Posts by rush

    Hallo Hans, ich habe ein uraltes Schreiben von Yamaha das man 100/90 und 120/90 fahren darf und damit war die Eintragung kein Problem. Ich kann es gerne mal raussuchen und dann zur Verfügung stellen.

    Gruß Uwe

    bitte gerne!

    moin! ich will meine sr vorne und hinten neu bereifen, bin aber unsicher. die ganzen angaben auf "motorradreifen.direkt.de" verunsichern mich eher. vielleicht hat jemand einen guten tipp bzw. eine empfehlung, was größe und hersteller angeht? im fz-schein steht vorn 3.50-19 und hinten 4.00-18. sie hat keine speichen-, sondern gussräder und stammt aus dem jahr 1983 (2J4). vorab lieben dank!!

    meine alte lady ist jetzt (zum 1.mal!) nicht durch den tüv gekommen. grund: das standlichtbirnchen ist kaputt und das sei ein erheblicher mangel… okay, nach 40 jahren darf so ein kleines teilchen auch mal den geist aufgeben. ich wollte die gelegenheit nutzen und gleich ein helleres birnchen für das abblendlicht besorgen, das ist auch immer noch das original. weiß jemand, was man da beachten muss? xenon? hallogen? ich hab keine ahnung welches leuchtmittel da passt und zu empfehlen ist.


    sr 500, fahrgestellnummer 2j4 250692, großer scheinwerfer


    DANKE für eure tipps

Recent Activities

  • Meister Z

    Replied to the thread Ansaugstutzen VM 34 SS.
    Post
    Die schmale Nut soll nach oben zeigen... (auf dem Bild unten rechts) 180° drehen geht nicht !!!

  • T. Au

    Post
    Yo.
    Gute Besserung und Genesung....
  • Kuntzinger

    Post
    Danke Zimmi313🙏
  • Kuntzinger

    Post
    […]

    danke Markus🙏
  • GeoSR87

    Posted the thread Ansaugstutzen VM 34 SS.
    Thread
    Hallo Forum,
    haben die Gummiabstufungen am Ansaugstutzen (48 T, offen, 34 PS) zum Vergaser hin eine Bedeutung?
    Man kann den Stutzen doch wohl nicht um 180 ° drehen - oder?
    Im voraus danke.

    VG
    Georg
  • Axel S

    Reaction (Post)
    Das Technische klingt wohlbekannt-hervorragend. :335:
    Leider hört sich die Sache mit der Schulter gar nicht so gut an. Gute, schnelle und vor allem vollumfängliche Genesung gewynscht! :sm:
  • Zimmi313

    Post
    Das Technische klingt wohlbekannt-hervorragend. :335:
    Leider hört sich die Sache mit der Schulter gar nicht so gut an. Gute, schnelle und vor allem vollumfängliche Genesung gewynscht! :sm:
  • SCBuddy

    Post
    Löse die Gabel auf der Bremsenseite unten an der Achse. Dann etwas ruckeln, Abstand der Scheibe prüfen und wieder festziehen.
    Das Problem hatte ich vor kurzem auch. 🥴 Erst die Achsschraube anziehen und dann erst die Gabel auf der Achse festklemmen! Es…
  • Klingone007

    Replied to the thread Reifengrössen für SR400.
    Post
    Und noch mal meinen Senf dazu samt Erfahrungen des Michelin Pilot Active (scheinbar ein ganz anderer Reifen auf der SR 500; ich liebe Ihn!) Auszug aus der Motorpresse den ich so unterstreichen möchte/ keine Schleichwerbung... :saint:
    Egal, ob im kalten Zustand
  • Klingone007

    Replied to the thread Reifengrössen für SR400.
    Post
    Hi, ja das passt zu den in der Motorpresse aufgeführten Testberichte des Road Classic!
    Dafür wurde der Nachfolger des bewährten Pilot Activ von Grund auf neu konstruiert, wobei viel Wert auf den Nassgrip gelegt wurde. Michelin selbst spricht hier von 50