann unique. Allein der Begriff des Hipsters... mittlerweile laufen mehr Hipster rum als sonst was...


    Bin gespannt wann mal eine Street-Fighter Sr Welle auf uns zu rollt, oder vielleicht mal Steampunk... es sei denn irgendwann baut sich jeder zweite ein fahrendes Sofa a´la Goldwing zurecht.


    Trends sind Trends und wenn man lange in einer Scene ist, dann bekommt man halt die höhen und Tiefen mit, aber das ist es eigentlich das, was auch mal frischen Wind in die eigenen Ideen bringt.


    In diesem Sinne Kick rattle and Roll!!

    Tatsache... es ist so weit... man kann sie wieder kaufen... wollte is bis zu dieden Bildern immer noch nicht so recht daran glauben.


    Ich bin mir auch immer noch nicht so sicher ob das ganze jezt gut oder eher schlecht ist, für das Image der Sr... am besten wär, wenn se total flopt und es unendlich viele sau-billige Teile gibt...


    Am schlimmsten wär, wenn sie genau den Ton der Zeit trifft und bald (eher unwarscheinlich) jeder Hans und Franz ne Sr fährt...


    Dann ist es irgendwann nicht mehr so, dass man als Sr-Fahrer untereinander direkt per Du und gleichgesinnt ist.


    Spätestens wenn die ersten Monster-Energy-Cappy Piloten durch die Stadt flanieren wird es unangenehm.


    Aber warten wir erstmal ab wie sich das entwickelt.

    das sollte so gehen.


    bei meinen Ochsenaugen nachbauten schaut der Prüfer auch ob vorne das Glas mit der 11 und hinten das Glas mit der 12 verbaut ist.


    du hast ja blinker wo beide nummern drauf sind...
    wenn also die 11 nach vorne und die 12 nach hinten zeigt :495:


    dann sollte das so gehen

    Und damit ein Moin Moin an die Schwäbischen eintopf-treter.
    Gestern nach 7h Autobahn hab ich meine Dame endlich (leider aufm Hänger) nach Ludwigsburg gekarrt.


    Diesen winter will ich mal richtig aufe Kacke hauen der Letzte Umbau war während der Zivildienst zeit und da war absolut Low-Budget angesagt.


    Jetzt will ich mir nicht nur Mehr Zeit nehmen sondern vielleicht auch etwas hochwertigere Materialien verwenden... soviel dazu... problem ist... ich würde gerne vorher noch einmal TÜV machen...
    es ist schon einiges umgebaut und auch einiges eingetragen aber Es baut sich einfach besser wenn se Tüv hat und man dann nach dem langen winter Probefahrten und einstellungsfahrten machen kann..


    daher die Frage. kennt jemand nen guten, wirklich guten Tüv prüfer der auch Motorradfahrer bzw. Sr-Kenner ist?!

    Da is gar keine Kette drauf :D
    aber sonst find ich se sehr geil!


    Sehr hoch auch, was sind n das für Dämpfer hinten?
    Die SR hat doch normal nicht so viel Bodenfreiheit, oder täuscht das?

    Moin,


    ich bin jetzt schon ca eineinhalb Jahre im Raum Stuttgart unterwegs, aber öfters mal im Norden speziell Odenburg etc.
    Meine Sr steht auch noch angemelet in Oldenburg.


    Mein Bester Kumpel und auch Sr Fahrer feiert am 21.09. Hochzeit und ich versuche grade eine Spalierfahrt für Ihn zu organisieren.
    Es wäre echt geil wenn n paar SR`s dabei wären.
    Bis jetzt bekommen wir mit glück so 10-15 Moppeds aus meinem MC zusammen. Die kommen dafür alle extra aus dem Emsland und verbinden das mit ner gemeinsamen Ausfahrt.


    Vielleicht haben ein Paar von euch ja auch Bock ne kleine Ausfahrt ins Oldenburger Umland zu machen, kann euch da noch ein paar nette Strecken nennen wenn das an stehen sollte.


    Ich war n paar mal beim Sr Stammtisch in Bremen dabei und der heiratende kumpel war genau ein mal mit im Murphy´s Corner.


    Geht grundsätzlich nur um eine Fahrt von seinem Elternhaus im Wardenburger industriegebiet quer durch Wardenburg, ne kleine Schleife über Tungeln nach Littel zum Saal.


    Start wäre halt der Samstag um ca 17:15 bis ungefähr 18:30 dann is die Ganze aktion gelaufen. Ich stell ne Kiste Bier, Alster und andere Getränke hin bei Ankunft, dann kann man noch n bisschen Benzin labern und so, bis das da offiziell los geht.


    Ich selbst kann leider nicht mit Fahren, ich muss fein in Anzuch mit in den Brautwagen als Trautzeuge, aber wollte halt mal fragen wie es aussieht, ob, wenn das Wetter passt n paar Leute mal lust haben sowas mit zu machen.


    Freu mich auf Anregungen und Rückmeldung

    Moin,


    ich bin jetzt schon ca eineinhalb Jahre im Raum Stuttgart unterwegs, aber öfters mal im Norden speziell Odenburg etc.
    Meine Sr steht auch noch angemelet in Oldenburg.


    Mein Bester Kumpel und auch Sr Fahrer feiert am 21.09. Hochzeit und ich versuche grade eine Spalierfahrt für Ihn zu organisieren.


    Es wäre echt geil wenn n paar SR`s dabei wären.
    Bis jetzt bekommen wir mit glück so 10-15 Moppeds aus meinem MC zusammen. Die kommen dafür alle extra aus dem Emsland und verbinden das mit ner gemeinsamen Ausfahrt.


    Geht grundsätzlich nur um eine Fahrt von seinem Elternhaus im Wardenburger industriegebiet quer durch Wardenburg, ne kleine Schleife über Tungeln nach Littel zum Saal.


    Start wäre halt der Samstag um ca 17:15 bis ungefähr 18:30 dann is die Ganze aktion gelaufen. Ich stell ne Kiste Bier, Alster und andere Getränke hin bei Ankunft, dann kann man noch n bisschen Benzin labern und so, bis das da offiziell los geht.


    Ich selbst kann leider nicht mit Fahren, ich muss fein in Anzuch mit in den Brautwagen als Trautzeuge, aber wollte halt mal fragen wie es aussieht, ob, wenn das Wetter passt n paar Leute mal lust haben sowas mit zu machen.


    Freu mich auf Anregungen und Rückmeldung

Recent Activities

  • Eicher

    Post
    Jetzt weiß man, warum mein Landkreis so viel Kohle hat......
  • PaulKehrbaum

    Post
    :353::duell: Das reicht. Ich fass es nicht. Jetzt wirds albern!
    Wer hat Dich denn bei denen angeschwärzt?
    Sind denn Hühner noch EU-befreit? Oder muss ich da eine Straußenfarm anmelden?
    Gruß Paul
  • wirklich sehr zuvorkommend. War wohl ein Eifeler. Aber wenn ein Rheinländer gewesen wäre, hätt er Dir n Fläsch Bier jebracht.
    Gruß Paul
    Oh , hoffentlich liest das nicht Zimmi313 :smi::ber:
    :666: Hallo, Zimmi313 :411:
  • thema

    Replied to the thread Vergaser öffnen ohne Ausbau.
    Post
    Laut Oldmans Stückliste 5x2

    Danke
  • Stuppy

    Post
    Die Zigeu......, Paul. Aber sowas darf man ja heute nicht mehr aussprechen.Gibt es eigentlich noch India....? :duell:
  • Hiha

    Replied to the thread Vergaser öffnen ohne Ausbau.
    Post
    Genau das wollt ich damit sagen. Aber da er unbedingt gut dichten muss, spielt das genaue Maß eine Rolle. Ist er zu dick, quetscht es ihn kaputt, ist er zu dünn, dicht' er nicht.
    Gruß
    Hans
  • thema

    Replied to the thread Vergaser öffnen ohne Ausbau.
    Post
    (Quote from Hiha)

    Das bedeutet, ich kann den Ring normal nicht zerquetschen wenn ich mit Gefühl den Stock festziehe?
  • Stuppy

    Replied to the thread Letzte Fahrt 2022?.
    Post
    Offiziell waren wir vom V2 Düren auch heute angetreten zur " Abschlußfahrt "! Geht natürlich , wenn Wetter das zulässt, noch weiter !
  • Danke fürs Bilder hochladen, Eicher . Und ne schöne Story hast auch noch dazu gebastelt. Paul, da hätten wir noch tagelang kicken können. Der Autofahrer, der helfen wollte und auch mit Rat und Tat versucht hat, die Kiste zum laufen zu bekommen, hat…
  • Hiha

    Replied to the thread Vergaser öffnen ohne Ausbau.
    Post
    Die Größe weiß ich grad nicht, der müsste in Oldmans Stückliste stehen. Aber nimm ihn in Viton, da hält er.
    Der Düsenstock wird gegen die Nadeldüse geschraubt, nicht gegen den ORing.
    Gruß
    Hans